Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vermisstenfälle in Trier und Umgebung

Diese Diskussion wurde von Commonsense geschlossen.
Begründung: Wenn wir den Gräff-Thread schließen, wird auch kein neuer zu dem Thema eröffnet! Auch nicht unter dem Deckmantel einer anderen Prämisse.
tomtomwalk
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfälle in Trier und Umgebung

04.08.2013 um 10:52
Aus aktuellem Anlass dient dieser Thread dazu, alte und neue Vermisstenfälle in Trier und Umgebung aufzuzeigen und auf diese näher einzugehen.

Derzeit wird u. a. nach einem Marine-Soldaten gesucht, welcher in Bitburg über eine Mitfahrzentrale in ein Fahrzeug stieg und seitdem verschwunden ist. Gesehen wurde er wohl zuletzt durch eine Zeugin in Köln, seitdem verliert sich seine Spur.

Auch der Fall Tanja Gräff, welche im Jahr 2007 auf dem FH-Sommerfest in Trier verschwand, ist bis heute ungeklärt.


melden
Anzeige
imprägniert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfälle in Trier und Umgebung

04.08.2013 um 10:53
der zorn erhöht sich!


melden
tomtomwalk
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfälle in Trier und Umgebung

04.08.2013 um 10:53
http://www.volksfreund.de/nachrichten/region/pruem/kurz/Kurz-Marinesoldat-aus-Bitburg-bleibt-vermisst;art8112,3595096

Hier ein Überblick über den neuesten Vermissten-Fall.


melden

Vermisstenfälle in Trier und Umgebung

04.08.2013 um 11:13
Ich sehe keinen Zusammenhang zwischen den Taten, aber mal so GAR keinen.


melden
CyBeRcore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfälle in Trier und Umgebung

04.08.2013 um 11:16
Trier 24.10.2011
Salmer Landwirt vermisst eine Kuh
Das hat Johannes Heibges aus Salm (Vulkaneifelkreis) noch nicht erlebt: Am vergangenen Donnerstag hat er seine 30 Kühe auf einer Wiese nahe seines Hofs an der Salmer Hauptstraße weiden lassen. Am Abend sind jedoch nur 29 Tiere wieder zurückgekommen.
(slg) „Wie die Kuh verschwinden konnte, weiß ich nicht“, sagt der Landwirt. Die Wiese, die an einem Waldrand liegt, sei mit einem Elektrozaun gesichert und auch intakt gewesen.
Nach Angaben der Dauner Polizei hat dort noch niemand eine freilaufende Kuh gemeldet. Die Polizisten, die im Streifenwagen unterwegs sind, seien für den Fall jedoch sensibilisiert.

Bei dem verschwundenen Tier handelt es sich um ein schwarz-buntes Holstein-Rind. Die Ohrmarkennummer lautet 0769366606. Wer die Kuh gesehen hat, kann sich bei Johannes Heibges, Telefon 06599/961263, melden.


melden
tomtomwalk
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfälle in Trier und Umgebung

04.08.2013 um 11:16
@diegraefin: Du musst auch keinen Zusammenhang sehen. Ziel ist es, alte und neue Vermisstenfälle in Trier und Umbegung aufzuzeigen und auf diese näher einzugehen.

@CyBeRcore: Wozu das? Was ist daran so falsch auf Vermisste aufmerksam zu machen und die Suche nach diesen Personen nicht in Vergessenheit geraten zu lassen?


melden
CyBeRcore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfälle in Trier und Umgebung

04.08.2013 um 11:24
@tomtomwalk
hab nicht behauptet dass irgendwas daran falsch sein soll. ich finds gut :Y: Man wird dabei wahrscheinlich so viel Glück haben, wie bei einem Sechser im Lotto.


melden

Vermisstenfälle in Trier und Umgebung

04.08.2013 um 11:25
tomtomwalk schrieb:Auch der Fall Tanja Gräff, welche im Jahr 2007 auf dem FH-Sommerfest in Trier verschwand, ist bis heute ungeklärt.
Welchen Bezug hast du zu Tanja Gräff?


melden
tomtomwalk
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfälle in Trier und Umgebung

04.08.2013 um 11:29
Keinen direkten. Ich habe an einer Diskussion darüber hier bei allmy teilgenommen.

Im Fall TG gibt es bis heute keine neuen Ansätze.

Im aktuellen Fall bezüglich des vermissten Marine-Soldaten gibt es bisher keine aktuellen Infos. Er soll an einer Tankstelle in Bitburg in ein dunkles Fahrzeug, womöglich BMW, eingestiegen sein. Zuletzt wurde er wohl von einer Zeugin in Köln gesehen.


melden

Vermisstenfälle in Trier und Umgebung

04.08.2013 um 11:32
tomtomwalk schrieb:Keinen direkten.
Du bist sehr engagiert in dem Thema, eröffnest nicht nur einen zweiten Thread, nach dem der erste geschlossen wurde, sondern du erstellst sogar noch einen dritten Thread, in dem ein vermisster Marinesoldat als Strohpuppe herhalten muss.
tomtomwalk schrieb:Ich habe an einer Diskussion darüber hier bei allmy teilgenommen.
Na na, nicht so emotionsfrei. Um was geht es dir wirklich?


melden
tomtomwalk
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfälle in Trier und Umgebung

04.08.2013 um 11:35
Es geht mir darum, Vermisstenfälle nicht in Vergessenheit geraten zu lassen und so viele Menschen wie möglich damit zu erreichen, welche sich evtl. diesen Fällen annehmen und an neuen Ansätzen mitwirken.

Der vermisste Marine-Soldat wird fieberhaft gesucht, ich kann nicht wirklich verstehen dass Du das als "Strohpuppe" bezeichnest.


melden

Vermisstenfälle in Trier und Umgebung

04.08.2013 um 11:41
@tomtomwalk

Ich sehe schon, du möchtest dich zu TG nicht weiter äußern, also lassen wir das.
tomtomwalk schrieb:Es geht mir darum, Vermisstenfälle nicht in Vergessenheit geraten zu lassen
Das halte ich für ein aussichtsloses Unterfangen. Wenn jemand aus deiner Nachbarschaft abkratzt, oder ein Freund stirbt, dann geht nach spätestens 4 Wochen das Leben wieder seinen gewohnten Gang. Warum sollte das nun bei irgendwelchen wildfremden Vermissten anders sein. Warum sollte sich jemand für sie interessieren.


melden
tomtomwalk
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfälle in Trier und Umgebung

04.08.2013 um 11:45
@KillingTime: Es soll ja eben nicht seinen "gewohnten Gang" nehmen. Es sollen sich so viele wie möglich dafür interessieren. Je höher das öffentliche Interesse, desto größer die Wahrscheinlichkeit dass sich vielleicht doch mal jemand meldet der zur Auflösung eines Falles beitragen kann.

Im Fall TG wurde viel diskutiert, über 1000 Seiten, bis die Diskussion geschlossen wurde. Genau das sollte eigentlich vermieden werden, da durch die Schließung der Fall nun sicherlich nach und nach in Vergessenheit gerät.


melden

Vermisstenfälle in Trier und Umgebung

04.08.2013 um 11:48
@tomtomwalk

Wenn jeder hier Threads aufmacht mit Fällen nur aus dem eigenen Wohnumfeld, würde das wohl den Bogen etwas überspannen. Dich interessieren Fälle rund um Trier, mich Fälle rund um Düsseldorf, den nächsten Fälle rund um Bielefeld (ach, das gibt's ja eh nicht)... wo soll das hinführen?


melden

Vermisstenfälle in Trier und Umgebung

04.08.2013 um 11:48
tomtomwalk schrieb:Im Fall TG wurde viel diskutiert, über 1000 Seiten
Das ist ja auch eines der Probleme. Angenommen, ich interessierte mich für diesen Fall, dann würde ich niemals 1000 Seiten durchlesen.
tomtomwalk schrieb:da durch die Schließung der Fall nun sicherlich nach und nach in Vergessenheit gerät.
Habt ihr denn wenigstens ein paar gute Keywords hinterlegt, damit dieser Thread durch die Google Suche gefunden wird?


melden
tomtomwalk
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfälle in Trier und Umgebung

04.08.2013 um 11:53
@diegraefin: Warum nicht? Hinter jedem Vermissten steckt ein Schicksal. Besonders die Angehörigen leiden und stehen am Ende oft ohne Gewissheit da. Ich denke, das hat keiner verdient und da gilt es jede Möglichkeit zu nutzen um auch nur in kleinster Weise evtl. Unterstützung zu leisten.

@KillingTime: Gute Idee. Vorschläge für Keywords sind jederzeit willkommen.

"Das ist ja auch eines der Probleme. Angenommen, ich interessierte mich für diesen Fall, dann würde ich niemals 1000 Seiten durchlesen."

Das ist auch richtig. Deshalb sollte hier stets ein Ansatz zu Ende behandelt werden ehe ein neuer begonnen wird.


melden

Vermisstenfälle in Trier und Umgebung

04.08.2013 um 11:54
Text
Das halte ich für ein aussichtsloses Unterfangen. Wenn jemand aus deiner Nachbarschaft abkratzt, oder ein Freund stirbt, dann geht nach spätestens 4 Wochen das Leben wieder seinen gewohnten Gang. Warum sollte das nun bei irgendwelchen wildfremden Vermissten anders sein. Warum sollte sich jemand für sie interessieren.
Text
ziemlich daneben und unangebracht dieser Kommentar, vor allem die Wortwahl.

@tomtomwalk
warum wurde denn der Tanja-Thread geschlossen.Die Begründung ist etwas dünn.


melden
tomtomwalk
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfälle in Trier und Umgebung

04.08.2013 um 11:57
@vegani: Er wurde geschlossen, da immer öfter gegen Regeln verstoßen wurde und die Teilnehmer sich am Ende mehr als uneins waren.


melden

Vermisstenfälle in Trier und Umgebung

04.08.2013 um 11:59
vegani schrieb:ziemlich daneben und unangebracht dieser Kommentar, vor allem die Wortwahl.
Warum, weil ich damit Recht habe? Fühltest du dich etwa ertappt oder angesprochen?

Btw, deine Zitierfunktion ist defekt.


melden

Vermisstenfälle in Trier und Umgebung

04.08.2013 um 11:59
@tomtomwalk

Ich finde das aber kontraproduktiv. Warum? Weil nur die Leute aus der Region Trier sich für diesen Thread interessieren werden, aber es ist doch ziemlich sicher bei Vermissten, dass diese sich eher NICHT mehr in der eigenen Region aufhalten, wenn sie noch leben sollten, sondern irgendwo anders, sonst hätte man sie doch schon längst gefunden. Die Leute IN Trier vergessen solche Fälle jedenfalls sicher nicht so schnell, aber nenn mir EINEN Grund, warum jemand aus München, Hamburg, Berlin oder sonst wo sich für diesen Thread hier besonders interessieren sollte? Dem werden auch die "eigenen" Vermissten mehr am Herzen liegen.


melden

Vermisstenfälle in Trier und Umgebung

04.08.2013 um 12:01
@KillingTime

ertappt?Wobei? Wenn die der unangemessene Ausdruck deiner Zeilen nicht selbst auffällt, scheint es wohl für dich normal zu sein von abkratzen zu sprechen.Wenn es für dich aussichtslos ist, was tust du dann hier?Stänkern?


melden

Vermisstenfälle in Trier und Umgebung

04.08.2013 um 12:04
@diegraefin
Was ist denn das für eine Logik?Dann interessieren sich also nur Münchner für Sonja , nur Paderborner für Frauke und nur Trierer für Tanja...hm


melden
tomtomwalk
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfälle in Trier und Umgebung

04.08.2013 um 12:05
@KillingTime: Sicherlich hast Du Recht mit Deinen Ausführungen mit dem aussichtslosen Unterfangen, aber verdeutlicht das nicht die zunehmende Ignoranz in unserer Gesellschaft gegenüber den Mitmenschen?

@diegraefin: Jeder Vermisstenfall ist von Interesse.


melden

Vermisstenfälle in Trier und Umgebung

04.08.2013 um 12:05
vegani schrieb:scheint es wohl für dich normal zu sein von abkratzen zu sprechen.
Naja schon klar. Es ist viel schlimmer, wenn jemand von "abkratzen" spricht, als wenn andere den Tod ihrer Angehörigen nach nur 4 Wochen verdaut haben. Was für eine scheinheilige Doppelmoral! :X


melden
Anzeige

Vermisstenfälle in Trier und Umgebung

04.08.2013 um 12:07
@tomtomwalk
tomtomwalk schrieb:verdeutlicht das nicht die zunehmende Ignoranz in unserer Gesellschaft gegenüber den Mitmenschen?
Ja, definitiv. Mein alter Chef ist vor 5 Jahren ums Leben gekommen. Außer mir erinnert sich niemand mehr an ihn. Nicht mal seine Frau, die hat schon wieder einen neuen Kerl.


melden
301 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden