weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Internet Abofalle (Betrug)

103 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, Betrug, Abzocke, Mahnung, Inkasso, Abofalle, Mahnungen

Internet Abofalle (Betrug)

19.10.2009 um 09:39
Ich hab mich bei softwaresammler.de angemeldet und hab das feld mit den 96 euro nicht gesehen,sowas passiert mir normal nicht..nun ja ,muss ich das bezahlen?hab mich mit falschen Daten angemeldet,,aber meine email haben sie ja.

Also bezahlen ja oder nein?


melden
Anzeige

Internet Abofalle (Betrug)

19.10.2009 um 19:45
@saro30
hi du muss schauen ob auf der seite was von 96 € steht bei der anmeldung wenn nicht musst du nicht bezahlen sollte es da stehen muss du bezahlen.


melden

Internet Abofalle (Betrug)

19.10.2009 um 20:31
scheiße steht da
aber ich hab ja falsche daten angegeben nur meine email,aber da bin ich mit richtigen daten, die wollte ich aber schnell löschen.


melden

Internet Abofalle (Betrug)

19.10.2009 um 20:52
Wenn du sowieso keine richtigen Angaben gemacht hast, solltest du nicht mehr viel von denen hören... den langen Weg um über die IP-Adresse und den Provider an deine echte Anschrift zu kommen, geht keine dieser Firmen.


melden

Internet Abofalle (Betrug)

19.10.2009 um 21:24
Echt? hoffentlich,das wär schön...


melden

Internet Abofalle (Betrug)

20.10.2009 um 12:43
Auch Firmen derren Namen hier mal amtlich gemacht werden sollte:

winloads und 99downloads!

Bei beiden über kino.to zum kostenlosen download weitergereicht worden, jetzt soll ich leider zahlen, weil ich Abo ohne Widerrufsrecht angekreuzt hab.

Der Anwalt bzw die Anwaltskanzlei Schulze vertritt diese Firmen und fordert nunmehr seit Monaten das Geld ein. Anwaltssitz ist in Hamburg.

Am besten garnicht reagieren, so treiben die sich irgendwann selbst in den Ruin, weil der Anwalt möchte ja ganz gern sein Geld haben für seine Eintreibungen.


melden

Internet Abofalle (Betrug)

20.10.2009 um 21:35
@bulkan
hast recht einfach nix machen.


melden

Internet Abofalle (Betrug)

21.10.2009 um 10:04
Hatte ich auch mal... bei ner Berufswahlseite

Aus Prinzip mit völlig schwachsinnigen namen angemeldet (was ja verboten ist hrhrh^^), nur die email war richtig. Dann kam die rechnung...nach der 4 mahnung kam nix mehr^^


melden

Internet Abofalle (Betrug)

21.10.2009 um 21:36
saro30 schrieb:aber ich hab ja falsche daten angegeben nur meine email,aber da bin ich mit richtigen daten, die wollte ich aber schnell löschen.
Hoffentlich keine echte Adresse, das ist ne Straftat.
saro30 schrieb:scheiße steht da aber ich hab ja falsche daten angegeben nur meine email,aber da bin ich mit richtigen daten, die wollte ich aber schnell löschen.
Du glaubst nicht ernsthaft, dass die direkt gelöscht wird? Zum einen werden die allermeisten Mailadressen erstmal 6 Monate gesperrt und zum anderen sind Mails über längere Zeit nachverfolgbar - eben genau, um solchen Leuten wie dir einen Riegel vorschieben zu können ;)
Tommy137 schrieb:Wenn du sowieso keine richtigen Angaben gemacht hast, solltest du nicht mehr viel von denen hören... den langen Weg um über die IP-Adresse und den Provider an deine echte Anschrift zu kommen, geht keine dieser Firmen.
Sorry, aber das ist schwachsinn! Dieses "da kommt eh nix" kann böse nach hinten los gehen, wenns dann mal vor dem Gericht landet. Er hat sich bei einem Online-Dienst angemeldet, der ganz klar aufgezeigt hat, dass er kostenpflichtig ist. Er hat einen rechtsgültigen Vertrag geschlossen. Also hat er zu bezahlen. Und seriöse Firmen werden dann auch den Weg über den Staatsanwalt gehen, wenn Kunden ihnen Geld schulden. Erschwerend kommt hinzu, dass er falsche Daten angegeben hat. Sollte er seinen Nachbarn oder ähnliches als Empfänger eingetragen haben und der Anbieter merkt das, dann wird das richtig deftige Konsequenzen haben.

Du kannst auch nicht einfach einen Handy-Vertrag abschließen, einen Monat telefonieren und dann sagen: "Tja Leute. Hab keinen Bock zu bezahlen."


melden

Internet Abofalle (Betrug)

21.10.2009 um 22:02
@lightbringer

nein mit fantasy^^

wie z.B.
dfsdf
dsfs^^


melden

Internet Abofalle (Betrug)

22.10.2009 um 21:48
@lightbringer
du hast recht und ich meine wenn saro30 glück hat muss er nur zahlen wenn er pech hat kommt was schlimmeres als zahlen.

P.S. Das nächste mal die seite erst lesen und dann anmelden oder es ganz lassen.


melden

Internet Abofalle (Betrug)

22.10.2009 um 21:53
@Icedragon

Ein ausweg gibt es. wenn es nicht ausreichend markiert ist (agbs zählen nicht), muss er (höchstwahrscheinlich) nicht zahlen


melden

Internet Abofalle (Betrug)

23.10.2009 um 01:51
Hallo, ich melde mich mal erneut in diesem Thread. Ich denke, mein Ereignis könnte hier vielleicht reinpassen.

Also ganz aktuelles Beispiel:

Gestern (am 22.10, da es schon so spät ist^^) bekam mein Vater Post von einer Kanzlei, welche auffordert, unverzüglich 690€ zu überweisen. Deadline wäre am 30.10. Natürlich war da viel Papierkram bei und man könne ja auch, bei Kontaktaufnahme, diesen Betrag nach und nach abzahlen, damit man von weiteren, rechtlichen Schritten absieht (darunter die Verantwortung vorm Gericht). Außerdem drohten die quasi auch mit höheren Strafen, die die 1.000er Grenze sprengt.
Grund: Man hätte angeblich 3 Dateien/Alben hochgeladen und soll nun dafür blechen!
Kurz: "Piraterie".

So, so weit, so schockiert.

Jedenfalls haben wir uns mal im Laufe des Abends über solche Fälle informiert und haben herausgefunden, darunter in anderen Foren, dass es sich hierbei durchaus um eine sogenannte "Massenabmahnung" handeln könnte, bei dem diese Kanzlei (Name erspare ich mir mal) an verschiedene Leute in einem gewißen Zeitraum eben solche Abmahnungen verschickt. Komischerweise mit demselben Betrag und gar mit denselben Dateien!
Desweiteren fanden wir heraus, dass dies schon auch in Vergangenheit passierte. In einem Forum las ich, dass Leute über 5.000€ (!) zahlen müssten, nur, weil sie angeblich 3 Dateien runter/hochgeladen hätten.
Im Übrigen gibt es auch eine "Toplist" dieser Musikdateien. Wahrscheinlich picken die sich genau diese Dateien heraus und "suchen" nach Down-und Uploadern oder keine Ahnung. Es gab noch weitere, suspekte Punkte, die ich aber vorerst noch nicht erwähne.

Mal schauen, wie es nun weitergeht. Am Samstag haben wir uns mal einen Freund eingeladen, der uns da helfen wird.

Ich meine, was ist davon zu halten? Sofort zahlen wäre meiner Meinung zu hastig!
Sollte man sich eventuell schonmal einen Experten/Anwalt an seine Seite ziehen?
Leider sei erwähnt, dass auch dies kostet...


melden

Internet Abofalle (Betrug)

23.10.2009 um 06:25
In solchen Fällen hilft nur ein Anwalt.


melden

Internet Abofalle (Betrug)

23.10.2009 um 07:01
Hams Einige immernoch nich gelernt, dass man sich nich einfach bei jedem Mumpitz anmeldet? Es is doch schon höchst fragwürdig, wenn man für ne simple Anmeldung seine Adresse eingeben muss....und ich kenn die Taktik mit der Bemerkung an der Seite von den entstehenden Kosten von einer Seite, die so hieß wie das Produkt, das man runterladen konnte..FAST, denn die Seite hatte einen Rechtschreibfehler verglichen mit dem Produkt so, dass diejenigen, die diesen Fehler gemacht haben zu der Seite geleitet wurden und statt dem Kostenlosdownload auf der Originalseite den kostenpflichtigen Download auf der NACHGEAHMTEN (Die sah fast genauso aus wie das Original) Seite wählten....das Produkt war das Selbe. Nur die Leistung (also die zur Verfügung Stellung des Downloads) ließ sich die Firma bezahlen und zack hatte man einen 2-Jahresvertrag und diese perverse Abzocke war sogar rechtmäßig...ich glaube, dass saro30 jetzt fleißig zahlen kann, viel Spaß!

Ich hoffe, dass man solchen abzockenden Parasiten bald mal das Bein stellt. Schädlinge sind das.


melden

Internet Abofalle (Betrug)

23.10.2009 um 12:36
@saro30
also ich bin bei denen auch reingefallen. habe dann in einer email gleichzeitig ne rechnung und ne mahnung bekommen :)
hatte mich auch mit ner fantasie- adressen und -namen angemeldet. meine emailadresse für solche fälle läßt keine rückschlüsse auf meinen richtigen namen zu. hoffe bei dir ist das ebenso.
habe nat. nicht darauf geantwortet, und es kommt nichts mehr von denen.

also ruhig blut, nix machen. da passiert nichts.

allgemein: ich verstehe nicht, warum manche ihre echte adresse und namen bei solchen sachen angeben. dazu legt man sich noch eine "wegwerf- email- adresse" zu. wenn dann da der spam zuviel wird (und das wird er), einfach ne neue. bei namen kommt hans müller oder so immer gut :)

gruß
Henry


melden

Internet Abofalle (Betrug)

23.10.2009 um 22:09
@Henry710
hi, ich hoffe auch , dass die sich nicht mehr melden.das passiert mir auch nicht nochmal, wo ich doch sonst immer so drauf aufpasse.

Übrigens ,ich bin weiblich :-)


melden

Internet Abofalle (Betrug)

24.10.2009 um 17:04
saro30 schrieb:Übrigens ,ich bin weiblich :-)
gerade dann passt Hans Müller bestens :)


melden

Internet Abofalle (Betrug)

24.10.2009 um 20:36
@Mr.Dextar
hi! ich würd dir raten nicht zu zahle und abwarten kommt da mehr von der Kanzlei würde ich die Kanzlei bei der Polizei melden mit allen Papieren und ambesten mit dem link von den Dateien die du runtergeladen haben sollst.

P.S. Bei Piraterie würde keine Kanzlei dir Schreiben sonder entwäder die Staatsanwaltschaft oder Die Polizei.

Also nix machen und wenn es was neues gibt meld dich dann einfach bei mir hab sowas auch schon gehabt


melden
Anzeige

Internet Abofalle (Betrug)

24.10.2009 um 20:41
@Icedragon

Eins vorweg: Nicht ich, sondern mein Vater ist betroffen. ;)

Aber ja, wir werden auch vorerst nicht zahlen, sondern diese Papiere wahrscheinlich noch einem Anwalt geben. Erst aber fragen wir mal noch Freunde, die sich ebenfalls damit auskennen und auch mit ihnen die weiteren Schritte planen.

Jedoch sollte man sowas, trotz aller Verdächtigung, nicht einfach ignorieren. Es kann gut gehen - oder mit Pech eben nicht. Von daher: Jemanden mit Ahnung "herbeirufen". ;)


melden
117 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden