Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

101 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Fernsehen, Verblödung, Kritisches Bewusstsein ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

12.12.2009 um 19:36
Youtube: Neues aus Uhlenbusch Trailer
Neues aus Uhlenbusch Trailer


Sesamstaße
Tom&Jerry
Die Rote Zora
Michel von Lönneberga
Heidi
Timm Thaler


melden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

12.12.2009 um 21:12
ja, Es war einmal das Leben, der Mensch, Amerika, das Weltall etc..., inhaltlich ganz gut, aber die Figuren haben mir schon damals einen "Peinlichkeits-Schauer" über den Rücken gejagt, es musste immer der Oberbösewicht mit seinem debilem Gehilfen (irgendwie antisemitsch / stereotypisierend auf eine Art und Weise oder?) vorkommen und der langhaarige Philosophenschmock durfte auch nicht fehlen :-)


melden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

13.12.2009 um 00:23
'Loewenzahn' mit peter lustig war wirklich gut gemacht ;)

aber george orwell's animal farm war aufgrund seiner propaganda-intention meiner meinung nach nicht fuer kinder produziert worden. man findet ja auch das buch nicht in der kinderabteilung der buchhandlung oder bibliothek


melden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

13.12.2009 um 00:50
@kawon
an die aktuelle kamera erinner ich mich recht gut, die sendung hatte so ein spezielles zeichen, das sah so aus:

a<

@crazyolli84
ja, adolar kenn ich noch, der war so schrecklich fand ich, aber ich musste immer wieder hinsehen, die stimme schon allein....gruselig.


melden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

13.12.2009 um 09:21
@kawon

"Die Zeitmaschine"
Die Morlocks! Uuuh! Was hatte ich Schiss vor denen! Ich war so etwa 6, 7 Jahre alt, als ich den Film zum ersten Mal sah. Der Film lief aber damals im Nachmittagsprogramm, wenn ich mich recht erinnere.

Youtube: "The Time Machine" Trailer
"The Time Machine" Trailer



melden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

13.12.2009 um 09:23
@-sahara-

/dateien/it58689,1260692580,476c5e4f83621 AktuelleKamera1


melden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

13.12.2009 um 11:09
Ja die gute alte Zeit, obwol ich erst 28 bin kenne ich sie fast alles noch von früher.
ZB:
He-Man
She-Ra
Galxyrangers
Sylverhawks
Saberraider
Bravestar
Mask
Schnorchels
Fraggels
Lila laune Bär
Thundercats
Bim Bam Bino
uvm uvm

Die hatten (fast) alle ein erzieherisches Ende (Hintergrund) zb. sagte Bravestar am ende einer folge zb: Wenn man sehr Stark ist,sollte man die schwachen beschützen und helfen.
Und was ist heute in der Gltoze zu sehen, Pikatchu donnerblittzattacke und son Müll, da wird den Kids vermittelt, das wer stärker ist muss es auch zeigen. Da wird nicht gesagt, das Gewalt manchmal notwendig ist um schlimmeres zu verhindern.

Ach ja, Herrscher der Zeit finde ich auch voll Geil, des habe ich sogar auf DVD jaaaaaa.

MFG:


melden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

13.12.2009 um 13:00
Herrscher der Zeit war schon ungewöhnlich, der Held stirbt und überhaupt kein Happyend, eigentlich ziemlich extrem für einen Kinder-Zeichentrickfilm! Aber früher hat man den Kindern auch mehr zugemutet! :)

https://www.youtube.com/watch?v=G1VQ1vzKS2k


melden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

13.12.2009 um 13:50
hobbythek mit jean pütz war auch immer sehr lehrreich


melden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

13.12.2009 um 13:50
Früher gab es ja auch Gewalt aber gab es da Amokläufe, eig ned.

Da kann mal sehen, was das für eine Manipulation des TV ist.

Die Musik von Herrscher der Zeit, ist einfach geilo.
Und das nenne ich mal ein gut gezeichneter Zeichentrick.

MFG:


melden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

13.12.2009 um 13:51
isch bin der herr pütz, isch hab wad mit basteln zu tun, isch kann eusch ma zije wo der hammer hängt, dazu jeh isch ma hier rübbar....herrlich der typ :-)


melden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

13.12.2009 um 18:19
Zitat von kawonkawon schrieb:Meine These ist, dass in der Zeit bevor die "Privaten" groß wurden, sehr viel im TV lief was das Potential besaß ein kritisches Bewußtsein in den "kleinen" Zuschauern zu schaffen. Falls das keinen "erzieherischen Effekt" haben sollte, wurde zumindest damals mehr Vertrauen in die geistige Selbständigkeit und Verarbeitungsfähigkeit der heranwachsende Rezipienten gesetzt.
und dann nennst du
- Die Zeitmaschine

- Wenn der Wind weht )
?

klar kenne ich diese filme, habe sie auch als kind gesehen, ich bin auch ein kind der 80er, aber ich wusste schon damals, dass das nicht unbedingt die filme sind, die für kinder gedacht waren.
das sind doch filme, die wir aufgrund der geringen senderauswahl mitgesehen hatten, weil es eben keine "ausweichmöglichkeiten" gab; es sei denn man war wie meine eltern in besitz eines beta-recorders, wo man seine lieblingsserien-und filme immer wieder ansehen konnte.

damals wie heute waren, bzw. sind die meisten kinderserien einzig und alleine erstellt, um unterhaltung zu bieten.es ist lediglich der angepasste zeitgeist, der den inhalt der serie verändert.damals war es der junge, der sein lachen verkaufte (tim thaler), heute sind die wilden kerle und hühner am start, kinogerecht in szene gesetzt.fürs köpfchen sorgen wie damals schon die löwenzahnserien und vor allem wissen macht ah (ein ableger von "die sendung mit der maus").

deine auflistung von filmen/serien,was du damals gesehen hast und als
Zitat von kawonkawon schrieb:mehr Vertrauen in die geistige Selbständigkeit und Verarbeitungsfähigkeit der heranwachsende Rezipienten
ansiehst, wäre so, als wenn man das heute mit "I am a legend" , "sliders" usw. vergleicht.

fury, lassie, flipper, heidi, urmel, der fliegende ferdinand, luzie, usw.usf.die sollten uns unterhalten.ist ja klar, das man nostalgisch zurückblickt, aber das werden unsere kids auch tun, wenn sie in 20 jahren spongebob, harry potter, H2O, shaun das schaf, avatar etc. sehen.und im nachmittagsprogramm laufen auch oft genug alte schinken, denn genau wie schon damals sitzen nicht nur kinder vor der flimmerkiste ;)


melden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

13.12.2009 um 23:56
@SallySpectra
geeeeeeeeeeeeeeeenau, das isses, das Logo der aktuellen kamera. Ein Experte wie ich sehe, hehe.


melden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

14.12.2009 um 00:01
@-sahara-

Auch als Wessi habe ich mir manchmal die Erfolgsmeldungen der DDR-Produktion in der "AK" angesehen.


1x zitiertmelden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

14.12.2009 um 00:08
@-sahara-

Hier noch mal der Vorspann mit den ersten Minuten...

https://www.youtube.com/watch?v=ZHAQSWjXof8

Angelika Unterlauf, die Dagmar Berghoff des DDR-Fernsehens, war mit dem kürzlich verstorbenen Erich Böhme ("Talk im Turm", SAT.1) verheiratet.


melden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

14.12.2009 um 00:25
Zitat von SallySpectraSallySpectra schrieb:Auch als Wessi habe ich mir manchmal die Erfolgsmeldungen der DDR-Produktion in der "AK" angesehen.
Tja, bin auch Wessi, aber beim zappen auf nur 5 Kanälen haben sich dann auch die DDR-Logos eingebrannt. Witzige Erinnerungen.


melden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

14.12.2009 um 05:33
guck dir doch mal die Werbung aus den 80ern an dann weiste bescheid vom damaligen Geißteszustand und was die Menschen angesprochen hat..moment ich suche mal nen gutes Beispiel....
ok ich hab was aber die Werbung fängt erst nach 30 secunden oder so an...

Youtube: Werbung 80er Jahre - 003
Werbung 80er Jahre - 003


PS: 399 DM für den scheiß Staubsauger lol !!!!


melden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

14.12.2009 um 05:37
das aus den 70ern ist am lustigsten :D
@kawon
gucks dir an
Youtube: Die 70er Werbung
Die 70er Werbung



melden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

14.12.2009 um 10:24
Na ja, es ist eigentlich Schade, das die alten Trickfilmserien so selten wiederholt werden. Viele sind ja eigentlich zeitlos. Genau wie die alten Disneyfilme z.B. Schneewittchen aus den 30!!! ger Jahren. ist doch heute noch ein Knaller. ich verstehe einfach nicht, das unsere Kinder heute so auf den japanischen Scheiß abfahren.Die Filmchen sind teilweise miserabel gezeichnet und die Handlung eine Katastrophe. Nun, ich freu mich auf die Feiertage und schau wie jedes Jahr "das letzte Einhorn" ,auch wegen der Filmmusik. Und die Kinder lassen sich auch von diesem Klassiker immer wieder begeistern.


melden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

14.12.2009 um 10:53
@kawon

http://www.carlsen.de/web/kinder-und-jugendbuch/buch?tn=135381

Wikipedia: David Henry Wilson

Finde gerade auch nicht mehr, mir fällt aber was ein :

Ein Zirkuselefant ist ausgebüchst und verrichtet sein Geschäft auf dem Auto der Eltern, die glauben das natürlich zuerst nicht. Oder bei einem Fussbalspiel : Jeremy jubelt für die "falsche" Mannschaft, was die anderen Fans natürlich nicht toll finden. Es sind tolle Bücher für Kinder, schön, dass es sie noch zu kaufen gibt.


melden