weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie schreibt man sein eigenes Programm

136 Beiträge, Schlüsselwörter: Computer, Programm

Wie schreibt man sein eigenes Programm

14.07.2011 um 00:18
Lightstorm schrieb:Das klingt so als wären diese alten Programme perfekt zu Welt gekommen, wie hat man sich denn damals Fehler oder Schwächen des Programms geleistet?
Ganz im Gegenteil. Ihr verkennt das Problem völlig. Das Programm wurde über Jahrzehnte, von aberdutzenden Programmiereren diverser Firmen immer wieder angepasst, erweitert, umgebaut, Patches eingesetzt, Sonderfälle eingebaut, etc. Und alles unter Zeitdruck und Kostenzwängen, ohne Doku, ohne weitergegebenes Wissen.

Deshalb funktioniert es mittlerweile halbwegs, auch weil die Realität teilweise an das Programm angepasst wurde. In vielen kleinen Verfahrensanpassungen die mittlerweile zur Routine gehören, ohne dass noch jemand genau weiß warum es so und nicht anders gemacht wird.
Lightstorm schrieb:Wenn die Quellcodes für die Programme vorhanden sind sollte es eigentlich gelingen es in einer modernen Sprache exakt so umzusetzen
:-) Vergiß es. Man kann solche undokumentierten Monster nicht im Detail verstehen. Und wenn du es einfach 1:1 nachprogrammieren wolltest, stelklt sich die Frage "Ja warum den dann die Arbeit"? Schließlich will man ja danach was besseres haben und nicht einfach das Gleiche in modernem Gewand.


melden
Anzeige

Wie schreibt man sein eigenes Programm

14.07.2011 um 00:33
@UffTaTa

Hm das ist eine seltsame Angelegenheit. Ich glaube da muss man kritisch sagen das Fehler gemacht wurden.

Eigentlich ermahnt man Anfänger das sie ihr Programm übersichtlich programmieren sollen und ausreichend dokumentieren bzw. kommentieren.

Daher verwundert es etwas das im professionellem Bereich so eine Vorgehensweise stattfand :D

Ich glaube das kennt jeder Programmierer besonders von seiner Anfangszeit. Wenn man ein Programm schreibt und aus Gemütlichkeit keine Rücksicht auf Übersichtlichkeit und Klarheit nimmt und möglichst schnell zum Ziel kommen will.
Und dann läufts nicht richtig und man bastelt hier und da am Code herum bis es brutal unübersichtlich wird und man selber langsam nicht mehr sofort weiß wieso ein Abschnitt vor vor gestern so gemacht wurde.

Also meine Erfahrung in der Hinsicht war bisher immer zunehmende Frustration mit anschließendem kompletten neu Anfang :D

Vermutlich hat man aus Kostengründen diesen Fehler gemacht und ein Monster Programm geschaffen, genau das trifft es, ein Monster! Es lebt aber ist alles andere als wunderschön und elegant :D :D :D


melden

Wie schreibt man sein eigenes Programm

14.07.2011 um 00:52
@UffTaTa

Das hört sich an wie die Hölle auf Erden. Wie viele Zeilen Programmcode?
Ich glaube das es ab einer gewissen Größe wirklich unmöglich ist, derartige Programme noch großartig zu verändern. Höchstens ein bischen patchen und dabei beten...

@Lightstorm

Das kommt im professionellem Bereich sehr oft vor. Liegt daran, dass Leute Entscheidungen fällen, denen das Geschäft und das schnelle Geld viel wichtiger sind als langfristige Planung. Wenn es nur im Geld geht wünsche ich diesen Leuten immer, dass es ihnen irgendwann so um die Ohren fliegt, dass sie dabei eine harte Lektion lernen, denn nichts anderes haben sie verdient.


melden

Wie schreibt man sein eigenes Programm

14.07.2011 um 08:34
Lightstorm schrieb:Hm das ist eine seltsame Angelegenheit. Ich glaube da muss man kritisch sagen das Fehler gemacht wurden.

Eigentlich ermahnt man Anfänger das sie ihr Programm übersichtlich programmieren sollen und ausreichend dokumentieren bzw. kommentieren.

Daher verwundert es etwas das im professionellem Bereich so eine Vorgehensweise stattfand :D

Ich glaube das kennt jeder Programmierer besonders von seiner Anfangszeit. Wenn man ein Programm schreibt und aus Gemütlichkeit keine Rücksicht auf Übersichtlichkeit und Klarheit nimmt und möglichst schnell zum Ziel kommen will.
Und dann läufts nicht richtig und man bastelt hier und da am Code herum bis es brutal unübersichtlich wird und man selber langsam nicht mehr sofort weiß wieso ein Abschnitt vor vor gestern so gemacht wurde.
Das ist aber (fast) immer so. Vor allem wenn verschiedene Leute am gleichen Projekt rumwursteln.

Und wenn später irgendjemand etwas am bestehenden Programm ändern muss, dann wird der eben häufig nur bezahlt, um genau diese Änderung vorzunehmen. Der erhält keine Zeit (und schon gar kein Honorar), um den Code zuerst zu studieren und eventuell eine bessere Lösung als die Gewünschte zu suchen. So wird der Code automatisch immer mehr verbastelt, auch wenn die damit vertrauten Programmierer das eigentlich gar nicht wollen. Solange das Programm funktioniert, ist für den Chef im dick gepolsterten Sessel ja auch alles in Butter.

Emodul


melden

Wie schreibt man sein eigenes Programm

14.07.2011 um 08:47
Ich nehme an jetzt ist auch klar warum man nicht so einfacjh solch ein System ersetzen kann. Nochmal Augenmerk auf folgendes Detail:
UffTaTa schrieb:auch weil die Realität teilweise an das Programm angepasst wurde. In vielen kleinen Verfahrensanpassungen die mittlerweile zur Routine gehören, ohne dass noch jemand genau weiß warum es so und nicht anders gemacht wird.
Bei den "Verfahren" rede ich nicht von einer Software, sondern von Verwaltungsverfahren "draußen" in der Realität. Es gibt Vorschriften wie was zu verwalten und handzuhaben ist. Diese Vorschriften basieren teilweise nicht auf den eigentlichen Anforderungen der Realität, sondern um Mängel oder Eigenheiten des Verwaltungsprogrammes (der Software) zu umgehen.

Will man nun das System durch ein neues ersetzen, steht man auch vor dem Problem unterschieden zu müssen, welche Verfahren in der Realität draußen aufgrund der realen Anforderungen und welche aufgrund der Mängel der alten Software entstanden sind. Unterscheidet man das nicht, dann endet das damit das man Mängel der alten Software, mit viel Geldaufwand und Arbeit in der neuen Software nachprogrammiert.

Will man nun eine neue Software einführen, dann läuft es zwangsweise drauf hinaus nicht nur eine Software zu programmieren, sondern auch die Verfahren in der Realität zu ändern und umzumodeln. Vom alten System (bzw. dessen Logik) und den Verfahren "draußen" kann man viel weniger übernehmen als man im ersten Moment annimmt.


melden

Wie schreibt man sein eigenes Programm

14.07.2011 um 10:44
Sicher ist aber wohl das man nicht ewig so weiter machen kann. Und je länger man eine neue Lösung verzögert umso aufwendiger wird es später mal.


melden

Wie schreibt man sein eigenes Programm

14.07.2011 um 13:05
tmdH8aB prog1

so glaub ich is halt ziehmlich einfach*G*.


melden
Repulsor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie schreibt man sein eigenes Programm

14.07.2011 um 22:29
@Lightstorm
Das ist nicht möglich.
Ich mache selbst die Erfahrung, das ich meinen eigenen Quellcodes nicht mehr verstehe.
Wie du weißt, programmiere ich Crawler und Analysetools (zusammen mit anderen Programmierern) für diverse Websites, und Crawler sind nichts im Vergleich. Aber meine Crawler sind sehr individuell und wenn sich mal eine Website geändert hat, muss ich den Quellcode verändern, und nach einem halben Jahr weiß ich nicht mehr, wozu ich diese oder jene Funktion eingebaut habe, besonders die Regex sind sau schwer zu entziffern, wenn man nicht weiß für was die nochmal gedacht waren.

Ähnlich wird es wohl mit riesenprogrammen sein, wo ja auch noch hunderte von Programmierer arbeiten, da kann ein einziger Programmierer nicht durchblicken, was der andere so im Detail gebastelt hat. Wer das schafft, ist wirklich ein Meister.^^


melden

Wie schreibt man sein eigenes Programm

14.07.2011 um 22:54
@Repulsor
Jaja, Dokumentieren und Kommentieren sind das A und O ;)


melden
Repulsor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie schreibt man sein eigenes Programm

14.07.2011 um 23:01
@Fennek
Naja, nicht alle Crawler sind von mir.^^
Meine Kommentiere ich zwar, aber sind wohl auch nicht gerade aussagekräftig. Bin da einfach zu Faul, 3-4 Zeilen was zu schreiben. :D


melden

Wie schreibt man sein eigenes Programm

14.07.2011 um 23:02
@Repulsor
:D Kenn ich. Aber sowohl du als auch jemand der dein Programm vielleicht mal Übernimmt, werden sich bei späteren Überarbeitungen herzlichst bedanken.


melden

Wie schreibt man sein eigenes Programm

14.07.2011 um 23:32
@Repulsor

Nur ein kleiner Tipp:
http://stackoverflow.com/questions/1711/what-is-the-single-most-influential-book-every-programmer-should-read

Wenn Du keine Kommentare schreiben möchtest kannst Du auch einfach die Variablen sinnvoll benennen.

$email_pattern = ...


melden

Wie schreibt man sein eigenes Programm

15.07.2011 um 07:03
@mrx777
Dadurch weißt du aber immer noch nicht immer genau was eine Funktion oder ein ganzer Block macht. Vor Allem wenn du neu in ein Projekt reinkommst


melden

Wie schreibt man sein eigenes Programm

15.07.2011 um 08:24
@mrx777

Bezüglich Deiner verlinkten Liste:

'The C Programming Language' von K&R wurde von mir auch schon empfohlen. Wirklich ein sehr gutes Buch. Das Buch ist auch für blutige Anfänger geeignet.

TAOCP von Knuth ist auch auf dieser Liste und das Buch bzw. die Bücher sind wahre Kunstwerke, aber die sind (meiner Meinung) eher für richtig ehrgeizige (und talentierte) Informatikstudenten. Anfänger kann man damit aber erschlagen.

Andere Bücher kenne ich nicht bzw. frage mich, was die auf dieser Liste zu suchen haben ...

Emodul


melden

Wie schreibt man sein eigenes Programm

15.07.2011 um 12:16
@Fennek
@Repulsor

Bei größeren oder komplizierten Programmen sollte man eigentlich wirklich eine externe Dokumentation führen.

Durch die Objektorientierung kann man das eigentlich gut strukturieren. Wo man dann die Klassen und in weiterer Unterkategorie die Methoden ausführlich genug erklären kann.

So muss man nicht zu viele und lange Kommentare im Quellcode haben.


melden
Repulsor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie schreibt man sein eigenes Programm

15.07.2011 um 12:45
@Lightstorm
Ja, das ist natürlich Sinnvoll.

In der Objektorientierung kann man ganz schön was basteln, was ein anderer, der nicht so gut ist, nicht mehr verstehen wird. Nur mal als beispiel Mehrfachvererbung in C++, ich rede von den ganz schlimmen dingen ... :D

@mrx777
Danke für den Tipp, hatte mich schon damit beschäftigt, aber habs aufgegeben, weil ich keine Lust hatte.
Natürlich wird es für mich später, wenn ich wirklich so richtig in den Beruf einsteige und an größeren Projekt arbeite, wichtig sein, aber momentan ist es nicht soooo wichtig. - Last meine Crawler in ruhe! xD


melden

Wie schreibt man sein eigenes Programm

15.07.2011 um 13:13
was will denn der wolfwer eigentlich schreiben?
@Wolfwer
sag mir was und ich schreibs dir :-P


melden

Wie schreibt man sein eigenes Programm

16.07.2011 um 00:04
Also ich habe ein programm geschrieben, dass eine zahl zwischen 0 und 30, bis auf 3 zahlen genau (weiter hatte ich keine lust) erkennen kann. Ich hab das ganze mit dem Dev-C++, version 4.9.9.2, Complimiert und war schon bei einer test eingabe als plötzlich
schwer.exe hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden.
und jetzt weiß ich nicht ob das an einem fehler im programm liegt oder aber mein laptop davon überlastet wird (wahrscheinlicher als man denkt bei meiner schrott mühle) oder aber das geschriebene programm kann nicht funktionieren, auch wenn es richtig aufgebaut ist.
Wäre nett wenn mir irgendwer helfen kann, denn es demoralisiert mich schon das sowas mein "Werk" zerstört.

Sora


melden

Wie schreibt man sein eigenes Programm

16.07.2011 um 00:07
@likesora

Was macht dein Programm genau?


melden
Anzeige

Wie schreibt man sein eigenes Programm

16.07.2011 um 00:10
@Thawra
Ich habe mit der Verzweigung "if und else" ein ausschluss verfahren erstellt wodurch ich mich immer näher an die gegebene zahl annähere, sodass ich am ende halt höchstens 3 zahlen von der eingegebenen zahl entfernt bin.


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden