Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Angst vor Hackern - Was kann man tun?

213 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Angst, Sicherheit, Hacker ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Angst vor Hackern - Was kann man tun?

31.03.2011 um 10:05
Zitat von der_weiseder_weise schrieb:SoftwareFirewall übernehmen die Überwachung dwer Softwaraktivitäten auf dem Rechner.
Sovie zum Thema "Glauben". Softwarefirewalls zeigen einem nur eins, das eine Industrie eine völlig unnütze und eher kontraproduktives Produkt durch geschickte Plazierung und Manipulation in angeblich "Fach"-zeitschriften usw. verbreiten und als nahezu notwendig darstellen können.

Irgendwie unglaublich, aber so ist es.


melden

Angst vor Hackern - Was kann man tun?

31.03.2011 um 10:08
Zitat von FennekFennek schrieb:Das sollen sie zumindest, aber funktionieren tut keine vernünftig.
Und selbst wenn das gehen würde (was schon konzeptionell nicht möglich ist, schließlich teilt ja die angeblich überwachte Software der Softwarefirewall mit wer sie angeblich ist), dann fehlt immer noch der Fachmann vor dem PC der für jedes angeblich überwachte Programm entscheiden kann was die Kommunikation nun macht und inwieweit sie notwendig ist. Und den gibts eigentlich nirgends.


melden

Angst vor Hackern - Was kann man tun?

31.03.2011 um 10:51
Da hast du absolut recht, einziger Sinn den ich sehen könnte wäre, das man sieht, welche Programme unter Umständen nach Hause telefonieren, bei denen man das u.U aus gewissen Gründen vermeiden will.


melden

Angst vor Hackern - Was kann man tun?

31.03.2011 um 11:46
Nur lässt sich das halt problemlos verschleiern, falls der Programmierer das will. Und viel besser lässt sich sowas eh mit einem Netzwerksniffer feststellen.


1x zitiertmelden

Angst vor Hackern - Was kann man tun?

31.03.2011 um 15:16
Mal ne eventuell dumm Frage :)

Wie finde ich heraus, ob mein Wlan vor Zugriff durch andere geschützt ist? :)


melden

Angst vor Hackern - Was kann man tun?

31.03.2011 um 15:33
Ich glaub du musst das mit nem Passwort sichern, ansonsten ist es offen.


melden

Angst vor Hackern - Was kann man tun?

31.03.2011 um 15:37
@lateral
1. Das WLAN per Verschlüsselung schützen
2. Viele Router haben einen "Monitor" im Webinterface integriert. Dort kann man nachschauen wer sich alles verbunden hat und verbunden ist. Wenn dir da was spanisch dran vorkommt: -> WLAN Schlüssel ändern.


melden

Angst vor Hackern - Was kann man tun?

31.03.2011 um 15:38
Also ich check das ja nich so :D

Hab ja letzens meinen Laptop formatiert und da musste ich den Schlüssel fürs Inet eingeben, dann kann ich ja davon ausgehen, dass andere auch nen Schlüssel eingeben müssten..?!


melden

Angst vor Hackern - Was kann man tun?

31.03.2011 um 15:39
@lateral
Jap. Der Schlüssel ist aber nicht fürs Inet, sondern für den WLAN Router. ;)


melden

Angst vor Hackern - Was kann man tun?

31.03.2011 um 15:42
Ok.

und dann kanns sein, dass man sich doch iwie bei mir einwählen kann?!
Ich weis nich, wo ich das sehen kann, oder wie man das ändert :(


melden

Angst vor Hackern - Was kann man tun?

31.03.2011 um 15:52
@lateral
Können geht immer. Nur muss dafür zuerst dein Passwort kennen / knacken.
Wie man das macht ist bei jedem Router unterschiedlich. Kann ich von hier leider auch nicht sagen.
Am besten ich komm mal vorbei ;)


melden

Angst vor Hackern - Was kann man tun?

31.03.2011 um 15:54
@Fennek
Ich kenn mein PW selber nichtmal :D
BOah ich bin ein Noob stell ich gerade fest :(

Ja, komm ruhig mal vorbei :) :D


melden

Angst vor Hackern - Was kann man tun?

31.03.2011 um 19:26
Hier ein paar Tips die Sicherheit zusätzlich zu AV´s und FW´s geben.

-Grundsätzlich alle Onlineangebote mit skepsis betrachten. (Besonders die man per Email bekommt)
-Vor dem runterladen von Dateien ruhig mal Dateinamen bei Goggle eingeben um Vertrauenswürdigkeit zu prüfen.
-Systempartition erstellen 5-10Gb sollten reichen. (Erleichtert oftmals Neuinstallation)
-deaktivieren von Systemwiederherstellung
-Sandboxie-Tools zum testen von kleinen Programmen verwenden.(Nach Sandbox Gogglen)
-externe Festplatte für sensiblen Daten und Backups verwenden (KEINE Programme bzw. Exe Dateien) die man nur nutzt wenn man Offline ist.
-Nie echte Daten bei Seiten eingeben den man nicht wirklich traut.
-Mehrere Emailadressen nutzen z.B. eine für anmeldepflichtige Seiten wie Onlinegames, eine für Freunde aus dem Reallife, eine für Freunde aus dem Netz, eine für z.B. Onlinebewerbung und so weiter...
-Alle 3-6monate Betriebssystem neu aufsetzen (Installieren). Übung macht den Meister ;)
-Bei hartnäckigen Viren die auch euer AV nicht sofort in den Griff bekommt, Festplatte formatieren und System neu aufsetzten.
-Beim verschicken von Daten, RAR-Archiv mit Passwortschutz erstellen.
-Wenn man schon seine Email irgendwo öffenlich ins Netz stellt, dann Adresse umschreiben. Also wenn eure Mail "Muster@Muster.com" heisst dann schreibt zuwas wie "Muster at Muster dot com" oder "moc.retsum@retsum"(rückwärts) natürlich mit dem zusatz wie man diese richtig liest.
Grunde dafür ist das die meisten Spammails sich ihre Adressen mit Programmen verschaffen die Suchmaschinen nach Standart Emailformat durchsuchen. Also zb. "*@*.com"


melden

Angst vor Hackern - Was kann man tun?

01.04.2011 um 12:47
Ich benutze Avast und Spybot S&D um mein System sauberzuhalten. Beide schlagen ausgesprochen selten an, ich denke mal das Viren und Trojaner bei umsichtigen Umgang mit dem System einfach nicht mehr DIE Bedrohung sind.

Im Gegensatz zu den Hier vertretenen Meinungen halte ich eine SW Firewall für durchaus sinnvoll allerdings nicht um Angriffe abzuwehren sondern um eine Art Containment um die Software zu bilden und diese Unsitte zu unterbinden das jedes dahergelaufene Programm mit dem Internet plaudert und von Innen Löcher in die Router-Firewall bohrt. Ich benutze dafür die Commodo Firewall.

Größere Aufmerksamkeit verdient meines Erachtens das Internet und der ganze Kram der innerhalb des Browsers abläuft. Um mein Surfen und den Browser selbst zu schützen nutze ich in meinem Firefox:

Ghostery um Google Analytics und die ganzen restlichen Tracker zu blockieren,
NoScript um die restlichen Skripte zu blockieren die nicht von der Seite stammen die ich angesurft habe.

Mein Sicherheitskonzept ist also die Kommunikation mit dem Internet bei allen Dingen die ich nicht ausdrücklich freiwillig wähle, zu unterbinden, um möglichst im Hintergrundrauschen zu verschwinden.


melden

Angst vor Hackern - Was kann man tun?

01.04.2011 um 12:56
@Whistleblower

Wenn ich solch einen Spambot programmieren würde, würde ich deine Methoden jetzt einfach zu den Suchmustern hinzufügen.

~moc.*@*~ bzw ~* at * dot com~ ne große Hilfe ist das also nicht dauerhaft ;)


melden

Angst vor Hackern - Was kann man tun?

01.04.2011 um 13:46
@interpreter

Da hast natürlich recht, zum teil zumindest den das Sternchen ersetzt ja nicht das rückwärtslesen, aber auch das würd man ja irgendwie hinbekommen durch geschickte Programmierung.

Da wär wohl das beste man Schreibt seine Email kurz in Wordpad ein, macht ein Screenshot davon und posten dann halt seine Email als .jpg^^


melden

Angst vor Hackern - Was kann man tun?

01.04.2011 um 15:25
Mehr Informationen dazu gibts auch hier:
Youtube: Rick Astley - Never Gonna Give You Up ☻(RickRoll'HD)☺
Rick Astley - Never Gonna Give You Up ☻(RickRoll'HD)☺



melden

Angst vor Hackern - Was kann man tun?

01.04.2011 um 16:07
ganz einfacher typ: keinen pc mehr benutzen.... oder halt einfach kein internetz mehr....
plopp, problem gelöst..... määäh


melden

Angst vor Hackern - Was kann man tun?

01.04.2011 um 16:28
Wie schütze ich mich vor einem Hacker:

1. Bugs in deinem System regelmäßig beseitigen entweder mit UPDATE-Funktion oder mit externer Unterstützung (z. B. http://www.kammerjaeger.de/)

2. Gegen einen Hacker hilft nur eine Firewall oder Rüstung. Firewall verbrennt sie, Rüstung schützt vor dem Hackbeil.

3. Möglichst keine Fenster (oder auch Windows genannt) nutzen, so kann der Hacker nur noch durch die Eingangstür.

4. Jetzt brauchst du nur noch eine Hackfresse an der Eingangstür. Das funktioniert ähnlich einer Vogelscheuche auf einem Feld.


Herzlichen Glückwunsch, sie sind jetzt gesichert gegen Hacker.

Demnächst:

Wie schütze ich mich vor dem Bundestrojaner?


1x zitiertmelden

Angst vor Hackern - Was kann man tun?

01.04.2011 um 16:29
@roadricus
Zitat von roadricusroadricus schrieb:Bundestrojaner
Nimm ihm den Rollstuhl weg ;)


melden