Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

222 Beiträge, Schlüsselwörter: Seele, Computer, Eigenleben

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

15.12.2010 um 21:30
Wenn hier mit "Seele" ein Bewusstsein mit der Fähigkeit zu Emotionen gemeint ist: Nein. Denn es wäre derart kompliziert, ein elektronisches Gehirn zu bauen, welches auch wie ein menschliches Gehirn funktioniert, dass es wahrscheinlicher ist, dass irgendwann neuronale Strukturen biologisch gezüchtet werden, die dann zur Steuerung von Computern verwendet werden. So könnte man auch ein "fühlendes" komplettes Hirn züchten, das würde man aus ethischen Gründen jedoch niemals tun.


melden
Anzeige

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

15.12.2010 um 21:42
Multiple1977 schrieb:das würde man aus ethischen Gründen jedoch niemals tun
Bist du dir da ganz sicher? ^^


Das Internet hat schon ein gewisses Eigenleben entwickelt. Es gibt sicherlich kein Mensch auf dieser Welt, der dieses riesige Netzwerk noch überschauen kann.


melden

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

15.12.2010 um 21:50
@WyattGillette Naja, aber ich glaube nicht, dass das Internet ein eigenes Bewusstsein hat. Dazu fehlen ihm die notwendigen Mechanismen. Es ist vielmehr Repräsentant eines mordsmäßig multiplen Bewusstseins der vielen Millionen von Menschen, die darin etwas mitteilen oder sonstwas tun. Andererseits weiß die Pornoseite auch nichts beispielsweise von der Ikea-Homepage. Das Internet ist ja nur ein Kommunikationsweg. Es produziert keine Informationen und verarbeitet sie auch nicht, es transportiert sie nur.

Die Menschen tun sich ja schon schwer, überhaupt einzelne Organe für leidende Menschen zu reproduzieren. Dass sie ein ganzes Hirn herstellen wäre unethisch und auch nicht sinnvoll. Wozu? Der Mensch braucht verlässliche Technik. Aber ein Hirn, das fühlt, in einen Computer einbauen... Was ist dann, wenn es mal keine Lust hat, schlechte Konzentration oder einfach depressiv ist? Das Risiko wäre zu groß für die Wirtschaft. Stell dir mal die Rückholaktionen vor: "Mein Computerhirn ist doof! Ich verlange ein neues! Es grübelt immer nur über Gott nach."


melden
mystery90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

15.12.2010 um 21:52
ja klar, computer werden nach 50 jahren ein eigenes bewusstsein entwickeln und sich zusammenschließen um die weltherrschaft an sich zu reißen und die menschheit auszurotten ! aber dies gehört in einen gelungenen actionfilm und nicht in die realität denn da wird ein computer niemals eine eigene seele haben kann aber durch programmierung vielleicht so gestaltet werden dass sie ein durch programmiertes erworbenees bewusstsein kriegen


melden

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

15.12.2010 um 22:01
@Multiple1977
Das Internet produziert sicherlich Informationen und verarbeitet diese auch. Sonst wuerde eine Kommunikation gar nicht funktionieren. Ich habe jedoch nicht behauptet, dass das Internet eine Seele o.Ä. hat.

Unser Gehirn ist im Grunde auch ein Computer, die Schaltkreise entstehen durch den Zusammenschluss der Synapsen und Signale werden sogar elektrisch übertragen. Die Essenz "Seele" kann man aber nicht so einfach festnageln. Darin liegt wohl der groesste Unterschied. Unser Gehirn ist ausserdem in der Lage, die Schaltungen individuell zu ändern und anzupassen. Das können heutige Computer nicht.
Die neuronalen Netzwerke, welche du erwähnt hast, sind wahrscheinlich ein erster Schritt zu einer KI.


melden

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

15.12.2010 um 22:13
@WyattGillette Das Internet kann keine Informationen produzieren. Es sind die Programmierer, die die Informationen produzieren. Das Internet ist eine Leitung, mehr nicht. Gelagert und abgerufen werden 0 oder 1-Zustände und durch Mechanismen im Heim-PC umgewandelt, damit wir sie erkennen können. Aber das Netz macht nichts selbst. Es ist nur Medium.

Die Wissenschaft kennt noch nicht mal im Ansatz das "Geheimnis" der Gene, des Bewusstseins, des Lebens überhaupt. Es gelingt ja nicht einmal, verletztes Rückenmark zu heilen, wie will man da über ein gezüchtetes Gehirn nachdenken?
Wie du schon richtig bemerkst, verfügt ein Gehirn über so viele Mechanismen, die man in ihrem Zusammenspiel nicht einmal kennt. Und das Bewusstsein ist das interessanteste Ergebnis dieser Mechanismen. Mal abgesehen davon, dass der Begriff "Bewusstsein" allein definiert werden muss, hat eine KI zunächst nichts mit einem Bewusstsein zu tun. KIs gibt es schon lange. Ein Bewusstsein ist etwas völlig anderes als Intelligenz. Eine Intelligenz handelt logisch, ein Bewusstsein handelt intuitiv.


melden

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

15.12.2010 um 22:33
@Multiple1977
Der Programmierer "lernt" der Hardware ein Verhalten, wie sie informationen verarbeiten und auch "erzeugen" kann. Sie gibt sie nicht nur weiter, sondern wertet INformationen aus und reagiert darauf. Klar werden keine neuen Dinge erzeugt... trotzdem finde ich das vorhin Erwaehnte schon eine beachtliche Leistung.


melden

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

15.12.2010 um 22:55
@WyattGillette Das mit der Hardware ist ein Mechanismus. Sie lernt nichts. Der Mensch entwickelt eine Programmiersprache, die einfach diesen oder jenen Weg geht, wenn diese oder jene Voraussetzung vorhanden ist. Sie hat gar keine andere Möglichkeit, als diese eine Handlung zu begehen, die ihr vorher einprogrammiert oder, wenn man noch tiefer zurückgehen möchte, auf die Platine geätzt wurde. Du würdest ja auch ein Schienennetz nicht als lernfähig betrachten, wenn der Bahnhofwärter per Hebel an der Weiche das Signal gibt, ob der Zug links oder rechts entlang fahren soll. Computer können nichts ohne Menschen, sie sind nicht selbstständig und das ist der Unterschied. Software greift zu: Wenn 010010101101, dann 00001101000101 als Reaktion, wie in einer Gebrauchsanleitung. Deshalb denkt sie nicht.

Wie auch immer. Es wird wahrscheinlich nicht als sinnvoll erachtet werden, denkende Computer zu schaffen. Viel zu riskant.

Das menschliche Gehirn ist wirklich eine erstaunliche Entwicklung. Vielleicht unnachahmlich.


melden

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

15.12.2010 um 23:09
@Multiple1977
Du hast Recht. Ich wollte einfach darauf hinweisen, dass der Computer schon ein ziemlich intelligentes Teil ist. Man beachte ausserdem die Anfuehrungszeichen :)
Ich habe nie gesagt, dass ein Computer denkt. Die technischen Fortschritte in Vergangenheit und Gegenwart sind enorm, ich schliesse nicht aus, dass wir sie so weit vorantreiben, bis sie ein Eigenleben führt.


melden

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

16.12.2010 um 14:27
Multiple1977 schrieb:Das mit der Hardware ist ein Mechanismus. Sie lernt nichts. Der Mensch entwickelt eine Programmiersprache, die einfach diesen oder jenen Weg geht, wenn diese oder jene Voraussetzung vorhanden ist. Sie hat gar keine andere Möglichkeit, als diese eine Handlung zu begehen, die ihr vorher einprogrammiert oder, wenn man noch tiefer zurückgehen möchte, auf die Platine geätzt wurde. Du würdest ja auch ein Schienennetz nicht als lernfähig betrachten, wenn der Bahnhofwärter per Hebel an der Weiche das Signal gibt, ob der Zug links oder rechts entlang fahren soll. Computer können nichts ohne Menschen, sie sind nicht selbstständig und das ist der Unterschied. Software greift zu: Wenn 010010101101, dann 00001101000101 als Reaktion, wie in einer Gebrauchsanleitung. Deshalb denkt sie nicht.
Das ist so nicht mehr ganz korrekt. Bei Prozessen wie Data-Mining gibt man dem Computer nur die Regeln an die Hand, wie ein Lehrer das bei einem Schüler machen würde. Schlussfolgerungen trifft er selber.

Fuzzy-Neuro-Systeme und Neuronale Netze lernen. Durch einen Algorithmus, klar aber auch unser Hirn hat "Algorithmen" wie es sich neue Dinge aneignet. Ein solches System kann Entscheidungen auf Erfahrung und Instinkt basierend treffen ohne das der Programmierer eine Ahnung hat was für Gesetzmäßigkeiten dahinter stecken, das ist sogar der präzise Zweck.

Fuzzy-Neuro Systeme und Neuronale Netze gibt es auch Hardware-Basierend.

Es gibt auch direktere Wege Computer lernen zu lassen modelliert durch Graphentheorie, Suchen und Entscheidungsbäumen.
Entscheidungsbäume beispielsweise können durch die Erfahrung erweitert werden. So kann das System neue Regeln ableiten und lernen.
Den Systemen diese Fähigkeit abzusprechen weil irgendwann in der Kette ein Programmierer kommt ist das gleiche als würde man einem Musiker die Fähigkeit zu musizieren absprechen, weil er irgendwann mal einen Lehrer hatte.


melden
magicmanL
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

17.12.2010 um 09:40
kann sein .


melden

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

17.12.2010 um 13:15
Nein, definitiv nicht. Jeder Algorythmus, den ein Computer beherrscht, wurde ihn vorher einprogrammiert, und wenn er ihn abwandelt, geschiet dies ebenfalls nach einem programmierten Algorythmus.

Ein Computer, dem kein Algorythmus einprogrammiert wurde, ist nicht viel mehr, als ein teurer Briefbeschwerer.

Computer haben definitiv kein Eigenleben (und erst erecht keine Seele). Wenn es so scheint, liegt es nur daran, das es unmöglich geworden ist, alle Algorythmen zu durchschauen.


melden

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

17.12.2010 um 17:37
@Taln.Reich

Neuronale Netze werden vor dem Lernen auf einen Zufallswert gesetzt. Dann werden nach genau bestimmten Methoden die Neuronen angepasst, bis das Lernziel erreicht ist.

Genau wie bei einem Lebewesen. In Lebewesen sind bestimmte Verhaltensweisen genetisch im Vegetativen Nervensystem codiert den Rest lernt das Lebewesen durch lernen und Erfahrung. Auch beim Menschen funktioniert das Lernen nach bestimmten Algorithmen.

Wenn die Anforderung ist, das er niemals einen Algorithmus gehabt haben durfte, ist klar das ein Computer deine Anforderungen nicht erfüllen kann. Allerdings würde diese Anforderung auch kein Lebewesen erfüllen.

Viele Menschen stösst die Vorstellung das Computer denken können ab, daher schließen sie die Möglichkeit durch Definitionen und Prämissen aus, die völlig hirnrissig sind.
Natürlich hatte der Computer mal einen Algorithmus, er ist ja ein Computer und nicht natürlich gewachsen. Eine konstruierte Maschine in der erst eine Saat gesetzt werden muss. Aber ein Algorithmus ist eigentlich nur eine schematische Vorgehensweise und die Anforderung die man stellt damit man etwas intelligent nennt ist NICHT das es unschematisch vorgeht.


melden

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

17.12.2010 um 18:36
wie kommt man auf so einen gedanken?

apfelsinen und co können auch kein eigenleben entwickeln!

oder etwa doch? http://annoyingorange.com/


melden

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

17.12.2010 um 19:06
@interpreter

Meine Anforderung an Intelligenz ist nicht das fehlen von Algorythmen, sondern, das es zusätzlich zu den bereits vorhandenen weitere Erfindet, die an die jeweilige Situation angepasst sind. Das hat, soweit ich weiss, noch kein Computer hinbekommen. Sollten sie es irgendwann doch schaffen- nun, dann werde ich anerkennen, das Computer dann inteligent geworden sind.


melden

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

17.12.2010 um 19:33
@Taln.Reich

Wieviele Algorithmen haben du und deine Freunde erfunden? Also insgesamt? Sind Leute die keine Algorithmen erfinden deswegen nicht intelligent?

Oder nihmst du das Argument an, das ein Algorithmus nur eine Vorgehensweise ist?

Genetische Algorithmen ( Eine spezielle Form von Computerprogrammen) gibt es auch um Algorithmen zu entwickeln. Ein genetischer Algorithmus dient dazu eine Aufgabe in Bedeutungseinheiten zu zerlegen und diese Bedeutungseinheiten neu anzuordnen. Dann werden die Bedeutungseinheiten so lange neu geordnet und angepasst bis der Algorithmus die Aufgabe gut erfüllt. Auf genau die gleiche Weise würde es ein Mensch auch machen also indem er bekannte Vorgehensweisen anpasst und neu strukturiert.

Ein genetischer Algorithmus ist also ein Computerprogramm das Algorithmen erfindet. Also deine Kriterien erfüllt.


melden

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

17.12.2010 um 19:45
@interpreter

Mit "Algorythmen finden" meine ich, neuartige Vorgehensweisen für neuartige probleme zu finden. Genetische Algorythmen sind zwar schon ziemlich interessannt, führen aber nur Verbesserungen durch, erfinden aber keine völlig neuen Algorythmen.

Was ich meine, ist kreativität im Bezug auf die Entwicklung neuer Vorgehensweisen aus sich selbst heraus.


melden

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

17.12.2010 um 19:54
@Taln.Reich
Erstmal: Algorithmus hat nur wenig mit Rhythmus zu tun i statt y.

Zweitens: Menschen tun das ebenso wenig. Kreativität ist Adaption von bekannten Mustern auf neue Probleme und die Verbesserung der Vorgehensweise bis sie die Kriterien erfüllt. Ein evolutionärer Prozess also. Ich wiederhole meine Frage:

Wieviele völlig neuartige Vorgehensweisen "aus sich selbst" hast du erfunden? Nenn mir EINE Vorgehensweise die völlig neu war und die Jemand aus dem Nichts erschaffen hat.


melden

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

18.12.2010 um 11:23
Ein Eigenleben ist durchaus möglich (nicht in naher Zukunft) eine Seele... Nuja wenn ich einen glauben hätte der beinhaltet das ich Menschlichen Wesen eine Seele zugestehe dann nein. Aber da ich ohnehin von dem ganzen Seelenkram und das drumherum nix halte lasse ich das mal aussen vor...^^ Ein Eigenleben denke ich wird möglich werden wenn die Entwicklungen der KI weiter vorranschreiten. Der stand auf dem sich aktuelle KI´s befinden gleicht wohl eher dem eines Pantoffeltierchens. Wobei streng genommen selbst das noch einen Vorteil hat durch seine Instinkte. z.Z. ist ein rechner nur so gut wie derjenige der ihn bedient. Was man ihm sagt das macht er. So ist es auch mit einer KI. Er reagiert nur auf einflüsse des "Bedieners" ob das nun Visuelle, Akustische oder die klassische Tastatur sind ist nur eine Frage der Kompatiblität des Systems. Ich könnte mir in ferner Zukunft vorstellen das sich aus einer KI durchaus mehr entwickeln kann als stupides abarbeiten von eingaben. Wobei wir das wohl eher nicht mehr erleben...


melden
Anzeige

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

18.12.2010 um 14:19
Wikipedia: Ghost_in_the_Shell_%28Anime%29

Sehr sehenswert zu dem Thema :)
Sagt im Endeffekt auch aus, dass durch die extreme Komplexität von Computernetzen sich irgendwann durch Zufall ein Bewusstsein entwickeln kann.


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
PC / Ton7 Beiträge
Anzeigen ausblenden