weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Autobahnen noch zeitgemäß?

366 Beiträge, Schlüsselwörter: Nachhaltigkeit, Ergonomie, Verkehrswissenschaft

Autobahnen noch zeitgemäß?

03.11.2013 um 13:02
ob er daraus gelernt hat, nun, das weiss ich nicht?!t
ich denke er hat eher nichts draus gelernt ;) .

@Corellian


melden
Anzeige
Ashert001
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Autobahnen noch zeitgemäß?

03.11.2013 um 13:24
berlinandi schrieb:Was @Ashert001 immer mit sein lasergestützen ESP hat . ESP ist eine Fahrdynamikregelug die durch gezieltes Abbremsen einzelner Räder das Ausbrechen des Fahrzeuges bei Kurvenfahrt verhindern soll , mehr kann das nicht . ESP II soll zusätzlich noch in die Lenkung eingreifen um das Ausbrechen des Fahrzeuges entgegenzuwirken .
Fahren in einer Spurrille oder nur in ein Schlagloch wo man es hätte vermeiden können, ist "ausbrechen" aus der Fahrbahn bzw. der Idealllinie.

Der Fahrer will in der Idealllinie fahren die zwar nie alle aber immer die "tiefsten" Spurrillen und Schlaglöcher vermeidet.

Das Fahrzeug visiert dafür einfach nur die "höchsten" Fahrbahnerhebungen an und überfährt sie mit dem Reifen, von der, zumindest wenn man die Wahl hat, höheren Seite der Fahrbahn!

Man muss das einfach neu definieren, dann kann man das ESP II System auch besser nutzen!

Das muss dafür auch nicht wie beim Roboterchallenge die ganze Umgebung scannen und analysieren, der Bereich bis zum Vordermann reicht.
Wenn das Fahrzeug dabei ohne Haken zu schlagen, die anvisierten Punkte mitnehmen kann, werden sie natürlich mitgenommen!

Bei einem sehr dichten und nah auffahrenden Verkehr, der nur knapp bis gar nicht den Sicherheitsabstand einhält, sind es natürlich weniger als wie auf einer freien Fahrbahn.

Das war die Idee!


melden

Autobahnen noch zeitgemäß?

03.11.2013 um 13:27
TeMan muss das einfach neu definieren, dann kann man das ESP II System auch besser nutzen!xt
ESP II ist längst definiert und in Entwicklung und Integration .


melden

Autobahnen noch zeitgemäß?

03.11.2013 um 13:38
TeDas war die Idee!
xt
Und deine Idee hinkt einfach schon daran , das nasse Erden nur wenig Tragfähigkeit haben . Was glaubst du wie deine "höchsten Fahrbahnerhebungen" deiner "Naturstrassen" hinterher aussehen wenn man bei Nässe diese mit einem (beispielsweise) Actros 4048 befährt .


melden

Autobahnen noch zeitgemäß?

03.11.2013 um 13:46
Ashert001 schrieb:Das muss dafür auch nicht wie beim Roboterchallenge die ganze Umgebung scannen und analysieren, der Bereich bis zum Vordermann reicht.
yep, scannen & fertig.
erstaunlich, wie du mit problemen und fakten, die dir aufgetischt werden, umgehst.
ignorieren & fertig!
dass dir bei der problemloesung und der erkennung dessen nicht viel gelegen ist, erkennt man daran, dass du auf diesen beitrag meinerseits nicht eingehst (aber vllt. kommt ja noch etwas?!), oder wenigstens etwas konstruktives dazu darlegst!
-->>
Beitrag von Corellian, Seite 14
und was ist daran nicht nachvollziehbar oder widerspricht jeglicher logik? richtig, naemlich garnichts!


melden

Autobahnen noch zeitgemäß?

03.11.2013 um 13:51
yep, scannen & fertigxt
Ich weiss nicht wie hoch die Durchschnitsgeschwindigkeit bei den anderen DARPA Challenges war , 2005 hatte das Siegerauto eine Durchschittsgeschwindigkleit von ganzen 30,7 Km/h . Eine solche Durchschnittsgeschwindigkeit ist zu Zeiten von JIT und Wochenendpendlern schon ein echter "Fortschritt " ;) .


melden
Ashert001
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Autobahnen noch zeitgemäß?

03.11.2013 um 13:53
@Corellian

Die Antwort an @berlinandi war auch an dich gerichtet, ich sagte bereits das System muss sich nicht um alle seltsamen Strukturen auf der Strasse kümmern.

Wenn jedes Fahrzeug nur das gröbste und offensichtlichste Problem auf der Strecke vermeidet, das es auf ein paar Meter im voraus sieht durch eine aktive Fahrweise dagegen, dann werden diese Probleme alle auch beseitigt!

Man muss da einfach mal für ein paar Millionen Fahrzeuge im voraus denken, genau diese ersetzen dann auch die Zitat: "Fehlende Vibration der Walzen um das Gefüge zu verfestigen"

Der Takt ist einfach nur langsamer!

Nur immer das Einzelne Fahrzeug zu sehen ist völlig verkehrt, das richtet weder den großen Straßenschaden an, noch kann es ihn beseitigen!


melden

Autobahnen noch zeitgemäß?

03.11.2013 um 14:31
@Ashert001
Auch Millionen Fahrzeuge werden es nicht schaffen einen Untergrund zu vetdichten der vom Material nicht verdichtbar ist. Auf die Frostsicherheit bist du ja gar nicht eingegangen.
Nächste Schwierigkeit: Unterschiedliche Festigkeit deiner Naturdecke. Es wird Stellen geben die zu hart sind um sie platt zu walzen. Steine zum Beispiel. Ein Stück weiter ist der Boden weich. Und schon gibt es ein Schlagloch das nicht ausgewalzt werden kann.


melden

Autobahnen noch zeitgemäß?

03.11.2013 um 14:50
@AlexR
@Ashert001
@Corellian


Hamburger erfindet Asphalt-Recycling
Laboringenieur entwickelt Öl-Wachs-Gemisch, um Fahrbahnbeläge wiederzuverwerten. Stadt erhält dafür Preis für innovativen Straßenbau.
http://www.abendblatt.de/wirtschaft/article2111603/Hamburger-erfindet-Asphalt-Recycling.html

Und

Leuchtende Spuren, wechselnde Symbole auf dem Asphalt: Sieht so die Autobahn der Zukunft aus? Auf der "see conference“ ersinnen Architekten und Designer teils fantastische Visionen.
http://www.n24.de/n24/Wissen/Technik/d/2741942/wie-sieht-die-autobahn-der-zukunft-aus-.html


melden
Ashert001
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Autobahnen noch zeitgemäß?

03.11.2013 um 16:42
AlexR schrieb:Auch Millionen Fahrzeuge werden es nicht schaffen einen Untergrund zu vetdichten der vom Material nicht verdichtbar ist. Auf die Frostsicherheit bist du ja gar nicht eingegangen.
Nächste Schwierigkeit: Unterschiedliche Festigkeit deiner Naturdecke. Es wird Stellen geben die zu hart sind um sie platt zu walzen. Steine zum Beispiel. Ein Stück weiter ist der Boden weich. Und schon gibt es ein Schlagloch das nicht ausgewalzt werden kann.
Diese ganzen Frostschutz- und Tragschichten gibt es in einer Naturstraße nicht, die machen nur für eine Asphaltdecke Sinn, die ansonsten kein Halt auf der Erde hat.

Die verdichtete Erde selber brauch sowas nicht mehr. Jeder Stein der da auftritt, wird ja auch wieder in den Boden eingepresst und verdrängt damit wieder anderes Feinmaterial aus der Straße.

Die Straße ensteht also nur durch nur Druck und der Verdrängung von Material.

Das ja ja der Sinn der Sache, die Straße solange intelligent über die Bodenunebenheiten einzufahren, also nur über die härteren bereits verfestigten Strukturen, bis es einfach nichts weiches darin mehr gibt!


melden

Autobahnen noch zeitgemäß?

03.11.2013 um 17:03
@Ashert001
dumm nur das die meisten Sorten von Boden sich überhauptnicht verfestigen lassen oder nur unter bestimmten Wetterbedingungen und für kurze Zeit .


melden
PapWT
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Autobahnen noch zeitgemäß?

03.11.2013 um 17:30
Man könnte meinen @Ashert001 hat noch nie einen Waldweg gesehen.
Aber klar. Der Boden in Gesamt D-Land ist überall identisch. Es gibt keine Witterungsbedingten Änderungen, d.h. bei Regen wird nichts weich, bei Hitze nichts rissig, alle Fahrzeuge sind gleich schwer und fahren keine Kurven.
Und schon wird aus einem Traum Realität
Unglaublich aber leider war.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Autobahnen noch zeitgemäß?

03.11.2013 um 17:33
@Ashert001
Du WILLST es nicht begreifen, oder?
Das Deine "Naturstraße" nach einem Regen so aussieht:
russian road 28
russian road 30a


melden

Autobahnen noch zeitgemäß?

03.11.2013 um 17:38
@der-Ferengi
das ist nichtmal ne Naturstrasse das ist eine Schotterstrasse , befestigt , gewalzt und mit Gräben zur Entwässerung .


melden
PapWT
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Autobahnen noch zeitgemäß?

03.11.2013 um 17:47
@querdenkerSZ
@der-Ferengi
Ihr versteht das nicht. Das sind keine Naturstraßen auf den Bildern, denn sie bilden nach den tausenden von Autos keine Ebene Straße. Das sind alles Fakes.


melden
PapWT
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Autobahnen noch zeitgemäß?

03.11.2013 um 17:48
Herr wirf Hirn vom Himmel
Aber ziel gut


melden

Autobahnen noch zeitgemäß?

03.11.2013 um 17:49
@PapWT
jo , ich vergass durch das befahren wird ja aus Sandpisten Sandstein .............


melden
PapWT
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Autobahnen noch zeitgemäß?

03.11.2013 um 17:50
@querdenkerSZ
Bingo und aus Waldboden wird Waldstein, bzw. wenn viele Tiere drin waren Urinstein?


melden
Ashert001
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Autobahnen noch zeitgemäß?

03.11.2013 um 17:50
Das Thema und die Bilder hatten wir doch schon, hatte auch was mit auftauenden Frost in der Lena und Sibirien zu tun, den fehlenden Drainagen und Gräben sowieso.


melden
Anzeige
PapWT
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Autobahnen noch zeitgemäß?

03.11.2013 um 17:52
@Ashert001
Und du meinst bei uns regnet es nicht? Im Winter haben wir nie unter 0°C? Die gefrorenen Seen auf denen wir Schlittschuh laufen sind Einbildungen?
Geh mal nach einem Regen in den Wald und schau dir die Waldwege an. Keine Pfützen die stehenbleiben? Kein Matsch?


melden
194 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was rauscht da?23 Beiträge
Anzeigen ausblenden