Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Raumfahrt aktuell

913 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Raumfahrt, Satelliten, Starts ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Raumfahrt aktuell

18.01.2021 um 21:04
Zitat von RogerHoustonRogerHouston schrieb:Die Rehe links im Vordergrund sind ja ziemlich cool drauf :)
Gar nicht gesehen, wenn man bedenkt wie laut die Sache ist lassen sie sich wirklich nicht stören ;)


1x zitiertmelden

Raumfahrt aktuell

18.01.2021 um 21:08
Zitat von tarentaren schrieb:Gar nicht gesehen, wenn man bedenkt wie laut die Sache ist lassen sie sich wirklich nicht stören ;)
Die scheinen sogar ein paar Schritte auf's Geschehen zuzugehen und machen einen recht interessierten Eindruck. :)


melden

Raumfahrt aktuell

11.02.2021 um 18:39
EM-Drive funktioniert schon mal, nur nicht Sicher ob was gemessen wurde nicht noch Falschmessungen sind.
Da am Versuch Kabel und Elektroleiter sind, dieses wurde neu Isoliert, dennoch sind noch Störfaktoren vorhanden die auch noch beseitigt werden müssen.
Das habe ich vor paar Wochen gelesen.
Auch eine Weltraumaufzug rückt dank Graphen immer mehr in die nähe des möglichen.


1x zitiertmelden

Raumfahrt aktuell

11.02.2021 um 21:53
Zitat von michelfranzmichelfranz schrieb:EM-Drive funktioniert schon mal, nur nicht Sicher ob was gemessen wurde nicht noch Falschmessungen sind.
Ähem deswegen funzt er scheinbar nicht.


1x zitiertmelden

Raumfahrt aktuell

12.02.2021 um 12:53
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ähem deswegen funzt er scheinbar nicht
Werden wir wissen wenn der Versuch alle Störfaktoren ausschliesst, das scheint nicht einfach zu sein diese alle auszuschliessen, dann wissen wir aber nur das er hier auf der Erde funktioniert.
Ob das dann auserhalb des Erdmagnetfeldes noch funktioniert steht dann immer noch im Raum.
Was denkt Ihr zu dem Weltraumaufzug, Berechnungen zu folge könnten die Graphen Ihr Eigengewicht tragen, und es wäre auch noch Kapazität vorhanden etwas Gewicht zu befördern. Gibt es noch andere Materiallien die da Interessant wären


melden

Raumfahrt aktuell

17.02.2021 um 19:32
Falls jemand Interesse hat;
Der Rover Perseverance wird am 18. Februar (hoffentlich)eine spektakuläre Landung durchführen.

Seit Juli 2020 ist der Mars-Rover Perseverance unterwegs zum Roten Planeten.
Am 18. Februar ist es soweit: In spannenden 7 Minuten wird er im Jezero Krater landen.
In dieser kurzen Zeit muss alles automatisch verlaufen: Mithilfe eines Fallschirms wird Perseverance von 20.000 km/h auf 320 km/h gebremst. Danach zündet ein Jetpack mit 8 Triebwerken, die den Fall weiter bremsen.
Im Flug wird der Mars-Rover dann abgekoppelt und soll sicher aufsetzen.
Die NASA begleitet die Landung im Live-Stream, die Kamera des Rovers liefert Bilder von der Landung. Ganz "live" wird man sie nicht verfolgen können, denn auch die NASA empfängt die Daten mit einigen Minuten Verzögerung.
Daher ist die Landung auch als "7 Minuten des Terrors" bekannt, in denen die Wissenschaftler auf das Ergebnis ihrer minutiös geplanten Mission warten müssen, ohne eingreifen zu können.
Quelle: https://futurezone.at/amp/science/mars-landung-der-nasa-im-live-ticker-und-live-stream/401191249

Livestream ab 18. Februar

Youtube: Watch NASA’s Perseverance Rover Land on Mars!
Watch NASA’s Perseverance Rover Land on Mars!



1x zitiertmelden

Raumfahrt aktuell

17.02.2021 um 19:40
@therealproton
na dann: beide Daumen ganz fest drücken. Bei Curiosity hat es ja auch geklappt, also nicht verspannen :)


2x zitiertmelden

Raumfahrt aktuell

17.02.2021 um 20:42
@Cpt_void
Zitat von Cpt_voidCpt_void schrieb:na dann: beide Daumen ganz fest drücken. Bei Curiosity hat es ja auch geklappt, also nicht verspannen :)
Meter/Feed... ceck!

Bin tatsächlich etwas aufgeregt....
Alles wird gut!


melden

Raumfahrt aktuell

17.02.2021 um 20:49
Zitat von therealprotontherealproton schrieb:Ganz "live" wird man sie nicht verfolgen können, denn auch die NASA empfängt die Daten mit einigen Minuten Verzögerung
Eher so 28 Minuten..


1x zitiertmelden

Raumfahrt aktuell

17.02.2021 um 21:19
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Eher so 28 Minuten..
mhhh...
Für das touchdown Signal
(das ja nur einfach als Ping läuft)
wird’s wohl nur so ~3 bis 6 Minuten brauchen, nein?



SpoilerNoch 22 Stunden 😉


melden

Raumfahrt aktuell

17.02.2021 um 21:28
Aktuell ist der Mars 203 Mio Km von der Erde entfernt.
Also brauchen die Daten von der Sonde bis zur Erde rund 11 Minuten.


melden

Raumfahrt aktuell

17.02.2021 um 21:43
Roger @Roscher
http://kuffner-sternwarte.at/astronomie/sonnensystem-simulator/index.php
Ty

Traveltime inkl. aktueller Entfernung
https://mars.nasa.gov/mars2020/


melden

Raumfahrt aktuell

17.02.2021 um 21:52
Schon neugierig auf den Helikopter!
https://mars.nasa.gov/technology/helicopter/


melden

Raumfahrt aktuell

18.02.2021 um 07:48
Zitat von Cpt_voidCpt_void schrieb:na dann: beide Daumen ganz fest drücken. Bei Curiosity hat es ja auch geklappt, also nicht verspannen
In der Raumfahrt ist sowas nicht viel wert, da darf man erst jubeln wenn es heil am Boden steht.


melden

Raumfahrt aktuell

18.02.2021 um 21:41
Es wird spannend .....


melden

Raumfahrt aktuell

18.02.2021 um 21:56
🎆🎇🎆 🎯scheint soweit alles geklappt zu haben - Mars-Rover Perseverance gelandet :Y:


melden

Raumfahrt aktuell

18.02.2021 um 22:45
Super Sache

Muss mich in die Mission einlesen

Es hieß im Fernsehen Proben würden zurückgefuhrt?


2x zitiertmelden

Raumfahrt aktuell

18.02.2021 um 22:49
👏 bravo

Erstes Bild
25596 FLR 0000 0666952977 663ECM T001004


melden

Raumfahrt aktuell

18.02.2021 um 22:54
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Es hieß im Fernsehen Proben würden zurückgefuhrt?
Enter Perseverance’s sample caching system. The steamer-trunk-size collection of motors, planetary gearboxes, and sensors is among the most complex, capable, and cleanest mechanisms ever sent into space. With it, the science team will collect the most intriguing samples they can find, store them in samples tubes, and, later, deposit them so that future missions can collect the sample tubes and fly them back to Earth for analysis.
Quelle: https://www.jpl.nasa.gov/news/searching-for-life-in-nasas-perseverance-mars-samples

Nähers ist mir auch noch nicht bekannt.


1x zitiertmelden

Raumfahrt aktuell

18.02.2021 um 22:59
Ich hab in einem Beitrag gehoert, Proben werden in Behaeltern "ausgesetzt",wie eine Flaschenpost.
Zukuenftige Missionen koennten sie einsammeln und zurueckbringen.
(Stachelt ja viell. einen Wettlauf an ;) ).

:mlp:


melden