weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Google+ Invites

136 Beiträge, Schlüsselwörter: Facebook, Google+, Social
calevra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google+ Invites

30.06.2011 um 12:05
@Lightstorm

Die Fragestellung ist, warum sollten die User von Facebook auf Google wechseln? Wenns keine wirklich relevanten erneuerungen hat. Mal im ernst ich hab von einigen Leuten schon gehört, boah ne soll ich die jetzt auch noch selbst Kategorisieren? Die Leute wollen minimalen Input und Maximalen Output, je mehr sie machen müssen, desto weniger wollen sie das Produkt.


melden
Anzeige

Google+ Invites

30.06.2011 um 12:12
@calevra


Ich finde z.B. das mit den Circels ist eine sehr gute Idee und es ist auch nicht umständlich.
Die Sache ist nur die das Facebook da relativ leicht nachrüsten kann damit.

Und nein mehr Möglichkeiten bedeuten nicht gleich das man das Produkt weniger will. Solange die Möglichkeiten auf eine sehr übersichtliche und sehr einfache Art zu benutzen sind ist das eher ein Vorteil.

Möglichkeiten müssen bei Produkten immer steigen, auch FB bringt immer mehr.
Und ich finde vieles in FB wirklich sehr unübersichtlich, man muss immer herumsuchen und irgendwie fehlt der ganzen Sache eine bessere Übersicht.


melden
calevra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google+ Invites

30.06.2011 um 12:26
Lightstorm schrieb:Möglichkeiten müssen bei Produkten immer steigen, auch FB bringt immer mehr.
Und ich finde vieles in FB wirklich sehr unübersichtlich, man muss immer herumsuchen und irgendwie fehlt der ganzen Sache eine bessere Übersicht.
@Lightstorm

Ja Facebook ist aufjedenfall unübersichtlich, Studivz war da meiner meinung nach besser.
Aber google hat schon einiges versucht um in den Social Network bereich zu landen, ohne erfolg. Ich glaube nicht das es für sie so einfach wird.

Außerdem hast du mit dem nachrüsten von solcher kleinigkeiten bei Facebook schon recht, Facebook weiß ja jetzt schon, das google sowas plant und die werden dagegen Planen. ;) ganz einfach.

Weil etwas neues sehe ich darin nicht, nur etwas was es schon gibt nur verschönert.


melden

Google+ Invites

30.06.2011 um 14:38
@Lightstorm Finde ich auch, das nervt richtig die sollten lieber diese Phrases kacke entfernen und mehr Übersicht schaffen.


melden

Google+ Invites

30.06.2011 um 16:52
@calevra

Google Plus wird zum Glück ein Flop! Da hat ja Justin Timberlake bessere Chancen im Social Network Fuss zu fassen als Google. ;)

Gruß

SaifAliKhan


melden
calevra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google+ Invites

30.06.2011 um 16:55
@Spartacus

Was macht dich den da so sicher, bzw wieso glaubst du wird es ein flopp? Nicht das ich für google wäre, mich interessieren nur die ansichten.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google+ Invites

30.06.2011 um 16:57
Mal anschauen wollte ich es, aber irgendwie kein rankommen...


melden

Google+ Invites

30.06.2011 um 16:59
@calevra

Weil Google damit viel zu spät kommt! Vor 4 Jahren hätte man damit kommen müssen aber nicht jetzt, wo Facebook sich etabliert hat und das International mit 750 Millionen Usern. WIe gesagt, der Justin hat bessere Chancen als Google. ;)

Gruß

SaifAliKhan


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google+ Invites

30.06.2011 um 17:00
@Spartacus
Komisch nur, erst war Windoof kommerziell für alle da und hatte Monopolstellung, das hat sich aber ja gewandelt zum Glück. Warum soll das nicht Google auch schaffen können?


melden

Google+ Invites

30.06.2011 um 17:03
@Badbrain

Was ist Windoof?

Gruß

SaifAliKhan


melden
calevra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google+ Invites

30.06.2011 um 17:04
@Badbrain

Ich glaube weil es nicht wirklich was neues ist. Es wirkt zwar neu, ist es aber so gesehn nicht.
Ich kann mir auch nicht vorstellen das Leute dieses Circle so heftig nutzen werden, das war Facebook sicherlich auch schon bekannt, weswegen sie es nicht gemacht haben.

Google nimmt scheiße und packt es in Bonbonpapier, damit es schön aussieht.

@Spartacus

Ich glaube das es irgendwann jemanden geben wird der Facebook ablöst, aber nur durch neue Innovationen. Oder am ende wird sich Facebook mit einer 2 Idee Fusionieren. Das wären die Optionen. Da wir bei Kommunikation das Internet eigentlich voll versorgt haben, denk ich da eher an was neues.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google+ Invites

30.06.2011 um 17:07
@Spartacus
Windows klingt besser für Dich :D

@calevra
Nunja, wie am Bsp. Windows erklärt, gab es früher nur das, also es war am verbreitesten. Nun sieht aber diese Sache etwas anders aus und neu sind die anderen Betriebssysteme auch nicht, sie bringen nichts anderes auf den Markt, nur eben anders...


melden
calevra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google+ Invites

30.06.2011 um 17:13
@Badbrain

Das kann man nicht so leicht vergleichen, dahinter liegen komplett andere Marketing Strategien.

Das Soziales Netzwerk Facebook wirkt wie ein Monopol weil die meisten sich dort anmelden, weil viele andere dort auch sind. Jeder bekannte usw.

Das Betriebsystem richtet sich eher nach dem Preis, es werden durchschnittlich mehr Windows Rechner gekauft, weil es A) Günstiger ist als MAC OSX und B) für viele leichter zu Bedienen als Linux.

Beim ersten entscheiden die User das Monopol beim
beim zweiten der Preis.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google+ Invites

30.06.2011 um 17:15
@calevra
Ok, dann nimm das Bsp Browser, da gehts nicht um den Preis...


melden

Google+ Invites

30.06.2011 um 17:16
@calevra

Ich bezweifle stark, dass die Leute sich beim OS primär gemäss Preis entscheiden.


melden

Google+ Invites

30.06.2011 um 17:16
@Badbrain

Dann schreib es halt richtig!!!

Und wo zum Teufel hat sich in Sachen Windows was geändert? Windows ist immer noch bei über 90%!!!

Hier vom März 2010

tHyEqvj netapplications osmarktanteile-v6


melden
calevra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google+ Invites

30.06.2011 um 17:16
@Badbrain

Von welchem Browser würdest du behaupten es sei ein Monopol?


melden
calevra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google+ Invites

30.06.2011 um 17:17
@Thawra
Die Sprache war auch von Windows ;)
Wer sich ein Mac kauft, muss wissen warum er sich einen Kauft. Aus Designtechnischen gründen usw.

Der Normalverbaucher kauft sich trotzdem ein Windows Rechner


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google+ Invites

30.06.2011 um 17:19
@Spartacus
Meine Firma z.B. möchte gern von Windows weg und testet eine Linux-Version.Ich arbeite bei einem sogenannten Globalplayer, also nix mit 50Mitarbeitern, wir sind weltweit 300000.

@calevra
Monopol hatte Windows mit dem Explorer,der Firefox kam später und nun gibts etliche auf dem Markt. Und der Firefox hat dem IE wohl den Rang schon abgelaufen meine ich.


melden
Anzeige

Google+ Invites

30.06.2011 um 17:20
@calevra

Windows ist auch leichter zu bedienen als Mac OS. Gerade Windows 7 ist Top, schnell udn einfach. Windows 8 wird dann alles sprengen.

@Badbrain

Wetten wir das deine Firma bei Windows bleibt? ;)


Gruß

SaifAliKhan


melden
100 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden