weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Noch schärfer als die Realität?

102 Beiträge, Schlüsselwörter: Unterhaltung, Fernseher, Hifi, Hdready, Fullhd, Ultrahd
ddaniel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Noch schärfer als die Realität?

05.09.2013 um 16:30
@lonestarr
lonestarr schrieb:Wenn es z.B. nur einen TV Hersteller auf der Welt geben würde
Sowas hat man ja schonmal probiert ... in der DDR. Lief nicht so supergut :D


melden
Anzeige

Noch schärfer als die Realität?

05.09.2013 um 16:44
Alles unter staatlicher Kontrolle natürlich. :-)


melden
ddaniel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Noch schärfer als die Realität?

05.09.2013 um 16:47
@lonestarr
Wird bestimmt super. Braucht man auch nur noch zwei Knöpfe am Gerät. Einen für ARD und einen für ZDF :).


melden

Noch schärfer als die Realität?

05.09.2013 um 16:50
Richtig! Für die vorgegaukelte Auswahl! Aber ich glaube das führt jetzt zu OT.

Fakt ist, wer billig das neueste haben MUSS, MUSS auch mit Fehlern leben


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Noch schärfer als die Realität?

05.09.2013 um 16:56
Technikfreaks wollen immer das Beste.

UHD-TV-Geräte gibt es in den USA ab 700 Euro,
2015 sollen sie auch in Europa nur noch so viel kosten wie die Fullys heute.

Bis aber auch der Content bereitgestellt wird und das in einer Auwahl werden dann mindestens noch ein zwei oder mehr Jahre vergehen.

D.h. es lohnt sich im Moment sicher nicht, mehrere Tausend Euro auszugeben, nur wegen einer geringfügig bessereren Full-HD-Qualität oder Zukunftssicherheit. Mehr Spass macht da das Geld gleich aus dem Fenster zu werfen und die Leute zu beobachten, die sich darauf stürzen :)

In vier Jahren kriegt man die Geräte für 200 Euro.


melden
ddaniel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Noch schärfer als die Realität?

05.09.2013 um 17:00
@saba_key
saba_key schrieb:In vier Jahren kriegt man die Geräte für 200 Euro.
Nach ein paar Jahren ist natürlich alles billiger :D (außer Wein ;)). Aber dann ist es halt auch nicht mehr neu und aufregend und cool.


melden

Noch schärfer als die Realität?

05.09.2013 um 17:03
Man müsste dem Unternehmen einfach ein bisschen mehr Zeit lassen um Ihre Produkte richtig zu testen um sie dann wirklich mit einem Minimum an Fehlern auf den Markt zu bringen.

Ich frage mich manchmal echt wo das noch hinführt? Ich meine eine Fortschrittliche Gesellschaft muss doch nicht zwangsläufig auch eine Wegwerfgesellschaft sein. Aber leider geht es viel zu häufig nur noch um maximalen Profit. Dabei bleibt heute fast sogar noch die Kundenbindung auf der Strecke. Obwohl ich denke genau hier liegt der Knackpunkt. Als z.B. Marktführer TV brauch ich Stammkunden. Wenn ich allerdings nur halbgaren Technikschrott schnellstmöglich auf den Markt werfe bleiben meine treuen Kunden weg.

Ich denke irgendwann wird sich die Sache wieder umkehren, die Leute werden wieder mehr Qualitätsbewusster. …hoffentlich.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Noch schärfer als die Realität?

05.09.2013 um 17:14
@lonestarr

Leider hilft das nicht allen.
Die Firma Loewe macht gute Fernseher made in Germany, kann aber nicht eine Einheit für 200 Euro anbieten, sondern braucht mindestens das Doppelte. Sie konkurriert mit Produkten aus China, Vietnam, wo für die Arbeitnehmer kaum Sozialstandards gelten und vieles andere auch nicht, z. B. Umweltstandards.

Die Firmen haben mit der Verzollung ihre Schuldigkeit getan und die Zölle werden immer mehr gesenkt. Zusätzlich ist der Wechselkurs zu manchen Währungen zu niedrig.

Gerecht ist das eigentlich nicht.


melden
ddaniel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Noch schärfer als die Realität?

05.09.2013 um 17:25
@saba_key
Loewe schreibt schon seit Jahren rote Zahlen und steht kurz vor der Insolvenz.


melden

Noch schärfer als die Realität?

05.09.2013 um 17:27
Loewe wusste nie so genau wie sie sich nun positionieren sollten.

Die TV Firma Metz als ihr ehm. Konkurrent ist da z.B. schon auf einem guten Weg. Ihr Klientel ist def. ein anderes und es funktioniert. Sie bieten hochwertige und vor allen Dingen ausgereifte Produkte an, für Kunden denen Qualität und gute Betreuung wichtiger ist als dem neuesten Techniktrend hinterher zu hecheln.


melden
ddaniel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Noch schärfer als die Realität?

05.09.2013 um 17:32
@saba_key
Loewe-Vorstandschef Matthias Harsch will die Produktion nahezu komplett von einem asiatischen Unternehmen, vermutlich aus China, übernehmen lassen.
@lonestarr
Ich halte es für viel zu früh, um die Aussage "und es funktioniert" zu treffen.
„Mit einem zweistelligen Umsatzrückgang werden wir rechnen müssen“, sagte Geschäftsführer Norbert Kotzbauer der „Welt am Sonntag“. Im vergangenen Jahr waren noch 109 Millionen Euro erlöst worden. Für die Hälfte der rund 585 Beschäftigten hat Metz Kurzarbeit angemeldet.
http://www.computerbild.de/artikel/avf-Aktuell-TV-Metz-Naechster-deutscher-TV-Hersteller-in-der-Krise-8571009.html


melden

Noch schärfer als die Realität?

05.09.2013 um 17:33
Na gut. Es wird funktionieren ;-)


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Noch schärfer als die Realität?

05.09.2013 um 19:29
@lonestarr
@ddaniel

Es gibt ja noch Grundig und Technisat, aber irgendwann ist wirklich nur noch der Namen deutsch.
Man muss sich dem Strukturwandel auch hier beugen.
Die Firma Becker stellte früher Autorradios her, momentan Navis und in Zukunft wieder was anderes, hoffentlich. Handys werden nicht mehr im großen Maßstab hergestellt.
Aber Karpfen und andere Fische aus Hallenzucht, das lohnt sich.

Ich habe heute auch mal überlegt, was aus dem europäischen Galileo-Navi geworden ist.
Die Satelliten sind im All und man hört nichts mehr und das seit geraumer Zeit.


melden

Noch schärfer als die Realität?

06.09.2013 um 06:53
Was stark problematiesiert:
Die Technik kommt immer schneller aus dem Werk.
Das heißt es wird nicht mehr so viel getestet und geprüft.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Noch schärfer als die Realität?

06.09.2013 um 11:16
Etwas zum Titel "Noch schärfer als die Realität?"
Nicht nur die anzahl Pixel hat etwas zu tun mit schärfe..oder anders; ich könnte mit einem 10 Milliarden Pixel Display auch unscharfen Inhalt anzeigen lassen, es ist auch das Bildmaterial selbst das für unsere Begriffe scharf oder unscharf sein kann. Für unser Auge wirkt ein Bild scharf, wenn Pixel (Pixelgruppen) in Helligkeit und Farbe sich untereinander Abgrenzen.

Mehr Pixel ist gut, irgendwann bringen uns noch mehr Pixel jedoch nichts mehr, weil unser Auge bzw. die Netzhaut auch eine begrenzte Auflösung hat. d.h. alles was über unserem Auflösungsvermögen liegt, bringt keine Verbesserung mehr.

Da die Fernseher heute tendenziell immer grösser werden und gekauft werden, macht es schon Sinn die Pixelanzahl weiter zu steigern. Jedoch ist auch hier eine Grenze, ist das Bild zu gross, gibt es den Tenniseffekt, wir müssen anfangen den Kopf hin und her zu bewegen. Wir müssen dann wieder weiter weg sitzen und aus grösserer Diastanz sehen wir wiederum weniger gut.

Das im Heimkinobereich angestrebte Verhältnis zwischen Sitzabstand und Bildgrösse beträgt rund 2:1
Beispiel: Bei einem 3 Meter breiten Bild (Beamer) rund 6m weit weg sitzen, manche gehen trotzdem etwas näher ran und andere mögen es etwas weiter weg, es ist eben nur eine Faustformel.

Heutzutage sitzen wir beim TV gucken noch weiter weg als 2:1 und deswegen kaufen die Leute (noch) grössere Fernseher und behalten den Sitzabstand bei (da ist noch Luft), sie wollen ein Feeling wie in einem im Kino, aber die Bildschirmgrösse wird irgendwann stagnieren.


melden

Noch schärfer als die Realität?

06.09.2013 um 12:03
Naja, ich glaube dem Ersteller ging es mehr um die abstrusität der Entwicklung in der Unterhaltungselektronik-Branche. Die Hersteller sollten eben lieber erst mal ein Produkt vernünftig zu Ende entwickeln bevor ein neues auf den Markt geworfen wird.

Ich bin im Übrigen derselben Meinung. Lieber wohlüberlegte große Schritte gehen. Beispielsweise die jetzigen Full HD Geräte perfektionieren und dann irgendwann mal gleich mit einem z.B. 16k Gerät um die Ecke kommen…


melden

Noch schärfer als die Realität?

06.09.2013 um 12:15
nja, manchmal frag ich mich auch, wozu das alles es ist glaub ich mit der Zeit schon viel zu viel ... wozu müssen wir das ganze Universum kennen? kann man nicht nur einfach leben, ohne alles wissen zu müssen??? .. und wenn ein Asteorid einschlagen sollte, dann soll das so sein, warum sollten wir Menschen dagegen etwas tun ... ist auch lauf der Natur, wenn das passiert


melden

Noch schärfer als die Realität?

06.09.2013 um 12:56
emodul schrieb:Das ist ein bis dato unbewiesener Mythos, der höchstwahrscheinlich gar nicht stimmt.
Naja, bezüglich TV-Geräte habe ich mittlerweile schon einige Studien und auch Tests dazu gesehen. Trifft natürlich nicht auf alle zu, aber ein Mythos ist es nicht.
Aber mein Flat im Wohnzimmer ist das beste Gegenbeispiel, Samsung Plasma 2008 für 700€ gekauft, hat letztens eine ziemlich üble Dusche abbekommen - wer kommt bei 39° auch auf die Idee, dass es so einen üblen Platzregen geben könnte :D -, war eingeschaltet als es passierte. Zwei Wochen gab es entweder nur ein schwarzes Bild oder man konnte ihn gar nicht erst einschalten. Mittlerweile funktioniert er wieder ohne jegliche Probleme. :D


melden
ddaniel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Noch schärfer als die Realität?

06.09.2013 um 14:05
@lonestarr
lonestarr schrieb:Beispielsweise die jetzigen Full HD Geräte perfektionieren und dann irgendwann mal gleich mit einem z.B. 16k Gerät um die Ecke kommen
Das macht keinen Sinn.

1) Was soll noch perfektioniert werden? Die zeigen halt ein Bild in FullHD.

2) Wozu jahrelang "perfektionieren", wenn der Durchschnittskunde das Gerät nach zwei Jahren wegschmeißt, wenn die neue Gerätegeneration draußen ist? (Die Leute wollen das halt so schnell haben und diejenige Firma gewinnt, die es am schnellsten liefert.) Das ist Ressourcenverschwendung.


melden
ddaniel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Noch schärfer als die Realität?

06.09.2013 um 14:13
3) Das ist also ob man sagen würde: "Lieber das Fahrrad perfektionieren und dann mit einem fliegenden Auto um die Ecke kommen". Es braucht eben kleinere Entwicklungsschritte, wie das Auto, das Elektroauto, usw....


melden

Noch schärfer als die Realität?

06.09.2013 um 14:21
Tja, das ist genau das was ich meine. Die Rede ist hier von Zuverlässigkeit und leichter Bedienbarkeit. Ich rede von technischer Perfektion. Früher waren die Firmen stolz auf die Haltbarkeit ihrer Produkte.

Wenn nicht alle 2 Jahre eine „bessere“ Generation mit noch mehr USB Anschlüssen und noch weniger Rand um den Bildschirm und mit sage und schreibe die doppelte Pixel Anzahl hergestellt wird, wird es auch nicht vom Verbraucher verlangt. Aber technische Innovationen werden uns lieber Häbchenweise verkauft.

Lieber eine etwas ausgebremstere Entwicklung, als halbgares Zeug, was der Verbraucher zu Hause am Rande des Wahnsinns noch testen muss.


melden
ddaniel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Noch schärfer als die Realität?

06.09.2013 um 14:25
@lonestarr
lonestarr schrieb:Lieber eine etwas ausgebremstere Entwicklung, als halbgares Zeug, was der Verbraucher zu Hause am Rande des Wahnsinns noch testen muss.
Darüber gibt es in den Elektronikmärkten Deutschlands (bzw. dieser Welt) eine Abstimmung mit den Füßen (bzw. mit dem Geldbeutel) und es stellt sich heraus, dass die meisten Leute das neuste Zeug haben wollen. Kannste nix machen.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Noch schärfer als die Realität?

06.09.2013 um 14:27
lonestarr schrieb:Früher waren die Firmen stolz auf die Haltbarkeit ihrer Produkte.
Zu Zeiten der Sowjetunion hatten die Hersteller von Kühlschränken, Fernsehern und dergleichen strenge Vorgaben. So hatte ein Kühlschrank mindestens 25 Jahre zu halten.

Meine Oma hat einen alten Kühlschrank aus der UdSSR, ich hab keine Ahnung, wie alt das Ding genau ist, aber es funktioniert noch immer prächtig.


melden

Noch schärfer als die Realität?

06.09.2013 um 14:28
Aber doch nur, weil es da ist.


melden
Anzeige
ddaniel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Noch schärfer als die Realität?

06.09.2013 um 14:30
@El_Gato
Tja, dieses Wirtschaftssystem ist ja wohl gescheitert :D

@lonestarr
Und es ist da, weil die Leute es kaufen werden. Die Hersteller richten sich nach der Nachfrage. Ein Hersteller, der das nicht tut, hat einen Wettbewerbsnachteil.


melden
90 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden