Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

149 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, Wahrheit, Medien, Wikipedia

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

14.08.2017 um 21:47
auspicis schrieb:Warum sollte ich denn nun die verschiedenen Versionen verlinken, wenn man genau diese Unterschiede im Video innerhalb von Sekunden sehen kann?
Warte! Ich lade schnell fünfzehnminütiges Video auf Youtube hoch, in dem meine Antwort zu finden ist.
auspicis schrieb:Ist es hier irgendwie ein Unding sich ein Video anzusehen?
In Videothreads nicht, aber nicht, um Argumente zu belegen. Und dies hat Gründe. Ich zitiere mal aus dem Allmy-Wiki:
Eingebettete Videos sind eine tolle Sache. Sie ersparen viel Schreibkram und vermitteln einige Umstände besser und direkter. Trotzdem muss der Inhalt der Videos kurz umrissen werden.
1. Nicht jeder hat Lust oder Zeit Videos zu gucken.
2. Man kann im Vorfeld sehen, ob es überhaupt das eigene Interessengebiet trifft.
3. Viele Arbeitgeber und Schulen sperren Videoseiten wie Youtube und co.
4. Einige User nutzen eine UMTS Verbindung oder eine sehr langsame Internetverbindung, da sind solche Datenmengen nicht immer zu realisieren.
5. User einer Smartphone-App können ebenfalls oft die Videos nicht ansehen.

Allmystery-Wiki: Diskussion erstellen


melden
Anzeige
auspicis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

14.08.2017 um 21:48
Ich habe dich gefragt was in diesem Artikel deiner Meinung nach fehlt
Du bist unfähig das zu artikulieren.
Soweit die Fakten.
Hättest du die paar Sekunden nach 5:10 aufmerksam verfolgt, dann wüsstest du, was das Problem am Artikel ist.

1. Es wird nur noch von beruflicher "Tätigkeit" gesprochen, nicht mehr konkret von Arbeit bei der Stasi
2. Gleicher Teil wurde extrem gekürzt
3. Die Einleitung behält zur Stasi Vergangenheit gar nichts mehr. @Zyklotrop
Pluspedia ist betrieben von B.F. der gesperrt wurde wegen seiner Hetze und erwischt wurde und genau deshalb jetzt gegen Wiki hetzt. Und weshalb sollte man einem rechtsextremen Vtler glauben der eine Halbgares Wiki erstellt, mit den zurecht  gelöschten Artikeln von Wikipedia, die ua auch von ihm erstellt wurden.
Ich habe dir einen Wikipedia Nutzer verlinkt, der sich offen zu linksextremen Antifa bekennt und dennoch bei Wikipedia schreiben darf. Das zu erlauben, gleichzeitig aber rechtsextreme zu sperren, ist nicht neutral und verletzt den Status, welchen sich diese Enzyklopädie selber zuschreibt. @tudirnix
Narrenschiffer schrieb:Warte! Ich lade schnell fünfzehnminütiges Video auf Youtube hoch, in dem meine Antwort zu finden ist.
Ich habe extra gesagt, bitte ab 5:10 sehen, und ebenfalls erwähnt, dass es nur Sekunden dauert. Wo liegt also das Problem? @Narrenschiffer


melden

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

14.08.2017 um 21:54
@auspicis
Das habe ich mir längst angesehen.
Nichtssagend.
Das Video ist genau so konkret wie du.
Wahrscheinlich hast du den Beitrag, über den du hier referierst, noch nicht einmal gelesen.


melden

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

14.08.2017 um 21:56
auspicis schrieb:Ich habe dir einen Wikipedia Nutzer verlinkt, der sich offen zu linksextremen Antifa
Die Antifa als Organisation gibt es nicht. Jeder der gegen Faschismus ist ist auch Antifa. Das es auch extreme dabei gibt bestreitet niemand. Es ist aber Usus bei den Rechtsextremen und Neonazis Antifaschisten generell als Linksextremisten zu diskreditieren um sich gleichzeitig in der Opferrolle zu positionieren. Mimimimi. Und Anette Kahane ist zwar Antifaschistin aber nicht linksextrem, auch wenn Nazis das immer gerne behaupten.


melden

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

14.08.2017 um 21:57
auspicis schrieb:Ich habe extra gesagt, bitte ab 5:10 sehen
Habe ich. Ich sehe das:


Super lesbar
auspicis schrieb:Wo liegt also das Problem?
Siehst du das nicht? Kannst du mir vorlesen, was da steht?

Langsam verdienst du das:

><(((('>


Und dann ist Schluss mit Trollfütterung.


melden

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

15.08.2017 um 03:53
auspicis schrieb:Es ging alleinig um die Tatsache, dass der Wikipedia-Artikel eines STASI Spitzels, im Sinne der linken Ideologie, zu einem einer Menschenrechtsaktivistin umgeändert wurde.
Das eine schließt das andere ja nicht aus, oder?
auspicis schrieb:Die Linkslastigkeit der Wikipedia habe ich belegt. Wohin dich eine weitere Recherche führt ist völlig irrelevant, weil es mit meiner Grundaussage nichts zu tun hat.
Natürlich ist das relevant woher diese Infos stammen. Rechte Lügenpresse eben, nix Tatsachen.


melden

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

15.08.2017 um 11:14
@auspicis
Im Wikipediaartikel steht folgendes dazu:

1973 machte Kahane Abitur. Sie begann anschließend ein Volontariat in der Lateinamerika-Redaktion des Senders Radio Berlin International, bei dem auch ihre Freundin Dominique arbeitete, die kurz danach bei dem Versuch, in den Westen zu fliehen, verhaftet wurde.[9] Das Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der DDR verhörte Kahane als mögliche Mitwisserin der Flucht. Dabei willigte sie in den Vorschlag ein, Informationen über westliche Ausländer in Ostberlin zu sammeln.[10] Ab Herbst 1974 studierte sie Lateinamerikanistik an der Universität Rostock. Von 1974 bis 1982 führte das MfS sie als IM Victoria. Sie sollte laut Akten vor allem das DDR-Bild westlicher Diplomaten in Ostberlin erkunden und dazu Kontakte zu ihnen knüpfen. Dabei beobachtete das MfS sie ohne ihr Wissen, weil es mit Anwerbeversuchen westlicher Geheimdienste rechnete. Zwar blieben diese aus, aber man hielt Kahane für unzuverlässig und verbot ihr jahrelang weitere Auslandsaufenthalte.[11] Nach Angaben ihres Führungsoffiziers soll sie „Personen belastet“ haben; ob den Betroffenen daraus Schaden entstand, zeigen die MfS-Akten nicht.[12] Sie soll Dutzende Personen aus ihrem Umfeld bespitzelt haben, darunter Künstler, einen ZDF-Reporter, Westberliner Studenten und in der DDR lebende Ausländer.[13]

Nach dem Diplomabschluss arbeitete Kahane als Portugiesischlehrerin an der Humboldt-Universität zu Berlin, dann als freie Literaturübersetzerin.[14] 1979 durfte sie als Übersetzerin nach São Tomé und Príncipe (Westafrika) reisen, 1982 nach Mosambik. Bei diesen Reisen erlebte sie die vorgebliche „sozialistische Bruderhilfe“ als rassistischen und paternalistischen Umgang der DDR-Vertreter mit der Bevölkerung. Darin erkannte sie das Versagen und die Verlogenheit des staatlich verordneten Antifaschismus. So wurde sie zur Gegnerin der DDR und beschloss, die IM-Tätigkeit aufzukündigen. Nach ihrer Rückkehr in die DDR brach sie die Zusammenarbeit mit dem MfS ab.[15] Sie wurde von der Reisekaderliste gestrichen, verlor ihre Anstellung an der Universität und erhielt nur noch eingeschränkt Übersetzungsaufträge.[11] 1986 stellte sie einen Ausreiseantrag,[16] der nicht bewilligt wurde.[15] Der Antrag bewirkte nach ihren Angaben jedoch erhebliche Konflikte mit ihren Eltern und berufliche Nachteile für ihren Freund: Die SED habe ihn ausgeschlossen, ihm seinen Forschungsauftrag entzogen und seine Entlassung betrieben.[17]

Wikipedia: Anetta_Kahane

Das scheint mir doch recht ausführlich zu sein.


melden
auspicis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

15.08.2017 um 15:33
McMurdo schrieb:Natürlich ist das relevant woher diese Infos stammen. Rechte Lügenpresse eben, nix Tatsachen.
Wow. Wie niveauvoll. Wenn ich "rechte Lügenpresse" verwende, tut ihr eben dasselbe nur anders rum.
Linke Lügenpresse. Kein Stück besser. @McMurdo


melden
auspicis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

15.08.2017 um 15:53
Pan_narrans schrieb:Das scheint mir doch recht ausführlich zu sein.
Nichtsdestotrotz wurde der Teil gekürzt. Und ebenso ist aus der Einleitung die Stasi Vergangenheit komplett gestrichen worden. Das ist fatal, weil der Durchschnittsleser mit Sicherheit hauptsächlich die Einleitung lesen wird, wenn er sich kurz über diese Frau informieren will. Vorher stand dort ganz klar, dass eine STASI Vergangenheit existiert. Es wird, verbunden mit der Linkslastigkeit der Wikipedia, mit Sicherheit seinen Grund haben, dass es entfernt wurde.

Die Neutralität lässt sich so also nicht bestätigen.

Es gibt nämlich keinen rationalen Grund dafür, dass man es aus der Einleitung streichen sollte. Außer man verfolgt eine Agenda und hofft auf die Unachtsamkeit der Leser. Ebenso ist, wenn man betrachtet welche Leute bei Wikipedia so schreiben dürfen, weiterhin eine Verletzung der Neutralität vorhanden, weil keine Unbefangenheit, besonders bei politischen Themen, gewährleistet werden kann.

Und die Tatsache, dass systematisch alles was nicht links ist gesperrt wird und man sogar ganze Artikel darüber verfasst

Wikipedia: Benutzer_Diskussion:Boris_Fernbacher
Wikipedia: Benutzer:Elektrofisch/Trollbeobachtungen_an_FB.

zeigt das vorhandene Denunziantentum und den fehlenden Willen zur Differenziertheit. @Pan_narrans


melden

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

15.08.2017 um 16:47
@auspicis
auspicis schrieb:Und die Tatsache, dass systematisch alles was nicht links ist gesperrt wird...
Sei so gut und belege die Behauptung mal.


melden
auspicis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

15.08.2017 um 16:50
Zyklotrop schrieb:Sei so gut und belege die Behauptung mal.
Habe ich doch längst, ein Beitrag über dir. Und die Tatsache, dass auch die Veränderung von Daniele Gansers Artikel nicht zugelassen wurde, weil sie nur von "rechten Verschwörungstheoretikern" verlangt wird, zeigt die Ideologie doch ganz deutlich. Ist eben Links. Auch nichts verwerfliches. Gibt die, und die Ideologie. Aber hört doch auf diese Enzyklopädie als "neutral" zu bezeichnen.  @Zyklotrop


melden

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

15.08.2017 um 17:04
@auspicis
Schau mal auf deine Behauptung. Wort für Wort.
Dann versuche bitte sie zu verstehen.
Und dann belege sie.


melden
auspicis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

15.08.2017 um 17:44
Der Fall rund um Daniele Ganser ist doch längst allen bekannt. Auch der Film sollte bekannt sein. Dann wird Psiram verlinkt, was hier anscheinend als heiligste aller Quellen gilt, obwohl es nur Metapedia für Linke ist, und dort werden solche Personen wie Ganser oder Fiedler als Verschwörungstheoretiker diffamiert bzw. als ähnliches bezeichnet.
Daniele Ganser (geb. 29. August 1972 in Lugano) ist ein Schweizer Historiker, Autor und Verschwörungstheoretiker,
https://www.psiram.com/de/index.php/Daniele_Ganser

In der linken Szene macht man es so, in Amerika stempeln die Trump Supporter solche Leute dann einfach als "Liberals" ab.
Jeder wie er will. Ändert nichts an Linkslastigkeit von Wikipedia und der Tatsache dass der Artikel zu Kahane manipulativ bearbeitet wurde, als sie durch Antonio bekannt wurde. @Zyklotrop


melden

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

15.08.2017 um 17:49
@auspicis
Ich habe dir den relevanten Teil der Aussage verlinkt
Zyklotrop schrieb:Auspicis schrieb:
Und die Tatsache, dass systematisch alles was nicht links ist gesperrt wird...
Das Wesentliche habe dir auch noch mal fett unterlegt.
Kannst du den Beleg antreten, sonst bleibt es eine unbelegte Behauptung und das kann deinen hohen Ansprüchen doch nicht genügen.


melden
auspicis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

15.08.2017 um 17:55
Zyklotrop schrieb:Kannst du den Beleg antreten
Ein Beispiel für eine Sperre, aufgrund von wie auch immer gearteten "Rechtsextremismus" habe ich mithilfe des Users @tudirnix bereits belegt. Ebenso die vorhandene Existenz eines Antifa Mitglieds innerhalb der Schreiber von Wikipedia.

Dass du dich nun auf das Wort "alles" fokussierst, wundert mich nicht, weil es natürlich unmöglich ist, zu beweisen, dass kein Schreiber bei Wikipedia rechts gesinnt ist. Man kann sowas natürlich auch einfach verschweigen. Vielleicht sollte man diese Aussage meinerseits eher als Rhetorik verstehen, meinetwegen gestehe ich auch einen ungeschickten Fehler in der Formulierung ein, gleichzeitig sollte man aber trotzdem die belegte Linkslastigkeit zur Kenntnis nehmen, ansonsten dreht sich die Geschichte hier im Kreis. @Zyklotrop


melden

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

15.08.2017 um 18:02
auspicis schrieb:Ein Beispiel für eine Sperre, aufgrund von wie auch immer gearteten "Rechtsextremismus" habe ich mithilfe des Users @tudirnix bereits belegt. Ebenso die vorhandene Existenz eines Antifa Mitglieds innerhalb der Schreiber von Wikipedia.
Unterlasse es, mich als deine Hilfe zu benennen. Ich habe nämlich belegt, warum gewisser Betreiber der von dir angepriesenen Seite von Wikipedia auf Lebzeiten gesperrt wurde. Weil er nämlich ein brauner VTler ist.


melden
auspicis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

15.08.2017 um 18:04
tudirnix schrieb: Ich habe nämlich belegt, warum gewisser Betreiber der von dir angepriesenen Seite von Wikipedia auf Lebzeiten gesperrt wurde. Weil er nämlich ein brauner VTler ist.
Ich priese diese Seite nicht an. Und natürlich ist er ein böser, brauner, nein warte: tief brauner VTler. Was auch sonst. @tudirnix


melden

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

15.08.2017 um 18:10
auspicis schrieb:Dass du dich nun auf das Wort "alles" fokussierst, wundert mich nicht, weil es natürlich unmöglich ist, zu beweisen, dass kein Schreiber bei Wikipedia rechts gesinnt ist.
Warum benutzt du denn Redewendungen, deren Richtigkeit du nicht ansatzweise belegen kannst.
Ist das deine Art zu diskutieren?
Die belegte Linkslastigkeit scheint, schau ich mir die Posts in diesem Thread an, auch nur innerhalb deines Einbildungshorizontes zu existieren.
Wirkt jetzt nicht sonderlich beeindruckend.


melden
auspicis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

15.08.2017 um 18:14
Zyklotrop schrieb:deren Richtigkeit du nicht ansatzweise belegen kannst.
Das ist falsch. Ich kann sie ansatzweise belegen. Habe ich ja getan. Mithilfe von Ganser und dem Film von Fiedler.
Zyklotrop schrieb:Die belegte Linkslastigkeit scheint, schau ich mir die Posts in diesem Thread an, auch nur innerhalb deines Einbildungshorizontes zu existieren.
Nein. Die Linkslastigkeit ist hier dokumentiert: http://de.pluspedia.org/wiki/Linkslastigkeit_in_Wikipedia

Aber die Mühe das zu lesen macht sich natürlich keiner, schon klar.

PS: Die Manipulation des Kahane Artikel ist ebenfalls belegt. @Zyklotrop


melden
Anzeige

Wie wahrheitsgetreu ist eigentlich Wikipedia?

15.08.2017 um 18:16
@auspicis
Du musst dringend an deinem Textverständnis arbeiten.
Deine Aussage ist nicht zu belegen.


melden
357 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt