Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Als die Menschheit das Weltall eroberte

124 Beiträge, Schlüsselwörter: Geschichte, Weltall, Weltraum, Mondflug

Als die Menschheit das Weltall eroberte

30.10.2009 um 19:29
Interessant was ein Bernd Leitenberger meint. Leider führt er nicht aus wie er seine Theorie bestätigen kann. Seiner Meinung nach könnte man die Ausstoßgeschwindigkeit eines elektrischen Antrieb auf 200000 Meter/Sekunde erhöbar. Was eine Reise zum nächsten Sonnensystem wohl auf ein minimum verkürzen würde. Leider nur reine Theorie.
----------------------------------------------------------------------------------------

Naja zum nächstn Sonnensystem wären es dann nur noch ein paar Tausend jahre

und naja 200 km/ s ist ganz ordentlich

und das ist nicht seine Theorie, sondern die der Wissenschaftler

aber Ionentriebwerke haben hatl auch ihre Tücken.


melden
Anzeige

Als die Menschheit das Weltall eroberte

30.10.2009 um 20:41
Da doch lieber Fusionstriebwerke die kommen theoretisch auf 1000km/s. Damit wirds schon etwas einfcher nach alpha centaurie zu kommen.^^

Mfg Matti15


melden

Als die Menschheit das Weltall eroberte

30.10.2009 um 20:52
@matti15
klasse dann sind es nur noch 1.200 Jahre für eine Tour


melden

Als die Menschheit das Weltall eroberte

30.10.2009 um 21:43
@querdenkerSZ
Hab ja nur gesagt es wird "einfacher" ich vergess manchmal das ironie nich so rüber kommt^^
Aber mit Fusions oder antimaterie antriebe könnte man innerhalb 40 jahren da ankommen aber für wirklich vernünftige zeiten muss schon was exotischeres her.

Mfg Matti15


melden

Als die Menschheit das Weltall eroberte

31.10.2009 um 00:13
@Fedaykin
Als seine Theorie habe ich gemeint, das er sich eben nicht auf andere Beiträge, Informationen oder Theorien beruft. Wo findet man etwas was seine Theorie bestätigt, under der Ursprung dieser Theorie ist. Es ist wie bei uns. Du kannst hier etwas behaupten, was Du schon von irgendwem gehört hast. Solang Du nicht weißt wer es war, und Du nichts beweisen kannst ist es Deine nicht bestätigte Theorie, weißt Du wer es war, steht der dafür gerade. (Welcher Wissenschaftler war es?)
@matti15
zu Ironie: Sie kommt rüber. Siehe Zellaktivator Seite 3 + Antwort.

Ich fand "nur was mit 960 Km/s"
http://www.engr.psu.edu/antimatter/Papers/AIMStar_99.pdf
Gibt es noch etwas schnelleres, wissenschaftlich bestätigtes?


melden

Als die Menschheit das Weltall eroberte

31.10.2009 um 00:48
@Darkfleet
ja gut zwischen 960 und 1000 is das auch kein großer unterschied mehr^^
Aber das schnellste sind Segel mit denen kann man sich über große Beschleunigungszeiträume deutlich c nähern. Das schnellste sonst dürfte wohl der Antimaterie Antrieb sein. Auch wenn man auch andere Zahlen findet dürfte mit der richtigen Technik usw. auch mit dem Antimaterie antrieb Geschwindigkeiten gegen c erreicht werden.

Mfg Matti15


melden

Als die Menschheit das Weltall eroberte

31.10.2009 um 10:29
Beide Antriebsarten sind noch Zukunftsmusik .
Sie würden die Erforschung unseres Sonnensysthems erleichtern aber um darüber hinaus zu kommen sind sie ungeeignet .
Bevor wir über dier Eroberung anderer Sonnensysteme nachdenken sollten wir erstmal so einiges auf der guten alten Erde in ORdnung bringen und ausserdem sind wir jetzt schon ganz schön aus unserem Thema raus .


melden

Als die Menschheit das Weltall eroberte

31.10.2009 um 13:29
Danke @querdenkersz. Das wollte ich auch schon schreiben, wir sind sozusagen bereits im letzten Kapitel angelangt, dem Zukunftsausblick, obwohl wir erst bei der Eröffnung sind. Aber die Aussicht war wohl einfach zu spannend.
Nun zurück zum Zeitpunkt vor dem interessanten Einschub über zukünftige Antriebe. Wir haben von Wan Hu beginnend uns über Friedrich Schmidel zur Sputnik Sonde und Explorer Sonde. Dann wanderten wir ab. Ich würde vorschlagen, wir machen genau da weiter.
Die Sputnik 4 war 1960 die erste für Kosmonauten gebaute Rakete/Kapsel, und gleichzeitig die Mutter aller Weltraumverschwöhrungstheorien. Die Turiner Brüder behaupteten, die unbemannte Kapsel war bemannt, und alle darin starben.
Wikipedia: Sputnik_4


melden

Als die Menschheit das Weltall eroberte

31.10.2009 um 14:04
@Darkfleet
ja , bemannt und alle !!!!!!!!!!!
Komisch das sowohl die Russen als auch Amerikaner dann zunächst nur 1 Mann Kapseln verwendeten (die Russen bis Woschod 1 ,Oktober 64 und die Amis bis Gemeni 3 , März 65 ) .
Ebenso komisch das nur die Italiener mit ihrerm Amateurfunkgerät was mitbekamen , und keine der amerikanischen Profi-Einrichtungen die weltweit die Russen belauerten und jeden Grund hatten ein solche Desaster sofort heraus zu posaunen .


melden

Als die Menschheit das Weltall eroberte

31.10.2009 um 20:42
Katastrophen waren aber überall an der Tagesordnung:
http://www.bernd-leitenberger.de/schlamperei.shtml
Die Amerikaner wurden ja wegen ihres Öffentlich inszinerten Versagen eines Satelittenstart berühmt Vanguard 1 ist wohl eines der größten vom Fernsehen inszinerten Pleiten die es je gegeben hat.
Wikipedia: Vanguard-Projekt
Youtube: Vanguard (Flopnik)

Wikipedia: Nedelin-Katastrophe
http://www.youtube.com/watch?v=Aha3A-OgYd4

Der letzte Link ist zwar für (viel)später, aber es ist meine Lieblingsexplosion. Wenn man von so etwas schreiben darf.:
Youtube: delta II rocket explode


melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als die Menschheit das Weltall eroberte

31.10.2009 um 22:59
Hi,
matti15 schrieb:Das schnellste sonst dürfte wohl der Antimaterie Antrieb sein.
Schnell? Warum das denn?
Zunächst mal mußt du AM herstellen. Die liegt nicht rum wie Benzin, sondern ist eine Energiespeicher wie ein Akku. Weiterhin gibt AM Energie ab, und das nicht zu knapp. Aber, wie ich mich meine erinnern zu können, die Abgabe ist nicht das, was wir zur Zeit in irgendeine Antriebsform umsetzen könnten.

Wenn ich falsch liege, dann korrigiere mich bitte.

-gg


melden

Als die Menschheit das Weltall eroberte

01.11.2009 um 13:55
ja gut zwischen 960 und 1000 is das auch kein großer unterschied mehr^^
Aber das schnellste sind Segel mit denen kann man sich über große Beschleunigungszeiträume deutlich c nähern.
----------------------------------------------------------

naja so leicht auch nicht, bzw Große, sehr Große Segel und dann eventuell noch mit Laserunterstützung, denn je weiter Weg von der Sonne desto schwieriger.


-----------------------------------------------------------------------------
Das schnellste sonst dürfte wohl der Antimaterie Antrieb sein. Auch wenn man auch andere Zahlen findet dürfte mit der richtigen Technik usw. auch mit dem Antimaterie antrieb Geschwindigkeiten gegen c erreicht werden.
----------------------------------------------

Der AIMSTAr ist der Antimaterie antrieb.


melden

Als die Menschheit das Weltall eroberte

01.11.2009 um 13:59
@Groschengrab
ein energiespeicher wie ein Akku?

Schön wärs , im Gegensatz zur Kernfusion wo wir das Plasma , zumindestens theoretisch mittels einem Magnetfeld halten können und so den Reaktor vor der Selbstvernichtung bewahren können ist das bei Antimaterie nicht möglich .
Die Elektronen des Magnetfelds würden ja sofort mit den Positronen der Antimaterie reagieren .
SciFi Autoren haben darum exotische fantasie Elemente erfunden wie das Ynkelonium bei Perry Rhodan .


melden

Als die Menschheit das Weltall eroberte

01.11.2009 um 14:05
Schön wärs , im Gegensatz zur Kernfusion wo wir das Plasma , zumindestens theoretisch mittels einem Magnetfeld halten können und so den Reaktor vor der Selbstvernichtung bewahren können ist das bei Antimaterie nicht möglich .
Die Elektronen des Magnetfelds würden ja sofort mit den Positronen der Antimaterie reagieren .
--------------------------------------------------------------------------


Nun die Lagerung ist tatsächlich ein Problem aber es gibt schon lösungsansätze ebenfalls mit Magnetansetzen.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,grossbild-398089-322150,00.html


melden

Als die Menschheit das Weltall eroberte

01.11.2009 um 14:19
@Fedaykin
interessant , aber abwarten ist noch nicht so weit und ausserdem sind wir schon wieder vom eigendlichen Thema weg .


melden

Als die Menschheit das Weltall eroberte

01.11.2009 um 16:16
vor allem.. so schlimm wie es klingt, aber aus katastrophen lernen wir..

das is mit allem so.. ob das wolkenkratzer sind oder hochgeschwindigkeitszüge.. man kann bei der konzentration nich an alles denken, und wenn dann aber erstmal ein zug bei 300 km/h entglesit oder sonstige defekte auftreten, dann lässt sich da lösungen für finden wie man das in zukunft vermeiden kann :)

der start der aris(?)-rakete war doch auch nur nen test für die kommende..

rückschläge wirds immer geben.. das is aber keine hürde, es is mehr eine hilfe.. auch wenn damit menschenleben verbunden sind


melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als die Menschheit das Weltall eroberte

01.11.2009 um 16:20
Hi,
querdenkerSZ schrieb:ein energiespeicher wie ein Akku?
Aus meiner Sicht ja. Solange du AM nicht fördern kannst wie Öl (oder gibts es nachgewiesene AM Vorräte im All), solange mußt du sie herstellen. Und dann ist AM nur ein hochgefährlicher Akku.

-gg


melden

Als die Menschheit das Weltall eroberte

01.11.2009 um 16:22
ares heißt sie.. und es muss konstruktion statt konzentration heißen

hir hab ich noch ein paar interessante wiki-links

hier handelt es sich um das raumschiff orion, welches die space shuttles ablösen soll

Wikipedia: Orion_(Raumschiff)

und hier das constellation-programm, ca. 2020 solls zum mond gehen, stationär und ggf 20 jahre später zum mars..

Wikipedia: Constellation_(Programm)

vllcht wären das auch eigenständige themen wert, hab jetz noch nich in der sufu nach gesehen


melden

Als die Menschheit das Weltall eroberte

01.11.2009 um 17:09
Ist es nicht unglaublich wie Antriebstechnik und Physik Menschen begeistern kann?
Man weiß nie, was der nächste Tag bringt. Wieder geht die Geschichte der Weltraumfahrt nicht weiter. Wieder sind wir in der Zukunft. Langsam überlege ich, ob wir die zwei Themen nicht paralell laufen sollen, oder einen weiteren Thread öffnen sollen. Wir sind in der Geschichte bei 1960, und in der Technik ca 2020- 2200. Das Ende ist am Anfang diskutiert worden. Das Gute daran ist, daß wir am Ende des Threads auf den Anfang berufen können. Das Schlechte daran ist, wir kommen im Thema nicht weiter.
@RaccoOn_
Absolut richtig. Nur der Fehler von Nedelin war vorsätzliche Dummheit. Die werden uns noch oft erreichen. Aus solchen Fehlern kann man nichts lernen.


melden
Anzeige

Als die Menschheit das Weltall eroberte

01.11.2009 um 23:13
@Groschengrab
Zur erzeugung gibs interessante ideen mit mini SLs aber dafür müsste man die Im LHC herstellen können. Das ding würde reliktkonverter heißén.

@Fedaykin
Man könnte mit dem Segel auf bestimmten Bahnen um die Sonne fliegen und damit auch ohne Laser ziemlich schnell werden.
Das mit dem Antimaterie antrieb hab ich nur erwänt weil man da meist ca. 1000km/s als endgeschwindigkeit findet und das eigentlich nicht richtig sein kann.^^

Mfg matti15


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt