Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Fall Jens Söring

29.217 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Kino, Gefängnis ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Der Fall Jens Söring

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 10:27
Zitat von CalligraphieCalligraphie schrieb:Muss direkt mal fragen , wie Harry Wörtz so direkt nach Entlassung zurechtkam .
Horst Arnold ist zerbrochen und schließlich gestorben. Und er saß unschuldig.

Söring widert mich an.


melden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 10:59
Zitat von Morpheus1PBMorpheus1PB schrieb:@Venice2009
Ja ich finde das auch sehr befremdlich, das er hier als erstes mal ne Pressekonferenz gibt. Da dachte ich letzte Woche ich hätte mich verlesen.
Habe eben gelesen, dass die PK ab 13 Uhr live auf NTV übertragen wird.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 11:13
Zitat von ligalaligala schrieb: Das Entscheidende ist, dass sie unschuldig verurteilt wurden
Der Neffe von Charlotte Böhringer wurde auch nur rein nach Indizien lebenslänglich verurteilt. Er bestreitet den Mord bis heute, inhaftiert seit 11 Jahren. Wenn man sich vorstellen würde er wäre nach der Tat ins Ausland geflohen und hätte die Tat wie Jens gestanden und nachher widerrufen, hätte jeder hierzulande gesagt da gibt es doch gar keinen Zweifel das er es war.


2x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 11:16
@fantomias
Wenn kein Geständnis vorliegt, wird bei Mord fast immer nur nach Indizien geurteilt. Und die sind bei Jens S. und im Mordfall B. in der Gesamtschau schlüssig. Es mag einen oder zwei dumme Zufälle geben, aber nicht in der Häufung.
Vergleicht das nicht mit Horst A. Er wurde rein nach einer falschen Beschuldigung verurteilt. Der Fall ist nicht vergleichbar.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 11:21
Zitat von fantomiasfantomias schrieb:Der Neffe von Charlotte Böhringer wurde auch nur rein nach Indizien verurteilt. Er bestreitet den Mord bis heute, inhaftiert seit 11 Jahren.
Der Fall Böhringer ist anders gelagert, wir wissen nicht, was gewesen wäre wenn...
Indizienprozesse sind oft schwierig, müssen aber sein, sonst könnte man niemals einen Täter verurteilen, der nicht gestanden hat. Und das dient nicht der Rechtssicherheit.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 11:22
Zitat von JackiJacki schrieb:Habe eben gelesen, dass die PK ab 13 Uhr live auf NTV übertragen wird.
Das führt die Bitte um Ruhe leider irgendwie ad absurdum:
Am Flughafen will Söring bei einer Pressekonferenz dann ein kurzes Statement verlesen und darum bitten, dass er sich ohne großen Medienrummel ins normale Leben wieder eingliedern kann.
https://www.spiegel.de/panorama/justiz/jens-soering-kommt-dienstag-zurueck-nach-deutschland-a-1301216.html

Der Begriff "Pressekonferenz" hier auch völlig übertrieben, finde ich.


melden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 11:25
Zitat von JamegumbJamegumb schrieb:Vergleicht das nicht mit Horst A. Er wurde rein nach einer falschen Beschuldigung verurteilt. Der Fall ist nicht vergleichbar.
Ihm hätte bei seiner Entlassung so ne Bühne zugestanden, Söring nicht!


2x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 11:27
Zitat von fantomiasfantomias schrieb:Der Neffe von Charlotte Böhringer wurde auch nur rein nach Indizien lebenslänglich verurteilt. Er bestreitet den Mord bis heute, inhaftiert seit 11 Jahren. Wenn man sich vorstellen würde er wäre nach der Tat ins Ausland geflohen und hätte die Tat wie Jens gestanden und nachher widerrufen, hätte jeder hierzulande gesagt da gibt es doch gar keinen Zweifel das er es war.
Die meisten halten ihn für unschuldig, weil ihnen viele Details gar nicht bekannt sind. Es gab hier schon einige User, die zuerst von seiner Unschuld überzeugt waren. Das hat sich nach einiger Zeit gewandelt.

Wäre er damals 2011 frei gekommen, wären viele Einzelheiten des Falls noch gar nicht bekannt gewesen. So hätte er tatsächlich noch weiterhin behaupten können, er sei unschuldig. Das sieht jetzt anders aus.
Wobei ich in dem Stern Artikel auch wieder gelesen habe, EH hätte ihn überredet die Tat zu gestehen https://www.stern.de/panorama/stern-crime/jens-soering--verurteilt-aber-frei---nach-33-jahren-haft-zurueck-in-deutschland-9051258.html .
Der Fall ist so umfangreich, dass sich die meisten scheuen, sich damit zu befassen. Es klingt ja auch sehr viel schöner und romantischer, er habe aus Liebe zu EH so gehandelt... nüchtern betrachtet kann das überhaupt nicht stimmen.


2x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 11:28
Ein Bild live spezial von seiner Ankunft ab 11:45. Das ist wirklich an Absurdität kaum zu überbieten.


melden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 11:30
Zitat von ligalaligala schrieb:wir wissen nicht, was gewesen wäre wenn...
Ist mir klar, trotzdem gibt es solche Urteile in Deutschland genauso wie in der " ungerechten USA"
Nur halt nicht mit solangen Haft oder Todesstrafen
Zitat von Venice2009Venice2009 schrieb:Die meisten halten ihn für unschuldig, weil ihnen viele Details gar nicht bekannt sind
Ich weiss, ich halte ihn ja auch nicht für unschuldig.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 11:31
Die Bild hat sicher einen Exklusiv-Vertrag mit Söring. Da werden wir - neben der Pressekonferenz heute - sicher noch einiges hören. Was aber auffällt, selbst die Bild betitelt ihn als entlassenen Doppelmörder. Er ist und bleibt ein verurteilter Doppelmörder, daran kann er nichts ändern.


3x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 11:33
Zitat von SomertonManSomertonMan schrieb:Ihm hätte bei seiner Entlassung so ne Bühne zugestanden, Söring nicht!
Das würde ich so unterschreiben. Aber warten wir mal ab. Vielleicht wird er ja auch ausgebuht und nimmt gleich den nächsten Flieger zurück. Ach nee, geht ja nicht.


melden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 11:35
Zitat von auchhierauchhier schrieb:Die Bild hat sicher einen Exklusiv-Vertrag mit Söring.
Man muss immer dazu betonen, dass er Medienleute hinter sich hat.
Hat ja kaum die Möglicheit gehabt selbst zu agieren.
Ein wenig weltfremd wird er schon nach 33 Jahren Haft sein.
Er muss sich jetzt erst mal auf andere verlassen.
Ich hoffe für ihn, dass er die Spreu vom Weizen trennen kann.


3x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 11:37
Zitat von SomertonManSomertonMan schrieb:Ihm hätte bei seiner Entlassung so ne Bühne zugestanden, Söring nicht!
Gegen wen richtet sich dein Vorwurf? Gegen die Medien, die Arnold damals zu wenig "Bühne" geboten haben? Gegen die Medien, die heute Söring zu viel "Bühne" bieten? Oder gegen wen? Niemand zwingt Medien, an der PK teilzunehmen. Warum tun die das wohl?
Arnold ist in der Haft zerbrochen, nicht etwa deshalb, weil ihm keine "Bühne" geboten wurde, das ist zumindest meine Überzeugung.
Zitat von fantomiasfantomias schrieb:Ist mir klar, trotzdem gibt es solche Urteile in Deutschland genauso wie in der " ungerechten USA"
Nur halt nicht mit solangen Haft oder Todesstrafen
Stimmt, hatte ich gestern auch schon geschrieben, mit Link zu Fehlurteilen.


melden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 11:38
Zitat von auchhierauchhier schrieb:Die Bild hat sicher einen Exklusiv-Vertrag mit Söring. Da werden wir - neben der Pressekonferenz heute - sicher noch einiges hören.
"Wer mit der BILD im Aufzug nach oben fährt, fährt mit ihr auch wieder nach unten."


melden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 11:40
Er werde gegen 12 Uhr am Flughafen landen, teilte der Freundeskreis des 53-Jährigen mit. "Wir werden ihn dort mit Freunden in Empfang nehmen." Im Anschluss gegen 13.10 Uhr wird Söring ein knappes Pressestatement im Fraport Conference Center abgeben. "Im Anschluss wird Söring erstmal Urlaub machen", sagte ein Sprecher. Später wolle er dann durch Deutschland reisen und seine Unterstützer besuchen.
https://www.sueddeutsche.de/panorama/justiz-frankfurt-am-main-ankunft-von-jens-soering-am-dienstagmittag-in-frankfurt-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-191216-99-164566
Zitat von BluelleBluelle schrieb:Er muss sich jetzt erst mal auf andere verlassen.
Man kann wirklich für ihn nur hoffen, dass die ihm keinen Bärendiest erweisen und ihn als Kuriosität durch die Medien tingeln lassen.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 11:40
Der Live Stream läuft schon, die filmen gerade das Flugzeug... Mir fehlen echt die Worte.


melden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 11:41
Zitat von BluelleBluelle schrieb:Man muss immer dazu betonen, dass er Medienleute hinter sich hat.
Ich wollte eher die Arbeitsweise der Bild betonen und dass wir jetzt sicher in der ersten Zeit über jeden Schritt Sörings informiert werden.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 11:44
Zitat von BluelleBluelle schrieb:Ich hoffe für ihn, dass er die Spreu vom Weizen trennen kann.
Dann hätte er sich womöglich nicht auf die Bild eingelassen. Ich glaube, er hat jetzt ganz andere, reale Probleme. Stichwort Kulturschock. Nicht nur kommt er nach über 30 Jahren in die Freiheit, was für jeden ein schwieriger Umgewöhnungsschritt sein dürfte, er kommt nach Jahrzehnten zurück in ein Land, dass er gar nicht mehr kennt.


melden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 11:45
Ich persönlich glaube gar nicht, dass die Bild hinter ihm steht oder an seine Unschuld glaubt. Für die ist das einfach eine gute Story, die man gut verkaufen kann.


melden