Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

1.020 Beiträge, Schlüsselwörter: Luftfahrt, A380, Aerotoxisches Syndrom

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

27.09.2011 um 04:34
Interessant find ich das KI für zivile Flugzeuge nicht erlaubt ist, zur Zeit jedenfalls.


melden
Anzeige

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

27.09.2011 um 08:16
berlinandi schrieb:Echt , haben sie das ? Ganze 3 Jahre nach dem eigentlichen Erstauslieferungstermin haben sie nun endlich nen Dreamliner ausgeliefert .
Vom Debakel mit der der 747-8 ganz zu schweigen :
Dazu kommt, dass bei der A380 die Kinderkrankheiten nun beseitigt sein sollten, die bei der 787 - wie bei jedem neuen Flieger - sich nun im Praxiseinsatz erst zeigen müssen.

Der uncontained engine failure beim Triebwerk des A380 mag damals schlimm gewesen sein - aber auch der hat die Qualität der A380 gezeigt - nicht jeder andere Flieger hätte das ausgehalten.

Dann hat Airbus mit dem neo noch den Volltreffer gelandet; Boeing darf nun mit der 737-Reihe nachziehen - neben den Problemen mit der 787 sicher nicht ganz einfach.

Naja, und dann darf man auf die A350 gespannt sein …

(Mich stinkt es so ziemlich an, dass TXL geschlossen wird, denn dann darf ich immer nach SXF fahren - bequemer aols hier konnte man es nicht haben. :D)


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

27.09.2011 um 08:21
@Katori
Katori schrieb:Interessant find ich das KI für zivile Flugzeuge nicht erlaubt ist, zur Zeit jedenfalls.
Wobei die Meinungen der Piloten zu den Automatismen bereits jetzt sehr geteilt sind. Interessanterweise verteidigen die Airbus-Piloten diese Flugzeuge natürlich, während die Boeing-Piloten immer mal wieder sehr skeptisch sind.

Bei der Triebwerksgeschichte gab es zum Beispiel ein großes Problem: Wie immer bei Fehlern gibt es im Airbus schriftliche Meldungen dazu, so auch bei dem Ereignis. Aber es wurden alle Fehler angezeigt, also auch die, die erstmal für den Flug gar keine Rolle spielten. Die Piloten hatten dadurch die Schwierigkeit, die Meldungen herauszusuchen, die genau in der Situation am wichtigsten waren.

Aber es sind ja auch immer solche Erfahrungen, die die Flugzeughersteller für die Zukunft ausnutzen - siehe auch den Vorfall damals mit den Bremsen in Warschau.


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

27.09.2011 um 08:45
@A38O die analogen waren weniger anfällig oder?


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

27.09.2011 um 09:03
@Katori
Katori schrieb:die analogen waren weniger anfällig oder?
Das ist etwas schwierig, denn ich bin ja auch nur Beobachter, ohne selbst drinzustecken. Deshalb kann ich auch nur meinen persönlichen Eindruck dazu schreiben, ohne Anspruch auf Richtigkeit.

Ich denke, dass man hier den Aussagen der Airbus-Piloten vetrauen sollte, denn die sind es, die in der Materie stecken, und die sagen, dass der Airbus nicht anflälliger als ein Flieger mit Knüppel ist. Die wichtigen Systeme sind mehrfach redundant ausgelegt, so dass selbst bei Ausfällen sicher weitergeflogen oder zumindest gelandet werden kann. Die Anzahl der Ereignisse bestätigt das auch, denn was die technische Seite betrifft, gibt es nicht mehr Probleme als bei anderen Typen. Im Gegenteil - auch Boeing-Piloten berichten über "typische Macken" ihrer Muster, zum Beispiel bei den Bremsen.

Es ist halt immer eine Frage der Wartung. Wenn die ordentlich erfolgt, sind alle Flugzeuge in höchstem Grad sicher - wenn es auch eine hundertprozentige Sicherheit nie geben wird.

Aber das ist halt nur eine Meinung eines Hobbyisten - hier sind ja auch Profis unterwegs, wie @paco_, @klausbaerbel und @berlinandi.


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

27.09.2011 um 12:22
Die Frage ist eher, ob man den in Zukunft noch braucht. Ich sehe das hier in Berlin Schönefeld... die Argumente für den Flughafen waren Wachstum und ein steigendes Passagier aufkommen.

Das mehr Leute in Zukunft liegen sehe ich gar nicht mehr. Jetzt schon korrigieren die Airlines die Zahlen nach unten und streichen Strecken und Personal und die Zeiten von "Billigflügen" sind denke ich vorbei.

Wenn ich jetzt von Berlin nach Wien will und zurück macht das locker schon mal 500 Euro und da lohnt sich das nur, wenn ich keine Zeit habe. Da komme ich mit PKW besser oder mit dem Bus für 100 Euro hin und zurück. Wenn die Preise dort weiter steigen, wirkt sich das auch auf die Reisepreise aus und als Familie nach Teneriffa für 14 Tage 4.000 Euro zahlen ist einfach zu hart. Da kann ich 6 Wochen in Dt. super Urlaub machen, wenn nicht noch länger.

Also ich denke, dass fliegen wieder weniger wird in Zukunft und damit wird sich das mit großen Flugzeugen auch relativieren.


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

27.09.2011 um 12:29
@goldpeter
goldpeter schrieb:Wenn ich jetzt von Berlin nach Wien will und zurück macht das locker schon mal 500 Euro
Also ich habe bei den letzten zwei Berlin-Besuchen mit Austrian Airlines €89.- bezahlt, hin und zurück. Und wenn du für zwei Wochen Teneriffa € 4000.- zahlst, dann machst du eindeutig etwas falsch.


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

27.09.2011 um 12:36
@22aztek

4.000 Euro = 2 Erw., 2 Kinder, 14 tage normales hotel


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

27.09.2011 um 12:39
Das mehr Leute in Zukunft liegen sehe ich gar nicht mehr. Jetzt schon korrigieren die Airlines die Zahlen nach unten und streichen Strecken und Personal und die Zeiten von "Billigflügen" sind denke ich vorbei.

xt
Und weil die Zeiten von Billigflügen vorbei sind , planen auch diverse Fluggesellschaften und Geschäftsleute neue Low Cost Airlines zu gründen bzw sind schon dabei .

Die Zahlen werden von einigen Gesellschaften derzeitig leicht nach unten korrigiert , das sagt jetzt was über das Geschäft in 5 ,10 oder 15 Jahren aus ?Andere Airlines planen weiterhin einen Flottenausbau ( z.B : Quantas ) .


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

27.09.2011 um 12:42
@goldpeter

Das ist trotzdem viel. Gut, ich habe nur ein Kind aber bei 2 Erw. und einem Kind komme ich bei solchen Reisen auf etwas über die Hälfte. Es sei denn, du hast die Umkosten mitberechnet, dann kommt das in etwa hin. Und nicht auf den Vollpensions-Trick hereingefallen!


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

27.09.2011 um 13:14
@goldpeter
goldpeter schrieb:Ich sehe das hier in Berlin Schönefeld... die Argumente für den Flughafen waren Wachstum und ein steigendes Passagier aufkommen.
SXF stagniert tatsächlich, aber sieh Dir mal TXL an - immer noch monatlich 7 % Zuwachs. Nicht umsonst wurde dort in diesem Jahr, also kurz vor der Schließung, das Terminal C noch erweitert.
goldpeter schrieb:Das mehr Leute in Zukunft liegen sehe ich gar nicht mehr. Jetzt schon korrigieren die Airlines die Zahlen nach unten und streichen Strecken und Personal
Das muss man allerdings etwas differenziert sehen. Weil Du von Berlin sprichst: Delta kommt nicht mehr, allerdings ist das auch kein Wunder, da AB in diese Richtung stark ausgebaut hat und auch von Anfang an gut gebucht war. Selbst Conti geht es auf der Strecke gut. Die anderen Airlines haben hier auch keine großen Probleme - im Gegenteil. Die Mongolen kommen nun sogar ohne Zwischenlandung direkt, Hainan wächst, usw.

Was BER betrifft hat sich die Lufthansa selbst ins Knie geschossen. Wenn die zögern, brauchen die sich nicht zu wundern, dass AB das übernimmt, was nun ja auch geschehen ist.

BTW: Sogar Emirates wollte unbedingt nach Berlin, kriegt aber die Rechte nicht.

Insgesamt können wir hier in Berlin also überhaupt nicht klagen. Und nächstes Jahr kriegt Ihr ja unseren Traffic. ;)


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

27.09.2011 um 16:48
Katori schrieb:die analogen waren weniger anfällig oder?
Das wäre mir Neu.

Natürlich ist bei Elektronik mehr, was gerade bei Feuchtigkeit Problemchen machen kann, aber da alle Systeme bei solchen Luftfahrzeugen dreifach vorhanden sind, nicht gefährlich.

Dafür hat die Elektronik den Vorteil, daß Fehler auslesbar sind, auch wenn sie nichtmal bemerkt wurden.

Bei mechanischen Flugsteuerungen bemerkt man einen Defekt möglicherweise bei schlechter Wartung erst, wenn das System versagt.

Weiterhin ist es auch sehr vom Hersteller abhängig und der Verarbeitungsqualität. Da würde ein Unterschied eher zu Tage treten.


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

27.09.2011 um 22:22
Wenn die Preise dort weiter steigen, wirkt sich das auch auf die Reisepreise aus und als Familie nach Teneriffa für 14 Tage 4.000 Euro zahlen ist einfach zu hartxt
Wenn du 4000 Euro für 2 Wochen Teneriffa für 2 Erwachsene und 2 Kinder bezahlst , bist du selber dran schuld . Die Charterfluggesellschaften bekommen pro Flug vom jeweiligen Veranstalter zumeist das selbe Geld ob du nun 2000 oder 4000 Euro zahlst .
Die Frage ist eher, ob man den in Zukunft noch braucht. Ich sehe das hier in Berlin Schönefeld... die Argumente für den Flughafen waren Wachstum und ein steigendes Passagier aufkommen.
xt
Als ob SFX das Maß aller Dinge wäre . Nicht umsonst wird der Frankfurter als auch Münchener Flughafen ausgebaut .


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

28.09.2011 um 17:23
Ist zwar nicht die A380, aber da hier auch Vergleiche gezogen werden und es sicher noch eine Weile dauert, bis es sich für einen neuen Thread lohnt:

Die erste Bugsektion der A350 wurde geliefert, das Foto:

tc4r6Lt A350-nose-section-delivery-to-St-Nazaire

Interessant ist auch die Verlademethode - Beluga steht an der Rampe. ;)


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

28.09.2011 um 17:57
@A38O
Schönes Bild, deswegen nennt man die zu Transportriesen umgebauten Boeings auch "Guppies" - wie die eigentlich kleinen Fische, aber da sie lebendgebärend sind, passt der Vergleich...


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

01.10.2011 um 09:26
Das mehr Leute in Zukunft liegen sehe ich gar nicht mehr. Jetzt schon korrigieren die Airlines die Zahlen nach unten und streichen Strecken und Personal und die Zeiten von "Billigflügen" sind denke ich vorbei.
ext
´
Am Donnerstag zum Beispiel hat die Lufthansa einen leichten Flottenausbau beschlosssen und hat u.a. auch 2 A380 und einen A330 bestellt .


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

01.10.2011 um 10:14
@berlinandi

Wir hoffen ja, dass im Juni zur Eröffnung von BER das A380-Gate gebührend getestet und vorgeführt wird.

Was die Auslastung der Flughäfen betrifft - in der KW 38 hatten wir in Tegel wieder ein Plus, nämlich 7,7 %. Schönefeld ist mit -0,2 % fast gleich geblieben.

Bei Tegel geht das schon ewig so; mittlerweile ist wohl auch der Anbau an Terminal C fertig - und das kurz vor der Schließung. Da deutet nichts auf eine Entlastung oder einen Rückgang hin.

Hier ist übrigens der Hauptpier:

http://www.berlin-airport.de/images/Presse/BER/Terminal/2011/2011_08_26_Luftbild_BER_7.jpg


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

02.10.2011 um 19:41
A380 in 30 Sekunden:

http://www.youtube.com/watch?v=UddX-C8pJAk


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

02.10.2011 um 20:04
Cool gemachte Werbung .


melden
Anzeige

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

03.10.2011 um 10:49
Ich finde die Frage kann mit mit "Wunderwerk der Technik" beantworten.

Diese Maschine ist allein schon durch ihre Größe beeindruckend, die 747 ist zwar ähnlich groß, aber das Konzept hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel.

Ich bin ja gebürtiger Rostocker und Airbus hatte damals 2 Optionen von der A3XX (so hieß er damals), entweder die deutsche Produktion findet in Hamburg statt oder in Laage-Kronskamp.

Leider hatte Hamburg wohl das bessere Angebot, für MV wäre es definitiv ein Fortschritt gewesen, die Werften liegen schon seit Jahren mehr- oder weniger darnieder, das Land lebt hauptsächlich vom Tourismus.
Ein wenig Hochtechnologie hätte das Land sicher weiter vorangebracht. Auch die Abwanderung der Jugend hätte man mit Airbus sicher eindämmen können. Viele Mecklenburger die ich kenne, leben & arbeiten jetzt in Hamburg... für Airbus. Was einer gewissen Ironie nicht entbehrt...
berlinandi schrieb:Cool gemachte Werbung
Definitiv!


melden
295 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt