weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie wird die Energie der Zukunft erzeugt?

257 Beiträge, Schlüsselwörter: Wasserstoff, Brennstoffzelle, Erneuerbar, Co2frei

Wie wird die Energie der Zukunft erzeugt?

08.12.2010 um 14:10
ja, gibt schon einen Fred dazu:
Diskussion: Physikprofessor weist Raumenergie experimentell nach

Und wie man sieht, bringt nichts. Ich suche mir mal im I-Net obs was bessere gibt. Bezweifel das aber irgendwie, man hat ja so seine Erfahrungen gesammelt im Laufe der Zeit.

Aber den Esdowatch-Artikel kippt man am besten ganz schnell in die virtuelle Tonne. Der strotzt ja nur so von Fehlern. Liest man ihn genau durch (NACHDEM man den orginalen Versuchsaufbau gelesen hat) dann fragt man sich über was die eigentlich schreiben.


melden
Anzeige

Wie wird die Energie der Zukunft erzeugt?

08.12.2010 um 16:47
@UffTaTa
Hab ihn noch nicht durch is ja doch schon ziemlich lang^^ Aber ich find interessant so könnte man Nanoroboter antreiben und sowas.

Mfg matti15


melden

Wie wird die Energie der Zukunft erzeugt?

08.12.2010 um 20:08
Die Sache ist doch auch schon Älter, mal sehen ob irgendwann Publikation dazu auftauchen.


melden

Wie wird die Energie der Zukunft erzeugt?

08.12.2010 um 22:06
@Fedaykin
Was ist älter?^^ Also die Publikation is von mitte 2010 die Idee ist auch noch nicht so alt man weiß erst seit 2007 das der Casimier-effekt auch abstoßend sein kann und erst seit 2009 das die geometrie einfluss hat. Also kann die Idee max. 1 Jahr alt sein.^^

Mfg matti15


melden

Wie wird die Energie der Zukunft erzeugt?

09.12.2010 um 07:33
Fedaykin schrieb:Die Sache ist doch auch schon Älter, mal sehen ob irgendwann Publikation dazu auftauchen.
ich habe noch nichts gefunden was sich inhaltlich/physikalisch damit auseinander setzt. Jede Menge Verunglimpfungen, frei erfundene Lügen ala Esowatch, Diffamierungen (habnebüchener Unsinn), selbst erklärte Physikkenner (Laien) die es besser wissen weil sie mal was vom Energieerhaltungssatz gehört haben, aber nichts das sich auf ordentlichen Niveau sachlich mit dem Versuch auseinander setzt.

Sieht also mau aus. Würde mal sagen da passiert einfach gar nix.


melden

Wie wird die Energie der Zukunft erzeugt?

10.12.2010 um 10:53
Naja der Lehrer wurde jedenfalls schon mal von der Grenzwissenschaft in Beschlag genommen.

und die Sache ist ja jetzt auch ein Jahr her,



ansonsten fehlt halt bis heute der Experimentaufbau um Nachzuvollziehen können was das war.

Aber es dürfte sich hatl um den CAsimir Effekt gehandelt haben, das wurde von der PM /Tessla Fraktion ganz schön aufgebauscht


melden

Wie wird die Energie der Zukunft erzeugt?

11.12.2010 um 16:06
Teures Projekt aber würde uns maßen Energie bringen und wäre für die Zukunft vlt sehr sicher, was haltet ihr davon?

Solarenergie, Riesige Flächen von Solarzellen werden per Raumraketen in den Weltal gebracht etwas näher der Sonne. Von mir aus mit 3 oder 4 Raketenstarts. Diese bekommen somit eine eigene Umlaufbahn um die Sonne, Befestigung an andern Planeten, oder sogar direkt an der Erde mit entsprechend hohem Turm (wie auch immer)
Dadurch das man kein Kabel verwenden kann welches eine Feste Verbindung zur Erde hat (Drehen der Planeten aufrollen des Kabels) könnte man solche kontakte nehmen, welche sich nur berühren nach bestimmter Stundenzahl wieder Kontakt verlieren, quasi ein Hochständer Bauen, mehrere in bestimmten abständen und die Strohmaufnahme hierrüber regeln, somit würde jeder Kontinent für bestimmte Sunden Zahl mit Strohmversorgt, dieser Strohm wird gespeichert und in der Dunkel Zeit abgegeben.

Ok, ich weis sehr Fantasiereich.
Was haltet ihr davon?


melden

Wie wird die Energie der Zukunft erzeugt?

17.12.2010 um 14:03
Ich möchte der Solar/Sonnensegel Fraktion ja nicht die Luft aus den Segeln nehmen aber wenn ihr durch solche Energiegewinnungsmethoden das Abstrahlungvolumen des Sonnenlichtes von der Erde zurück in den Weltraum verkleinert oder sogar zusätzlich Sonnenlicht Richtung Erde lenkt dann erzeugt das genauso eine globale Erwärmung und wir können gleich bei den Kohlekraftwerken bleiben.


melden

Wie wird die Energie der Zukunft erzeugt?

21.12.2010 um 22:12
Irgendwann wird jemand ein riesiges Perpetuum Mobil erfinden was uns mit Elektrizität versorgt.


melden

Wie wird die Energie der Zukunft erzeugt?

22.12.2010 um 13:08
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:ansonsten fehlt halt bis heute der Experimentaufbau um Nachzuvollziehen können was das war.
ich würde sagen es fehlen Leute die sich genau das mal richtig durchlesen. Scheint ja so gut wie niemand, der zu dem Thema was sagt, gemacht zu haben.

Also noch mal:
http://www.ostfalia.de/export/sites/default/de/pws/turtur/FundE/Deutsch/Schrift_03f_deutsch.pdf


melden

Wie wird die Energie der Zukunft erzeugt?

22.12.2010 um 13:18
@mathesm
Solarenergie, Riesige Flächen von Solarzellen werden per Raumraketen in den Weltal gebracht etwas näher der Sonne. Von mir aus mit 3 oder 4 Raketenstarts. Diese bekommen somit eine eigene Umlaufbahn um die Sonne, Befestigung an andern Planeten, oder sogar direkt an der Erde mit entsprechend hohem Turm (wie auch immer)
-----------------------------------------

Braucht man nicht, dafür gibt es Orbits




--------------------------------------------------------------------------------
Dadurch das man kein Kabel verwenden kann welches eine Feste Verbindung zur Erde hat (Drehen der Planeten aufrollen des Kabels) könnte man solche kontakte nehmen, welche sich nur berühren nach bestimmter Stundenzahl wieder Kontakt verlieren, quasi ein Hochständer Bauen, mehrere in bestimmten abständen und die Strohmaufnahme hierrüber regeln, somit würde jeder Kontinent für bestimmte Sunden Zahl mit Strohmversorgt, dieser Strohm wird gespeichert und in der Dunkel Zeit abgegeben.

---------------------------------------

Naja Kabel macht nicht viel Sinn


deine Idee ist im Grunde nur die Komplizierte Variante einer Vison der 60er und 70er


http://www.trendsderzukunft.de/solarsateliten-nasa-plant-solar-farm-im-weltall/2008/11/03/


melden

Wie wird die Energie der Zukunft erzeugt?

22.12.2010 um 13:23
@UffTaTa

Danke für die Aktualisierung, ich würde lügen wenn ich behaupte ich könne mehr als das Prinzipelle dahinter verstehen oder gar Nachrechnen.

Aber das sieht schon mal besser aus als der Humbug der Damals im entsprechenden Tread abgesondert wurde (stichwort Tessla Freie Energie usw usw)

wenn ich es im Ansatz richtig verstehe geht es auch hier um den Casimier effekt?

bzw eine Umwandlung dessen in Mechanische Energie?


melden

Wie wird die Energie der Zukunft erzeugt?

23.12.2010 um 07:02
Fedaykin schrieb:wenn ich es im Ansatz richtig verstehe geht es auch hier um den Casimier effekt?
Er behauptet das er diesen Effekt ausschließen kann, wie er das macht, ist im Versuchsaufbau beschrieben. Kurzum, er misst den Kasimiereffekt, der bei einer gewissen Druck des Umgebungsgases maximal auftritt. Verringert er den Druck unter das maximum des Kasimireffektes, nimmt aber die Drehzahl nicht ab (was sie sollte wäre es der Kasimiereffekt) sondern steigt an, was es sollte wenn ein, vom Gasdruck unabhängiger Effekt vorhanden ist.

Nach ihm ist es ein bisher unbekannter und auch unmöglicher Effekt der Elektrostatik.

Aber wie gesagt, ich habe noch keine Diskussion oder Blog oder sonstwas im Internet gefunden dem man ansieht das sich jemand wirklich mit dem Versuchsaufbau beschäftigt hat. Viele, viele Meinungen dazu, aber nichts profundes.


melden
Yugoslav
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie wird die Energie der Zukunft erzeugt?

23.12.2010 um 21:48
Ich behaupte leider wird es Atomkraft sein.


melden

Wie wird die Energie der Zukunft erzeugt?

02.01.2011 um 02:39
Wahrscheinlich werden sich bis 2050 Kernfusionskraftwerke durchsetzten und die meisten Kernkraftwerke ersetzten. Bereits im Jahre 2018 soll ein Kernfusionskraftwerk kommerziell an das Stromnetz angeschlossen werden.

Hier ein paar Links mit Infos:

http://www.iter.org/

http://www.3sat.de/dynamic/sitegen/bin/sitegen.php?tab=2&source=/nano/bstuecke/26009/index.html

http://www.apam.columbia.edu/CNT/

http://www.lhd.nifs.ac.jp/en/


Eine weitere Möglichkeit wären Solarkraftwerke im Weltraum. Der produzierte Strom wird mittels eines Laserstrahles auf die Erde "gebeamt".

http://www.nasa.gov/topics/technology/index.html


melden

Wie wird die Energie der Zukunft erzeugt?

02.01.2011 um 09:53
Mindslaver schrieb:Wahrscheinlich werden sich bis 2050 Kernfusionskraftwerke durchsetzten und die meisten Kernkraftwerke ersetzten. Bereits im Jahre 2018 soll ein Kernfusionskraftwerk kommerziell an das Stromnetz angeschlossen werden.
JaJaJa. Wenn also ab 2050 Fusionskraftwerke die Kernkraftwerke ersetzen, dann wissen wir wenigstens woher ab 2050 ganze 6% des weltweiten Primärenergiebedarfes kommen wird. Na, wenn das nicht eine freudige und überwältigende Aussicht ist ;-)

Wobei das den größten Teil der Welt ja eh nicht interessiert. So wenig wie die sich Kernkraftwerke leisten können, so wenig bzw noch viel weniger können sie sich Fusionskraftwerke leisten.


melden

Wie wird die Energie der Zukunft erzeugt?

02.01.2011 um 14:43
@UffTaTa
Naja die die sich die nicht leisten können verbrauchen aber auch nicht soo viel energie und die sind auch direkt in Regionen in denen Solarkraftwerke mehr sinn machen.

Das mit den 6% is schon richtig wenn man die Fusionskraftwerke in der gleichen größe wie Atomkraftwerke baut und genauso viele. Aber Fusionskraftwerke lassen sich fast beliebig groß dimensionieren und 1GW leistung is da eher die untere Grenze. und 6 % sind 6% wenn es so unbedeutend wäre warum schalten wir nicht JETZT einfach alle Atomkraftwerke ab.^^
6% Fusion is immer noch besser als 6% Kohle.

Mfg Matti15


melden

Wie wird die Energie der Zukunft erzeugt?

02.01.2011 um 17:01
matti15 schrieb:Aber Fusionskraftwerke lassen sich fast beliebig groß dimensionieren
Aha und die notwendigen Flüsse zur Kühlung auch? Oder werden die Dinger dann einfach im Meer schwimmend gebaut? Is ja technisch alles möglich, überhaupt kein Problem, nur stellt sich halt die Frage ob eine radikal zentralistische, zentral kontrollierte und auch zentral profitierende Technik den das ist was gut für die Bürger ist?

Das es gut für die Betreiber ist, ist klar. Je größer und je teurer desto besser, schließlich werden die Verluste ja sozialisiert, da springt dann der Staat ein, seis durch direkte Subventionen, oder indirekt durch Bürgschaften, erlassene Steuermilliarden, usw. usf.

Aber was solls, bis diese Traumtänzertechnik namens Fusionskraftwerk je läuft, braucht es ganz sicher niemand mehr (so es den jemals jemand brauchen konnte)


melden

Wie wird die Energie der Zukunft erzeugt?

02.01.2011 um 18:11
@UffTaTa
Du bist ja ein richtig radikaler xD

Aber gibt jetzt auch schon kühltechniken die weniger die flüsse belasten werden aber noch weniger benutzt is ja teuer die nachzurüsten und kommt eher in neubauten rein.

Und wenn du was dezentrales suchst zieh aufs Land grab dir nen Brunnen bau dein essen an und setzt solarzellen auf Dach.

Außerdem hatten wir das mit dem dezentralen schon. Ob zentrale großkraftwerke mit 1GW oder zentrale Windparks mit 1 GW oder zentrale Solarkraftwerke mit mehr als 1 GW. Es wird sich nichts großartig ändern. Es will niemand einzelne Windkraftanlagen über all verstreut und solaranlagen auf dem Dach reichen auch nicht. Hab hier mit beiden erfahrungen.
Einzig wo man die Windparks bauen kann und sich nur ein paar Umweltschützer aufregen is im Meer und das ist nicht gerade zentral. Bei Solarkraftwerken wäre es ökonomisch günstig in wüsten da stört die keiner und gibt viel Sonne aber zentral ist das nicht weil ich hab hier keine Wüste im garten.^^

Mfg matti15


melden
Anzeige

Wie wird die Energie der Zukunft erzeugt?

03.01.2011 um 11:25
@matti15

und was du bei deinem Posting über dezentrale Energierzeugung völlig vergessen hast, das ist die Technik die dafür prädestiniert ist und über die auch in diesem Bezug hauptsächlich gesprochen wird. Nämlich die Blockheizkraftwerke. Würde man einfach ab sofort jede Heizanlage (bzw. Kühlanlage) größer 50kW (ab da rechnet es sich) durch ein Blockheizkraftwerk ersetzen dann hätte man maximal dezentrale Erzeugung. bei einem super Wirkungsgrad und keinerlei Kühlprobleme. Im Stadtbereich idealerweise verbunden mit einem (bestehenden) Fernwärme/Fernkältenetz. Und als netter Nebeneffekt sinkt die benötigte elektrische Versorgungsleistung, z.B. durch die massiven Einsparung bei der benötigten sommerlichen elektrischen Kühllast.


melden
115 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was rauscht da?23 Beiträge
Anzeigen ausblenden