Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Künstliche Inteligenz !

15 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gehirn, KI, Künstliche Intelligenz ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Künstliche Inteligenz !

08.02.2003 um 17:47
Was ist denken und wie funktioniert Denken ?

Denken ist ein prozes wo im Gehirn sich Gehirnzellen zusammen zu einer Strucktur binden. Informationen also schon vorhandene Informationsstruckturen werden versucht mit anderen Informationsstruckturen miteinander zu verbinden. Natürlch geht das nicht einfach qwer und kreuz alle Informationen die miteinander verbunden werden müssen eine Gemeinsamkeit aufweisen. Der Gehirn lernt mit denken, lernen heißt Informationsstruckturen zu speichern b.z.w mit anderen Informationen zu verbinden. Ein Kind der mit der zeit sich zum Erwachsenen entwickelt wird Geistich immer erwachsener dass liegt daran weil mit der zeit viel gedacht wurde also Informationsstruckturen erschafen und erweitert wurden. Das ganze einfach gesagt wenn wir denken werden in unserem Gehirn Struckturen geschafen b.z.w erweitert. Viele Wissenschaftler wollen dem Denken auf die schliche kommen.

Wie man jetzt diesen Vorgang also das Denken auf Computer bringen könnte ist vielleicht etwas schwiriger. Der Computer muss Informationen im lerrmodus (frei zeit) miteinander vergleichen und versuchen eine gemeinsamkeit zu finden damit eine Informationsstrucktur erschafen wird. Das Gehirn volgt nur dem Gesetzten der Natur es will sich weiter entwickel wie z.b Sterne die immer schwerere Massen erzeugen also sich weiter zu einem höheren Status zu entwickeln. Die frage ist wie könnte mann die Informationen miteinander vergleichen. Dafür sollten wir wissen wie das Gehirn das macht, wir wissen das Informationsstruckternen erweitert werden und immer wieder werden Informationen zusammen verknüpft und diese zwei wieder zu einer anderen Informationsstrucktur ziel ist es alle Informationen zu einem Informationsstruckur zu verknüpfen. Wenn wir denken z.b die Aufgabe 1+1= die Antwort ist natürlich 2 diese 2 wurde aber nicht neu erschafen sondern erechnet also 1 Info. + 1 Info.= 2 Informationen. Genau so ist es auch wenn wir z.b darüber nachdenken wie das uniwersum enstanden ist. Die Wissenschaftler glauben derzeit an die Urkanallteorie also auf die Inforamtion WIE IST DAS UNIWERSUM ENSTANDEN? erden alle Informationen mit ihm verglichen in diesem Fall z.b wurde explosion das man schon kennt mit dem Universum verknüpft und noch vielen anderen Informationen. Wissenschaftler erzeugen also keinneues wissen also neue Informationen besser gesagt sie basteln sich aus den viele Informationen eine neue Information die mit vielen anderen Informationen verbunden ist. Aber immer noch ist die frage offen wie ein Computer die Informationen miteinander vergleicht. Es braucht dazu ein Programm die frage ist aber immer noch die gleiche. Es zu beschreiben ist einfach sehr schwer weil im Gehirn nicht nur einzelne Informationen zusammen verknüpft werden sondern viele z.b aus zwei Informationen ist eine neue enstanden gleichzeitig wird es mit noch einen anderen Informationsstruckter verglichen und gleichzeitig werden alte nicht ganz korekte verbindungen unterbrochen und mit anderen wieder verbunden gleichzeitig kann aber eine einzige neu enstandene Informationsstruckur das aktuelle verarbeitungen komplet wieder ausbinden mit bestimmten Informationen und wieder z.b gleichzeitig mit anderen Informationen verbinden. Wenn wir uns die Gesamte Gehirnstrucktur ansehen werden mit jeder neu enstandene Informatin fast überall kleine oder große veränderungen vorgenommen. Wegen diesem extrem kompliezierten system ist es schwer all diese funktionen in ein Computer Program zu packen. Es ist aber nicht unmöglich sondern nur sehr kompliziert das heißt das wir noch vieles lernen müssen bis wir so ein Program zu programieren. Ich z.b vor ich glaub sagen wir mal einem Jahr versuchte ich herauszufinden wie das Gehirn funktioniert heute schreibe ichdieses Informations Bericht mit viel mehr wissen als damals ich hab schon eine Programart erschafen die eine künstliche Inteligenz zeigt mit der Leistung eines Tieres um dieses Programm anzwenden müssen noch im Mechanischem Technik noch entwicklungen folgen. Abetr man erkennt wie das system lernt wir hochinteligenten Menschen gegenüber der Tierwelt waren mal auch Tiere nämlich Affen wir hatten den verstand eines Tieres wie sie mein Program hat aber Millionen Jahre später sind wir das was wir heute sind Inteligente Menschen. Wir entwickeln uns noch weiter wer weiß mit welchem wissen wir im Jahre 3000 ausgestatet sind zu benenen sind volgende schlüsselwörter: Antimaterie,fusionsreaktor,Hotel im All,Reisen in andere Welten in andere Sonnensysteme,künsliche Inteligenz,Nanotechnologie,Gentechnik,Raumschiffe.....und und und vieles mehr das wir noch schafen müssen vor sagen ich mal 500 Jahren wusste niemand das wir ins All kommen oder das Menschen geklont werden oder unglaubliche Energieerschafungen wie Kerntechnik und wieder verwendbare Energien. Ich meine damit das wir oder das ich es irgendwann heraus finde wie man 100% eine künsliche Inteligenz schafen kann kurz gesagt gestern war ich schlau und heute bin ich schlauer und übermorgen werde ich noch schlauer.

Wegen Zeitmagel konnte dieser Text nicht ausführlicher geschreiben werden.

Die Eklärungen sind mehr Dikital ausgedrückt also in Vorgängen beschrienben.


melden

Künstliche Inteligenz !

08.02.2003 um 18:05
ja das iss es doch!
künstliche intelligenz.kauf dir doch mal ein pfund davon.
lieber künstliche als gar keine.

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden

Künstliche Inteligenz !

08.02.2003 um 18:09
gestern warst du schlau?!
ja was hast du denn mit dir angestellt?
du bist ja heute noch nicht schlau.was warst du dann erst gestern für ein vollidiot?
und morgen willst du noch schlauer sein?
...das glaub ich dir sogar.mir würde es an deiner stelle nicht anders gehen.

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden

Künstliche Inteligenz !

08.02.2003 um 18:13
ach ja deine anfangsfrage:
was ist denken und wie funktioniert denken?
antwort:
daß du das gerne wüßtest glaub ich dir aufs wort.
wenn man dir sagt daß du dich aufdrängst verstehst du nicht einmal den begriff.
zurück in deine höhle du blinder trampel

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden

Künstliche Inteligenz !

08.02.2003 um 18:25
Wieso bist du so agresiv du weißt selber das ich ihr nichts mache und meine Ausage ist richtig.

Leiser soory :-)


melden

Künstliche Inteligenz !

08.02.2003 um 18:31
Ihr ist eine berichtigte Ausgabe damit du nicht wieder rumheulst.

Ich meinte Leider sorry

So die anderen fehler sind mir egal bist du jezt ein bischen zu frieden ????


melden

Künstliche Inteligenz !

08.02.2003 um 18:38
Ihr ist eine berichtigte Ausgabe damit du nicht wieder rumheulst.

Ich meinte Leider sorry

So die anderen fehler sind mir egal bist du jezt ein bischen zu frieden ????


melden

Künstliche Inteligenz !

09.02.2003 um 01:47
Was ist denken und wie funktioniert Denken ?

Denken ist ein prozes wo im Gehirn sich Gehirnzellen zusammen zu einer Strucktur binden. Informationen also schon vorhandene Informationsstruckturen werden versucht mit anderen Informationsstruckturen miteinander zu verbinden. Natürlch geht das nicht einfach qwer und kreuz alle Informationen die miteinander verbunden werden müssen eine Gemeinsamkeit aufweisen. Der Gehirn lernt mit denken, lernen heißt Informationsstruckturen zu speichern b.z.w mit anderen Informationen zu verbinden. Ein Kind der mit der zeit sich zum Erwachsenen entwickelt wird Geistich immer erwachsener dass liegt daran weil mit der zeit viel gedacht wurde also Informationsstruckturen erschafen und erweitert wurden. Das ganze einfach gesagt wenn wir denken werden in unserem Gehirn Struckturen geschafen b.z.w erweitert. Viele Wissenschaftler wollen dem Denken auf die schliche kommen.

Wie man jetzt diesen Vorgang also das Denken auf Computer bringen könnte ist vielleicht etwas schwiriger. Der Computer muss Informationen im lerrmodus (frei zeit) miteinander vergleichen und versuchen eine gemeinsamkeit zu finden damit eine Informationsstrucktur erschafen wird. Das Gehirn volgt nur dem Gesetzten der Natur es will sich weiter entwickel wie z.b Sterne die immer schwerere Massen erzeugen also sich weiter zu einem höheren Status zu entwickeln. Die frage ist wie könnte mann die Informationen miteinander vergleichen. Dafür sollten wir wissen wie das Gehirn das macht, wir wissen das Informationsstruckternen erweitert werden und immer wieder werden Informationen zusammen verknüpft und diese zwei wieder zu einer anderen Informationsstrucktur ziel ist es alle Informationen zu einem Informationsstruckur zu verknüpfen. Wenn wir denken z.b die Aufgabe 1+1= die Antwort ist natürlich 2 diese 2 wurde aber nicht neu erschafen sondern erechnet also 1 Info. + 1 Info.= 2 Informationen. Genau so ist es auch wenn wir z.b darüber nachdenken wie das uniwersum enstanden ist. Die Wissenschaftler glauben derzeit an die Urkanallteorie also auf die Inforamtion WIE IST DAS UNIWERSUM ENSTANDEN? erden alle Informationen mit ihm verglichen in diesem Fall z.b wurde explosion das man schon kennt mit dem Universum verknüpft und noch vielen anderen Informationen. Wissenschaftler erzeugen also keinneues wissen also neue Informationen besser gesagt sie basteln sich aus den viele Informationen eine neue Information die mit vielen anderen Informationen verbunden ist. Aber immer noch ist die frage offen wie ein Computer die Informationen miteinander vergleicht. Es braucht dazu ein Programm die frage ist aber immer noch die gleiche. Es zu beschreiben ist einfach sehr schwer weil im Gehirn nicht nur einzelne Informationen zusammen verknüpft werden sondern viele z.b aus zwei Informationen ist eine neue enstanden gleichzeitig wird es mit noch einen anderen Informationsstruckter verglichen und gleichzeitig werden alte nicht ganz korekte verbindungen unterbrochen und mit anderen wieder verbunden gleichzeitig kann aber eine einzige neu enstandene Informationsstruckur das aktuelle verarbeitungen komplet wieder ausbinden mit bestimmten Informationen und wieder z.b gleichzeitig mit anderen Informationen verbinden. Wenn wir uns die Gesamte Gehirnstrucktur ansehen werden mit jeder neu enstandene Informatin fast überall kleine oder große veränderungen vorgenommen. Wegen diesem extrem kompliezierten system ist es schwer all diese funktionen in ein Computer Program zu packen. Es ist aber nicht unmöglich sondern nur sehr kompliziert das heißt das wir noch vieles lernen müssen bis wir so ein Program zu programieren. Ich z.b vor ich glaub sagen wir mal einem Jahr versuchte ich herauszufinden wie das Gehirn funktioniert heute schreibe ichdieses Informations Bericht mit viel mehr wissen als damals ich hab schon eine Programart erschafen die eine künstliche Inteligenz zeigt mit der Leistung eines Tieres um dieses Programm anzwenden müssen noch im Mechanischem Technik noch entwicklungen folgen. Abetr man erkennt wie das system lernt wir hochinteligenten Menschen gegenüber der Tierwelt waren mal auch Tiere nämlich Affen wir hatten den verstand eines Tieres wie sie mein Program hat aber Millionen Jahre später sind wir das was wir heute sind Inteligente Menschen. Wir entwickeln uns noch weiter wer weiß mit welchem wissen wir im Jahre 3000 ausgestatet sind zu benenen sind volgende schlüsselwörter: Antimaterie,fusionsreaktor,Hotel im All,Reisen in andere Welten in andere Sonnensysteme,künsliche Inteligenz,Nanotechnologie,Gentechnik,Raumschiffe.....und und und vieles mehr das wir noch schafen müssen vor sagen ich mal 500 Jahren wusste niemand das wir ins All kommen oder das Menschen geklont werden oder unglaubliche Energieerschafungen wie Kerntechnik und wieder verwendbare Energien. Ich meine damit das wir oder das ich es irgendwann heraus finde wie man 100% eine künsliche Inteligenz schafen kann kurz gesagt gestern war ich schlau und heute bin ich schlauer und übermorgen werde ich noch schlauer.

Wegen Zeitmagel konnte dieser Text nicht ausführlicher geschreiben werden.

Die Eklärungen sind mehr Dikital ausgedrückt also in Vorgängen beschrienben.


melden

Künstliche Inteligenz !

09.02.2003 um 02:05
ja das iss es doch!
künstliche intelligenz.kauf dir doch mal ein pfund davon.
lieber künstliche als gar keine.

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden

Künstliche Inteligenz !

09.02.2003 um 02:09
gestern warst du schlau?!
ja was hast du denn mit dir angestellt?
du bist ja heute noch nicht schlau.was warst du dann erst gestern für ein vollidiot?
und morgen willst du noch schlauer sein?
...das glaub ich dir sogar.mir würde es an deiner stelle nicht anders gehen.

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden

Künstliche Inteligenz !

09.02.2003 um 02:13
ach ja deine anfangsfrage:
was ist denken und wie funktioniert denken?
antwort:
daß du das gerne wüßtest glaub ich dir aufs wort.
wenn man dir sagt daß du dich aufdrängst verstehst du nicht einmal den begriff.
zurück in deine höhle du blinder trampel

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden

Künstliche Inteligenz !

09.02.2003 um 02:25
Wieso bist du so agresiv du weißt selber das ich ihr nichts mache und meine Ausage ist richtig.

Leiser soory :-)


melden

Künstliche Inteligenz !

09.02.2003 um 02:31
Ihr ist eine berichtigte Ausgabe damit du nicht wieder rumheulst.

Ich meinte Leider sorry

So die anderen fehler sind mir egal bist du jezt ein bischen zu frieden ????


melden

Künstliche Inteligenz !

09.02.2003 um 02:38
Ihr ist eine berichtigte Ausgabe damit du nicht wieder rumheulst.

Ich meinte Leider sorry

So die anderen fehler sind mir egal bist du jezt ein bischen zu frieden ????


melden

Künstliche Inteligenz !

25.09.2004 um 15:43
Zur Zeit läuft ´ne interessante Doku auf N24 zu diesem Thema.
Wollte keinen neuen Thread starten und habe einen alten durch die Suchfunktion ausgegraben.

Energie läßt grüßen. *g*

In der 0 steckt des Rätsels Lösung !


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Technologie: Künstliche Intelligenz
Technologie, 520 Beiträge, gestern um 23:09 von moredread
hetwania am 17.04.2004, Seite: 1 2 3 4 ... 23 24 25 26
520
gestern um 23:09 »
Technologie: GPT3 - die erste wirklich intelligente KI?
Technologie, 22 Beiträge, am 07.07.2021 von nocheinPoet
moredread am 04.07.2021, Seite: 1 2
22
am 07.07.2021 »
Technologie: Was ist künstliche Intelligenz?
Technologie, 34 Beiträge, am 15.05.2010 von du_selbst
Y34RZ3RO am 11.09.2009, Seite: 1 2
34
am 15.05.2010 »
Technologie: Künstliche Intelligenz: Die Tücken
Technologie, 102 Beiträge, am 04.07.2016 von Fedaykin
KnowNowLP am 20.03.2015, Seite: 1 2 3 4 5 6
102
am 04.07.2016 »
Technologie: KI - Verbrechensvorhersage
Technologie, 33 Beiträge, am 02.12.2014 von Yotokonyx
cabal am 03.11.2003, Seite: 1 2
33
am 02.12.2014 »