Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Undenheim bei Mainz: Unbekannte Tote gefunden.

66 Beiträge, Schlüsselwörter: Frau, Leiche, Verbrannt, Frauenleiche, Mainz, Feldweg, Schornsheim, Undenheim

Undenheim bei Mainz: Unbekannte Tote gefunden.

15.02.2014 um 00:28
Von Frank Schmidt-Wyk
UNDENHEIM - Die Identität der toten Frau, die am Donnerstagmorgen von einer Spaziergängerin im Feld bei Undenheim (Kreis Mainz-Bingen) gefunden worden war, ist geklärt: Es handele sich um eine 25-jährige Deutsche aus einem rechtsrheinischen Ort, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei Mainz am späten Freitagnachmittag überraschend mit. Zuvor hatte es der Leitende Oberstaatsanwalt Klaus-Peter Mieth unter Hinweis auf die laufenden Ermittlungen noch abgelehnt, der Presse weitere Auskünfte zu dem Fall zu erteilen.

Die bereits am Donnerstag durchgeführte Obduktion habe den Verdacht bestätigt, dass die junge Frau gewaltsam zu Tode gekommen sei, heißt es in der Mitteilung weiter. Die Ermittler der Kripo Mainz gingen nun Hinweisen nach, die sie bei Zeugenvernehmungen und Durchsuchungen gewonnen hätten, und überprüften „auch konkrete Spuren“. Der aktuelle Ermittlungsstand verbiete derzeit die Nennung weiterer Details.

....
Quelle:
http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/polizei/verbrannte-frauenleiche-in-undenheim-identitaet-geklaert_13876041.htm


_____________

Gut rechtsrheinisch ist jetzt ziemlich weit gefasst. Der Fundort ist auch rechtsrheinisch.


melden
Anzeige

Undenheim bei Mainz: Unbekannte Tote gefunden.

15.02.2014 um 14:12
Undenheim 15.02.2014
Nach Leichenfund in Undenheim: Polizei nimmt 27 Jahre alten Tatverdächtigen aus Rheinhessen fest

UNDENHEIM - Tatverdächtiger in Haft: Im Fall der verbrannten Frauenleiche, die am Donnerstag in Undenheim gefunden wurde, hat die Polizei am Freitagnachmittag einen 27 Jahre alten Freund der Getöteten vorläufig festgenommen. Er ist der Tat dringend verdächtig.

Der in Rheinhessen wohnhafte Deutsche streitet die Tat ab. Er wurde am Samstagvormittag auf Anordnung der Staatsanwalt Mainz dem Haftrichter vorgeführt, der antragsgemäß Haftbefehl wegen Fluchtgefahr unter dem Verdacht des Totschlags erließ.


Weitere Auskünfte sollen am Montag durch die Staatsanwaltschaft Mainz erfolgen.

http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/oppenheim/vg-nierstein-oppenheim/undenheim/nach-leichenfund-in-undenheim-polize...


melden

Undenheim bei Mainz: Unbekannte Tote gefunden.

15.02.2014 um 14:18
Verbrannte Leiche in Undenheim Festnahme nach Leichenfund

Im Fall der bei Undenheim (Kreis Mainz-Bingen) gefundenen Frauenleiche hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Mainz handelt es sich um einen Freund der Toten, einen 27-Jährigen aus Rheinhessen.

Der Haftrichter habe am Vormittag Haftbefehl erlassen, hieß es. Der Mann streite die Tat ab. Weitere Einzelheiten will die Staatsanwaltschaft am Montag bekannt geben.

Am Donnerstag war die verbrannte Leiche der Frau von einer Spaziergängerin an einem Feldrand bei Undenheim entdeckt worden. Nach ersten Ermittlungen wurde die Leiche dort angezündet. Gestern konnte die Polizei die Identität des Opfers klären. Es handelt sich um eine 25-jährige Frau aus Hessen. Die Obduktion ergab, dass sie getötet wurde.


http://www.swr.de/landesschau-aktuell/rp/verbrannte-leiche-in-undenheim-festnahme-nach-leichenfund/-/id=1682/did=1286919...


melden

Undenheim bei Mainz: Unbekannte Tote gefunden.

15.02.2014 um 14:26
Das ging ja fix, aber war zu erwarten, sobald sie identifiziert ist. Er wusste wahrscheinlich, dass man sofort auf ihn kommen wird, sobald man weiß, wer die Tote ist, und hat sie deshalb verbrannt.


melden

Undenheim bei Mainz: Unbekannte Tote gefunden.

15.02.2014 um 14:38
Das ging ja wirklich schnell... dann muss er aber einige Fehler gemacht haben, wenn man ihm die Tat so schnell meint nachweisen zu können. Spuren an einer verbrannten Leiche zu finden ist auf die Schnelle zumindest nicht so einfach.


melden

Undenheim bei Mainz: Unbekannte Tote gefunden.

15.02.2014 um 19:48
@diegraefin
Na wenigstens mal kein Opfer, dass morgens joggen gehen wollte und dann nicht mehr heim kam.
Schon gut die rhoihessische KP, gleich in meiner Nachbarschaft.


melden

Undenheim bei Mainz: Unbekannte Tote gefunden.

15.02.2014 um 20:08
Naja...aber der Täter streitet jetzt erstmal die Tat ab...und man weiss ja wie es ist, jetzt ist mal wieder die Kripo gefragt diese Tat nachzuweissen...kann man jetzt wirklich nur hoffen, dass diese wirklich handfeste Beweise hat und nicht nur Indizien...ich erinnere an den Mord in Horchheim


melden

Undenheim bei Mainz: Unbekannte Tote gefunden.

16.02.2014 um 00:36
Ich habs jetzt erst gesehen. Das ging fix, dass muss ich auch sagen. Aber ist auch besser so.

Finds ja interessant, dass er doch aus Rheinhessen kommt, also kein Auswärtiger ist.


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Undenheim bei Mainz: Unbekannte Tote gefunden.

16.02.2014 um 13:06
Verkohlte Frauenleiche
Mutmaßlicher Mörder in Haft

Der Mord an einer jungen Frau aus Hessen scheint aufgeklärt. Ein 27-Jähriger sitzt in Untersuchungshaft. Er soll die 25-Jährige getötet und ihre Leiche südlich von Mainz verbrannt haben.

Am Donnerstag hatte eine Spaziergängerin im rheinland-pfälzischen Undenheim eine grausige Entdeckung gemacht: An einem Feldweg, direkt am Waldrand in dem südlich von Mainz gelegenen Ort, lag eine verkohlte Leiche. Einen Tag brauchten die Ermittler, um ihre Identität festzustellen. Nun haben sie auch den mutmaßlichen Mörder der 25-Jährigen aus Hessen festgenommen. Es handelt sich nach Angaben der Mainzer Staatsanwaltschaft um einen 27-Jährigen aus Rheinhessen.

Der Mann wurde demnach bereits am Samstag dem Haftrichter vorgeführt und sitzt seitdem in Untersuchungshaft. Er sei ein Freund der Getöteten und streite die Tat ab. Wie die Polizei auf seine Spur kam, wie die Frau getötet wurde und was das Motiv gewesen könnte, will die Staatsanwaltschaft erst am Montag bekannt geben. Auch über die genaue Herkunft der 25-Jährigen machte sie keine weiteren Angaben. Die Obduktion hatte ergeben, dass die Frau umgebracht wurde.

http://www.hr-online.de/website/rubriken/nachrichten/indexhessen34938.jsp?rubrik=34954&tl=rs&key=standard_document_50868...


melden

Undenheim bei Mainz: Unbekannte Tote gefunden.

16.02.2014 um 20:11
http://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-am-main/verbrannte_frauenleiche-34702086.bild.html

Hier wird bereits geschrieben, es sei ihr Freund... nicht nur ein Freund.


melden

Undenheim bei Mainz: Unbekannte Tote gefunden.

17.02.2014 um 00:22
Was ist nur mit den Leuten/Männern los?
Ich kann mir nix vorstellen, was einen "normalen" Menschen zu sowas bringen könnte!

Wenn sie ihn verlassen wollte, kann er sich ja ne Neue Freundin suchen - wo ist da das Problem?!?!?
Und wenn sie ihn bis aufs Blut gereitzt HÄTTE, dann hätte er sie halt einfach verlassen sollen...
Ich versteh das echt nicht.

Das war jetzt nur mal allgemein gesprochen, das soll keine Vorverurteilung sein!!!

Mord ist immer schlimm, aber wenn es Geld/Trieb/Kriminalität ging, kann man es sich wenigstens erklären...


melden

Undenheim bei Mainz: Unbekannte Tote gefunden.

17.02.2014 um 10:27
Kam grad eben auf Big FM radio Nachrichten. es wäre der Freund und er wäre dringend tatverdächtig.
zum Motiv gäbe es noch keine Huinweise.


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Undenheim bei Mainz: Unbekannte Tote gefunden.

17.02.2014 um 10:36
Verbrannte Leiche in Undenheim
Staatsanwaltschaft äußert sich zu Frauenleiche
Im Fall der gefundenen Frauenleiche bei Undenheim (Kreis Mainz-Bingen) will die Staatsanwaltschaft heute weitere Einzelheiten bekannt geben. Am Samstag hatte die Polizei Haftbefehl gegen einen 27-Jährigen aus Rheinhessen erlassen, der ein Freund der Toten sei.

Der Mann gilt als dringend tatverdächtig und sitzt seit Samstag Vormittag wegen des Verdachts des Totschlags und wegen Fluchtgefahr in Haft. Bislang streitet der 27-Jährige die Tat ab.
Am Donnerstag war die verbrannte Leiche der Frau von einer Spaziergängerin an einem Feldrand bei Undenheim entdeckt worden. Nach ersten Ermittlungen wurde die Leiche dort angezündet. Am Freitag konnte die Polizei die Identität des Opfers klären. Es handelt sich um eine 25-jährige Frau aus Hessen. Die Obduktion ergab, dass sie getötet wurde.

http://www.swr.de/landesschau-aktuell/rp/verbrannte-leiche-in-undenheim-staatsanwaltschaft-aeussert-sich-zu-frauenleiche...


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Undenheim bei Mainz: Unbekannte Tote gefunden.

17.02.2014 um 12:21
Frauenleiche in Undenheim
Verbrannte Frau stammte aus Ginsheim-Gustavsburg
Im Fall der in Undenheim entdeckten Frauenleiche hat die Mainzer Staatsanwaltschaft weitere Details bekannt gegeben.
Die getötete 25-jährige stammt aus Ginsheim-Gustavsburg.

Der am Wochenende festgenommene Tatverdächtige, nach Polizeiangaben ein Freund der Toten, wohnt in Rockenhausen im Donnersbergkreis. Der 27-jährige war am Wochenende in Untersuchungshaft genommen worden, weil Fluchtgefahr besteht. Er streitet bislang ab, seine Bekannte getötet zu haben. Im Zusammenhang mit der Tat sucht die Polizei das Auto des Opfers, einen Renault-Megan Coupé mit Groß-Gerauer Kennzeichen. Am Donnerstag war die verbrannte Leiche der Frau von einer Spaziergängerin an einem Feldrand bei Undenheim entdeckt worden. Nach ersten Ermittlungen wurde die Leiche dort angezündet.

http://www.swr.de/landesschau-aktuell/rp/mainz/frauenleiche-in-undenheim-verbrannte-frau-stammte-aus-ginsheim-gustavsbur...


melden

Undenheim bei Mainz: Unbekannte Tote gefunden.

17.02.2014 um 12:48
Undenheim 17.02.2014
Verbrannte Frauenleiche in Undenheim: Herkunft von Opfer und mutmaßlichem Täter steht fest


Von Frank Schmidt-Wyk

MAINZ / UNDENHEIM - Im Fall der getöteten 25-Jährigen, deren Leiche am Donnerstagmorgen auf einem Feldweg bei Undenheim entdeckt worden war, hat die Staatsanwaltschaft Mainz auf Anfrage am Montag weitere Details bekanntgegeben.

Laut den Angaben des Leitenden Oberstaatsanwalts Klaus-Peter Mieth stammte die junge Frau aus Ginsheim-Gustavsburg, der am Freitagnachmittag festgenommene 27-jährige Tatverdächtige ist in Rockenhausen (Donnersbergkreis) wohnhaft. Gegen ihn wurde am Samstag Untersuchungshaft verhängt; bei der Vernehmung durch den Ermittlungsrichter bestritt er allerdings die Tat. An diesem Sachstand habe sich seit Samstag nichts geändert, sagte Mieth.


Fundort nicht Tatort

Nach der Spurenlage sei davon auszugehen, dass der Fundort der Leiche nicht der Tatort war, so Mieth weiter: „Als sie dort abgelegt wurde, war sie schon tot.“ Das Anzünden der Leiche durch den Täter sei offensichtlich ein Versuch gewesen, die Spuren des Verbrechens zu verwischen. Wie die junge Frau zu Tode kam, dazu wollte sich Mieth nicht äußern: „Das ist Täterwissen.“

Täter und Opfer hätten eine Beziehung gehabt, diese sei aber nicht mehr intakt gewesen, sagte Mieth. Bei einem Treffen in Rockenhausen hätten sich die beiden offenbar darüber austauschen wollen, wie es weitergehen soll. Wie Mieth weiter berichtete, fiel der Besatzung eines Streifenwagens der Polizei in Rockenhausen bereits am Dienstagabend vergangener Woche das Auto der jungen Frau mit Groß-Gerauer Kennzeichen auf, es stand auf dem Parkplatz eines Schwimmbades, ganz in der Nähe der Wohnung des 27-Jährigen.

Polizei fahndet nach Auto

Die Überprüfung der Halterdaten ergab jedoch nichts Verdächtiges – dass der Wagen in den nächsten Tagen eine wichtige Rolle spielen würde bei den kriminalpolizeilichen Ermittlungen zu einem Tötungsdelikt, konnten die Beamten zu diesem Zeitpunkt nicht ahnen.

Inzwischen ist das Auto eine wichtige Spur, doch als die Polizei am Wochenende auf dem Parkplatz nachschaute, war der Wagen verschwunden. Es handelt sich um ein graues Renault Megane-Coupé, Baujahr 1999, mit dem Kennzeichen GG-MS-169.

Die Polizei fragt: Wer hat dieses Fahrzeug gesehen? Wer weiß etwas über den Verbleib des Autos? Hinweise an die Kripo Mainz, Telefon 0 61 31 / 65 36 33.


http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/oppenheim/vg-nierstein-oppenheim/undenheim/verbrannte-frauenleiche-in-undenheim...


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Undenheim bei Mainz: Unbekannte Tote gefunden.

17.02.2014 um 15:56
Verbrannte Frauenleiche in Undenheim: Opfer war schwanger, Tatverdächtiger schweigt

MAINZ / UNDENHEIM / GINSHEIM-GUSTAVSBURG - Die getötete 25-Jährige aus Ginsheim-Gustavsburg, deren Leiche am Donnerstagmorgen auf einem Feldweg bei Undenheim entdeckt wurde, war schwanger: Der Mainzer Leitende Oberstaatsanwalt Klaus-Peter Mieth bestätigte soeben entsprechende Informationen dieser Zeitung. Es sei auch richtig, dass der Tatverdächtige, der 27-jährige Freund der jungen Frau aus Rockenhausen (Donnersbergkreis), neben seiner normalen Berufstätigkeit als Türsteher einer Disko gearbeitet habe.

Der Mann war am Freitagnachmittag festgenommen worden, am Samstag verhängte der Ermittlungsrichter Untersuchungshaft gegen ihn. Bei seiner Vernehmung bestritt er allerdings die Vorwürfe. An diesem Sachstand habe sich bis jetzt nichts geändert, so Mieth.

Das Verbrechen sei als Beziehungstat einzustufen, sagte Mieth. Allerdings sei die Beziehung zwischen den beiden nicht mehr intakt gewesen. Die Schwangerschaft habe dabei aber wohl keine Rolle gespielt. Bei einem Treffen in Rockenhausen am Dienstag vergangener Woche hätten sich die beiden offenbar darüber austauschen wollen, wie es weitergehen solle.

Fahndung nach Auto des Opfers

Wie Mieth weiter berichtete, fiel der Besatzung eines Streifenwagens der Polizei in Rockenhausen an jenem Dienstagabend das Auto der jungen Frau mit Groß-Gerauer Kennzeichen auf - es stand auf dem Parkplatz eines Schwimmbades, ganz in der Nähe der Wohnung des 27-Jährigen. Die Überprüfung der Halterdaten ergab jedoch nichts Verdächtiges – dass der Wagen in den nächsten Tagen eine wichtige Rolle spielen würde bei den kriminalpolizeilichen Ermittlungen zu einem Tötungsdelikt, konnten die Beamten zu diesem Zeitpunkt nicht ahnen.

Inzwischen ist das Auto eine wichtige Spur, doch als die Polizei am Wochenende auf dem Parkplatz nachschaute, war der Wagen verschwunden. Es handelt sich um ein graues Renault Megane-Coupé, Baujahr 1999, mit dem Kennzeichen GG-MS-169.

Umstände des Todes kennt nur der Täter

Ob das Fahrzeug bei der Begehung der Tat eine Rolle spielte, ob darin der Leichnam der Getöteten nach Undenheim transportiert wurde, darüber kann derzeit nur spekuliert werden. Nach der Spurenlage sei davon auszugehen, dass die Frau nicht erst in Undenheim umgebracht wurde, so Mieth: „Als sie dort abgelegt wurde, war sie schon tot.“ Das Anzünden der Leiche durch den Täter sei offensichtlich ein Versuch gewesen, die Spuren des Verbrechens zu verwischen. Wie die junge Frau zu Tode kam, dazu wollte sich Mieth nicht äußern. „Das ist Täterwissen.“

Die Polizei fragt: Wer hat den Renault Megane gesehen? Wer weiß etwas über den Verbleib des Autos? Hinweise an die Kripo Mainz, Telefon 0 61 31 / 65 36 33

http://www.wiesbadener-tagblatt.de/lokales/polizei/verbrannte-frauenleiche-in-undenheim-opfer-war-schwanger-tatverdaecht...


melden

Undenheim bei Mainz: Unbekannte Tote gefunden.

17.02.2014 um 16:39
Oh mein Gott es wird ja immer tragischer. Das Motiv liegt ja nun quasi auf dem Tisch. Man man man so unverständlich solche Morde.


melden

Undenheim bei Mainz: Unbekannte Tote gefunden.

17.02.2014 um 16:49
Grauenhaft und ganz in meiner Nähe. Dann muß er die A63 Rg Mainz gefahren sein um die Leiche in Undenheim zu verbrennen. Das wäre allerdings auch die Strecke, die zum Opfer nach Hause führt. Hat er sie vielleicht unterwegs umgebracht? Laut KP spielte die Schwangerschaft in Bezug auf die erkaltete Beziehung keine Rolle.


melden

Undenheim bei Mainz: Unbekannte Tote gefunden.

17.02.2014 um 17:08
@regenbogen1
regenbogen1 schrieb: Laut KP spielte die Schwangerschaft in Bezug auf die erkaltete Beziehung keine Rolle.
Wir wissen ja noch gar nicht, wann die Schwangerschaft bekannt wurde, evtl. ja sogar erst nach dem Ende der Beziehung. Ich vermute dem sind die Sicherungen durchgebrannt, als er von der Schwangerschaft erfahren hat. Erst Beziehung zu Ende, dazu Schwanger... entweder hatte er nur Zahlen im Kopf oder konnte es nicht ertragen nicht der Vater des Kindes sein zu dürfen, im Sinne einer Familie.


melden
Anzeige

Undenheim bei Mainz: Unbekannte Tote gefunden.

17.02.2014 um 17:39
Grade im Radio (SWR4) gehört, das Auto der Getöteten wurde auf einem Parkplatz in Mainz gefunden.


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt