Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ziel: Eine Million E-Autos bis 2020

203 Beiträge, Schlüsselwörter: Zukunft, Umweltschutz, Ökologie, 2020, Elektroauto, E-auto, Elektroautos

Ziel: Eine Million E-Autos bis 2020

16.05.2011 um 13:55
Das Ziel der Bundesregierung ist klar: Bis 2020 sollen eine Million Elektroautos auf deutschen Straßen rollen, und bis 2030 sogar sechs Millionen.

Doch abgesehen von der Tatsache, dass diese Fahrzeuge direkt kein CO2 ausstoßen, bleibt die Frage: Sind sie ökologisch wirklich besser?


Quelle:

http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/15/0,3672,8238959,00.html



txKOMfY Mahindra-REVA-NXG


melden
Anzeige

Ziel: Eine Million E-Autos bis 2020

16.05.2011 um 14:24
Ich hab mal von jemanden gehört dass der strom bei der erzeugung mehr energie braucht als die normalen treibstoffe. Von daher sinnlos.
Und noch dazu gibt es kaum elektrotankstellen. Der Vorteil ist aber auch bei diesen Autos, dass sie leise sind. Wie gesagt ich weiß das nur von anderen.

Hatte Ich damals in der Schule gehört.


melden

Ziel: Eine Million E-Autos bis 2020

16.05.2011 um 14:34
Die Frage ist doch dann gleichzeitig, aus welchen Kraftwerken der Strom zur Betankung von E-Autos gewonnen wird.

Im Zuge des Ausbaus von erneuerbaren Energien sollte man also davon ausgehen, dass der Einzug von E-Autos in jedem Fall umweltfreundlicher sein wird, wenn icht jetzt direkt, dann im Laufe der nächsten Jahre......die Technik muss auf jeden Fall JETZT adaptiert bzw. eingeführt werden.

In den nächsten 5 Jahren (so meine Planung) werde ich mir auf jeden Fall ein E -Auto kaufen.


melden

Ziel: Eine Million E-Autos bis 2020

16.05.2011 um 14:40
CurtisNewton schrieb:Die Frage ist doch dann gleichzeitig, aus welchen Kraftwerken der Strom zur Betankung von E-Autos gewonnen wird.


Das gleiche habe ich auch gedacht!


melden

Ziel: Eine Million E-Autos bis 2020

16.05.2011 um 14:56
Solange wie die Fahrzeuge nicht günstiger werden und die Reichweiten der Fahrzeuge drastisch erhöht werden , wird das wohl nichts mit 1 Millionen E-Autos bis 2020 .


melden

Ziel: Eine Million E-Autos bis 2020

16.05.2011 um 14:57
@berlinandi

joa, aber dafür sind ja noch 9 Jahre Zeit....und 1 Million Autos sind schnell verkauft!

Sämtliche Bedenken, die aus der IST-Situation jetzt entstehen (Preis, Reichweite, "Tankstellen"-Netz etc. etc.), sind meiner Meinung nach überflüssig, denn in den letzten 3 Jahren allein hat sich schon enorm viel verändert.


melden

Ziel: Eine Million E-Autos bis 2020

16.05.2011 um 14:57
Problematisch könnte es werden, dass die sogenannte "Energiewende" schwerer zu erreichen wird, da durch Elektroautos der Stromverbrauch in Zukunft wahrscheinlich noch gewaltig zunimmt.
Bei "klimaneutral" gewonnener Energie stellt das allerdings eine feine Sache dar.

Nun muss man noch abwarten, bis die Autos wirklich serienreif werden. In ein paar Jahren geht da sicherlich einiges! Ich bin ja mal auf den Tesla S gespannt: Wikipedia: Tesla_Model_S

Neulich kam erst in der Tagesschau, dass es in China und Frankreich bereits finanzielle Zuschüsse beim Kauf eines Elektroautos gibt. Da sollte sich die Regierung definitiv ein Beispiel nehmen, um die Weiterentwicklung voranzutreiben.
Ich könnte mir auch vorstellen, gerade für die Stadt, in zehn Jahren so ein Auto anzuschaffen.


melden

Ziel: Eine Million E-Autos bis 2020

16.05.2011 um 15:00
@Ilian
Ilian schrieb:Ich bin ja mal auf den Tesla S gespannt
Schätze der Durchbruch wird durch die Kleinwagen a la Micra, Smart, Mazda-Ei usw. kommen.


melden

Ziel: Eine Million E-Autos bis 2020

16.05.2011 um 15:02
joa, aber dafür sind ja noch 9 Jahre Zeit....und 1 Million Autos sind schnell verkauft!

xt
Erst einmal müssen E-Autos entwickelt werden die zu Familienautos wie Zafira , Touran und Co konkurieren können . Und wenn ich mir ansehe was es jetzt so gibt , Beispiel Tesla Roadster kommt für gut 100.000 Euro , der Ampera von Opel soll ab 42900 Euro kosten . Sry , da ist noch zu wenig anreiz da sich solche Fahrzeuge anzuschaffen . Zumal die Infrastruktur an Ladestationen immernoch zu gering ist .


melden

Ziel: Eine Million E-Autos bis 2020

16.05.2011 um 15:03
Nun muss man noch abwarten, bis die Autos wirklich serienreif werden. In ein paar Jahren geht da sicherlich einiges! Ich bin ja mal auf den Tesla S gespannt: Wikipedia: Tesla_Model_S

ext
Und nun , welcher Familienvater oder Kleinunternehmer kann so ein Teil im Alltag gebrauchen ?


melden

Ziel: Eine Million E-Autos bis 2020

16.05.2011 um 15:04
@CurtisNewton
Natürlich bieten sich Kleinwagen, besonders Stadtautos, für den Anfang besser an. Doch ist es ja oft so, dass gerade in der Oberklasse neue Innovationen zuerst verbaut werden. Auch kann das Auto zeigen, dass "Elektro" nicht gleich "unluxuriös" bedeutet und so andere Premiumhersteller dazu anregen, auch umzusteigen. So packt man quasi das Feld von oben und von unten an. ;)

Wer mal im Wikipedia-Artikel zum Tesla S ließt:
480km schafft man mit einer Ladung von 90kWh, bei einem kWh Preis von 20 Cent kostet einmal "volltanken" dann nur 18 Euro. Das bedeutet dann Energiekosten von knapp vier Cent pro Kilometer!


melden

Ziel: Eine Million E-Autos bis 2020

16.05.2011 um 15:05
Schätze der Durchbruch wird durch die Kleinwagen a la Micra, Smart, Mazda-Ei usw. kommen.

xt
Toll der Mazda wird vorest ausschliesslich an Flottenkuden und Behörden verleast , also genau der selbe unsinn wie mit den Wasserstoff 7er von BMW .


melden

Ziel: Eine Million E-Autos bis 2020

16.05.2011 um 15:07
berlinandi schrieb:Und nun , welcher Familienvater oder Kleinunternehmer kann so ein Teil im Alltag gebrauchen ?
Schau Dich doch mal auf deutschen Straßen um. Oberklasseautos findest Du da einige.
Eventuell überlegen sich auch Firmen, ihre Geschäftswagen elektrisch zu betreiben.


melden

Ziel: Eine Million E-Autos bis 2020

16.05.2011 um 15:09
Schau Dich doch mal auf deutschen Straßen um. Oberklasseautos findest Du da einige.
Eventuell überlegen sich auch Firmen, ihre Geschäftswagen elektrisch zu betreiben.


ext
Wusste noch gar nicht das ein Tesla nen Oberklasseauto ist aber naja . Man sieht auch so "viele" Tesla Roadster ähnliche Autos ala Speedster und Elise (Bassis vom Tesla ist die Elise) auf den deutschen Strassen . Auch ein Tesla S wird zu teuer sein , für ein Mittelklasse Fahrzeug .


melden

Ziel: Eine Million E-Autos bis 2020

16.05.2011 um 15:16
Der Tesla S soll für rund 45000 Euro in der Basis erscheinen , das ist für ein Mittelklassefahrzeug in Basisausstatung den meisten Leuten zu viel Geld .


melden

Ziel: Eine Million E-Autos bis 2020

16.05.2011 um 15:17
berlinandi schrieb:Wusste noch gar nicht das ein Tesla nen Oberklasseauto ist aber naja . Man sieht auch so "viele" Tesla Roadster ähnliche Autos ala Speedster und Elise (Bassis vom Tesla ist die Elise) auf den deutschen Strassen .
Dann schau Dir den verlinkten Artikel einfach mal an. Der Tesla S ist eine Limousine, die, wenn alles klar geht, ab diesem Jahr ausgeliefert werden kann.

Roadster sieht man durchaus weniger als Limousinen, ergo ist es auch bedeutent schwerer, einen Tesla-Roadster zu sehen (sollten die überhaupt in Deutschland verkauft worden sein).

Eventuell gelingt es Tesla ja, Maßstäbe zu setzen. Wie gesagt: man darf gespannt sein.


melden

Ziel: Eine Million E-Autos bis 2020

16.05.2011 um 15:18
Dann schau Dir den verlinkten Artikel einfach mal an. Der Tesla S ist eine Limousine, die, wenn alles klar geht, ab diesem Jahr ausgeliefert werden kann.

ext
Der Tesla S ist ein Mittelklassefahrzeug , sprich konkuriert mit Citreon C6 und co .


melden

Ziel: Eine Million E-Autos bis 2020

16.05.2011 um 15:19
Ein interessantes Konzept bzgl. Tankstellen-Infrastruktur.

Ist zwar schon im letzten Jahr gestartet worden, dennoch eine Möglichkeit, um die geringen Akku-Kapazitäten zu kompensieren.

http://www.golem.de/1002/72974.html


melden

Ziel: Eine Million E-Autos bis 2020

16.05.2011 um 15:26
Eventuell gelingt es Tesla ja, Maßstäbe zu setzen. Wie gesagt: man darf gespannt sein.

xt
Sicherlich werden die Masstäbe mit dem Fahrzeug setzen , wenn Qualität und der wirkliche Verkaufspreis und Ausstattung stimmt . Doch Problem wird gerade in der Klasse immernoch die Reichweite sein , selbst bei den angegebenen 480 Kilometern . Es gibt gerade in der Klasse viele Kunden die Vertreter sind und teilweise am Tag weitaus mehr Kilometer zurücklegen .
Wenn sie wirklich Fahrzeuge absetzen wollen müssen die z.B. Taxiunternehmen gute Konditionen bieten . Aber wie schon gesagt der durchschnittliche private Autokäufen wird der Kaufpreis (wenn auch Klassenüblich ) abschrecken .


melden
Anzeige

Ziel: Eine Million E-Autos bis 2020

16.05.2011 um 15:28
@berlinandi

??? bei 480KM Reichweite hast Du Einwände?

Halte ich für absolut ungerechtfertigt......480km ist absolut ok.
berlinandi schrieb:. Es gibt gerade in der Klasse viele Kunden die Vertreter sind und teilweise am Tag weitaus mehr Kilometer zurücklegen
Sehr geringe Einzelgruppe, aus meiner Sicht, die sicherlich in den ersten Adaptions-Schritten kaum eine Zielgruppe darstellen wird.


melden
325 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt