Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Künstliche Intelligenz

515 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: KI, Künstliche Intelligenz, AI ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Künstliche Intelligenz

03.12.2016 um 11:23
@asimo
Naja, diese KI reagiert wahrscheinlich auch nur auf Sprachkommandos deren Antworten man ihm vorgegeben hat. Das kann Siri und co. auch schon.


melden

Künstliche Intelligenz

03.12.2016 um 11:59
@Yotokonyx
Zitat von YotokonyxYotokonyx schrieb:Zudem, könnte die KI ja auch nur dazu da sein einem Konzern zu dienen also sprich, dass der Konzern der dir die verkauft hat deine Daten sammelt und diese eben verkauft oder für andere Zwecke verwendet.
Und genau DAS macht doch schon der (vermeintlich) tolle Assistent 'Cortana' beim neuen Windoof 10.
[b][size=3] ... Zwar hat Windows 10 in den Einstellungen einen eigenen Menüpunkt Datenschutz, der Einstellungen zulässt welche Daten das Betriebssystem, Cortana und Apps abfragen und übermitteln dürfen, nach der Webseite [url=http://arstechnica.co.uk/information-technology/2015/08/even-when-told-not-to-windows-10-just-cant-stop-talking-to-microsoft/][color=40ffff]ars technica[/color][/url] sendet Windows 10 [u]aber weiterhin Anfragen an Microsoft-Ser- ver, selbst wenn bestimmte Einstellungen im Menüpunkt Datenschutz de- aktiviert wurden.[/u] Aber welche Nutzerdaten spioniert und sendet Windows 10, Cortana und Co. an Microsoft? Zwar nimmt Microsoft laut eigenen Angaben den Datenschutz erst, um das Vertrauen der Nutzer zu gewinnen, drückt sich aber selbst beim Thema sehr allgemein und schwammig aus, was den Spionage-Eindruck nicht verbessert. ...[/size][/b]
(Quelle: giga.de)


melden

Künstliche Intelligenz

03.12.2016 um 12:41
@Negev

Dank Klangmuster erkennt das Spielzeug ob man lacht, weint oder wütend ist, ganz ohne Text.
Deshalb lacht er teils in seinen Antworten wenn der User lacht. Das kann Siri nicht.
Siri ist übrigens in der Wissenschaft eine KI.

Diese wurde mittlerweile weiterentwickelt (Siris Nachfolger):

Youtube: The team behind Siri debuts its next-gen AI “Viv” at Disrupt NY 2016
The team behind Siri debuts its next-gen AI “Viv” at Disrupt NY 2016


Ein Mensch gibt auch nur das wieder was ihm vorher einprogrammiert wurde.
Alles was wir lernen haben wir irgendwo aufgeschnappt.


1x zitiertmelden

Künstliche Intelligenz

03.12.2016 um 12:58
Zitat von asimoasimo schrieb:Dank Klangmuster erkennt das Spielzeug ob man lacht, weint oder wütend ist, ganz ohne Text.
Wurde doch auch alles vorgegeben, wie die KI dann regieren soll.

Meiner Meinung nach ist es für eine Intelligent wichtig, dass sie dazu lernt - ihre eigenen Gedanken zu einem Thema macht und das sie komponiert aus diversen Themen und aus der Erfahrung heraus.


Das was der Roboter da macht ist stumpfes "Wenn-Dann-Sonst"...


melden

Künstliche Intelligenz

03.12.2016 um 21:40
@Negev
Meiner Meinung nach ist es für eine Intelligent wichtig, dass sie dazu lernt - ihre eigenen Gedanken zu einem Thema [...]
Ich wuerde persoenlich zwar das gleiche von einer "echten" KI erwarten, aber als allgemeines Statement kannst du das so nicht wirklich sagen.

Die banalisierte Form eines Turing-Tests war ja "ueberzeuge einen Menschen, dass du ein Mensch bist".
Und hier springt einem German-Bash zur Seite: http://german-bash.org/195085
markus: Bye Tina!
Tina: Bye, markus!
markus Quit
st3f!x: Göttlich...
k0r: jo ;) Wann willst du ihm sagen, dass Tina ein bot ist? ;)
st3f!x: Erstmal warten ;) Vlt. will er ja nen date ;)



melden

Künstliche Intelligenz

08.02.2017 um 20:53
Nach Schach und Go jetzt das nächste Spiel in dem Künstliche Intelligenz mittlerweile leistungsfähiger ist als wir: Poker. 

http://m.spiegel.de/netzwelt/web/a-1133714.html


melden

Künstliche Intelligenz

09.02.2017 um 00:03
Es ist sehr schade, dass sie in dem Artikel kaum auf die Art/Architektur der verwendeten KI eingehen.
Es wird nur gesagt dass es sich dabei um KEIN neuronales Netz handelt,  sondern um ein
voraus berechnendes System. Das ist aber nahezu jeder Intelligente Agent . . .

Die Leute Alpha-Go widmen sich momentan StarCraft 2, was dann wider ne ganz andere Nummer ist
als Schach, Go oder auch Poker. Ich wüsste nicht  mal wie man hier die Größe des Suchraums berechnen
könnte. Aber er ist sicher scheeeeeiße groß.

[autourl (https://www.heise.de/newsticker/meldung/DeepMind-Nach-Go-lernt-Googles-KI-Starcraft-II-3457371.html[/autourl]]DeepMind lernt StarCraft 2)

Ich hab mich interessehalber auch mal bei Udacity für einen Deep Learning Kurs eingeschrieben, bin mal
gespannt was man da so lernt :)


melden

Künstliche Intelligenz

09.02.2017 um 00:06
das klingt spannend hoffe du wirst hier berichten ich wuerde mich freuen
@ArnoNyhm


melden

Künstliche Intelligenz

09.02.2017 um 00:28
@apart
Kann ich gerne tun, geht aber erst im April los.
Vielleicht kann ich dazu mal die hier vorhandene Blog-Funktion nutzen.

Falls du im Allgemeinen Interesse an Udacity hast, die bieten auch eine Menge
Gratis-Kurse an, so einen habe ich auch erst mal gemacht, um einen besseren
Eindruck zu haben, was da auf mich zu kommt.


melden

Künstliche Intelligenz

09.02.2017 um 00:31
ich kenne mich null aus aber finde das thema hier sehr spannend und bin auch mehr der stille leser! was is denn in dem ersten kurs alles passiert? @ArnoNyhm

bis april kann ich locker warten! aufjen haste schonma einen leser hier hinter dir :)


melden

Künstliche Intelligenz

09.02.2017 um 14:36
Auch sehr interessant, eine KI die aus einem extrem verpixelten Bild (nur 8x8 Pixel) ein menschliches
Gesicht in höherer Auflösung (64x64) rekonstruieren bzw. wie man das passender bei Googel zu nennen
scheint, halluzinieren kann.

Gesichts Halluzination

Der Begriff Halluzinieren trifft es wie ich finde sehr gut, schließlich gibt es wohl viele verschiedene Gesichter die aus so
einem Pixel-Klumpen rekonstruiert werden könnten. Immerhin scheint das Ergebnis der KI doch relativ oft nah am Original
zu sein.

Sicherlich auch interessant für Polizei und Geheimdienste, denn die Gesichter in den meisten Aufnahmen von
Überwachungskameras sind meist ziemlich "Low Res". Klar kann das Ergebnis der KI auch daneben liegen,
aber letztendlich kann man auch die falsche Person identifizieren wenn man nur das original Bild hat auf dem man
wenig erkennt.
Außerdem scheint diese Methode ja noch ziemlich neu zu sein, es ist also noch mit Verbesserungen zu rechnen.


melden

Künstliche Intelligenz

21.03.2017 um 17:32
@hetwania
@ArnoNyhm
@apart
@McMurdo
@VirtualOutrage
@Negev
@asimo
@Yotokonyx
@Heizenberch


Mal ne Neuigkeit für diesen Thread... die sind bereits weiter, als viele für Möglich gehalten haben...

http://www.n-tv.de/mediathek/videos/technik/Erica-ist-der-menschlichste-Roboter-der-Welt-article19736363.html


1x zitiertmelden

Künstliche Intelligenz

21.03.2017 um 18:28
Das ist gruselig ! Die Sieht aus wie ein Mensch und spricht wie einer!


melden

Künstliche Intelligenz

21.03.2017 um 19:15
@Schrotty
Das sind ja Aussichten...

Besonders der letzte Teil ist traurig...
Es gibt anscheinend so viele einsame Menschen, dass man eine Mensch/Roboter-Beziehung für die breite Masse für möglich hält.

Das sollte genug Anreiz geben, doch mal eine fremde Frau auf der Straße anzusprechen :D


melden

Künstliche Intelligenz

21.03.2017 um 19:45
Zitat von SchrottySchrotty schrieb:... die sind bereits weiter, als viele für Möglich gehalten haben...
also entweder seid ihr aus der mode oder ich ein zeitreisender aber das sowss in japan is wusste ich doch schon laengst? bzw konnts mir vorstellen? wenn nich dort WO dann?

boa was wuerd ich dafuer geben wenn mir jener film einfallen wuerde :(
da ging es auch um so ne roboter clique. vom "op saal" bis zum endverbraucher haben die gezeigt wie das progrmiert wird und wie man es nutzt. und das einzige problem an den robotern war: sie hatten kein herz.
ungelogen ich hab erst mitten im film reingeschalten und mich gewundert was das fuer komische schauspieler sein . aber als im film irgendwelche rueckblenden liefen, hab ich den ganzen film erstmal gecheckt und jaaa war fassungslos wie leicht es doch gehn kann einen ersatz zu hause zu haben ujd wie...ja kp die vorstellung war auch unheimlich zu wissen man geht abends ins bett und weiss nich wie diese fremde maschine da tickt pder ob die nicj mal im kurzschluss durchdreht und alles kleinhackt


melden

Künstliche Intelligenz

21.03.2017 um 20:37
@apart ^^ Ja ich hab wirklich hinterhergetrieft, meine Letzte Intensiv Recherge war HRP-4C und die Anfänge der Genoide ^^ wenn ich nur den Namen von diesen Professor richtig schreiben könnte, der seinen Genoid Zwilling sogar als Stellvertreter Vorträge halten lässt und seine Tochter mit Ihrem Zwilling dermaßen verängstigt hat, das deren Genoid seit dem in einer Kiste schmoren muss ^^ das Video dazu hab ich.

Aber als ich Erika auf der Cbit (Fernsehn, Internet, selber kann ich nicht hin) sah, war ich echt baff, was in den 4 Jahren, als ich HRP-4C sah, an Fortschritt passiert ist....

Ich sag ja... für nen Freak wie mich, bleibt Japan das Sehnsuchtsziel....


Youtube: 5 Roboter - Die exakt so aussehen wie Menschen!
5 Roboter - Die exakt so aussehen wie Menschen!



melden

Künstliche Intelligenz

21.03.2017 um 20:43
@Schrotty 
@apart
An Erica basteln sie jetzt auch schon ne weile rum - jedenfalls ist mir die Büste bekannt. Vielleicht findet man sie jetzt wieder erwähnenswert, weil ein Softwareupdate den Roboter autonomer macht?!


melden

Künstliche Intelligenz

21.03.2017 um 20:59
Was das wohl für Auswirkungen hat, sollten Roboter in Zukunft so menschenähnlich sein, dass man sie nicht von Menschen unterscheiden kann....


melden

Künstliche Intelligenz

21.03.2017 um 22:30
entweder zerstoern die aliens uns indem sie unsre technologie zerstoern oder die technologie zerstoert uns eher, (nur) weil jmd nich genug haben konnte und eine art entwickelt hat, die keinen code hat um sie in standby zu setzen @satansschuh


melden

Künstliche Intelligenz

21.03.2017 um 22:32
@satansschuh die Frage wird bereits in der Doku,

Erfindungen für die Zukunft

beantwortet, die ich Vorgestern Nacht auf N24 fand... moment, vieleicht ist der Link noch greifbar....

Jep
@apart
@satansschuh
@Negev
@Reila
@ArnoNyhm
@McMurdo
@VirtualOutrage
@asimo
@Micha007

sehr sehenswert !!!

https://www.welt.de/mediathek/dokumentation/technik-und-wissen/video155730076/Erfindungen-fuer-die-Zukunft-Revolution-der-Roboter.html


melden