Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

6.034 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Akku, Elektroauto, Musk ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

29.03.2021 um 15:30
@kuno7
Es ist eher auch ein Hilfsmittel, den Übergang möglichst einfach und komfortabel zu gestalten.

Die Erstellung der Ladeinfrastruktur ist zeit- und kostenintensiv.

Aber vermutlich wird es zukünftig viel mehr Diversität in den Ausprägungen von Transport und Wärmeerzeugung geben.


melden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

29.03.2021 um 15:37
@kleinundgrün

Mir gehts auch nich nur um den Anwendungsfall Mobilität, sondern eher ums Grundsätzliche. So lange immer noch irgendwo Gas, Öl oder Kohle verbrannt wird um Wasser zu erwärmen is völlig sinnfrei zeitgleich mit Strom per P2G zu speichern. Testanlagen mal außen vor gelassen.

mfg
kuno


melden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

07.04.2021 um 19:25
Meine unerfreuliche Langstreckenfahrt im Elektroauto
Quelle: https://www.spiegel.de/auto/fahrberichte/elektroauto-auf-der-langstrecke-so-lief-die-testfahrt-ueber-550-kilometer-mit-dem-porsche-taycan-a-9eeb9f39-14fb-4d0d-9f31-96f805b62a6a
Unser Testfahrer hat seine erste große Tour in einem Elektroauto unternommen – über die Alpen mit dem hochgelobten Porsche Taycan. Unterwegs wünschte er sich jedoch schnell einen guten Diesel.
Quelle: S. o.

Für mich ein ernüchternder Artikel .... Dabei wollte ich mich gerade mit dem Gedanken an E-PS anfreunden!


1x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

07.04.2021 um 20:26
Zitat von Cpt.GermanicaCpt.Germanica schrieb:... Dabei wollte ich mich gerade mit dem Gedanken an E-PS anfreunden
Also selbst ich als nicht gerade großer Fan von E-Mobil muss sagen der Artikel ist doch etwas subjektiv und auch ein bisschen am Thema vorbei wenn der Skeptiker sich für 3 Tage nen Porsche holt für ne Langstrecken Tour. Hmmh naja ich weiss nicht schwer vergleichbar. Oder hättest du jetzt schon explizit den Taycan im Kopf und bist deshalb enttäuscht? Oder welches Argument ist denn jetzt für dich das No/Go?


1x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

07.04.2021 um 20:33
Zitat von amtraxxamtraxx schrieb:Oder welches Argument ist denn jetzt für dich das No/Go?
Das Theater mit dem Laden des Akkus, der damit verbundene Zeitverlust, die notwendige Vorausplanung. Da fliegt man ja lieber, oder fährt eben "klassisch", also mit Verbrenner.

Dann die Frage wie groß E-Tankstellen künftig eigentlich sein müssen, wenn deutlich mehr E-Autos unterwegs sind und Ladezyklen signifikant länger dauern als das Betanken mit konventionellem Treibstoff.

Spontaner Gedanke: Das E-Auto ist eben doch nur etwas für die Stadt, aber genau dort will man die Autos ja auch nicht mehr haben.

[Ironie] Das beste ist, wenn die Leute einfach daheim bleiben, proben wir ja schon seit einem Jahr.[\Ironie]


2x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

07.04.2021 um 20:36
@Cpt.Germanica
OK kann ich verstehen, muss dann aber mal fragen du hättest also keine Möglichkeit eine Wallbox zu installieren?


1x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

07.04.2021 um 20:37
Zitat von Cpt.GermanicaCpt.Germanica schrieb:Dann die Frage wie groß E-Tankstellen künftig eigentlich sein müssen, wenn deutlich mehr E-Autos unterwegs sind und Ladezyklen signifikant länger dauern als das Betanken mit konventionellem Treibstoff.
Mit ner E Kiste fährt man aber in der Regel nich zur Tankstelle wie mit nem Verbrenner, das läd man einfach beim Parken, in der Garage, auf dem Parkplatz an der Straße oder wo die Kiste eben rumsteht. Mal eben zwischendurch tanken is eben der Ausnahmefall, wenn man mal am Stück mehr fährt als der Akku hergibt.

kuno


1x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

07.04.2021 um 20:38
Zitat von Cpt.GermanicaCpt.Germanica schrieb:Dann die Frage wie groß E-Tankstellen künftig eigentlich sein müssen, wenn deutlich mehr E-Autos unterwegs sind und Ladezyklen signifikant länger dauern als das Betanken mit konventionellem Treibstoff.
Löse dich vom Begriff Tankstelle. Denke "out of the box".

Wir haben an fast allen Stellen in diesem Land Strom anliegen. Trafo dran und fertig ist die Ladestelle.
Zitat von Cpt.GermanicaCpt.Germanica schrieb:Spontaner Gedanke: Das E-Auto ist eben doch nur etwas für die Stadt, aber genau dort will man die Autos ja auch nicht mehr haben.
Präzisiere es besser: Nicht jeder braucht ein Auto. Carsharing ist hipp geworden und nutzen vor allem junge Leute. Gerade in der Stadt mit den vielen alternativen Möglichkeiten der Fortbewegung (Rad, ÖPNV, zu Fuß) möchte man eben nicht mehr 365 Tage im Jahr für eine Blechkiste zahlen.


1x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

07.04.2021 um 20:48
Zitat von amtraxxamtraxx schrieb:OK kann ich verstehen, muss dann aber mal fragen du hättest also keine Möglichkeit eine Wallbox zu installieren?
Doooooch, ich denke aber mehr an unterwegs, also stundenlang Autobahn.
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Mal eben zwischendurch tanken is eben der Ausnahmefall, wenn man mal am Stück mehr fährt als der Akku hergibt.
Ja, aber was ist dann mit dem Kroatienurlaub? Irgendwo müssen die Kisten ja unterwegs geladen werden. Also mich schreckt das aktuell eher ab.
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Gerade in der Stadt mit den vielen alternativen Möglichkeiten der Fortbewegung (Rad, ÖPNV, zu Fuß) möchte man eben nicht mehr 365 Tage im Jahr für eine Blechkiste zahlen.
Die einen möchten nicht, die anderen können nicht, und wieder andere können und möchten sehr wohl. Aber die Frage stellt sich immer weniger je mehr die Autos aus den Städten verbannt werden.

Unabhängig davon träume ich ja noch davon, dass es für bestehende Verbrenner eines Tages Elektro-Umrüstsätze geben wird. Ein paar kleinere Firmen haben sich schon an Umbauten versucht, aber sowas müsste man im großen Stil aufziehen. Allerdings will die Automobilindustrie nunmal neue Autosverkaufen, und keine Umrüstsätze. Hier wäre die Politik gefragt, aber die will ja auch Arbeitsplätze sichern, also bleibt es bei Neuwagen. Schade.


1x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

07.04.2021 um 20:51
Zitat von Cpt.GermanicaCpt.Germanica schrieb:Ja, aber was ist dann mit dem Kroatienurlaub? Irgendwo müssen die Kisten ja unterwegs geladen werden. Also mich schreckt das aktuell eher ab.
Die Fahrt in den Urlaub musst du dann eben planen oder fahr mit dem Zug und leih dir Vorort ein Auto.

kuno


2x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

07.04.2021 um 20:57
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Die Fahrt in den Urlaub musst du dann eben planen oder fahr mit dem Zug und leih dir Vorort ein Auto.
Ich würde dann zum Autoreisezug (gibt's aber nur wenige Verbindungen) tendieren. Falls man vor Ort überhaupt ein Auto braucht (hängt vom Reiseziel ab und was man dort vor hat).


1x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

07.04.2021 um 21:00
Zitat von Cpt.GermanicaCpt.Germanica schrieb:Ich würde dann zum Autoreisezug (gibt's aber nur wenige Verbindungen) tendieren. Falls man vor Ort überhaupt ein Auto braucht (hängt vom Reiseziel ab und was man dort vor hat).
Wenn du Vorort kein Auto brauchst, macht es ja noch viel weniger Sinn, mit dem eigenen durch halb Europa zu gondeln.

kuno


1x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

07.04.2021 um 21:03
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Wenn du Vorort kein Auto brauchst, macht es ja noch viel weniger Sinn, mit dem eigenen durch halb Europa zu gondeln.
Das hängt doch vom Einzelfall ab, ob man am Reiseziel ein Auto braucht oder nicht.

Dann gibt es auch Reiseziele, die erreichst du nur mit dem Auto vernünftig, auch wenn du es dann dort wenig bis gar nicht nutzt.


melden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

07.04.2021 um 21:06
Ich denke das die Frage ob es sinnvoll ist, täglich 200km zu pendeln, weit vor der Frage stehen muss, ein Elektroauto zu haben.
Urlaub dito...


1x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

07.04.2021 um 21:16
Ich denke das E-Auto ist nur eine Übergangsphase, ein letztes Aufbäumen, am Ende wird das Ende des Individualverkehrs stehen.


melden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

07.04.2021 um 21:31
Zitat von KurzschlussKurzschluss schrieb:Ich denke das die Frage ob es sinnvoll ist, täglich 200km zu pendeln, weit vor der Frage stehen muss, ein Elektroauto zu haben.
Manchmal hat man leider keine andere Option ;)


1x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

07.04.2021 um 21:50
Zitat von AlibertAlibert schrieb:Manchmal hat man leider keine andere Option
Frei nach Carl Sandburg: "Stell dir vor, es ist Arbeit und keiner geht hin. Dann kommt die Arbeit zu dir..."


melden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

07.04.2021 um 21:54
@Kurzschluss
Realitätsverlust bei dir?


melden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

07.04.2021 um 22:21
@Cpt.Germanica

Der ganze Artikel ist absurd...

Offensichtlich hat der Tester sich nicht nur nicht richtig vorbereitet.

Letzenendes beweist der Artikel nur, dass man dann, wenn man mit einem großen und schweren Auto sehr schnell und ohne besondere Planung größere Entfernungen über die Autobahn "ballern" will...

...noch dazu in ein Land, das mit der Ladeinfrastaruktur auch noch etwas hinterhinkt, die Elektromobilität nicht die beste Wahl ist.

Wenn ich solche Strecken jeden zweiten Tag fahren müsste, würde ich mir eine Diesel-Limo kaufen (oder gleich aufs Flugzeug umsteigen) und wenn ich diese Strecke einmal im Jahr zu Ulraubszwecken fahren müsste, würde der Elektro-PKW zuhause bleiben und mich der Urlaubsflieger bequem zum Zielort bringen, wo mich mein preiswerter Mietwagen erwarten würde.

Der Artikel ist genau so, als ob ich mit einem Kia Picanto von Hamburg nach Rom fahren würde um dann dort zermürbt und ernüchtert festzustellen, dass auch moderne Kleinwagen immer noch nicht den gleichen Komfort wie eine Reiselimousine bieten können.

"Du hast das falsche Auto genommen...!"


1x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

08.04.2021 um 05:33
Zitat von TrailblazerTrailblazer schrieb:Wenn ich solche Strecken jeden zweiten Tag fahren müsste, würde ich mir eine Diesel-Limo kaufen (oder gleich aufs Flugzeug umsteigen) und wenn ich diese Strecke einmal im Jahr zu Ulraubszwecken fahren müsste, würde der Elektro-PKW zuhause bleiben und mich der Urlaubsflieger bequem zum Zielort bringen, wo mich mein preiswerter Mietwagen erwarten würde.
Ja, aber diese Herangehensweise - Diesel, Flugzeug, Mietauto - konterkariert den Zweck dieses Reiseexperiments, nämlich klimafreundlich den Urlaubsort zu.erreichen, mit einem E-Auto. Das ist ja die Krux an der E-Auto-Geschichte, das (angeblich) klimaschonende.


4x zitiertmelden