Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

1.555 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Luftfahrt, A380, Aerotoxisches Syndrom ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

17.04.2021 um 11:59
Lufthansa überstellte einen weiteren A380 ins spanische Teruel.
Flug LH9922 startete am Freitagmorgen in Frankfurt und landete um 10:47 Uhr Ortszeit in Teruel.
Der D-AIME wird dort neben seinen Brüdern langzeitgeparkt. Zur Lufthansa wird er leider nie mehr zurückkehren 😭

https://www.aerotelegraph.com/lufthansa-schickt-weiteren-airbus-a380-nach-teru

Wikipedia: Datei:Lufthansa Airbus A380-841 (D-AIMA) at Frankfurt Airport.jpg


AA5Original anzeigen (0,3 MB)


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

20.04.2021 um 11:38
Bereits im März verkündete Etihad Airways, dass ihre A380, die sich alle im Dornröschenschlaf befinden, mit hoher Wahrscheinlichkeit nie mehr bei der Airline fliegen werden.

Jetzt verschwanden die Riesenbabys still und heimlich aus der Etihad Webseite 😭
Heute ist unter «Aktuelle Flotte» bei der Golfairline der Superjumbo nicht mehr zu finden, wie das Portal Simple Flying zuerst entdeckt hat.
Ich finde es traurig, dass den süßen Riesenbabys nicht einmal ein würdiger Abschied gewährt wurde

https://www.aerotelegraph.com/etihad-hat-airbus-a380-still-und-leise-entfernt


Et1Original anzeigen (0,2 MB)


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

20.04.2021 um 11:45
Emirates veranstaltete eine Rundflug mit dem A380 über Dubai.
Das Besondere daran war, dass alle an Bord (Passagiere und Crew) gegen Corona geimpft waren. Damit wollte die Airline fürs Impfen werben.

Viele Passagiere erzählen, dass sie den Flug ausschließlich deshalb gebucht haben, weil der A380 fliegt – das beweist, wie beliebt mein Liebling ist

Es herrschte eine mega Stimmung an Bord, aber ich genoss die Aufnahmen und den Sound meines Riesenbabys am Meisten. Start und Landung sind aus dem Cockpit zu sehen, die Premium Eco wird vorgestellt, an der Bar wird gefeiert,….

Mein persönliches Highlight im Video ist der Schluss:

Ein Riesenbaby schwebt auf so wunderbare Art zur Landung – so, als ob es nicht von dieser Welt wäre – sein einzigartiger, überdimensionaler Flügel gibt einem das Feeling, dass er einem umarmt und beschützt, dazu das gigantische Fahrwerk, es vermittelt Kraft, Power und Sicherheit und als Krönung noch der (wie ein Engelschor klingende) Triebwerkssound – WOW, dieses Feeling kann mir nur das beste, schönste und liebste Flugzeug vermitteln, das jemals gebaut wurde: mein A380 💘

Youtube: The Future Way to Fly? Emirates Special Fully Vaccinated Flight
The Future Way to Fly? Emirates Special Fully Vaccinated Flight



melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

20.04.2021 um 11:46
Hier zeigt sich, wer wirklicher A380 Lover ist!

Nur Personen, die alle Fragen ausnahmslos (ohne zu schummeln!) richtig beantworten, lieben das Riesenbaby.

Die Prüfung startet jetzt:

https://www.aerotelegraph.com/wie-gut-kennen-sie-den-airbus-a380


A1Original anzeigen (0,3 MB)


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

20.04.2021 um 11:50
Das perfekte Essen im perfekten Land mit perfektem Ambiente:

Ende Mai verwandelt sich in Tokio Narita ein „Flying Honu" A380 von ANA erneut für drei Tage in ein Restaurant

Hier­bei ste­hen vier Spei­se- und Sitz­klas­sen zur Aus­wahl, von Eco­no­my (8500 Yen) über Pre­mi­um-Eco­no­my (12’500) und Busi­ness- (29’800 Yen) bis zur First-Class (59’800 Yen). Nach dem Mit­tag­essen wird den Gäs­ten eine Tour durch sämt­li­che Klas­sen der zwei­ten «Fly­ing Honu»-Maschine angeboten.
https://asienspiegel.ch/2021/04/japan-reisen-corona-ana-a380-restaurant-rundflug

Wieso gibt es das nur in Japan??????
Ich mag und brauche keine Gastronomie, aber im „Restaurant A380“ werde ich sofort Stammgast 💘

ANA1Original anzeigen (0,3 MB)


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

25.04.2021 um 14:11
Nach über einjähriger Pause fliegt Emirates ab Mai von Dubai wieder mit dem A380 nach Frankfurt 😍

Bis zur Coronakrise flogen Emirates, Lufthansa, Singapore Airlines, Qatar Airways, Asiana und Korean Air regelmäßig mit den Riesenbaby von/nach Frankfurt.
Nach längerer Pause übriggeblieben ist nur Emirates.

https://www.aero.de/news-39434/Die-A380-kehrt-zurueck-nach-Frankfurt.html

Der Mai ist wirklich ein Wonnemonat 💘


A1


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

13.05.2021 um 01:26
Riesenbaby 😂😂😂


1x zitiertmelden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

13.05.2021 um 11:52
Zitat von Ebritas33Ebritas33 schrieb:Riesenbaby
Ja, er sieht wirklich aus, wie ein Baby. 👶 zum Knuddeln süß



Auch Malaysia Airlines stellt ihre sechs A380 für immer außer Dienst 😭
Seit 2018 wurden die Riesenbabys nur mehr auf Pilgerflügen nach Saudi-Arabien eingesetzt. Die Airline versucht Käufer für die Flugzeuge zu finden. Die Wahrscheinlichkeit dafür ist aber sehr gering.

https://reisetopia.de/news/malaysia-airlines-aus-airbus-a380/

A03
https://www.aerotelegraph.com/malaysia-airlines-spaltet-pilger-a380-ab


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

13.05.2021 um 11:54
Lufthansa hat mittlerweile auch ihren letzten A380 von Frankfurt ins spanische Teruel überstellt.
Es handelte sich um den 2014 gebauten D-AIML, der nun unter perfekten Langzeitparkbedingungen in seinen Dornröschenschlaf versetzt wurde.
https://www.flugrevue.de/zivil/riesenflotte-wartet-auf-neuerliche-einsaetze-lufthansa-bringt-a380-mike-lima-nach-teruel/


A04Original anzeigen (0,3 MB)


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

13.05.2021 um 11:58
Der ehemalige Airbusmanager John Leahy ist davon überzeugt, dass der A380 ein absolutes „Gewinner-Flugzeug" wäre, wenn Airbus nicht drei schwere Fehler gemacht hätte.

Den ersten und schwersten Fehler machten die Triebwerkhersteller. Im Jahr 2000 versicherten sie, dass es sich bei den Riesenbabytriebwerke um die neueste Generation handeln wird. Sie versprachen, dass in den kommenden zehn Jahren keine wesentlich besseren Motoren auf den Markt kommen werden. Das war eine Lüge, denn schon drei Jahre Später kamen für die Boeing 787 Triebwerke auf den Markt, die den Spritverbrauch um zehn bis zwölf Prozent senkten. Somit musste der A380 mit einer Auslastung von mindestens 85 Prozent fliegen, um Gewinne zu erwirtschaften.

Der zweite Fehler war, dass man die Basisversion des A380 schon zu stark für die verlängerte Version (A380-900) auslegte. Somit schleppt das Riesenbaby zu viel Gewicht mit sich. Um nur ein Beispiel zu nennen: der überdimensionale Flügel, der mir so gut gefällt, könnte auch den verlängerten 900er tragen.

Der dritte Fehler war die schlechte Kooperation zwischen den Fertigungsbetrieben und Frankreich und Deutschland. Neben der um ein Jahr verspäteten Auslieferung verursachte dieser Missstand auch hohe, unnötige Kosten.

Der Schlusssatz des 70 Jährigen ist wahr:
„Hätten wir all die Fehler vermieden, die ich genannt habe, hätten wir ein absolutes Gewinner-Flugzeug gehabt.“

https://www.businessinsider.de/wirtschaft/mobility/ex-airbus-manager-spricht-ueber-den-milliarden-flop-a380-f/
A02Original anzeigen (0,3 MB)
https://gettotext.com/deutsch/wie-der-superjumbo-traum-des-a380-auseinander-fiel/


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

14.05.2021 um 00:07
Fühlst du dich irgendwie körperlich zum riesenbaby hingezogen?


1x zitiertmelden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

14.05.2021 um 14:26
Zitat von Ebritas33Ebritas33 schrieb:Fühlst du dich irgendwie körperlich zum riesenbaby hingezogen?
Ja, ich habe zum A380 (sowie zu einigen anderen Dingen) einen besonderen Bezug, aber: NEIN, dieser Bezug ist nicht sexuell!

Ich genieße es, mein Riesenbaby zu sehen, fühlen, riechen und seine Anwesenheit zu spüren. Ich vergesse in dieser Zeit alles um mich herum – er gibt mir ein einzigartiges Gefühl von Geborgenheit, Wärme, Sicherheit, „Abschalten vom Alltag", Göttlichkeit und Einzigartigkeit.
Ja, er versetzt mich in eine Art Trance und ich hasse es, wenn mich ein Mensch „rausreißt", indem ich angesprochen werde.
Ich möchte auch am Liebsten jeden Millimeter vom A380 abknuddeln, aber auch das hat nichts mit Sex zu tun.
Damit ist dieser Punkt geklärt.👩‍🎓

Nicht nur für mich ist die Luftfahrt etwas ganz Besonderes. Im nächsten Beitrag stelle ich eine junge A380 Pilotin vor, die auch vom „A380-Virus" befallen ist🧡


1x zitiertmelden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

14.05.2021 um 14:32
Fliegen ist ihre Leidenschaft, seit sie denken kann, sagt die 29 Jahre junge A380-Pilotin Karin Arning 💘

Geboren wurde die Tochter einer Flugbegleiterin und eines Fabrikbesitzers in Asuncion, der Hauptstadt Paraguays. Da die Eltern ihren Berufswunsch, Pilotin zu werden, nicht ernst nahmen, verfolgte sie zielstrebig ihren großen Wunsch ohne deren Wissen. 2010 saß sie zum ersten Mal am Steuer einer Cessna 152.

2012 schloss sie die Ausbildung für die Privatpiloten- und die Instrumentenfluglizenz in einer Flugschule in Santa Barbara ab.
Um die erforderlichen Flugstunden vorweisen zu können, flog sie unentgeltlich bei der Miniairline (die nur ein einziges Flugzeug besaß) Beechcraft Queen Air
«Es war wildes Fliegen, ich habe viel gelernt und gelacht und ich bin dorthin geflogen, wo die Welt aufhört.»
Ab 2014 flog sie als First Officer bei Latam Paraguay

Als sie am Flughafen São Paulo zum ersten Mal einen A380 sah, war es um sie geschehen und sie wusste, dass sie nur an seinem Steuer sitzen will 😍

2017 machte sie in den USA die erforderliche Lizenz für Linienpiloten „ATPL" und bewarb sich bei Emirates. Sie bestand den dreitägigen Test und sitzt seit 2018 im Cockpit des A380 👍

Aufgrund der Coronakrise wurde sie leider gekündigt.
Zur Zeit macht sie die europäische Fluglizenz in Wien bei der Austro Control, die sie Ende dieses Jahres in der Tasche haben will.
Der sympathischen A380 Piloten gefällt es aber nirgends so gut, wie in den Vereinigten Arabischen Emiraten, deshalb ist es ihr großes Ziel, nach der Krise wieder dort zu arbeiten.

https://www.aerotelegraph.com/zuletzt-airbus-a380-ein-virus-wird-pilotin-karin-arning-nie-mehr-los

Ich wünsche dieser tüchtigen, tollen jungen Frau vom Herzen, dass sie wieder Am Steuer eines A380 sitzen darf.
Ebenso kann neben der Leidenschaft für die Luftfahrt keiner so gut nachempfinden wie ich, dass sie „vom Blitz getroffen wurde", als sie zum ersten Mal den A380 vor sich stehen sah und dass es ihr in den Vereinigten Arabischen Emiraten viel besser gefällt, als in Europa
Ich mag diese Lady! 😎

002


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

gestern um 02:35
Zitat von FerneZukunftFerneZukunft schrieb:Ich genieße es, mein Riesenbaby zu sehen, fühlen, riechen und seine Anwesenheit zu spüren. Ich vergesse in dieser Zeit alles um mich herum – er gibt mir ein einzigartiges Gefühl von Geborgenheit, Wärme, Sicherheit, „Abschalten vom Alltag", Göttlichkeit und Einzigartigkeit.
Nichts für Ungut, aber geh mal zum Arzt. Das ist ja pervers.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Technologie: Wer baut die besten Kampfflugzeuge
Technologie, 227 Beiträge, am 06.03.2016 von mayday
brucelee am 09.08.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 9 10 11 12
227
am 06.03.2016 »
von mayday