weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Haben die Chinesen den EM-Antrieb?

102 Beiträge, Schlüsselwörter: China, Technologie, Em-antrieb

Haben die Chinesen den EM-Antrieb?

04.08.2014 um 16:35
http://space.io9.com/a-new-thruster-pushes-against-virtual-particles-or-1615361369/1615513781/+rtgonzalez

The business about "quantum vacuum virtual plasma" (the physics of which they "won't address" in this paper) is complete bullshit. There is a quantum vacuum, but it's nothing like a plasma. [The researchers] hook up a gizmo with all sorts of electromagnetic fields fluctuating around, then claim to measure an extremely tiny thrust (about the weight of a single grain of sand), which occurs even for the test article that wasn't supposed to produce any thrust at all.


Außerdem war es nicht die NASA, die hier eine Pressemitteilung herausgebracht hat.

A team of NASA researchers ≠ NASA, the organization. NASA is not a monolithic entity. It has hundreds of research groups that do their own work.


melden
Anzeige
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben die Chinesen den EM-Antrieb?

05.08.2014 um 15:12
ehrm ja, ich denke mal dieser thread wird eine "leiche", also dazu (zum NASA schubtest)
wurde ein neuer thread erstellt: --> Diskussion: NASA testet neuartiges Triebwerk, dass es eigentlich nicht geben dürfte


melden

Haben die Chinesen den EM-Antrieb?

05.08.2014 um 16:28
@whiteIfrit
Oh Gott, tschuldige, aber ich musste gerade lachen.
Du hast von Strom und "wireless Energie" wirklich 0 Ahnung. Wie wäre es, wenn man sich ein wenig einliest über was man da überhaupt gerade fabuliert.
Erspart viele virtuelle Fettnäpfchen.

Wirklich nicht böse gemeint, aber du lieferst hier Texte á la RTL oder Bild.


melden

Haben die Chinesen den EM-Antrieb?

07.08.2014 um 23:33
@Cs89
@iwok
@kalamari

10 questions about Nasa's 'impossible' space drive answered
http://www.wired.co.uk/news/archive/2014-08/07/10-qs-about-nasa-impossible-drive


melden
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben die Chinesen den EM-Antrieb?

07.08.2014 um 23:43
@Ban thx for update ;)
9. Why isn't there a simple explanation of how it's supposed to work without violating the laws of physics?

Different research groups all seem to have their own theories -- Shawyer's is based on relativity, the Chinese one is based on Maxwell's Law and Nasa is now talking about pushing against "quantum vacuum virtual particles" and saying that this is "similar to the way a naval submarine interacts with the water which surrounds it." The Nasa report deliberately avoids any theoretical discussion on this point, with good reason.
10. What happens next?

The next stage will be more tests and more validation. An improved version of the tapered drive based on the EmDrive has been designed, and this will be built and sent out to other facilities so they can confirm the initials results.
quelle: http://www.wired.co.uk/news/archive/2014-08/07/10-qs-about-nasa-impossible-drive

anscheinend, also wie ich den artikel verstehe, war dieser nasa test ja schon die bestätigung... spannend was die theoretische physik nun dazu zu sagen hat ...
3 konkurrierende erklärungen / theorien oO :)
mal schauen wer am ende "recht" hat ^^ ...


melden

Haben die Chinesen den EM-Antrieb?

07.08.2014 um 23:46
@iwok

Mir kommt es vor als wenn wir kurz vor dem "Impuls-antrieb" wie aus Star Trek
das schon sehr cool. :D


melden
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben die Chinesen den EM-Antrieb?

08.08.2014 um 00:01
@Ban
und vielleicht war mit "Impuls-antrieb" bei star trek genau so eine funktionsweise gemeint ? :D
naja, laut wikipedia ist die funktionweise des antriebs ja ungeklärt... lediglich die energiezufuhr wurde mal genannt..
Die Geschwindigkeit wird in Anteilen der Maximalgeschwindigkeit angegeben, also „voller Impuls“, „halber Impuls“, jedoch ist es unbekannt, welcher Geschwindigkeit das entspricht, ebenso die genaue Funktionsweise. In dem zur Serie Star Trek Das nächste Jahrhundert herausgebrachten Referenzwerk Die Technik der USS Enterprise, welches neben anderen von Michael Okuda verfasst wurde, wird erklärt, dass der Impulsantrieb durch Kernfusion betrieben wird.
quelle: Wikipedia: Star-Trek-Technologie#Impulsantrieb_.28Unterlichtantrieb.29

kp, aufjedenfall ist das schon eine enorme "entdeckung"... und der link liest sich ja so, dass der effekt tatsächlich vorhanden ist.

einfach mal drauf hoffen, dass in der hinsicht nichts widerlegt wird und in nächster zeit mal eine plausible theorie dazu nachgereicht wird...


melden

Haben die Chinesen den EM-Antrieb?

20.04.2015 um 17:08
Da der NASA-Thread wegen Spam geschlossen wurde poste ich es hier:

Bei der NASA wird jetzt an einem größeren Versuchsaufbau gebastelt um die Ergebnisse der Chinesen zu überprüfen.

Aufbau soll so zwei Monate dauern, zwischen September 2015 - Januar 2016 kann sich dann etwas ergeben.

http://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=36313.1740


melden

Haben die Chinesen den EM-Antrieb?

20.04.2015 um 18:13
ich denke man wird einen Messfehler im Ursprung feststellen


melden

Haben die Chinesen den EM-Antrieb?

24.04.2015 um 22:57
@Fedaykin
@Comguard2
@whiteIfrit

Did NASA Just Accidentally Produce A Warp Bubble? EmDrive Could Lead To Warp Drive
http://www.inquisitr.com/2040259/did-nasa-just-accidentally-produce-a-warp-bubble-emdrive-could-lead-to-warp-drive/


melden

Haben die Chinesen den EM-Antrieb?

24.04.2015 um 23:44
@Cs89

Die haben doch die meisten auf Allmystery nicht, dann erklär mal wenn du dich damit so genau auskennst, das wäre auch für mich ziemlich spannend, da ich darüber noch nie etwas näheres gehört habe.
Viele können ja nicht einmal ernsthafte Tipps geben auf was es ankommt, wenn es darum geht, möglichst alt zu werden, was noch um einiges einfacher sein dürfte, als sich mit Wireless-Energie auszukennen.


melden

Haben die Chinesen den EM-Antrieb?

25.04.2015 um 22:30
@Ban
Ja, anscheinend wurde auf den Thread Nasaintern verwiesen, die Zugriffszahlen von NASA-Mitarbeitern sind wohl in die Höhe geschnellt.

Aber wohl weniger wegen dem Warpversuch als den anderen Tests mit dem EM-Drive. Es gab ja weitere Versuche, und wenn die NASA das Projekt jetzt verlängert müssen sie vielversprechend gewesen sein.


melden

Haben die Chinesen den EM-Antrieb?

27.04.2015 um 16:29
@Ban

naja da würde ich bessere Quellen Suchen. Hängt überigens nur bedingt zusammen.


melden

Haben die Chinesen den EM-Antrieb?

02.05.2015 um 01:48
Klingt gut. Zu gut. Denn leider gibt es abgesehen von diesem Internetforum und all der Aufregung im Netz wenig konkretes.
Es braucht Träume, wenn man die Welt verändern will. Aber wenn man vor lauter Träumen die Realität vergisst, gibt es irgendwann ein böses Erwachen. Und wenn bei jeder Diskussion in irgendwelchen Internetforen gleich wieder Visionen vom baldigen Warp-Antrieb durchs Netz getrieben werden, dann verlieren die Menschen irgendwann das Gefühl für die wirklich bedeutenden Entdeckungen die bei der Erforschung des Universums gemacht werden.
http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2015/04/29/die-nasa-hat-einen-ueberlichtschnellen-warp-antrieb-erfunden-sch...


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben die Chinesen den EM-Antrieb?

02.05.2015 um 16:09
@sarkanas
An dieser Europhie haben einige wenige von der NASA schuld, jedoch primär die Medien. Die NASA selbst hat nie behauptet, man baue bereits an einem Warpantrieb, oder habe Überlichtgeschwindigkeit erreicht.

Die Presse mal wieder..Dieser Entwurf ist Wunschdenken, stammt von White und bedeutet nicht, dass die NASA bereits einen Antrieb baut.
http://www.gulli.com/news/24094-nasa-zeigt-konzept-des-ersten-warpfaehigen-raumschiffes-ixs-enterprise-2014-07-02

Fakt ist, dass für die NASA ein kleines Team arbeitet, das sich um theoretische Grundlage "Warpfield Mechanik" kümmert. Es geht primär um Harold G. "Sonny" White, der Miguel Alcubierre's Warpfeld mechanik überarbeitete, verbesserte.
Man bräuchte dafür zum Beispiel Materie, die eine negative Masse hat. Niemand weiß heute, wie so eine Form der Materie aussehen soll, wie sie existieren können soll, wie sie entstanden sein könnte, was das eigentlich sein soll und wo man sie herbekommen könnte. Was aber auch egal ist, weil man dafür Mengen benötigt, die ein Vielfaches der Masse eines Sterns oder gar des ganzen Universums ausmachen müssten.
Quelle: http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2015/04/29/die-nasa-hat-einen-ueberlichtschnellen-warp-antrieb-erfunden-sch...

Der Artikel im Science Blogs, diese Äusserungen basieren auf mitlerweile überholtem Kenntnisstand, dem von Miguel Alcubierre. Harald White hat die benötigte Energiemenge drastisch reduzieren können, durch überlagerung mehrerer Warpfelder und deswegen hat die NASA die Forschung wieder aufgenommen. Die benötigte Masse ist damit auf einige (hundert?) Killogramm geschrumpft. Jedoch nach wie vor hat man noch keine exotische Materie, mit negativer Masse/Energiedichte gefunden!

Warp Field Mechanics 101, Dr. Harold “Sonny” White NASA Johnson Space Center
http://ntrs.nasa.gov/archive/nasa/casi.ntrs.nasa.gov/20110015936.pdf


melden

Haben die Chinesen den EM-Antrieb?

04.05.2015 um 17:03
EM-Drive und Warpantrieb sind zwei völlig unterschiedliche Projekte.

Was passiert ist: bei einem Versuch Anfang des Monat hat die für die Warp-Versuche gebaute Messanlage erstmals einen Ausschlag gezeigt - bei einem Versuch mit dem EM-Antrieb.


melden

Haben die Chinesen den EM-Antrieb?

10.05.2015 um 04:50
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2015/05/weitere-informationen-zu-den-nasa.html?m=1

Scheinbar hat man den EM Drive jetzt, wie vorgesehen, in einem Vakuum getestet und so wie es aussieht scheint er wieder zu funktionieren.
Finde den Artikel sehr interessant. Sollte man sich, passend zu diesem Thema, unbedingt durchlesen. ^^

Ich befürchte aber das viele immernoch sagen werden, das sei alles Humbug xD kann ja nich sein sowas.. ^^


melden

Haben die Chinesen den EM-Antrieb?

10.05.2015 um 11:30
sorry aber das ist leider Müll

alleine schon die Verquickung von EM Drive und Warp

ts ts ts.


melden

Haben die Chinesen den EM-Antrieb?

10.05.2015 um 16:00
Ne, ist schon richtig wiedergegeben.

Der entsprechende Mitarbeiter wurde von Dr. White aber mittlerweile schon zurückgepfiffen dass er nicht sofort jedes Ergebnis im Internetforum mitteilt.

Was ist passiert:

Tests im Vakuum waren auch vielversprechend > jetzt wird ein neuer Versuchsaufbau aufgebaut
Bei den Tests schlug der Warpfeld-Detektur zum ersten Mal überhaupt aus

Das wars. Mehr ist nicht passiert, steht hier aber schon alles. Dieselbe Nachricht wird jetzt anscheinend wieder und wieder aufgewärmt.

Abwarten.


melden
Anzeige

Haben die Chinesen den EM-Antrieb?

10.05.2015 um 16:22
Bitte womit will man denn ein "Warpfeld" messen?


melden
208 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden