Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

149 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahrheit, Internet, Medien, Wikipedia

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

15.08.2017 um 21:54
auspicis schrieb:Dass in der Einleitung geschrieben wird, er würde Verschwörungstheorien aufgreifen, obwohl er die offizielle Theorie nur in Zweifel zieht.
Dir ist aber schon bewusst, dass es keine offizielle Theorie gibt, sondern die Tatsachen auf der einen Seite und die Verschwörung auf der Anderen?


melden
Anzeige
auspicis
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von auspicis


Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

15.08.2017 um 21:56
spöckenkieke schrieb:Dir ist aber schon bewusst, dass es keine offizielle Theorie gibt, sondern die Tatsachen auf der einen Seite und die Verschwörung auf der Anderen?
Natürlich. Und die über 2.000 Architekten und Ingenieure von AE911Truth haben nichts besseres zu tun als sich irgendwelche Verschwörungen auszudenken. Ich denke wohl eher, dass sie an der Geschichte berechtigte Zweifel haben. Die kann man bei allem haben. So funktioniert Wissenschaft. @spöckenkieke


melden

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

15.08.2017 um 21:59
auspicis schrieb:Natürlich. Und die über 2.000 Architekten und Ingenieure von AE911Truth haben nichts besseres zu tun als sich irgendwelche Verschwörungen auszudenken.
Jepp, die Geschichte gibts hier in nem eigenen Thema. Wenn es dich beruhigt, diese 2000 Architekten gibt es garnicht.
auspicis schrieb:So funktioniert Wissenschaft.
Nö, ganz sicher nicht.
Mit Wissenschaft ist auch der methodische Prozess intersubjektiv nachvollziehbaren Forschens und Erkennens in einem bestimmten Bereich gemeint, der ein begründetes, geordnetes und gesichertes Wissen hervorbringt. Methodisch kennzeichnet die Wissenschaft das gesicherte und im Begründungszusammenhang von Sätzen gestellte Wissen, welches kommunizierbar und überprüfbar ist sowie bestimmten wissenschaftlichen Kriterien folgt. Wissenschaft bezeichnet somit ein zusammenhängendes System von Aussagen, Theorien und Verfahrensweisen, das strengen Prüfungen der Geltung unterzogen wurde und mit dem Anspruch objektiver, überpersönlicher Gültigkeit verbunden ist
Wikipedia: Wissenschaft


melden
auspicis
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von auspicis


Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

15.08.2017 um 21:59
spöckenkieke schrieb:Wenn es dich beruhigt, diese 2000 Architekten gibt es garnicht.
Kannst du das auch belegen? @spöckenkieke


melden

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

15.08.2017 um 22:00
auspicis schrieb:Kannst du das auch belegen?
Wozu?


melden
auspicis
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von auspicis


Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

15.08.2017 um 22:02
spöckenkieke schrieb:Wozu?
Sehr netter Diskussionspartner. Wenn du behauptest es gäbe sie nicht, belege es doch bitte auch.
So funktioniert das in einer Diskussion. Ansonsten ist das nichts als eine haltlose Behauptung.
Und kann auch getrost ignoriert werden. @spöckenkieke


melden

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

15.08.2017 um 22:07
auspicis schrieb:Wenn du behauptest es gäbe sie nicht, belege es doch bitte auch
Nun es geht eben überhaupt nicht um irgendwelche 9/11 Verschwörungen, entsprechendes kannst du in dem Thread hier nachlesen. Bleibe bitte beim Thema, daher mein "wozu", da wir da nur abschweifen würden.

Es ist nunmal so, dass das WTC ein Anschlag war und alles andere ist nunmal eine Verschwörungsgeschichte. Ob nun der Papst daran glaub oder angebliche Bachelorstudenten die im zweiten Nebenfach Architektur hatten, wie auf der Webseite. Entsprechend kann sowas nicht als eine Gegentheorie dargestellt werden. Zumal Wikipedia keine Plattform zur Thesenfindung ist, sie bildet das aktuelle akademische Wissen ab. Nicht irgendwelche Schwurbelverschwörungen.


melden
tubul
Profil von tubul
Moderator
beschäftigt
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

15.08.2017 um 22:08
auspicis schrieb:Ansonsten ist das nichts als eine haltlose Behauptung.
Und kann auch getrost ignoriert werden.
Umgekehrt wird auch ein Schuh draus.
Kannst du die Zahl belegen?
Rhetorische Frage.


melden
auspicis
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von auspicis


Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

15.08.2017 um 22:10
spöckenkieke schrieb:Bleibe bitte beim Thema, daher mein "wozu", da wir da nur abschweifen würden.
Verstehe. @spöckenkieke
tubul schrieb:Kannst du die Zahl belegen?
Hier. Petition mit über 2750 Architekten und Ingenieuren. @tubul
Aber ist OT - Lassen wir alles weitere.

-> http://www.ae911truth.org/signatures/ae.html


melden

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

15.08.2017 um 22:14
Narrenschiffer schrieb:Bearbeiten kann ich es auch nicht.
Hab mich angemeldet und als Nachbarland Liechtenstein hinzugefügt. Und die Einwohnerzahl aktualisiert.


melden

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

15.08.2017 um 22:17
@auspicis
Gib mal ae911truth oben in der Suche ein und such dir da ein entsprechendes Thema raus. Das ist einfach schon Jahre alt und ein eigenes Thema.


melden

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

15.08.2017 um 22:18
auspicis schrieb:Wäre Wikipedia neutral, dann könnten sie auch schreiben "er betrachtet die offizielle Theorie zum 11. September kritisch" aber nein, natürlich greift er "VT's" auf.
Mehr macht er auch nicht. Seinen Artikel habe ich schon verlinkt, und da sind keine Denkansätze von Ganser drinnen, er klopft eine VT nach der anderen ab.

https://www.danieleganser.ch/assets/files/Inhalte/Publikationen/Zeitungsartikel/GanserDererbitterteStreitumden11.SeptemberTagesAnzeiger9.Sept2006.pdf


Letztlich ist es die gleiche Methode wie in seiner Dissertation. Er verwendet zugängliche Informationen und zieht sehr verallgemeinernde Schlüsse, die eine Verschwörung nahelegen.

Der Aspekt, dass in den Überoll-Kommandos es keine Qualitätskontrolle gegeben haben könnte und sehr wohl hohes Interesse von Rechtsradikalen vorhanden gewesen sein könnte, an die NATO-Waffen ranzukommen, wird nicht aufgegriffen.

Wobei es viel plausibler ist, dass militante Rechtsradikale sich der NATO-Überoll-Kommandos bemächtigt haben und ihre eigenen Leute rekrutiert haben, als dass Regierungen, Geheimdienste oder NATO-Stellen diese benutzt haben, um Länder wie Italien, Belgien und Westdeutschland zu destabilisieren.

Und weil's über Ken Jebsen geht. Das ist doch dieselbe Methode (nur auf einem unterirdischen Niveau):

  • Berneys schreibt ein Buch über PR, Goebbels verwendet dessen Propaganda-Rezepte. Berneys ist Neffe von Freud (also Jude).
  • Dehomag gehörte seit den 20er Jahren IBM und die Hollerith-Maschinen wurden zum Erfassen der Einwohnerschaft verwendet, die Lochkarten druckten Listen von Juden samt Adressen aus, die dann aus ihren Häusern getrieben wurden.
  • Standard-Oil hatte seit 1904 Verträge mit Deutschland. Fakt.


Hier im Original (Vorsicht, Jebsen kann nicht schreiben):
http://www.achgut.com/artikel/ich_weis_wer_den_holocaust_als_pr_erfunden_hat/

Berneys auch nur irgendwas in Richtung Holocaustförderung zu unterstellen, ist schlichtweg nur perfid. Und der Zusatz "Neffe von Freud" kommt halt rüber: "der Jud' war's". Vielleicht nicht einem Antisemitismus, sondern der intellektuellen Höhe Jebsens zuzuschreiben. Ich weiß es nicht.

Völlig abgedreht auch, IBM oder Standard-Oil einzubetten in ein angebliches Konzept der USA, Diktaturen zu unterstützen. Beide waren Konzerne, die Geschäftsinteressen hatten und ab 1939 (bin fast sicher) konnten die Mutterkonzerne keine Geldtransfers mehr von ihren deutschen Tochterfirmen erhalten. IBM hatte ein großes Interesse daran, im deutschen Firmenregister zu bleiben, um nicht alles zu verlieren.

Edwin Black hat in seinem Buch IBM und der Holocaust (sehr lesenwert) dies ausführlich beschrieben, und IBM wurde zurecht kritisiert, dass nach dem Krieg Lizenzforderungen erhoben wurden auf Leistungen, die auch den logistischen Ablauf des Judenmords in Europa erleichterten.

Nur: IBM hatte keinerlei Einfluss darauf, was mit ihren Maschinen gemacht wurde.

Wikipedia: IBM_und_der_Holocaust

Es ging auch in die andere Richtung. In Frankreich verwendeten irgendwo die Deutschen einen französischen Lochkartenprogrammierer, der die Daten von Einwohnerämtern digitalisierte. Mit der berühmten Spalte "J". Was die Deutschen jedoch nicht wussten: er war ein Doppelagent. Es gab eine den Deutschen nicht bekannte Spalte "R" für "Resistance". Er nutzte die Hollerith-Maschinen, um den Widerstand zu koordinieren.

Und schon gar nicht waren dies alle Marionetten einer US-Regierung oder US-Elite oder was auch immer. Diese Verkürzungen von Jebsen sind unerträglich.

Zurück zum Thema: für mich kommt Jebsen in der Wikipedia viel zu gut weg ;)

Wikipedia: Ken_Jebsen


melden

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

15.08.2017 um 22:22
wilmaed schrieb:Hab mich angemeldet und als Nachbarland Liechtenstein hinzugefügt. Und die Einwohnerzahl aktualisiert.
Ist aber immer noch Deutsches Reich.


melden

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

15.08.2017 um 22:27
Narrenschiffer schrieb:Die Zweite Republik ab 27. April 1945 fehlt schlichtweg.
Steht rechts in der Haupttabelle.


melden

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

15.08.2017 um 22:38
@wilmaed

Hab's jetzt auch gesehen. Die Geschichte-Liste sieht trotzdem komisch aus, wenn die Zweite Republik fehlt.
Aber trotzdem, Danke für Liechtenstein. Bewundernswert, dass du dich da angemeldet hast, wo doch der Artikel nur ein Skelett ist, das höchstens für ein Grundschulreferat geeignet ist.


melden

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

15.08.2017 um 22:40
Narrenschiffer schrieb: Bewundernswert, dass du dich da angemeldet hast,
Ich wollte wissen, ob man es ändern kann. Und dafür muss man den Pudding essen :)


Außerdem bin ich Österreicher ....


melden

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

15.08.2017 um 22:43
wilmaed schrieb:Ich wollte wissen, ob man es ändern kann.
Den Artikel kannste aber nicht ändern. Wollte mal den richtigen Link zu Wikipedia da machen.

http://de.pluspedia.org/wiki/Die_ganze_Wahrheit_%E2%80%A6_was_Sie_schon_immer_%C3%BCber_Juden_wissen_wollten


melden

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

15.08.2017 um 22:44
Ich frage mich gerade ob die Links von der Verwaltung als Verstoß gegen die Forenregeln gewertet werden können?


melden

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

15.08.2017 um 22:54
spöckenkieke schrieb:Ich frage mich gerade ob die Links von der Verwaltung als Verstoß gegen die Forenregeln gewertet werden können?
Also ich habe einen kurzen Check durchgeführt mit den bekannten Schlagwörtern. Mir wären jetzt keine strafrechtlich relevanten Widerlichkeiten aufgefallen. Auch ist ein Impressum mit Ansprechpersonen und deutscher Adresse vorhanden. Mini-Metapedia scheint es keine zu sein.

Aber alle von mir bis jetzt durchgesehenen Beiträge sind sowas von kurz und informationsleer.


melden
Anzeige

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

15.08.2017 um 23:04
Dann hast du das noch nicht gesehen ROFL
http://de.pluspedia.org/wiki/Geschichtliche_Einordnung_der_biblischen_Geschichten_(Kryobob)


melden

111.193 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden