Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rolf A. aus Stemmern verbrennt mit Kopf in Grillschale

89 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Unglücksfall

Rolf A. aus Stemmern verbrennt mit Kopf in Grillschale

22.04.2013 um 18:36
Weiß der Kuckuck, vielleicht hat ihn einer von den angetrunkenen Grillkumpanen tot im Garten gefunden, wie er mit dem Kopf im Grill brutzelte, bekam Hunger und und kam auf die Idee, mal zu probieren, wie Menschenfleisch schmeckt. :-o


melden
Anzeige

Rolf A. aus Stemmern verbrennt mit Kopf in Grillschale

22.04.2013 um 19:07
Hab von dem Fall in den Nachrichten gehört


Rolf A muss aber schwer betrunken gewesen sein, dass er nicht mal mehr merkte, dass es heiß wird .
Kann das wirklich sein ?

Kaum vorstellbar.

Ich denke, da hat jemand nachgeholfen , ihn getötet und dann ins Feuer gelegt
Nach dem Tod ein Stück Fleisch aus dem Oberschenkel geschnitten.

Wäre Rolf A. ganz verbrannt, hätte man die Wunde garnicht bemerkt


melden

Rolf A. aus Stemmern verbrennt mit Kopf in Grillschale

23.04.2013 um 15:06
Man kann noch so betrunken sein, man merkt doch wenns brenzlig wird, oder?


melden

Rolf A. aus Stemmern verbrennt mit Kopf in Grillschale

23.04.2013 um 16:39
Es stellt sich mir noch folgende Frage

Abends wurde gegrillt .
Wieso wurde das Feuer nicht gelöscht, bevor alle heimgegangen sind ?
Normalerweise verläßt man einen Grillplatz doch nicht, wenn das Feuer noch brennt


Aber ich hab bis jetzt nichts mehr über den Fall gehört


melden

Rolf A. aus Stemmern verbrennt mit Kopf in Grillschale

17.06.2013 um 23:44
was gibt es Neues zu dem Fall?


melden

Rolf A. aus Stemmern verbrennt mit Kopf in Grillschale

23.06.2013 um 15:45
Suspekt....
Da er ja bei der Feuerwehr war, sollte oder wollte er bestimmt ablöschen...und dann...
An was ist er denn nun explizit "gestorben"? Herzinfarkt oder was?
Keine neuen Ermittlungsergebnisse? Wer hat das Fleisch aus dem Mann geschnitten? Nix?


melden

Rolf A. aus Stemmern verbrennt mit Kopf in Grillschale

05.12.2013 um 09:51
http://www.bild.de/regional/leipzig/kannibalismus/kannibale-filetiert-verbrannte-leiche-33687900.bild.html
Sülzetal/Halle – Die Polizei im Bördekreis hat jetzt einen Fall von Kannibalismus bestätigt. Es geht um den bizarren Tod von Rolf A. (55). Seine Leiche verbrannte im April nach einer Party in einer Feuerschale.

Als die Leiche gefunden wurde, fehlte ein zehn mal zehn Zentimeter großes Stück Fleisch aus dem linken Oberschenkel des Toten. Es wurde herausgeschnitten.

Während im April Kannibalismus dementiert wurde, will die Polizei derartiges jetzt überhaupt nicht mehr ausschließen. Sie warnt in einer Mitteilung sogar vor dem Verzehr von Menschenfleisch „weil es zu Krankheiten mit nicht absehbaren Folgen führt.“ Für die Ermittler steht fest, dass das Fleisch nach dem Tod herausgeschnitten wurde. Es laufen Ermittlungen wegen Störung der Totenruhe.

Gestorben sei Rolf A. eines natürlichen Todes, nachdem er sich in jener Nacht in einen Plastikstuhl neben die Feuerstelle gesetzt hatte, so die Polizei. Die Hitze beschädigte den Stuhl und der Tote fiel daraufhin ins Feuer.


melden

Rolf A. aus Stemmern verbrennt mit Kopf in Grillschale

05.12.2013 um 13:10
wirklich mysteriöser fall. also wenn man die "fakten" betrachtet. ein mann stirbt auf einem plastikstuhl an einem herzinfarkt neben einem grill. der plastikstuhl schmilzt durch die hitze und die leiche fällt mit dem kopf in die grillschale. und zu guter letzt kommt irgendjemand vorbei und schneidet ihm ein stück fleisch aus dem oberschenkel um dieses eventuell zu verspeisen und von der gesamten nachbarschaft will das niemand bemerkt haben?


melden

Rolf A. aus Stemmern verbrennt mit Kopf in Grillschale

05.12.2013 um 13:32
Bis zum Tod auf dem Stuhl und der Fall in die Grillschale ist es ein tragischer Fall des Todes. Aber dann schneidet Ihm jemand Fleisch aus dem Bein. Wo er bereits tot ist?

Warum macht einer so etwas?

1. um, wie hier schon erwähnt es evtl. zu verspeisen
2. um, evtl. einen Trieb auszuleben und hier die Chance dazu sah
3. um sich evtl. auf irgendeine Art und Weise an dem Opfer zu rächen

Mehr fällt mir im Moment nicht dazu ein!


melden

Rolf A. aus Stemmern verbrennt mit Kopf in Grillschale

05.12.2013 um 13:50
Für meinen Geschmack sind das einfach zu viele Zufälle auf einmal... sehr komisch!


melden

Rolf A. aus Stemmern verbrennt mit Kopf in Grillschale

05.12.2013 um 13:51
@obskur

Komisch ist es allemal! Aber die Polizei hat ja anscheinend lange untersucht und kam zu dem Schluss, der Mann ist eines natürlichen Todes gestorben.

Evtl. wollte man aber doch irgendwas vertuschen.


melden

Rolf A. aus Stemmern verbrennt mit Kopf in Grillschale

05.12.2013 um 14:29
also der herzinfarkt könnte auch folge eines schocks gewesen sein. z.b. weil er bewußtlos oder stark eingeschränkt durch alkohol in die grillschale mit dem kopf gelegt wurde oder weil ihm jemand gewalt angedroht hat bzw. er mit dem gesicht über die grillschale gehängt wurde als schlechter scherz unter betrunkenen? dabei könnte aus stress sein herz versagt haben...
davon abgesehen kenne ich wirklich fälle wo z.b. stark angetrunkene mit dem bein am heizlörper eingeschlafen sind und nicht mal erwacht sind als sie schon verbrennungen hatten. so einem bekannten passiert.
aber seltsam wird die geschichte eben durch das rausgeschnittene stück fleisch und von daher glaub ich nicht an die theorie das er zufällig einen herzinfarkt hat, zufällig am feuer sitzt, zufällig der stuhl schmilzt und er dann auch noch zufällig genau mit dem kopf nach dem sturz in der grillschale landet und zufällig jemand dann noch ein stück fleisch aus ihm schneidet.
und wohlgemerkt in einem innenhof eines mehrfamilienhauses wo vorher ca. 30 gäste mit diesem mann gegrillt haben und alle sind ins bett gegangen und haben ihn da allein sitzen lassen???

klingt nicht wirklich plausibel.


melden

Rolf A. aus Stemmern verbrennt mit Kopf in Grillschale

05.12.2013 um 19:35
@cocoon
Sehe ich genauso, man muss nur die Reihenfolge verändern und schon klingt es plausibler, aber wer weiß Zufälle solls ja geben.


melden

Rolf A. aus Stemmern verbrennt mit Kopf in Grillschale

05.12.2013 um 21:26
obskur schrieb:Für meinen Geschmack sind das einfach zu viele Zufälle auf einmal...
Hrrrr....
:D


melden

Rolf A. aus Stemmern verbrennt mit Kopf in Grillschale

20.04.2014 um 01:23
sachsen-anhalt/verkohlte-leiche-stemmern100-recommend_zc-a2551f81_zs-ae30b3e4.html

Also:
am Feuer in Plastikstuhl gesetzt zum Wärmen
natürlicher Tod
Stuhl ist geschmolzen
in Feuer gefallen - bis zur Unkenntlichkeit verbrannt
postmortal Fleisch/Haut aus Schenkel geschnitten - durch einen Menschen
scheinbar wurde Tattoo rausgeschnitten um Liebesaffäre zu vertuschen.

Krass.


melden

Rolf A. aus Stemmern verbrennt mit Kopf in Grillschale

20.04.2014 um 01:24
"/sachsen-anhalt/magdeburg/bild263264_v-standard43_zc-698fff06.jpg?version=22546"/>


melden

Rolf A. aus Stemmern verbrennt mit Kopf in Grillschale

20.04.2014 um 01:34
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/verkohlte-leiche-stemmern100_zc-a2551f81_zs-ae30b3e4.html


melden

Rolf A. aus Stemmern verbrennt mit Kopf in Grillschale

20.04.2014 um 01:41
Aus dem Link:
Das wegen Störung der Totenruhe geführte Ermittlungsverfahren wurde mittlerweile an die Staatsanwaltschaft Magdeburg übergeben.
LOL, ehrlich, da liegt einer mit dem Kopf in ner Grillschale und brät, und das nennen die Totenruhe. :D
Verdammt, da muss ich jetzt immer dran denken, wenn ich nen Fisch in der Pfanne wende.


melden

Rolf A. aus Stemmern verbrennt mit Kopf in Grillschale

20.04.2014 um 01:45
.... Ja.. das stimmt... Totenruhe war das nicht gerade.

Aber er war halt tot und dann wurde an ihm herumgeschnitten....


melden
Anzeige

Rolf A. aus Stemmern verbrennt mit Kopf in Grillschale

20.04.2014 um 03:21
das war einfach so durch die hose rausgeschnitten oder hatte der eine kurze hose an ?
dann müsste der täter ja zusagen "blind" ziemlich treffsicher das tattoo erwischt haben.

also jemand findet den so grausam gestorbenen nachbarn zufällig.
die person weiß, dass - trotz verkohltem kopf/gesicht - es sich um den bestimmten nachbarn handelt.
diese person ist zufälligerweise auch noch jemand der/die weiss, der verstorbene hat ein tattoo UND möchte nicht, dass dieses entdeckt wird.
schneidet es kurzerhand raus.
geht wieder nach hause.

wenn "rauchvergiftung" als todesursache in frage kommt, hat er wohl noch rauch eingeatmet und ist ziemlich qualvoll gestorben?


melden
290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden