Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kino.to wieder online

296 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, Filme, Kino, Urheberrecht, Streaming, Movies, Raubkopien, Kinoto

Kino.to wieder online

25.06.2011 um 16:31
pornoralle schrieb:ok also als staatliche Organisation (oder Staat) zB ein Land anzugreifen (warum auch immer) ist vollkommen legetim?
Erstens soange es ein Krieg ist natürlich.Aber das tut hie nichtszur Sache.Und zweitens zieht anonymous auch Privatpersonen/Unternehmen für (In ihren Augen)Verbrechen zur Rechenschaft.Das ist aber die Aufgabe staatlicher Organisationen und alles andere wäre Selbstjustiz.


melden
Anzeige

Kino.to wieder online

25.06.2011 um 17:29
@Aceton

schöner Post ;) , aber mir ging es um die Aussage "rechtsfreier Raum". Glaube mir ich finde Stopschilder etc auch Schwachsinn.

Dein Post klang so bagatelisierend und das Problem von Straftaten ist leider nun einmal da...

@TundraLdbz

Das klingt aber sehr einfach, so als würde es durch eine staatliche legetimierung auch automatisch "richtig" sein was getan wird. Sehe ich eben nicht so und Anon benutzt eben moderne Wege um sich zu weren. Was nicht heißt das ich alles gut heiße und mir wären andere Ziele lieber...


melden

Kino.to wieder online

25.06.2011 um 17:30
pornoralle schrieb:Das klingt aber sehr einfach, so als würde es durch eine staatliche legetimierung auch automatisch "richtig" sein was getan wird. Sehe ich eben nicht so und Anon benutzt eben moderne Wege um sich zu weren. Was nicht heißt das ich alles gut heiße und mir wären andere Ziele lieber...
Naja du verallgemeinerst eher meine Ussage.Aber Anonymous kann nicht einfach als herr über Recht und Unrecht aufttreten.


melden

Kino.to wieder online

26.06.2011 um 02:44
Schönen Sonntag allen,

Nochmal zum Thema:
Ich will mal nur ne Bemerkung am Rande machen. Da ja Kino.to ziemlich Populär geworden war und es bis in die Manipulierten Medien gerutscht ist. (Ich kanns mir nur so erkären das da der Cutter ausversehen auf den Verstaubten Knopf "Wahrer Bericht" gekommen ist ;) Und nun gab es da ja nichtnur gewisse Kinofilmchen sondern auch Hunderte Indi Dokus die wohlmöglich ein wenig zu dicht an der Wahrheit geschrammt haben z.b Chemtrails etc. Und das mit der Beliebtheit der Seite kombiniert, ich möchte jetzt unserem zu 100% Moralisch korrekt handelndem Staat nichts unterstellen aber man kommt da so schon auf genug gedanken ;)


@pornoralle
Sorry, da habe ich mich vielleicht etwas zu Aggressiv verhalten bzw. schwammig ausgedrückt ;) Kann ja mal Passieren. Übrigens empfehle ich mal Wikileaks. Vieles ist auch als Desinformation da reingerutscht aber z.b die Kipo sache kann man da finden.

Das Problem ist eher die Fragestellung als solches. Wenn es nach @TundraLdbz geht würde unser korruptes Tollhaus genannt Politik doch auch Hash dateien Verbieten ;) gemeint sind z.b Bitcoins nicht nur aber auch. Und genau hier wird doch unglaublicherweise wieder mit der Kipo Keule geschwungen. Da frage ich mich womit zahlen die Katholischen Priester denn jetzt ihre Schmuddelfilmchen ;) Ach ich vergass die vergehen sich ja Direkt an kleinen Jungen. (Fragt mich bloss nichts zur Religion da bin ich genauso Konsequent) Die Religion ist meiner meinung nach womöglich noch Schlimmer als alle Politiker der Welt vereint !

Nur mal als beispiel was mit einer evtl. ausgefeilteren art von Bitcoins z.b nichtmehr Funktionieren wird:

Gegenden Willen des Volkes (Steuerzahler) könnte sich dann keine Zwangs-GEZ festsetzen, keine Politikerflut alimentieren lassen (Bundestag, Landtage, Kreistage, Landräte, Bürgermeister usw) keine Militärmafia mit teurem Spielzeug eindecken. Und oh wartet man kann KEIN GELD MEHR AUS DEM NICHTS ERSCHAFFEN ! Das ist natürlich Brandgefährlich für uns kleine Bürgerschaafe so ein heises Eisen fassen wir lieber garnicht erst an. Wenn wir nicht aufpassen haben wir hier noch eine Demokratie ;)

So und wenn dann jemand mal irgendwas unternimmt sieht man halt schnell wer ein Listiger Fuchs ist und wer gerne ein Schaaf sein will oder besser noch ne Kartoffel aufm Teller weil ein Schaaf ja doch mal nachdenken könnte wenn es wollte ;)

PS:
Ich Entschuldige mich schoneinmal im vorraus wenn sich irgendjemand der hier schreibt oder mitliest beleidigt oder Angegriffen fühlt. Und wer sich ertappt fühlt soll gefälligst mal Nachdenken. Aber Meinungsfreiheit ist wichtig und muss im Klarton gebracht werden das geht nunmal nicht mit Wattebällchen da kann ich auch keine Rücksicht auf gepflegte umgangsformen nehmen sonst mutiere ich noch zum Gutmenschen ! Und gewisse Probleme sind nunmal Konstant da ändert n gelöschter Post etc. auch nix dran. Wäre nicht das erste mal das hier was Verschwindet.


melden

Kino.to wieder online

26.06.2011 um 02:47
@Aceton
Oh mann jetzt gehts aber langsam los.Woher willst du wissen was passieren würde wenn es nach mir gige?Ich sage nur,dass anonymous nicht zuviel Macht haben darf.Da diese Macht(Im Gegensatz zu staatlichen Organisationen)von niemandem kontroliert wird.Also auch ganz leicht missbraucht werden kann.


melden

Kino.to wieder online

26.06.2011 um 03:06
@TundraLdbz
"Oh mann jetzt gehts aber langsam los.Woher willst du wissen was passieren würde wenn es nach mir ginge? Ich sage nur, das der Staat nicht zuviel Macht haben darf.Da diese Macht(Im Gegensatz zu Demokratischen Organisationen)von niemandem kontroliert wird.Also auch ganz leicht missbraucht werden kann. "

Liest sich das jetzt besser ?

Ich werde alles dafür tun deine Meinung zu sehen ;) Und es gefällt mir auch was du schreibst. Da habe ich evtl. zuviel reininterpretiert. Sorry :) Nur wenn wir schon am Konsens bilden sind. Was ausser diesen besagten gruppen oder anderen sollen die freien Weltbürger dieser "Staaten" den noch tun. Dank NACHGEWIESENER Wahlmanipulationen bzw. Mauscheleien (Was ist besser ?) bleibt einem nurnoch ungültig wählen. Und ich hoffe nicht das wir uns auf einen gewissen Paragraphen in unserem ohnehin ungültigem Grundgesetz berufen sollten da ja anscheinend alle Mittel ausgeschöpft sind. Oder hast du noch ein Paar Sachen im Angebot die nicht schon gescheitert oder Direkt abgeschmettert wurden ? Ich frag da jetzt einfach mal ganz Direkt ;)

Ich glaube ansonsten sind wir garnicht so verschiedener Meinung ;)

Mit lieben und erwartenden grüßen,

Aceton :)


melden
Dirk.s
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kino.to wieder online

26.06.2011 um 03:08
Kino.to ? was ist das ;) spass bei Seite! es gibt über 50 seiten wo man filme gucken kann.wer sucht der findet!


melden

Kino.to wieder online

26.06.2011 um 03:18
@Aceton
Sicherlich.Anonymous hätte Potenzial gewisse Dinge zu überwachen und wäre sicherlich fähiger als die meisten Behörden des Staats weil sie sich einfach besser mit der Materie auskennen.Aber solange sie nicht auch von jemandem überwacht werden ist mir einfach die Gefahr zu hoch,dass gewisse Mitglieder ihre Macht missbrauchen.Allerdings hat Anonymous ja auch eine gewisse Selbstüberwachung da theoretisch ja auch die Mittel die gegen andere eingesetzt werden auch gegen Missbrauchende mitglieder eingesetzt werden könnten.Aber damit wirkliche jede Gefahr gebannt ist müsste man eine klare Organisation einführen was dann allerdings wieder das was anonymous ausmacht zerstören würde.Es ist ein Teufelskreis.


melden

Kino.to wieder online

26.06.2011 um 03:32
@TundraLdbz
So hört sich das auch schon ganz anders an ;) Die frage ist in diesem Sinne eher Kann man nicht gleich viel bessere Systeme einführen ? Nicht alles was möglich ist wird auch gemacht und nicht alles was nötig ist wird getan.

Da muss man erstmal diese Hydra sowie geldverbrennende Institutuion mehr als Optimieren. Es fängt z.b auch mit den Bundesländern an. Die erfüllen im Endeffekt überhaupt keine Funktion und verbrennen Richtig schön unsere Steuern ;) Gegen Korruption und Lobbyismus gibt es erprobte Mittel. Und unsere Gesetze könnte man durchaus auch schoneinmal Neuauflegen. Und dann aber bitte auch ALLE und kein Flickwerk das schlimmer ist als vorher. Aber ich vergass damit wir mündig wären müssten wir ja ersteinmal eine Verfassung haben. Und warum da auch unsere Polnischen Mitbürger durchaus mitzureden haben ist die Hausaufgabe (Ironie, zur Sicherheit gekenzeichnet)

Naja diese Diskussion führt über Kino.to zuweit, wie ich auch bereits anmerkte. Aber das kann man ja auch hier alles garnicht mehr ertragen, wie Schaffen ide ganzen Schaafe das Blos. Nur mit Brot und Spielen kann das ja nicht laufen ;)

Ich werde hier einfach für immer grantig vorm PC hocken und einwenig hier und da schreiben. Am ende ist ja doch alles für die Katz.

Euer Trauriger und resignierender,
Aceton


melden

Kino.to wieder online

26.06.2011 um 04:09
@Aceton
Die Bundesländer wurden eingeführt damit niemand mehr alleine die Macht haben kann sowie Adolf Hitler damals.Da diese Gefahr allerdings wohl eher nicht mehr besteht kann man da bestimmt Dinge gehörig optimieren.Es gibt wirklich viele solcher Beispiele bei denen unsere Gesetze nicht mehr aktuell genug sind um effektiv funktionieren u können.Es ist wirklich vieles verbesserungsbedürftig.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kino.to wieder online

27.06.2011 um 03:42
Mir gefällt die Dreistigkeit der kino.to Betreiber. ^^
Hab kein Problem damit, wenn die gierige Musik- und Filmindustrie mal eine aufs Maul bekommt. Überhaupt nicht.


melden

Kino.to wieder online

27.06.2011 um 06:52
Aceton schrieb:Meiner meinung nach ist das Internet ein Rechtsfreier Raum und generel anarchistisch anzusehen.
Quatsch mit6 Soße.

Dier Ausdruck "rechtsfreier Raum" wurde von gewissen Politikern erschaffen als Alibi um die bürgerlichen Freiheiten einzuschränken. Natürlich gibt es keinen "rechtsfreien Raum Internet". Jede Straftat, die nach dem Gesetzbuch verboten ist, ist es natürlich auch im Internet. Egal was irgendwelche populistische Scharfmacher für Quatsch faseln. Traurig ist nur dass Leute die es besser wissen sollten, auf diesen Quatsch auch noch reinfallen und es selbst verbreiten.


melden

Kino.to wieder online

27.06.2011 um 06:57
Aceton schrieb:keine Politikerflut alimentieren lassen (Bundestag, Landtage, Kreistage, Landräte, Bürgermeister usw
wenn ich sowas lese dann grauts mir. Was stellst du dir den vor? Eine zentralistischen Kommdarepublik wo wenige Politiker entrscheiden und eine Schar von Beamtem im fernen Berlin dann entscheidet ob vor meiner Haustür nun eine Lärmschutzwand gebaut wird oder nicht und ob da nun ein Spielplatz hin kommt oder nicht?

Oder kann es sein das du einfach nicht weisst was Kommunalpolitiker machen? Das du dich nie in lokale politische und administrative Entscheidungsprozesse eingeklinkt hast (ja, das geht, sehr einfach sogar) und deswegen frei nach dem Motto handelst: "Von was ich keine Ahnung habe ist unnütz"?


Das bedeutet nicht das ich der Meinung bin alles ist bestens organisiert in unserer politischen Landschaft. Aber solche Rundumschläge sind absolut Banane. Es gibt gute Gründe für diese Pyramide ebenso für die Gewaltenteilung. Wer das generell anzweifelt landet ganz schnell bei solch tollen Systemen wie sie in der UDSSR geherscht haben. Oder schaut euch das zentralistische Frankreich an und redet mal m it den Leuten in der Pampa was die von Paris halten.


melden

Kino.to wieder online

27.06.2011 um 07:18
Aceton schrieb:Die frage ist in diesem Sinne eher Kann man nicht gleich viel bessere Systeme einführen ?
Kann ja sein dass ich dich völlig falsch verstehe. Bestimmt sogar, du bist garantiert kein Fan der zentralen Staatsgewalt. War auch nur ein Entwurf für deine Kritik am am bestehende System. Aber es ist ja bekannt. Kritisieren ist super einfach, Alternativen aufzuzeigen verdammt schwierig. Eine kleines Detail das viele Menschen heutzutage übersehen die gerne und viel und laustark protestieren aber so gut wie nie taugliche Gegenentwürfe aufzeigen.

So denn auch an dich nun die Frage: "Ja wie hättest es du den gerne?". Was ist den dein Gegenentwurf?


melden

Kino.to wieder online

27.06.2011 um 07:29
@TundraLdbz
TundraLdbz schrieb:Die Bundesländer wurden eingeführt damit niemand mehr alleine die Macht haben kann sowie Adolf Hitler damals
Äh. Du bist aber nicht der Meinung das die Bundesländer nach 45 aus der Taufe gehoben wurden? Dass wir Bundesländer haben, hat geschichtliche Hintergründe. Das war auch unterm Adolf so, auch wenn er erfolgreich versucht hat alle Staatsgewalt in Berlin zu vereinen. Nach 45 wurde also nur der Zustand vor 38 wieder hergestellt. Und mir gefällt die Vorstellung einer zentralen Administration nun gar nicht. Den je größer die Verwaltungsräume, desto kleiner die bestimmende Mehrheit so dass am Ende eine Minderheit dank demokratischer Entscheidung über die Mehrheit der Bürger bestimmt. Finde ich nicht erstrebenswert.


melden

Kino.to wieder online

27.06.2011 um 08:16
Es gibt keine Möglichkeit solche seiten für immer zu vertreiben. Eine geht, eine kommt. Und jedesmal werden sie rafinierter. Mir persöhnlich ist es scheissegal ob sich da einer nen film zieht oder nicht. Ich kaufe mir meine Bluerays weil ich eine vernünftige Bildquali,, und soundkulisse haben will. Un solange Die Hollywood Schauspieler 20 Mio Dollar und mehr PRO Film bekommen, kann es der Industrie ja nicht geschadet haben. Da wird ein Riesen gehampel gemacht um kino.to.
Wenn die Cops merken das sie machtlos sind wird das wieder unter den Teppich gekehrt, dann haben die vieleicht zeit für wirklich wichtiges.


melden

Kino.to wieder online

27.06.2011 um 09:37
Sulako schrieb:Wenn die Cops merken das sie machtlos sind wird das wieder unter den Teppich gekehrt
Glaubst du das ernsthaft? Dann wird solange Druck gemacht von seitens der Filindustrie bis irgendwelche schräfere Gesetze durchgedrückt wurden, eine Zensur eingeführt wird, die Konsumenten solcher Filme kriminalisiert wurden, usw. usf. Du glaubst doch nicht ernsthaft das die einfach so aufgeben?


melden

Kino.to wieder online

27.06.2011 um 10:14
Doch denke ich. Der finanzielle Aufwand ist einfach höher als der Nutzen.
Wie ich schon schrieb, die machen so viel Kohle das die schauspieler Millionengagen bekommen. Die Filme selber kosten im 3stelligen Millionenbereich, und trotzdem wird der nächste Film noch teurer werden. Die habens doch dicke. Damit will ich das illegale laden von Filmen natürlich nicht gutheissen, eigentlich bin ich sogar ein gegner davon. Aber wie ein Vorposter schon so richtig sagte.
Du kannst einen Kopf der Hydra abschlagen und damit einen auf dicke Hose machen, die anderen machen munter weiter. Hier ging es ja auch hauptsächlich um die Streaming Seiten. Die seiten wo du "nur" laden kannst sind hundertfach im Netz vorhanden. Um die alle vor den Kadi zu zerren würden sie unmengen an mitarbeitern benötigen die ja auch nicht umsonst arbeiten.
Das wird irgendwann eingestellt. Für jede Seite die sie hochgehen lassen kommen 5 neue.


melden

Kino.to wieder online

27.06.2011 um 14:29
Hallo alle Miteinander,
@UffTaTa
Ersteinmal Danke für den Konstruktiven Beitrag. Wenn ich meine Vorstellungen hier in einem Thread in Korrekter Schriftform abgeben würde hätte ich schnell 5 Seiten zusammen ;) Aber ich Versuche dennoch euch einen kleinen Einblick zu Verschaffen.

Im übrigen habe ich mich in meiner umgebung mehr als nur Politisch eingebracht. Mein Rückzug bzw. Resignation begann als wir einen neuen Marktplatz bekommen sollten. Der Bürgermeister wollte eine "Plaza" hui ganz was schickes. Der alte Marktplatz war aber leider schön Mittelalterlich. Dazu musste also erstmal über sämtliche Denkmalschutz sowie Naturschutz gesetze Korrupt hinweggesehen werden. Dann folgte ein Bürgerbegehren das GEGEN den neuen Platz entschied. Folgende Antwort der "Politiker". Das ganze war ja nur eine Meinung an die sie ja garnicht gebunden sind. Also schön alles kaputtgebaggert und nu haben wir hier n Betonplatz ohne grünflachen Brunnen etc. der auch noch mehr als Bescheiden aussieht.

Zu ersteinmal gebe ich zu das zum Zeitpunk meiner Posts ich leicht in Rage war. Ich Versuche einmal 5 GROBE Punkte zu nennen. Das sind nicht alle aber ein paar die ich bevorzugen würde.

Meine Gedankengrundlage ist das die änderungen Weltweit geschehen ALLE mitmachen und wir uns schön Vertragen ;)

1.
Eine Weltweite Währung die ähnlich wie Bitcoins ist bzw. annährend Korruptionssicher ist. Im weitesten Sinne also keine geschäfte zulassen die Spekulation Tür und Tor öffnen und man "Geld mit Geld" macht. Das ist in meinen Augen KRANK. Natürlcih auch gleich Verbot von Aktien Zinsen etc. Desweiteren eine Amnestie für ALLE Staaten und Schuldenerlass für ALLE. Sozusagen ein Neustart. In meinen Augen geht es nicht anders aber mit dem heutigen System kann man ja so schön die meisten Staaten ausbeuten und übervorteilen ;) Und dann bitte auch wieder Goldgedeckt. Warum das aufgehoben wurde Wissen hier ja wohl alle.

2.
Eine Regierung die die Staatsgrenzen von heute hat. Aber für 5- 10 Jahre gewählt wird und ein anschließendes Berufsverbot für Politiker in länge ihrer Amtszeit. Damit die nicht wieder irgendwelche ominösen Posten bei gewissen Fimrmen haben und für die Politik machen. Absolutes Verbot der Annahme sämtlicher "Fremder" Mittel oder zuwendungen. Auch keine "Spenden" Ein Politiker sollte sich "Ehrenvoll" verhalten und sein Amt mit Stolz führen. Als "Bürger für Bürger" und nicht als eigene "Kaste". Eventuell sowas wie ein "Politiker Lotto" wo immer Bürger gezogen werden die dann mal Rechtsverbindlich den "Volksvertretern" über die Schulter sehen müssen. Das lässt weniger Raum für Mauscheleien etc.

3.
Extreme Reform des Schul und Universitäts Systems. Es geht anderswo auch und deswegen brauchen wir hier "Einen Schulabschluss" von meinetwegen Gesamtschulen die dann Waldorfschulenartig geführt werden. Sowie Massiver ausbau des Kindergartensystems etc. das selbstverständlich Flächendeckend ist und vollkommen Gratis. Möglich ist das bereits heute aber wir müssen unsere Freiheit ja am Hindukusch Verteidigen etc. Da muss ich immer lachen ;)

4.
Extreme Reform der Gesetze unter anderem Abschaffung des Patent und urheberrecht. Bzw. Sehr viel Kürzere Laufzeiten und generelles Verbot von Patenten auf Medikamente sowie Biologische "Komponenten" Und das ganze natürlich wieder Weltweit mit EINER Anmeldung. Auch soetwas wie eine Kultursteuer bzw. "Flatrate" wäre Diskutierbar ;) Hier mal auch gleich natürlich Abschaffung der "GEZ" und Gema etc. ist ja klar. Dann natürlich höchstens 2-3 Staatliche Sender . "Nord - Mitte - Süd" oder so ähnlich damit ist der Info auftrag erfüllt. Nur zum Verständnis in welche Richtung ich denke.

5.
So wie Theoretisch gewählt wird.

Man Teilt das Land Radikal in ein Raster und das sind dann die "Kreise" Kann man auch noch drüber Diskutieren ;) Und hier dann wieder Höchstens Nord und Süd. Und alle Dinge die man sowieso heute überall schon Gleich macht kann man in meinen Augen meinetwegen Zentralisieren. Hier kann man auch Verstärkt in Richtung Internet gehen das würde wohl am meisten Sparen und das Monster an Verwaltung deutlich schrumpfen. Natürlich auch Radikal weg von Diversem Papierkram etc. Hier wählt man nun Pro "Quadrat" EINEN "Lokalen" Vertreter. Parteien etc. sind gänzlich abgeschafft bzw. Stark Reformiert. Hier wird jeweils "Mann gegen Mann" (Lustig auch das Lied dazu) gewählt. Und diese Wählen dann ein Gremium aus ihren Reihen das im großen das "Theoretisch" sehr ausgefeilte Verwaltungs und "Regierungssystem" nur zu überwachen haben. Änderungen sind in dem Sinne nicht großartig vorgesehen und bedürfen IMMER einer Volksabstimmung mit ich sag mal mindestens 75 % Mehrheit der Wahlberechtigten (Nicht derer die zur Wahl gegangen sind, Manipulation lässt grüßen) ;)

Naja das sind ich sag mal 5% meiner ideen beziehungsweise Gedanken die ich ich sag mal "Hingeklatscht habe" Ich merke ich sollte sie in der Tat einmal Ordnungsgemäß in "Reinform" aufschreiben ;) Nun bist du wiederum an der Reihe. Und einfach sagen es Funktionert wegen diesem oder jenem nicht gilt nicht da wir ja "Theoretisch" ALLES Radikal überdenken.

An den 5 Punkten hängt bei mir natürlich ein langer Rattenschwanz dran aber der Post ist so schon lang und wie gesagt 5 - 10 Seiten wären Leicht zu füllen aber mal sehen was so noch kommt ;) Ich lasse mich gerne auf anregende Diskussionen ein ;)

Mit freundlichem Gruße,

Aceton :)


melden
Anzeige

Kino.to wieder online

27.06.2011 um 16:28
@UffTaTa
Oh mann.Natürlich nicht die Bundesländer an sich.Aber das politische System inklusive Mitspracherecht der Bundesländer Dezentralisierung der Regierung.


melden
331 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt