Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie schreibt man sein eigenes Programm

136 Beiträge, Schlüsselwörter: Computer, Programm

Wie schreibt man sein eigenes Programm

13.07.2011 um 12:52
@Lightstorm

Dann stellt man ein paar Jüngelchen ein auf Lebenszeit und sorgt dafür das Sie Cobol lernen. Das ist billiger und mach5t weniger Ärger.

Denn, erster Grundsatz im Geschäft:

NEVER touch a RUNNING System. Never, Never, Never.


melden
Anzeige

Wie schreibt man sein eigenes Programm

13.07.2011 um 12:57
Ich arbeite ja im SAP Umfeld und sehe regelmässig was es bedeutet wenn eine Firma ihre Kernsysteme auf ein neues (oder meist überhaupt erst mal überhaupt auf sowas wie ein) SYSTEM umstellt. Das ist eine endlose Arbeit, kostet selbst bei kleinen Betriebe Zig-Millionen, krempelt den Betrieb von vorne bis hinten um, erzeugt jede Menge Ärger, unzufriedene Kunden und blutige und abgeschlagene Köpfe usw. usf.

Wenn ein System aber mal läuft, dann wird das erweitert, es kommen neue Module hinzu, es werden Fremdsysteme angekauft und Schnittstellen programmiert um diese anzubinden, aber NIEMALS geht man an das Kernsystem ran und tauscht das komplett aus.


melden

Wie schreibt man sein eigenes Programm

13.07.2011 um 12:59
UffTaTa schrieb:NEVER touch a RUNNING System. Never, Never, Never.
Hoffentlich beachtet man aber veränderte Gefahren und denkt an Sicherheitsupdates :D

Bei der Produktionsindustrie dachte man auch lange Zeit wieso wechseln wenn ein Win 98 immer noch läuft mit völlig veralteter Software.

Nach Stuxnet fragt sich jetzt jeder ob die veralteten Systeme eigentlich in ihrem Unternehmen sicher sind vor ähnlichen Angriffen.

Und viele Leute aus der Branche schreiben im Internet wie grotesk unsicher und veraltet ihre Software Infrastruktur in ihrem Unternehmen ist.


melden
Repulsor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie schreibt man sein eigenes Programm

13.07.2011 um 13:11
@Lightstorm
Ist doch klar, warum dann Hacker Uralte Lücken finden können, die es so eigentlich nicht geben dürfte.^^

@UffTaTa
Man muss gar nicht das Kernsystem antasten, man kann auch die Kern-"idee" oder funktion entweder selbst oder durch Externen Firmen wie SAP das alles neu Entwickeln lassen, und wenn dann super funktioniert, einfach das System mit dem neuen austauchen, das wird der Kunde kaum mitbekommen.

Natürlich kostet das Entwickeln lassen sau viel, aber irgendwann muss man einfach diese Sprache aufgeben. - Warhscheinlich nicht im Wirtschaftssektor, das Buchhaltung etc. sich kaum geändert hat.


melden

Wie schreibt man sein eigenes Programm

13.07.2011 um 13:27
@Wolfwer

Ich bin kein Programmierexperte, aber lass dich nicht entmutigen. Ich habe die rudimentären Grundlagen in der Schule mit einem uralt C++ gelernt. Wichtig ist, das du mal von einer Sprache Ahnung hast. Die anderen sind dann doch alle irgendwie ähnlich (sagt ein Programmierleie wie ich). Wichtig wäre, das du zuerst mit kleinen "primitiven" Projekten anfängst. Am besten noch, wenn sie auch einen Sinn machen. Da du ja noch in die Schule gehst kannst du ja mal mit Matheprogrammen anfangen. Da gibts sicher genug Beispiele die immer gleich berechnet werden, die man mal Programmieren kann. Meine ersten Programme waren zumindest solche. Aber wie gesagt ich bin da nur Leie. Mir sind dann aber die Ideen ausgegangen und habe dann lange nichts mehr gemacht.

Jetzt hab ich begonnen Microcontroller zu Programmieren. Ich hab mir z.B. eine Wetterstation gebaut mit Funkübertragung zur Basisstation und zusätzlich eine zweite die mit dem PC verbunden ist. Damit werden die Messwerte zum PC übertragen, angezeigt und können mitgeloggt werden. Dazu braucht es natürlich auch ein entsprechendes Programm am PC. Die Kombination Hard-Software ist für mich doch viel interessanter als nur Software zu schreiben.


melden

Wie schreibt man sein eigenes Programm

13.07.2011 um 14:02
@emodul
@Lightstorm
Lightstorm schrieb:Und macht es noch Sinn das man als Unternehmen Sprachen wie Cobol einsetzt?
Sind deren Systeme völlig veraltet oder setzt man aus einem bestimmten Grund noch Cobol ein?
Bei uns laufen diese Programme seit Jahrzehnten auf den Mainframes - niemand kann es sich leisten, daß bei einer Umstellung plötzlich irgendetwas nicht mehr funktioniert. Erschwerend kommt hinzu, daß es keinerlei Dokumentation gibt, man kann zwar nachvollziehen, WAS passiert, aber nicht in allen Details, WARUM. Eine Umstellung auf eine neue Basis scheitert also von vornherein - wie soll man etwas neudesignen, wenn man nicht mal weiß, wie das Original funktioniert? So wie uns geht es vielen Firmen, das weiß ich aus vielen Gesprächen...
emodul schrieb:Ok, das bedeutet dann wohl, dass diese Programm-Dinosaurier, die schon vor 20 Jahren keine Sau verstanden hat, noch immer benutzt werden ...
So ist es - aus den oben genannten Gründen! ;)

paco


melden
Repulsor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie schreibt man sein eigenes Programm

13.07.2011 um 14:09
@paco_
Das heißt, ihr habt Funktionen, die KEINER weiß was sie wie tun, aber sie tun das was sie tun sollen.
Könntest du vielleicht genau sagen, was den euer Programm so macht?

Ich persönlich denke kaum, das man nicht mehr weiß wie man was tut und warum. Man kann vielleicht nicht mehr wissen, wie ein Problem programmiertechnisch gelöst wurde, aber man weiß sicherlich, wie man es OHNE Computer gelöst hätte, oder etwa nicht? Und solange man das weiß, kann man das auch in einer anderen Sprache umsetzten, oder etwa nicht?^^


melden

Wie schreibt man sein eigenes Programm

13.07.2011 um 14:29
@Repulsor
Repulsor schrieb:Das heißt, ihr habt Funktionen, die KEINER weiß was sie wie tun, aber sie tun das was sie tun sollen.
So etwa, ja.
Repulsor schrieb:Könntest du vielleicht genau sagen, was den euer Programm so macht?
Dieses System (es sind mehrere Programme auf mehreren Großrechnern) steuert und überwacht die Verteilung von Güterwagen und Loks sowie die Zugbildung und Steuerung in ganz Deutschland.
Repulsor schrieb:Ich persönlich denke kaum, das man nicht mehr weiß wie man was tut und warum. Man kann vielleicht nicht mehr wissen, wie ein Problem programmiertechnisch gelöst wurde, aber man weiß sicherlich, wie man es OHNE Computer gelöst hätte, oder etwa nicht? Und solange man das weiß, kann man das auch in einer anderen Sprache umsetzten, oder etwa nicht?
Nun, bis zu einem gewissen Grad kann man und weiß man das schon - aber niemand weiß, ob man alle Einflußgrößen (und das sind eine MENGE) korrekt und vollständig erfaßt hat. Auch die Entscheidungen, die das Programm trifft, sind nicht ganz durchschaubar. Da aber wichtige Schlüsselindustrien von der zuverlässigen Bedienung ihrer Anschlüsse sowie die Sicherheit des Zugverkehrs von der korrekten Funktion abhängen, hat sich bisher da noch keiner wirklich herangetraut. Ablösepläne gibt es zwar seit vielen Jahren, aber wer legt den Kopf in die Schlinge? ;D

paco


melden
Repulsor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie schreibt man sein eigenes Programm

13.07.2011 um 14:34
@paco_
Hm, das ist ein Sektor, das würd ich mich nicht trauen, überhaupt da was großartiges zu verändern. :D
Wenn, dann nur gegen sehr hoher Bezahlung und einer Schriftlichen Erlaubnis, das ich befugt bin, da was zu ändern und bei evtl. Schäden ich keine Persönliche Haftung übernehmen werde ... xD

Naja, dann wird wohl Cobol weitere 100 Jahre aufm Buckel haben, wie?^^

Ich bin zuversichtlich, das das NICHT passieren wird.


melden

Wie schreibt man sein eigenes Programm

13.07.2011 um 14:49
@Repulsor

Ich glaube nicht, daß ich eine Ablösung noch erleben werde. Wir stricken zwar an einer modernen Peripherie herum, aber die Kernsysteme werden wohl noch ein Weilchen weiterlaufen... :D
Allerdings: der Leidensdruck wird immer größer, vielleicht sorgt der am Ende doch für einen Sprung ins kalte Wasser... :}

paco


melden

Wie schreibt man sein eigenes Programm

13.07.2011 um 17:23
Repulsor schrieb:Man muss gar nicht das Kernsystem antasten, man kann auch die Kern-"idee" oder funktion entweder selbst oder durch Externen Firmen wie SAP das alles neu Entwickeln lassen, und wenn dann super funktioniert, einfach das System mit dem neuen austauchen, das wird der Kunde kaum mitbekommen.
:-) der Theoretiker spricht.

Nein, richtig "Testen" kann man ein System erst dann, wenn es produktiv wird. Erst dann kommen die ganzen absurden und unmöglichen Fällen, die ganzen Zustände die in keiner Zustandstabelle beschrieben sind und die ganzen Einflussgrößen in Kombinationen die sich kein mensch vorstellen konnte zusammen.

Der entgülige Test ist das produktiv gehen. Alles vorher sind nur Spielereien um die Nerven zu beruhigen ;-)


melden

Wie schreibt man sein eigenes Programm

13.07.2011 um 17:32
@UffTaTa
@Repulsor
Ein Programm kann man erst als Bewährt ansehen, wenn es den DAU bis zur Ablösung durch ein neues Programm absturzfrei überlebt hat ;)


melden

Wie schreibt man sein eigenes Programm

13.07.2011 um 18:09
@Wolfwer
Wenn du ein Programm zum Programm-schreiben suchst, kann ich dir den sogenannten Java-Editor empfehlen. Die Software ist kostenlos (entwickelt von einem Lehrer für den Info-Unterricht in der SEK2) und leicht zu bedienen.
Ich selbst lerne damit seit einem Jahr Java und hab auch ein paar Programme hingekriegt (über deren Sinnhaftigkeit man aber streiten kann... ;))

hier der Link dazu: http://de.brothersoft.com/Java-Editor-154406.html

mfg


melden

Wie schreibt man sein eigenes Programm

13.07.2011 um 18:39
@lightbringer

Wer C/C++ beherrscht sollte keine Probleme mehr mit anderen Spachen haben, welche eine ähnliche Syntax haben.

Insofern ist es gut ins kalte Wasser zu springen. Allerdings ist das Wasser wirklich kalt, hehe.


melden

Wie schreibt man sein eigenes Programm

13.07.2011 um 18:47
@Wolfwer

Netbeans ist cool. Damit kannst Du Java, PHP, C/C++ und Ruby Programme schreiben.

http://netbeans.org/

Eclipse für Java und Python:
http://www.eclipse.org/

Visual Studio für Visual Basic, C# beziehungsweise C/C++:
http://www.microsoft.com/germany/express/download/default.aspx

Phpdesigner, Netbeans oder Eclipse für PHP in Verbindung mit xampp http://www.apachefriends.org/de/xampp.html
http://www.mpsoftware.dk/phpdesigner.php

Ich finde entweder sollte man mit einer sehr schweren ( C/C++) oder einer sehr leichten Sprache einsteigen (PHP/Ruby).


melden

Wie schreibt man sein eigenes Programm

13.07.2011 um 18:58
ach des waren damals no zeiten wo wenn ma sich a computerzeitschrift gekauft hat und sich die spiele selber schreiben muste, zum glück is es heut nimmer so.


melden
Repulsor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie schreibt man sein eigenes Programm

13.07.2011 um 22:24
@mrx777
C++ würde ich nicht empfehlen, aus gutem Grund.^^
Aber ich muss ehrlich sein, auch in C passieren oft dinge, die man als Programmierer sich nicht mehr erklären kann, plötzlich stürzt das Programm ab, keine Fehlermeldung, Debugging hilft nicht weiter, stundenlanges suchen in den Bibliotheken bringt auch nichts ... da ist C++ weit schlimmer.^^

Aber solche Sprachen rate ich nur, für wen Geschwindigkeit wichtiger ist. Ansonsten sind C/C++ für primitive Dinge nütztlich und für die wissenschaft (performance ...). Ansonsten wäre C# der ideale. ;)

@UffTaTa
Ein entsprechendes Simulationsprogramm reicht denke ich aus. Es geht schließlich um das Verwalten und Koordinieren von Güterzügen/waggons.^^
Natürlich wird man mit einer Simulation nicht ALLE möglichen Zustandsmöglichkeiten abdecken können, aber man kann ja bevor man überhaupt mit diesem Projekt anfängt, Daten über das Alte System sammeln. :)


melden

Wie schreibt man sein eigenes Programm

13.07.2011 um 22:50
@Wolfwer
Fang mit Java an. Ein gutes Buch, das auch online einschaubar ist, wurde ja schon genannt, http://openbook.galileocomputing.de/javainsel/ .

Meiner Meinung nach solltest Du jedoch erst BlueJ anfangen, dazu findest Du genug Beispielprojekte im Internet die von Schulen zur Verfügung gestellt werden.


melden

Wie schreibt man sein eigenes Programm

13.07.2011 um 22:58
@UffTaTa
UffTaTa schrieb:Nein, richtig "Testen" kann man ein System erst dann, wenn es produktiv wird. Erst dann kommen die ganzen absurden und unmöglichen Fällen, die ganzen Zustände die in keiner Zustandstabelle beschrieben sind und die ganzen Einflussgrößen in Kombinationen die sich kein mensch vorstellen konnte zusammen.
Wenn die Quellcodes für die Programme vorhanden sind sollte es eigentlich gelingen es in einer modernen Sprache exakt so umzusetzen und sicherheitshalber in einer virtuellen Umgebung mit simulierten Zuständen zu testen.

Das klingt so als wären diese alten Programme perfekt zu Welt gekommen, wie hat man sich denn damals Fehler oder Schwächen des Programms geleistet?

Klar irgendwie muss man mit Problemen rechnen, aber wenn man das Programm eins zu eins umsetzt erst einmal dann dürfte es keine katastrophale Fehler geben.


Und in Zukunft sollte man vielleicht überlegen die Aufgaben dieser Programme stark zu modularisieren, so könnte man vielleicht einzelne Module modernisieren in Zukunft ohne das gleich das gesamte Programm gewechselt werden muss.


melden
Anzeige

Wie schreibt man sein eigenes Programm

13.07.2011 um 23:20
@Wolfwer

Lern am besten Webtechniken: HTML, CSS, Javascript, Ajax usw. Dass ist die Zukunft.


melden
166 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden