weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Internet Abofalle (Betrug)

103 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, Betrug, Abzocke, Mahnung, Inkasso, Abofalle, Mahnungen

Internet Abofalle (Betrug)

14.11.2008 um 11:44
@Nereide
Du meinst Weltbild.de ?


melden
Anzeige

Internet Abofalle (Betrug)

14.11.2008 um 11:52
Ja genau diese Ganoven mein ich. :D

Die verkaufen jetzt anscheinend auch Versicherungen.


melden
kleinerwolf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internet Abofalle (Betrug)

15.07.2009 um 11:01
Das Wichtigste bei Abo-Fallen:
NICHT BEZAHLEN!!!
Vertrags-Widerruf (per Einschreiben!)

Hier ein Link für Musterbriefe:

http://www.abzocknews.de/abgezockt-was-jetzt/ratgeber-musterbriefe-vorlagen-infoblatter-und-betreiberlisten/

- Drohmails
- Schreiben von sog. Anwälten/Inkassobüros
(Haben die die Vollmacht dazu? Falls ihr einen anfordert: Nur Originale!!!
Kopien sind unzulässig)
- Inkassobüros
- Mahnungen vollständig ignorieren!
- Schufaeinträge
Das ist alles völlig unhaltbar und besteht vor keinem Gericht!!!

Das einzige, worauf man unbedingt reagieren muss ist, falls ein "Mahnbescheid vom Gericht" kommt!

Da ist ein rosa Zettel bei, da macht man ein Häkchen bei: "ich widerspreche allen Forderungen", noch Datum und Unterschrift dazu und so schnell wie möglich ans Gericht zurücksenden!!!
WICHTIG: Man hat 14 Tage Zeit dazu!

Frühestens dann ist Ruhe! :)
Also: keine Panik :D


melden
kleinerwolf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internet Abofalle (Betrug)

17.07.2009 um 18:30
Ich kann nur wiederholen: NICHT BEZAHLEN

Das sind alles Psycho - Tricks, um andere weich zu klopfen!


melden

Internet Abofalle (Betrug)

17.07.2009 um 18:47
Ich hab auch sowas bekommen, die Seite hieß Opendownload. Ich habe einfach nicht reagiert, wie der Verfassungsschutz es mir geraten hat. Die hatten 98 Euro verlangt und meinten ich hätte zugestimmt mein Widerrufsrecht abzugeben, was aber gar nicht geht. Sie drohten direkt in der ersten Zahlungsaufforderung und auf die e-mail lies sich nicht antworten.

Habe seit Monaten nichts mehr von denen gehört.


melden
kleinerwolf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internet Abofalle (Betrug)

17.07.2009 um 19:50
@Rhododendron

Ja genau!

Vertragliche Bedingungen in einem sogenannten "Fliesstext" unterzubringen und dazu zu schreiben "Ich verzichte auf mein Widerrrufsrecht" heisst noch lange nicht, dass man tatsächlich einen Vertrag abgeschlossen hat und entbindet auch nicht von einem Widerrufsrecht dazu.
Da hat man auch nach 14 Tagen ein Widerrufsrecht, weil dieser Vertrag im vornherein schon nichtig ist.

Also, an alle, die auf sowas reingefallen sind: Nerven behalten und GANZ WICHTIG: NICHT BEZAHLEN!!!


melden

Internet Abofalle (Betrug)

17.07.2009 um 20:49
ich bin mal auf fastload reingefallen... da die aber nie meine aktuelle adresse hatten, sondern ich mich mit meiner alten angemeldet hatte und ich während des zeitraum umgezogen bin.... hatte ich zum glück nie post^^... ich habe deren portal nie genutzt... in der mail behaupteten sie zwar, ich hätte deren downloadangebot genutzt, dabei handelte es sich lediglich um suchanfragen, nicht um downloads ^^... soweit so gut, irgendwann fing an mich proinkasso per mail zu nerven.. und nach ettlichen von mir sehr sehr unverschämt formulierten mails hörte ich nix mehr von denen.

ca. 6 monate später habe ich proinkasso angeschrieben, ob ihnen unsere mailfreundschaft nix wert wäre, da ich solange nix mehr von ihnen hörte und ich mir schon sorgen machte, dass der laden dicht ist.. ^^ kam nie ne antwort ^^


melden
du
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internet Abofalle (Betrug)

18.07.2009 um 08:43
Ja. Auch ich hatte fiel auf sonen Betrug rein als ich noch neu im Internet war. (Schande über mich.) Natürlich hab ich nicht gezahlt! Und ich hab nach dem Brief nichts mehr von dieser dubiosen Firma gehört :)


An alle: EINFACH NICHT ZAHLEN!


melden

Internet Abofalle (Betrug)

19.07.2009 um 18:28
hey leute mich hat auch mal ne firma angeschrieben das war lebensprognose.net oder so die wollten von mir 60 € sagten ich hätte mich angemeldet und haben mir die anmelde Daten geschickt hab den gesagt ich hab mich nicht angemeldet ich hätte jeglich nur eine werbung im internet geöffnet stand drauf kostenlos anmelden hab ich aber nicht gemacht. Hatte kurze zeit später eine e-mail von denen wenn ich mich nicht angemeldet habe soll ich anzeige gegen unbekannt machen ich sagte dazu die soll mir die IP Adresse geben was sie auch gemacht hatten als ich dann nix gemacht hab (wollt abwarten) hab ich dann per post (vorher immer E-Mail)vom innkasso büro ich solle 160 € bezahlen darauf hin schrieb ich innen das ich nicht bezahlen werde und das ich mich nicht angemeldet habe die sagten dann ich soll eine Anzeige gegen unbekannt machen hab ich auch aber nicht gegen unbekannt sondern gegen die Firma wegen betrugs ich erfuhr von der Polizei das ich nicht der erste war vormir waren ca. 300 oder mehr menschen die gegen die Firma anzeige erstattet haben wie es ausging war klar die firma kaufte sich Adressen E-Mail und alles was man braucht nur weil ich mal irgend wo an einem Wettbewerb teilgenommen hab also vorsicht wo ihr euch meldet.

Gruß Icedragon


melden

Internet Abofalle (Betrug)

20.07.2009 um 13:53
@Icedragon
alter schwede... gewöhn dir doch mal bitte sowas wie satzzeichen an... ist ja furchtbar schwer zu lesen.


melden

Internet Abofalle (Betrug)

20.07.2009 um 15:32
@ghostfear1983
Mach ich normalerweiße aber wenn ich ins forum schreib achte ich meist gar nicht drauf.


melden

Internet Abofalle (Betrug)

19.09.2009 um 20:41
Gehöre jetzt auch zum Club der "Reingefallenen"
Bei mir ist es direkt-Routenplaner.de
War auch schon Thema bei Akte 09.
was mich wundert ist, das diese Firmen seit Jahren mit negativ Schlagzeilen auffallen und zum Beispiel der Verbraucherschutzbund etc. nichts dagegen unternimmt.
Bin gespannt welche Drohungen kommen.
Übrigens können die mit Schufa Eintrag drohen wie sie wollen, Sie haben keinen Einfluß auf die Schufa.


melden
mcmööp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internet Abofalle (Betrug)

19.09.2009 um 21:53
ganz einfach: nicht bezahlen

nach ein paar mahnungen geben sie auf, weil sie wissen das sie im unrecht sind

nur muss man das jedem aus dem volk klar machen


melden

Internet Abofalle (Betrug)

19.09.2009 um 22:25
cavalera schrieb:Übrigens können die mit Schufa Eintrag drohen wie sie wollen, Sie haben keinen Einfluß auf die Schufa.
Wenn sie Mitglieder sind schon. Dann bekommt man da schneller einen negativen Eintrag als man denkt(oft sogar ohne gültigen Rechtsanspruch, also bei strittigen Ansprüchen ohne erwirkten Rechtstitel). Es ist allerdings anzunehmen das diese Verbrechergruppen keine Mitglieder der SCHUFA sind.


melden

Internet Abofalle (Betrug)

19.09.2009 um 22:32
@PetersKekse
Ja stimmt, das meinte ich.
Diese Firma hat keinen Schufa Vertrag.
Werde auch noch Anzeige erstatten, kann damit viell. nix ausrichten, aber hoffentlich macht es die Masse der Anzeigen.


melden

Internet Abofalle (Betrug)

06.10.2009 um 15:33
Abzockanwältin Katja G. erfolgreich wegen Betrugsbeihilfe verklagt
Rechtsanwältin Katja G. ist seit Jahren für ihre Massenabmahnungen im Internetbereich bekannt. Für dubiose Internetunternehmen hat sie zahlreichen Internetnutzern Mahnungen für Internetdienste geschickt. Diese waren oftmals sogar rechtswidrig.

Die Abzocke funktioniert so gut, dass auf das Konto der Anwältin bis zu 20.000 Euro pro Tag eingehen. Eines ihrer Abzockopfer hatte nun Klage vor dem Amtsgericht in Karlsruhe erhoben. Die Klage war erfolgreich und Katja G. ist wegen Beihilfe zum Betrug verurteilt worden.

Die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein hofft auf ein Signal für andere Anwälte, sich nicht zum Gehilfen für unseriöse Geschäftspraktiken zu machen. Da die Richterin für dieses Urteil keine Berufung zugelassen hat, ist es sofort rechtskräftig.

http://www.shortnews.de/start.cfm?id=791893


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internet Abofalle (Betrug)

07.10.2009 um 08:20
Das ist mir zum Glück noch nie passiert aber dafür hab ich mal etwas über das Internet bestellt und die haben mir dann das Geld für die Ware abgezogen und mir dann aber die Ware nie geschickt. Auf E - Mails haben sie auch nicht reagiert und angeblich wäre ihre Seite vorübergehend nicht erreichbar.


melden
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internet Abofalle (Betrug)

07.10.2009 um 10:21
Am besten die AGB durchlesen, bevor man willkürlich auf "weiter" klickt..sicher, dass ist eine Menge Bla Bla, aber in einigen Fällen zahlt es sich wirklich aus, bevor man eine böse Überraschung per E-Mail oder dem Briefkasten erhält. In so einen Fall, aleerdings erst garnicht antworten oder irgendwelche Geldsummen überweisen. Die dubiosen Anwälte, die diese Firmen unterstützen sind Verbrecher.
Hinter all diesen Adressen dieser Kanzleien oder der Gründer befinden sich Briefkastengestellschaften, also kein Grund zur Sorge und ganz getrost ignorieren!


melden

Internet Abofalle (Betrug)

17.10.2009 um 14:46
Gericht erledigt Hausaufgaben
Abo-Abzocker verurteilt

http://www.n-tv.de/technik/Abo-Abzocker-verurteilt-article550089.html

DAS SIND ALLES ABZOCK SEITEN

Größte Vorsicht ist weiter geboten, wenn vermeindliche Gratis-Angebote locken. Auch die Schmidtleins lauern weiter im Netz. Zuletzt wurden u.a. folgende Websites den geschäftstüchtigen Abzockern zugeordnet:

p2p.ag
p2p-heute.com
basteln-heute.com
basteln.at
drogen-heute.com
drogen.at
fabrikverkauf-heute.com
fabrikverkauf.at
gedichte-heute.com
gedichte.at
hausaufgaben.at
hausaufgaben.de
hausaufgaben-heute.com
kunst-heute.com
kunst.at
lehrstellen-heute.com
lehrstellen.at
lexikon-heute.com
namen-heute.com
pflanzen-heute.com
rauchen-heute.com
routenplanung-heute.com
routenplaner-ol.de
songtexte-heute.com
sternzeichen-heute.com
sternzeichen.at
songtexte.at
steuer-heute.com
suchen-heute.com
suchen.at
tattoo-heute.com
tiere-heute.com
tiere.at
tierheime-heute.com
vornamen-heute.com
witze-heute.com
geldverdienen-heute.com


melden
Anzeige

Internet Abofalle (Betrug)

18.10.2009 um 23:55
Das sind Verbrecher, bin mal gespannt wann bei mir das Inkasso-Unternehmen vor der Tür steht ;) ;)


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Faltbare Handys68 Beiträge
Anzeigen ausblenden