Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Google Brille/Google Glass

760 Beiträge, Schlüsselwörter: Brille, Google Glass

Google Brille/Google Glass

21.04.2013 um 11:20
@Celladoor
@cybernetics

wobei es nicht sein muss das jemand mit dem Smartphone filmt. Das kann einfach nur eine bequeme Haltung der im Bus oder im Zug sitzende Person sein der/die sich das Smartphone vor die Augen hält. Rein zufällig ist die Kamera auf eine andere Person gerichtet, was aber keine Absicht ist. Ebenfalls wenn jemand Musik hört und das Smartphone dabei auf dem Schoss ablegt, um es griffbereit zu haben weil er kurz was damit machen will. Aber wie gesagt, es muss nicht auf filmen hindeuten.

@All
Die Brille an sich finde ich schon eine tolle Sache wegen der Möglichkeit sich Informationen einblenden zu lassen. Mir ist da eine Idee gekommen, was für manche Leute bestimmt eine nützliche Hilfe wäre und zwar das ein Hinweis eingeblendet wird sobald sie den Eingangsbereich oder Durchgandsbereich von z.B. einem Geschäft oder einem Bahnzugang behindern das die Brille darauf hinweist das der Bereich frei sein sollte weil andere da auch problemlos durchgehen möchten. Es gibt ja Leute die sowas nicht wissen.


melden
Anzeige

Google Brille/Google Glass

21.04.2013 um 11:27
Oder anderes Beispiel wo die Brille zur Hilfe kommen könnte: Manche Leute passieren Ein Weg an der engsten Stelle wo es schnell zu einem Personenstau kommt, Die Brille könnte eine Ausweichmöglichkeit anhand einer Grafik auf die Gläser projizieren wo der bestmögliche freie Weg dargestellt wird als Ausweichmöglichkeit.


melden

Google Brille/Google Glass

21.04.2013 um 12:13
geisterhand schrieb:wobei es nicht sein muss das jemand mit dem Smartphone filmt. Das kann einfach nur eine bequeme Haltung der im Bus oder im Zug sitzende Person sein der/die sich das Smartphone vor die Augen hält. Rein zufällig ist die Kamera auf eine andere Person gerichtet, was aber keine Absicht ist. Ebenfalls wenn jemand Musik hört und das Smartphone dabei auf dem Schoss ablegt, um es griffbereit zu haben weil er kurz was damit machen will. Aber wie gesagt, es muss nicht auf filmen hindeuten.
Schon klar. Aber solche Stellungen sind nicht der Normalfall, im Gegensatz zu Glass. Wenn jemand mit einer Glass mir gegenübersitzt, wird die Kamera normalerweise auf den Gegenüber gerichtet sein. Der muss dann noch nicht mal seine Augen auf mich gerichtet haben. Die normale Kopfstellung wenn man was liesst ist ja meistens gerade aus gerichtet und die Augen auf das Buch. Und auch wenn man den Kopf neigt wird man immer noch im Bild zu sehen sein.


melden

Google Brille/Google Glass

21.04.2013 um 12:17
@Celladoor

Und warum will dich jeder Glass User filmen? Warum soll jeder Glass User ein Spanner sein und ein User von einem Smartphone nicht, kannst du mir diese unverschämte Behauptung rational und mit Belegen erklären?


melden

Google Brille/Google Glass

21.04.2013 um 14:47
Kybernetis schrieb:Und warum will dich jeder Glass User filmen?
Das hab ich auch nie behauptet.


melden

Google Brille/Google Glass

21.04.2013 um 17:15
@Celladoor

Du findest also die reine Möglichkeit sollte nicht existieren dich filmen oder fotografieren zu können ?

Ich glaub du solltest dir lieber nicht Artikel über Rfid chips in Produkten ansehen,dann wird dir klar das all deine Sachen sich ständig Scannern identifizieren wenn du damit unterwegs bist...........


melden

Google Brille/Google Glass

21.04.2013 um 19:26
Ban schrieb:Du findest also die reine Möglichkeit sollte nicht existieren dich filmen oder fotografieren zu können ?
Nö. Ich finde man sollte es so schwierig wie möglich machen jemanden heimlich filmen zu können.
Ban schrieb:Ich glaub du solltest dir lieber nicht Artikel über Rfid chips in Produkten ansehen,dann wird dir klar das all deine Sachen sich ständig Scannern identifizieren wenn du damit unterwegs bist...........
Sag mir nur ein Produkt das ich deiner Meinung nach mit einem RFID Chip benutze.


melden

Google Brille/Google Glass

22.04.2013 um 01:53
@Celladoor

Jede Art von Kleidung oder Nahrungsmittel Verpackungen zum Beispiel ? O_o

http://www.computerbild.de/artikel/cb-Aktuell-Sicherheit-RFID-Chips-Datenschutz-7309254.html
http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article13874352/Datenschuetzer-warnen-vor-RFID-Chips-in-Kleidung.html

und das hier:
http://www.pcwelt.de/news/RFID-in-Konserven-Kleidung-und-Kuehlketten-303516.html
http://www.golem.de/0702/50578.html


Die Dinger gibt es schon seit 2005 glaub ich und fast jedes Produkt ist damit auslesbar,da es keinen Stromversorgung braucht.

Wundert mich das die meisten so was immer noch nicht wissen.


melden

Google Brille/Google Glass

22.04.2013 um 03:22
Ban schrieb:Jede Art von Kleidung oder Nahrungsmittel Verpackungen zum Beispiel ? O_o
Bei meinen Klamotten wäre mir das aufgefallen und bei den Nahrungsmitteln ist es mir egal. Die Chips funktionieren nur wenn ein Auslesegerät in unmittelbarer Nähe ist, z.B. an der Kasse.


melden

Google Brille/Google Glass

25.04.2013 um 00:20
Ich hätte das Teil gerne! Mir gefällt die Option auf die Schnelle Fotos und Videos machen zu können. Wer gerne seinen Alltag fotografisch oder filmisch festhält, kennt das sicher: Wie oft entgehen einem gute Aufnahmen oder skurrile Szenen, weil man die Camera nicht schnell genug zur Hand hat oder manche Situationen auch gar nicht voraussehen kann. Wie oft habe ich schon mit Freunden gescherzt, dass man eigentlich eine Cam direkt im Auge oder am Kopf bräuchte und 24h mitschneiden müsste. Mit dieser Brille ginge das wohl ansatzweise. :-)

Aber mal ehrlich, das kollidiert dann auch wieder mit Persönlichkeitsrechten.


melden

Google Brille/Google Glass

25.04.2013 um 07:59
Ich finde die Sache sehr gut um nützliche oder hilfreiche Informationen anzuzeigen. In manchen Fällen doch ein gutes Hilfsmittel.


melden

Google Brille/Google Glass

25.04.2013 um 12:31
Naja, man könnte die Brille noch optimieren. Z.B. mit einer automatischen Gesichtserkennungssoftware welche im Netz sofort die entsprechende ID (Facebook, Twitter, Foren etc.) von einem sucht und zuweist.

Dann könnte man heimlich jemanden filmen der in der Nase poppelt und das Video mitsamt ID der betreffenden Person ruckzuck hochladen.
Wird er dann von einer Glass erkannt wird sofort seine ID angezeigt und lauter "Informationen" zur Person.

Geht der betreffende nichtsahnend durch die Stadt wundert er sich vielleicht weshalb ihn einige auslachen oder angewidert den Kopf schütteln.

Nur ein denkbares Szenario... :-)


melden

Google Brille/Google Glass

25.04.2013 um 12:36
@Celladoor

Google hat allerdings Gesichtserkennung verboten, und nun? Ein ziemlich unrealistisches Szenario, das ist einfach übertriebene Paranoia...


melden

Google Brille/Google Glass

26.04.2013 um 00:05
Kybernetis schrieb:Google hat allerdings Gesichtserkennung verboten, und nun?
Google ist wie jede Firma auf Erfolg gepolt. Kann mir gut eine Zusammenarbeit zwischen Google und Facebook vorstellen. Und dann ist es nicht mehr weit irgendwelche Verbote aufzuheben und mit Glass und Facebook auf der Strasse aus hunderten Gesichtern deine Freunde zu erkennen oder ihre Position bestimmen zu lassen.


melden

Google Brille/Google Glass

26.04.2013 um 08:55
@Celladoor

Ja und mit den Illuminati haben die sich auch schon zusammen getan, das kannst du doch nicht ernsthaft glauben? Alleine der Imageschaden wäre der Ruin, Google verbietet nicht umsonst Werbung, Gesichtserkennung und Co, denn nur so können sie Erfolg haben...


melden

Google Brille/Google Glass

26.04.2013 um 12:15
Kybernetis schrieb:Alleine der Imageschaden wäre der Ruin
Wieso sollte es Google kümmern von dir Fotos zu machen wenn du in der Öffentlichkeit stehst? Das kann ja sowieso jeder. Und Überwachungskameras machen das auch schon längst. Google muss dein Gesicht ja noch nicht mal veröffentlichen. Es reicht vollkommen aus mit den Polygonrohdaten zu arbeiten.
Und wenns um Imageschaden geht sollte Facebook längst pleite sein, so wie die mit privaten Daten umgehen. Aber der Grossteil der Leute scheissen doch drauf und nutzen Facebook weiter. Nur einem Bruchteil dämmerts langsam und steigt aus FB aus.
Ich bin realistisch und weiss dass Google Glass kommen wird. Und es wird sich immer weiter entwickeln. Sei es durch Google selbst oder mittels Jailbreaks und privaten Programmierern. Und versuch dann mal Verstösse gegen die Privatsphäre unter Kontrolle zu halten.


melden

Google Brille/Google Glass

26.04.2013 um 14:22
@Celladoor

Nagut dann verbieten wir einfach jegliche Technik mit Kameras, ist das deine Lösung? Technologischer Fortschritt ist ja eh böse, denn jeder hat nur schlechtes vor...Die Mediziner machen alle nur Biowaffen und die Physiker Nuklearbomben...


melden

Google Brille/Google Glass

26.04.2013 um 18:02
Kybernetis schrieb:Nagut dann verbieten wir einfach jegliche Technik mit Kameras, ist das deine Lösung? Technologischer Fortschritt ist ja eh böse, denn jeder hat nur schlechtes vor...Die Mediziner machen alle nur Biowaffen und die Physiker Nuklearbomben...
Ich bin absolut nicht gegen Grundlagenforschung und neue Technologie..(betreibe selbst eine Webseite mit dem Thema). Nur sollte man nicht nur die positiven Seiten einer neuen Technologie sehen und das ganze etwas differenzierter und kritischer betrachten. Gerade wenn die eigene Privatsphäre auf dem Spiel steht.
Der Schutz der eigenen Privatsphäre, sollte genauso selbstverständlich sein wie das Recht zu atmen. Und so wie ich das sehe hat diese Brille mehr Potential als jede andere Technologie, diese Selbstverständlichkeit zur reinen Phars zu machen.


melden
Tanith22
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Brille/Google Glass

26.04.2013 um 19:57
Das ist nicht meine Welt, auch wenn ich wie @deja-vu. die Möglichkeit spontan Fotos zu machen, sehr verlockend finde.
Letztens hat mein Hund eine Katze aufgescheucht. Aber anstatt wegzulaufen, sprang sie mehrere Male in die Luft, wie ein bockendes Pferd, das hätte ich gerne gefilmt...

Es wird eh kommen und dann werden alle überrascht sein, für was man diese Sache noch so missbrauchen kann.
Die Brille allein wäre ja nicht das Problem. Sondern die Tendenz zur Cyberwelt vs. Realität.

Aber auch die Tatsache, dass falls das demokratische System sich überlegt, totalitär werden zu wollen, wir keine Chance mehr haben, uns zu wehren. Denn wir sind jetzt schon umzingelt von Technologie, die uns bei Bedarf nonstop überwachen oder aufspüren könnte.
Und die uns immer lebensuntüchtiger und abhängiger werden läßt...

@Celladoor
Du wirst sehen, bald kommt die populäre Meinung auf, dass nur Leute, die was zu verstecken haben, Privatsphäre wollen. Das Gefühl für Würde wird der Bevölkerung z.B. durch Assi TV ja schon massiv extrahiert.
Wir haben wieder oder immer noch den Brot und Spiele Zustand. Nur heute haben wir dafür echt prima Spielzeug. :)

Oh- ich duck mich und bin weg. @Kybernetis schaut schon ganz böse Oo


melden
Anzeige

Google Brille/Google Glass

26.04.2013 um 20:24
Tanith22 schrieb:Du wirst sehen, bald kommt die populäre Meinung auf, dass nur Leute, die was zu verstecken haben, Privatsphäre wollen.
Das ist leider schon heute so. Wie oft hab ich schon den Spruch gelesen, wenn du nichts illegales tust kanns dir ja egal sein wenn du dabei gefilmt wirst (auch in diesem Thread). Als ob man immer was zu verbergen hätte. Es gibt auch Leute die wollen einfach nicht gefilmt werden! UNGLAUBLICH NICHT WAHR???????


melden
290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden