Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

101 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Fernsehen, Verblödung, Kritisches Bewusstsein ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

24.02.2010 um 15:59
@hype

Teddy Ruxpin - Sorry Schreibfehler!

http://www.fernsehserien.de/index.php?serie=12

Oder die Bobobops....


melden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

24.02.2010 um 16:08
Sagt mir immer noch nichts :)

Bobobops auch nicht :)


melden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

24.02.2010 um 16:26
@kawon

Naja, in vielerlei Hinsicht muss ich dir widersprechen, da ich Baujahr 1981 bin, kann ich mich natürlich sehr gut an das Fernsehprogramm der 80ger Jahre erinnern, privatfernsehen gab es auch damals schon, zumindest waren bei uns daheim RTL und SAT1 noch über terrestrischen Rundfunk zu empfangen. (Helmut Schmidt darf heute immer noch im Fernsehstudio rauchen, sein Käffchen trinken und allerlei Zeug aus seinem senilen Schädel kullern lassen)

Zur auswahl deiner Beispiele kann ich nur soviel sagen, "Farm der Tiere" und "Woher der Wind weht" sind definitiv nichts für Kinder, besonders nicht in der heutigen Zeit, da der historische Kontext fehlt(Kalter Krieg, Oktoberrevolution). Letztgenannte hat mich dazu inspiriert, mir meine eigene Höhle unter dem Bett zu bauen. Für mich war das nur ein Spiel, aber meine Eltern waren geschockt und glaubten, sie hätten mich traumatisiert, als sie mir die Serie zeigten. Damals war ich 4 oder 5 und Atombomben waren für mich nur ein Begriff unter dem ich mir nichts vorstellen konnte, daher fand ich es einfach nur lustig, wie sich die beiden Alten unter der Tür verkrochen haben,für meine Eltern hingegen war das sehr beklemmend.

"Die zeitmaschine" ist ein echter Klassiker, aber auch nur sinnvoll für Kinder, wenn man den kalten Krieg als historischen Bezug kennt.

Aber auch damals liefen im öffentlich rechtlichen rundfunk liefen schon eher weniger gehaltvolle serien wie "A-Team" oder "Sledge Hammer" wobei diese beiden Serien ja nur vordergründig gewalt darstellen, aber mal mehr oder weniger subtil systemkritisch sind. So ist im "A-Team" das US-Militär der Antagonist(heute undenkbar) und die Figur des Sledge Hammer eine Parodie auf Ronald Reagan(War mir als Kind aber auch egal^^). Auch die Serien "Kampfstern Galactica" und "Buck Rogers" kann man vor dem Hintergrund der Angst vor einem Atomkrieg sehen.

Al Bundy und die Simpsons wurden ja erst in den 90gern populär wobei sie auch Gesellschaftssatire darstellen, aber weitaus weniger politisch, als die Serien in den 80gern.
Das ist eben dem Zeitgeist geschuldet, klare Fronten, allgegenwärtige Bedrohung, systemkonflikt, reagonomics, natodoppelbeschluss volkszählung etc, so im nachhinein wird mir hier meine ganze sozialisation durchs Fernsehen bewusst:D

bei den klaren fronten sollte man den guten alten Bud Spencer nicht ausser acht lassen. damals, waren die Schurken meistens hässlich, schlecht gekleidet und bekamen mit schöner Regelmässigkeit auf die Nuss gehauen. Der heutige Film lässt natürlich auch den bösen verlieren, aber die Schurken wirken wesentlich sympathischer, cooler, haben schicke autos und schöne frauen an der Seite, während der klassische Held aus der Mode gekommen ist, entweder sind Protagonisten lebendig gewordene Action figuren oder tragische Antihelden, die einsam in ihrem runtergekommenen appartmend sitzen und whiskey trinken. das bringt natürlich das rollenverständnis etwas durcheiander;)


melden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

24.02.2010 um 17:08
@darknemesis

Ja. Fand es früher auch besser.


melden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

24.02.2010 um 17:46
Toll waren auf jedenfall:

Im Land der Saurier, die Familie die durch nen Strudel in eine andere Zeit versetzt wurde.
Die Sleestak, humanoide Reptilien, fand ich richtig gruselig.
Originaltitel: Land of the Lost

Pan Tau, der Magier.

Die 60-frühen 80er Godzillafilme, im mini-Kino Sonntags im Double-Feature.

Die dreibeinigen Herrscher, unglaublich spannende Serie, mit damals echt tollen Effekten.
Original: The Tripods


A-Team & Airwolf.


Die ewiglange Anime-Verfilmung von in 80 Tagen um die Erde.

Es gab auch einen URTOLLEN Kinderfilm, da sind so 4 Jungs durch einen Tunnel gepaddelt und dann in der Urzeit angekommen sind, die sind quasi die Evolution "hochgefahren", erst gabs nur Krabbeltiere, dann Echsen, dann große Saurier und am ende Säugetiere.


Watership down, Felidae & Farm der Tiere sind imho nichts für Kinder


3x zitiertmelden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

24.02.2010 um 17:52
@Shub-Niggurath
Zitat von Shub-NiggurathShub-Niggurath schrieb:Es gab auch einen URTOLLEN Kinderfilm, da sind so 4 Jungs durch einen Tunnel gepaddelt und dann in der Urzeit angekommen sind, die sind quasi die Evolution "hochgefahren", erst gabs nur Krabbeltiere, dann Echsen, dann große Saurier und am ende Säugetiere.
An den kann ich mich auch noch erinnern!!
Kam glaube ich (wie viele gute Kinderfilme der 70ér und 80ér) aus der Tschechei!!

Kann mich aber an den Titel auch nicht mehr erinnern!!

Die dreibeinigen Herrscher waren auch spitze oder die Chroniken von Narnia!!
Da haben die briten einige gute Serien zustande gebracht!!


melden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

24.02.2010 um 17:54
@Shub-Niggurath
Zitat von Shub-NiggurathShub-Niggurath schrieb:Es gab auch einen URTOLLEN Kinderfilm, da sind so 4 Jungs durch einen Tunnel gepaddelt und dann in der Urzeit angekommen sind, die sind quasi die Evolution "hochgefahren", erst gabs nur Krabbeltiere, dann Echsen, dann große Saurier und am ende Säugetiere.
Glaube das war dieser hier!! "Reise in die Urzeit"!!
Der Film selber stammt aber aus den 50érn!!

Wikipedia: Reise in die Urzeit


1x zitiertmelden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

24.02.2010 um 18:00
Im vergleich zur heutigen Kinder-Fernsehlandschaft hatten die Serien der 70ér (in denen ich auf aufwuchs) 80ér noch einen gewissen intellektuellen inhalt!!

Denke da z.B. an Captein Planet!!

Dort ging es nicht (wie z.B. bei den unsäglichen Teletubbis) nur darum, Kinder auf Teufel komm raus ruhigzustellen und nebenbei noch "zuverblöden" (Winke Winke Tinkiwinki!! Ohooh!! ;) )!


melden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

24.02.2010 um 18:05
@Jofe

Genau das ist er sogar, uff und es gibt sogar eine DVD, direkt mal bei Amazon schauen.




PS: Blind Guardian, sind awesome.


melden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

06.10.2010 um 20:23
heute haben viele kinderfilme nur noch was mit ballerei,umbringen,böse mächte usw zu tun...ich habe meine Kindheit in den 70ern verlebt...und ich bin froh darüber,in dieser zeit war man noch wirklich Kind...nix handy,nix spielekonsole,null technik. :)


melden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

07.10.2010 um 09:02
Ich bin ganz der Meinung des Threadstarters. Ausserdem sehe ich ebenfalls eine gewisse Absicht dahinter, dass all diese Kindersendungen aus den 80ern nicht mehr ausgestrahlt werden, weil sie nämlich zu kritische Geister geschaffen haben, und viel zu viele gute Werte gepredigt haben, ....Werte, mit denen man heutzutage nicht mehr weit kommt, wenn man sich an sie halten will.


melden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

07.10.2010 um 09:22
Zitat von Shub-NiggurathShub-Niggurath schrieb am 24.02.2010:Es gab auch einen URTOLLEN Kinderfilm, da sind so 4 Jungs durch einen Tunnel gepaddelt und dann in der Urzeit angekommen sind, die sind quasi die Evolution "hochgefahren", erst gabs nur Krabbeltiere, dann Echsen, dann große Saurier und am ende Säugetiere.
Zitat von JofeJofe schrieb am 24.02.2010:Glaube das war dieser hier!! "Reise in die Urzeit"!!
Könnte die US-Version "Journey To The Beginning Of Time" gewesen sein ("Reise zum Beginn der Zeit").

https://www.youtube.com/watch?v=b2Q51CNwET0


melden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

07.10.2010 um 09:34
Ich würde sogar soweit gehen zu behaupten, dass von offizieller Seite her versucht wird zu vertuschen, dass es einen gewissen statitischen Zusammenhang gibt, zwischen diesen Sendungen damals und Shizophrenieerkrankungen/Suiziden bei Leuten in meinem Alter die eben diesen Sendungen ausgesetzt waren. Denn wer all diese Werte verinnerlicht hat, kommt mit der Gesellschaft einfach nicht mehr zurecht. Nicht etwa, weil mit Leuten wie mir was nicht stimmen würde, sondern ganz einfach, weil die Gesellschaft heutzutage pfeifft auf die Werte die damals gepredigt wurden.


melden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

07.10.2010 um 09:47
BEST

-EWOKS
-He-Man
-Peter Pan no bouken
-Als die Tiere den Wald verließen
-Watership down
-Das letzte Einhorn



/dateien/it58689,1286437663,ewoks all

/dateien/it58689,1286437663,he-man-and-battlecat

/dateien/it58689,1286437663,PeterPannoBouken3

/dateien/it58689,1286437663,4006448756413xxl

/dateien/it58689,1286437663,unten am fluss special editionOriginal anzeigen (0,2 MB)

/dateien/it58689,1286437663,last unicorn article

Ich hab sie sowas von geliebt!
Alle davon hab ich als DvD zuhause :D Original!


melden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

07.10.2010 um 09:49
@belphega

Unten am Fluss war klasse, aber die habe ich nie als echte Kinderserie angesehen. Dafür war stellenweise zu viel "Gewalt" und zuviel "Dramatik" drin.

*blubb*


melden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

07.10.2010 um 10:04
@datrueffel
Ich schon - aber ich hab den Film damals einfach nicht verstanden.

Vor nem Jahr hab ich ihn zufällig auf Amazon gesehn und direkt gekauft.
Schon beim ersten mal angucken war er wahnsinn :)


melden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

09.10.2010 um 20:35
@belphega

Jaaaa die kenne ich auch noch, einfach geil.


melden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

09.10.2010 um 22:34
Der Tschechoslowakische Film über die Vier Jungs ist definitiv Reise in die Urzeit oder alternativ Reise in die Urwelt. Journey to the Beginning of Time ist der amerikanische Titel davon, ist aber der genau gleiche Film.


melden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

09.10.2010 um 23:52
Das sind meine Serien - man war das schön... :-)

Löwenzahn:
Wikipedia: Löwenzahn (Fernsehsendung)

Die Curiosity-Show
Wikipedia: Die Curiosity-Show

Doctor Snuggles
Wikipedia: Doctor Snuggles

Mission Terra - Expedition zum blauen Planeten
Wikipedia: Mission Terra

Hobbythek
Wikipedia: Hobbythek

Familie Robinson
Wikipedia: Familie Robinson

Die Fraggles
Wikipedia: Die Fraggles

Die Peanuts
Wikipedia: Die Peanuts#Fernsehen

Hallo Spencer
Wikipedia: Hallo Spencer

Chuck, der Biber
http://www.zeichentrickserien.de/chuck.htm

und noch einige mehr...


melden

(Kinder-)Fernsehen in den 80er Jahren

10.10.2010 um 00:09
Auf Tele 5 lief das immer :
Odysseus , Fantastic Max , Marshal Bravestar , Thundercats , Sable Rider , MASK,Mein Vater ist ein Außerirdischer

zum teil halt Action Serien und nicht´s zum nachdenken aber als Kind fand ich halt immer das Gute gegen das Böse interessant .


melden