Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Fall Jens Söring

31.090 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Kino, Gefängnis ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Der Fall Jens Söring

Der Fall Jens Söring

15.10.2021 um 10:42
Zitat von dwtdwt schrieb:Nein das sagt der ehemalige Anwalt von Elizabeth Haysom, mister steven D. Rosenfield.... In der berühmt und berüchtigten Serie von Vetter
Soweit ich weiß, ist Steven Rosenfield der Anwalt von Söring, nicht von Haysom.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

15.10.2021 um 12:02
Ich habe im Forum ein altes, aber sehr interessantes Argument von einem "Septs" gefunden im Zusammenschluss mit "Stielz".
Warum hat Soering in den Revisionen 1995 (Landstreicher-Versuch) und 2000 (schlampiger Anwalt-Versuch) keine DNA Analyse beantragt??


melden

Der Fall Jens Söring

15.10.2021 um 12:05
... Aber die Untersuchung geschah erst 2009 von Amts wegen. 8 Jahre nachdem das Urteil rechtsgültig geworden war, 19 Jahre nach dem Prozess, 23 Jahre nach der Verhaftung, 24 Jahre nach der Tat.
Was macht Söring in der Zwischenzeit? Tingelt 11 Jahre durch sämtliche Revisionsinstanzen, reitet vergeblich auf angeblichen Rechtsfehlern herum, schreibt Bücher über die große Anti-Söring-Verschwörung. Statt dass er die von uns allen so heiß geliebten harten Fakten auspackt:

"Sehen Sie her! Es gibt Blutspuren am Tatort, die fälschlicherweise mir zugeordnet werden. Aber ich bin unschuldig, ich war in der Tatnacht nicht am Tatort. Untersuchen Sie dieses Blut bitte auf DNA, dann finden Sie den wahren Täter!"
Quelle: Post im Bereich 850. Kann ich auf Wunsch raussuchen.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

15.10.2021 um 12:58
@Dany123
Die Landstreicher (und der ohne jeden Beweis als Drogendealer diffamierten Jack Farmer/Bauer) wurden ja durch die Recherchen des Podcasts "Small Town Big Crime" ausgeschlossen. Es bleibt dabei: Wer soll diese ominöse fremde Mann mit der Blutgruppe 0 gewesen sein, der am Tatort geblutet hat - wenn es nicht Söring war, der bei seinen Geständnissen noch angab, geblutet zu haben?


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

15.10.2021 um 13:27
Sege es genauso wie @blorgempire.

Niemals wird er den Kampf gegen das Justiz-System aufnehmen.

Da kommt ja dann der ganze Dreck wieder hoch.

Und wenn er nun für Popularität sorgt, wird dann auch die andere Seite von JS publik werden.

Die USA-Justiz wird wohl mit harten Bandagen gegen JS und seine Lügen

und Verleumdungen kämpfen.

Dass weiss er genau und wird es deshalb lassen.

Übrigens.... Sex beginnt im Kopf und nicht nur rein körperlich kann es abgehen.


2x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

15.10.2021 um 13:34
Übrigens wieder ein interessantes Fundstück: Ein ganz altes Interview von Söring, als er noch im Gefängnis saß. Da erzählt er nochmal eine andere Version: Das Alibi hätte er erst nach E.H.s Rückkehr "konstruiert" und gar nicht davor. (Das war also noch bevor er die angebliche Drogenfahrt von E.H. behauptete ... in dieser Version wäre sie ohne Begründung in Washington aufgebrochen.)
Und alle Spuren, so der damalige Söring im Gefängnis, würden alle auf einen anderen Täter hinweisen.
Einfach mal reinhören. Finde den Unterschied.

Youtube: Jens Söring - Interview in der Nightlounge zum Thema "Im Namen des Volkes!"
Jens Söring - Interview in der Nightlounge zum Thema "Im Namen des Volkes!"



melden

Der Fall Jens Söring

15.10.2021 um 14:10
Zitat von blorgempireblorgempire schrieb:Die Landstreicher (und der ohne jeden Beweis als Drogendealer diffamierten Jack Farmer/Bauer) wurden ja durch die Recherchen des Podcasts "Small Town Big Crime" ausgeschlossen.
@borgempire
Ja, habe ich gehoert. Angesichts dieser miserablem Versuche frage ich gerade, warum DNA nicht frueher aufs Trapez gebracht wurde.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

15.10.2021 um 14:58
Zitat von Dany123Dany123 schrieb:Ja, habe ich gehoert. Angesichts dieser miserablem Versuche frage ich gerade, warum DNA nicht frueher aufs Trapez gebracht wurde.
Genau das habe ich mich auf gefragt, als ich neulich im Autoradio ein Interview mit JS auf SWR1 gehört hatte. Dort hat er auch erzählt, dass die DNA vom Tatort nicht mit seiner übereinstimme und es deshalb jemand anders gewesen sein muss. Mir war aber nicht klar, dass er in den Revisionen nicht versucht hat stärker auf dieses Pferd zu setzen. Oder war die DNA Analyse auch noch in den frühen 2000er-Jahren ungenau? In den 90er Jahren sicherlich.


melden

Der Fall Jens Söring

15.10.2021 um 15:09
But in 2009, the Virginia Department of Forensic Science conducted DNA tests from the case as part of a broad post-conviction testing program.
Quelle:
https://www.washingtonpost.com/local/virginia-politics/jens-soering-says-new-blood-analysis-proves-his-innocence-in-31-year-old-case/2016/08/23/96eb2f18-6944-11e6-99bf-f0cf3a6449a6_story.html


melden

Der Fall Jens Söring

15.10.2021 um 15:11
Damit ist fuer mich das Thema J.S. "endguiltyg" durch.


melden

Der Fall Jens Söring

15.10.2021 um 16:27
Zitat von blorgempireblorgempire schrieb:Soweit ich weiß, ist Steven Rosenfield der Anwalt von Söring, nicht von Haysom.
@blorgempire
Stimmt beides
Er war ihr Anwalt 1986 und dann bei dem Film das Versprechen sein treten bei einem Gesuch für vorzeitige Entlassung

Somit klar parteiisch für soering lager... und die Aussage hat keinen allzu grosse wert


melden

Der Fall Jens Söring

15.10.2021 um 16:41
Zitat von A.BoleynA.Boleyn schrieb:Sege es genauso wie @blorgempire.
@blorgempire
@A.Boleyn
Ich gehe jede Wette ein das er innerhalb von zwei Jahren das.machen wird

Ihr verwechselt 2 Sachen

parole board und Gouverneur Begnadigung ist politisch, das ist was komplett anderes als das was er jetzt anstreben wird

Das angestrebte Verfahren jetzt ist rein juristisch! Daher hat er hier bessere Karten

Wer Söring kennt weiss das er eine Kämpfer Natur ist und er kann am Schluss immer noch sagen er habe gekämpft... Bla bla bla

Er hat Geld für einen guten Anwalt, einflussreiche Kollegen in Deutschland und usa

Auch wenn die Prognosen nicht gut sind fasst dieser Satz es gut zusammen
Unser Rechtssystem lässt das nicht zu - außer in extremen Fällen", zitierte "Bild" den Anwalt. Northup betonte demnach, er halte den Deutschen für unschuldig: "Ich werde an dem Fall weitermachen, bis eine vollständige Begnadigung und Rehabilitierung erreicht ist."
Quelle:
https://www.rnd.de/panorama/soring-anwalt-haftentschadigung-nur-bei-begnadigung-LV4PGH726RVD6ABL7S7F4B5RG4.html



melden

Der Fall Jens Söring

15.10.2021 um 16:48
Wenn das wirklich sein Plan ist, dann ist Ham. wirklich ein Problem für ihn. Der lässt ja auch nicht locker und wird ewiges Störfeuer sein.

(Übrigens: Warum wird hier eigentlich die Ausschreibung der Namen H a m m e l und W r i g h t immer automatisch abgekürzt zu "Ham./H." und "W."? Hat das irgendeinen Grund? Sind die Namen hier verboten? Haben die irgendetwas schlimmes gemacht? Oder droht der "Döring-Kreis" mit Unterlassenserklärung, wenn man die Namen ausschreibt? Wundere mich nur.)


2x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

15.10.2021 um 17:01
Zitat von blorgempireblorgempire schrieb:Das ist pure Manipulation von Vetter und Steinberger. Dass die nicht ihren Ruf mit dem Film völlig runiert haben, erstaunt mich.
@blorgempire
Jeder Film hat schlussendlich eine Framing.

Muss aber sagen das killing for love ein wenig objektiver (die Betonung liegt auf ein wenig) ist als das Versprechen

Er ist etwa doppelt so lang und daher ausführlicher und auch ein wenig kritischer wenn man es im gesamten anschaut. Das Versprechen hier wurde wirklich extrem geframt....

Aber auch der W Report ist natürlich viel sachlicher und ohne tendenziöse Haltung, aber man spürt schon im Zweifelsfall glaubt er an Elisabeth oder es sind vollidioten (chuck reid hat das luminol nicht korrekt verwendet etc.).... aber er war ja kein 20 jähriger Aspirant sondern langjähriger Profi

Ich spreche von der Untersuchung des Fahrzeuges, das man nach so einem Blutbad kein Tropfen findet ist sehr aussergewöhnlich ( das mit Coca-Cola ist ja ... Sehr amateurhaft


melden

Der Fall Jens Söring

15.10.2021 um 17:03
Zitat von blorgempireblorgempire schrieb:Sind die Namen hier verboten? Haben die irgendetwas schlimmes gemacht?
@blorgempire
Ich denke es geht um Datenschutz, Persönlichkeitsrechte.....

Aber das habe ich mich auch schon gefragt... Ich bin ja neu im forum daher weiß ich es nicht...


melden

Der Fall Jens Söring

15.10.2021 um 17:13
Zitat von Dany123Dany123 schrieb:"Sehen Sie her! Es gibt Blutspuren am Tatort, die fälschlicherweise mir zugeordnet werden. Aber ich bin unschuldig, ich war in der Tatnacht nicht am Tatort. Untersuchen Sie dieses Blut bitte auf DNA, dann finden Sie den wahren Täter!"
@Dany123

Wer so etwas sagt muss sehr sicher sein... sonst wäre es ein Eigentor

Aber seine Glaubwürdigkeit ist nach dem er gesagt hat er sei ohne Hosen gewesen und die Kamera im Lift habe das gefilmt .. leider sehr dezimiert


2x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

15.10.2021 um 17:18
Zitat von dwtdwt schrieb:Wer so etwas sagt muss sehr sicher sein... sonst wäre es ein Eigentor
Wieso? Er wusste doch eh, dass da nichts untersucht wird - und wenn, keine Ergebnisse bringt.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

15.10.2021 um 17:21
Zitat von blorgempireblorgempire schrieb:Wieso? Er wusste doch eh, dass da nichts untersucht wird - und wenn, keine Ergebnisse bringt.
Ja wie erwähnt, Naturwissenschaften waren und sind nicht meine Stärke, denkbar wäre doch irgendwo ein Durchbruch in der Forschung wo man es irgendwie doch noch zuverlässige Ergebnisse geben könnte


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

15.10.2021 um 17:31
"Untersuchen Sie das Blut auf DNA" sagt eben nicht viel aus, wenn dieses Blut nicht mehr erhalten ist - und wenn man DNA-Spuren findet, ob sie wirklich zu dem Blut gehört haben.

Bei dem Thema auch noch eine Frage. Es geht wieder mal um die Theorie, das beide - J.S. und E.H. - am Tatort waren. Bisher ging ich davon aus, dass neben dem irrelevanten Fingerabdruck auf einer Flasche auch ein winziger Blutfleck auf einem Lappen gefunden wurde, der E.H.'s Blutgruppe B entsprach.
Jetzt habe ich gerade bei Ham. diesen Abschnitt entdeckt: https://hammeltranslations.com/2020/10/27/my-prediction-of-the-new-theory-of-small-town-big-crime/

Darin schreibt Ham.:
More interesting is a spot of blood found on a towel in the kitchen which may have been consistent with Elizabeth’s blood type, B. We see the two towels, one of which contained the bloodstain, hanging over the brown washing machine in this picture:

However, Mary Jane Burton testified that this type B blood fleck could have been type AB blood which had been diluted by water or luminol, so she couldn’t make a definitive finding that it was Type B, Elizabeth’s blood type. (Testimony of Mary Jane Burton, June 12, 1990, pp. 163-168). Even assuming the small, diluted stain on the towel was Elizabeth’s blood, it could have been left there at any time, for instance if she nicked herself while cutting something on the kitchen counter.
Übersetzung:
Interessanter ist ein Blutfleck, der auf einem Handtuch in der Küche gefunden wurde und möglicherweise mit Elizabeths Blutgruppe B übereinstimmt. Wir sehen die beiden Handtücher, von denen eines den Blutfleck enthielt, auf diesem Bild über der braunen Waschmaschine hängen:

Mary Jane Burton sagte jedoch aus, dass es sich bei diesem Blutfleck der Blutgruppe B um Blut der Blutgruppe AB gehandelt haben könnte, das mit Wasser oder Luminol verdünnt worden war, so dass sie nicht endgültig feststellen konnte, dass es sich um die Blutgruppe B, also Elizabeths Blutgruppe, handelte. (Zeugenaussage von Mary Jane Burton, 12. Juni 1990, S. 163-168). Selbst wenn man annimmt, dass es sich bei dem kleinen, verdünnten Fleck auf dem Handtuch um Elizabeths Blut handelt, könnte er jederzeit dort hinterlassen worden sein, z.B. wenn sie sich beim Schneiden an der Küchenarbeitsplatte geschnitten hat.
Verstehe ich das richtig, dass gar nicht feststeht, dass dieser Blutfleck wirklich der Blutgruppe B (und damit theoretisch E.H.) zugeordnet werden kann, sondern auch Nancy Haysom (die hatte Blutgruppe AB)?
Sagt wieder sehr wenig aus - allerdings behaupten die "Dörings" ja immer, es wäre völlig gesetzt, dass ein Blutspritzer von E.H. am Tatort gefunden worden wäre. Das wäre dann ja auch wieder hinfällig.


melden

Der Fall Jens Söring

15.10.2021 um 18:53
Zitat von blorgempireblorgempire schrieb:(Übrigens: Warum wird hier eigentlich die Ausschreibung der Namen H a m m e l und W r i g h t immer automatisch abgekürzt zu "Ham./H." und "W."?
Anwaltspost, ohne Kenntnis der genauen Hintergründe, siehe diesen Bug-Report:
Bugs und Fehler (Seite 282) (Beitrag von Mr.Stielz)
Zitat von dwtdwt schrieb:Wer so etwas sagt muss sehr sicher sein
Der Punkt ist: Söring hat so etwas nie gesagt und nie eine DNA-Analyse beantragt.. Das geschah alles von Amts wegen. Die von @Dany123 zitierten
Worte waren ein hypothetisches Szenario aus einem alten Beitrag von mir.

Söring hat ein Riesenglück gehabt, dass von seiner DNA nichts mehr übrig war und ansonsten nur partielle DNA dreier Väter der Haysom-Kinder.


1x zitiertmelden