Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

888 Beiträge, Schlüsselwörter: Stuttgart, Koffer, Park

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

02.06.2014 um 14:31
So einen Fall hatte Stuttgart noch nicht, sagt die Polizei. Sehr merkwürdig dieser Fall. Was sagt Ihr dazu? Was könnte da passiert sein? Warum ausgerechnet die Leichen in zwei Koffer und dann in den Park legen? Ich finde das sehr komisch.

Hier mal ein Zeitungsartikel, da man wirklich noch fast keine Infos hat.
Zwei Leichen in Koffern entdeckt

Grausiger Fund im Grünen: Zwei am Sonntagabend im Schlossgarten neben der Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Allee gefundene Leichen geben der Polizei Rätsel auf. Foto: dpa

Einen grausigen Fund machen Fußgänger am Sonntagabend im unteren Schlossgarten in Stuttgart: In zwei Koffern an der Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Allee entdecken sie eine tote Frau und einen toten Mann. Die Polizei tappt im Dunkeln.

Stuttgart-Ost - Fußgänger haben am Sonntagabend im unteren Schlossgarten in Stuttgart-Ost zwei in Koffern verpackte Leichen entdeckt.

Wie die Polizei meldet, hielten sich die beiden Zeugen gegen 17.50 Uhr auf einem Grillplatz im unteren Schlossgarten auf und wollten austreten. Dabei stießen sie auf die beiden Reisekoffer, die hinter einer Betonmauer am Bahndamm neben der Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Allee lagen. Als die Zeugen Blutspuren bemerkten, alarmierten sie sofort die Polizei.

Ein Mann und eine Frau

Die Beamten fanden in den beiden Koffern eine männliche und eine weibliche Leiche. Bei dem Mann handelt es sich um einen wegen Diebstahls und Schwarzfahrens polizeibekannten 50-Jährigen, die Frau konnte noch nicht identifiziert werden. Zu den Hintergründen und Umständen der Tat ist noch nichts bekannt.

Fundort nicht der Tatort

Die Kriminalpolizei hat eine 40-köpfige Sonderkommission eingerichtet, die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat für Dienstag eine Obduktion der beiden Toten angeordnet. Am Montagmorgen wurden etwa 100 Quadratmeter Fläche um den Fundort abgesperrt. Experten der Spurensicherung suchten den Bereich ab und trugen Erdreich hinter der Wand ab, wo die Koffer entdeckt wurden. Höchstwahrscheinlich sei der Fundort der Leichen nicht der Tatort, so ein Polizeisprecher.

Die Polizei schließt zudem aus, dass die Koffer aus einem vorbeifahrenden Zug abgeworfen wurden. Die Beamten stehen noch vor einem Rätsel. „Soweit ich mich erinnere, hatten wir so einen Fall in Stuttgart noch nicht“, so der Polizeisprecher.

Polizei bittet um Mithilfe

Zur Klärung des ungewöhnlichen Falles ist die Polizei auf die Mithilfe von Zeugen angewiesen. Die Ermittler fragen nun, wer Angaben zu Personen machen kann, die in den vergangenen Tagen mit zwei größeren Reisekoffern im unteren Schlossgarten - insbesondere auf der Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Allee - unterwegs waren. Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 0711/8990-5461 entgegen.
http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.schlossgarten-stuttgart-zwei-leichen-in-koffern-entdeckt.a3a713b8-f7e7-495a...


melden
Anzeige

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

02.06.2014 um 14:35
@Schnaki

Das ist echt heftig... Vll waren die beiden in zwielichtigen Milleus unterwegs und wurden wegen Schulden oder sonstwas ermordet....


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

02.06.2014 um 14:38
@Ocelot

Mich irritiert dann aber wieder das Mühsame verbringen in Koffer aber dann diese schlampige Leichenablage? In einem See versenkt wäre dann doch effektiver gewesen? Vielleicht war keine Zeit?! Könnte natürlich auch sein.

Ich finde diese Tat einfach nur grausam.


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

02.06.2014 um 14:40
Schnaki schrieb:Mich irritiert dann aber wieder das Mühsame verbringen in Koffer aber dann diese schlampige Leichenablage?
Eventuell fühlten sie sich gestört und stellten die Koffer ab und gingen weiter. Oder sie sind sich sicher, dass man nicht auf sie kommen wird.


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

02.06.2014 um 14:40
Schnaki schrieb:Was sagt Ihr dazu? Was könnte da passiert sein? Warum ausgerechnet die Leichen in zwei Koffer und dann in den Park legen?
Evtl wollte/n der/die Täter die Leichen los werden :D.
Koffer sind ganz unverdächtig, an Orten wo sie normalerweise zur Standardausrüstung gehören, also Hotels. Allerdings kommt an den Ablageort wohl nicht so gut mit dem Auto, eher zu Fuss - ist mitten im Schlosspark, nahe der Bahngleise.
Wenn ein Opfer so ein Kleinkrimineller war, kommt einem eine "Milieu"-Angelegenheit bzw. Abrechung naheligend vor, wie @Ocelot sagt.


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

02.06.2014 um 14:40
Er war ja definitiv bekannt in gewissen Kreisen, wenn auch gleich es sich eher nach einem Kleinkriminellen anhört. Könnte genauso gut auch als Warnung gemeint sein.


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

02.06.2014 um 14:42
z3001x schrieb:Koffer sind ganz unverdächtig, an Orten wo sie normalerweise zur Standardausrüstung gehören, also Hotels.
...oder auch Züge und Bahnhöfe, der Hbf ist ja ganz nah.


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

02.06.2014 um 14:51
@Mia_Gonzo

Gut er wäre dann gewarnt ... :D

Aber Ihr habt natürlich recht. Trotzdem Koffer mitten im Park, hmmmm, mich laust der Affe, wenn es da nicht noch einen Zeugen gibt.

@z3001x

Die Polizei geht im MOMENT noch davon aus, dass die Koffer nicht aus einem Zug geschmissen wurden.


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

02.06.2014 um 14:55
@Schnaki

Ich meinte als Warnung in der Szene -.- Wenn die wirklich Geld unterschlagen haben o.ä. wäre es denkbar.

Die Fundstelle ist ja hinter einer Betonmauer, relativ entfernt von der nächsten Straße, wenn der Zug definitiv nicht sein kann, dann müssen die Koffer per Fuß oder auf dem Rad dorthin gebracht worden sein. Da gehört schon einiges dazu, zwei blutige Koffer auf einem relativ belebten Weg zu transportieren und nicht gesehen zu werden. Bleibt zu hoffen, dass du Recht hast und sich noch wer meldet


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

02.06.2014 um 14:57
@Mia_Gonzo

Könnte natürlich auch möglich sein, dass die Koffer eine kleine Blutspur hinterlassen haben....


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

02.06.2014 um 14:59
z3001x schrieb:...oder auch Züge und Bahnhöfe, der Hbf ist ja ganz nah.
Dort sind aber meist Videokameras installiert und Gepäckstück das niemandem gehört wird wohl auch schnell erkannt.


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

02.06.2014 um 14:59
Hm, vll wollten die Täter ursprünglich die Leichen auf die Gleise legen, damit n Zug drüberrollt, um einen Doppel-Selbstmord vorzutäuschen?


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

02.06.2014 um 15:01
@Schnaki

Zum Einen dass und zum Anderen frage ich mich auch wieso gerade da? Wie schon von dir und @z3001x geschrieben wurde, kommt man da nur schlecht mit dem Auto hin. Um Leichen zu beseitigen gäbe es effektivere Methoden, die auch was, dass dabei beobachtet werden angeht sicherer wären. Also wieso gerade da?
Ocelot schrieb:Hm, vll wollten die Täter ursprünglich die Leichen auf die Gleise legen, damit n Zug drüberrollt, um einen Doppel-Selbstmord vorzutäuschen?
Wieso, sich dann aber die Mühe machen, die beiden in Koffer zu packen und nicht von vornherein eine ganz andere Beseitigungsart wählen?


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

02.06.2014 um 15:04
Mia_Gonzo schrieb:Wieso, sich dann aber die Mühe machen, die beiden in Koffer zu packen und nicht von vornherein eine ganz andere Beseitigungsart wählen?
Vll waren Leute in der Nähe und man hat davon doch abgesehen. Da hatten sie keinen Bock, die Koffer wieder mitzunehmen und haben es einfach abgestellt und das Weite gesucht.


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

02.06.2014 um 15:06
Schnaki schrieb:Die Polizei geht im MOMENT noch davon aus, dass die Koffer nicht aus einem Zug geschmissen wurden.
Iss mir klar. Aber Koffer werden eben an Bahnhöfen benutzt und fallen da nicht weiter auf - es könnte auch sein, dass die vom Bahnhof zum Ablageort transportiert wurden. Ging mir nur um die Frage wieso Koffer und wie die zum Fundort kamen wo man mit Auto zumindest nicht hin darf - aber evtl doch kann.
Aber wenn die identifizierte Leiche Stuttgarter ist, ist es unwahrscheinlich, dass er als Toter im Zug dort hin kam.
Infos darüber, wie lange die Koffer da schon mutmasslich abgelegt waren und wann der Todeszeitpunkt anzusetzen ist, gibt's (noch) nicht?
ISF schrieb:Dort sind aber meist Videokameras installiert und Gepäckstück das niemandem gehört wird wohl auch schnell erkannt.
Müsste schon jmd aktiv vom Bahnhof zum Fundort gebracht haben, ist keine direkte Bahnhofsumgebung mehr der Fundort, scheinbar sogar 1-3 km entfernt.


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

02.06.2014 um 15:09
Sie sind ja auf jeden Fall irgendwo ermordet worden, in die Koffer verbracht und dann wurde auf die Suche nach einem Verbringungsort gegangen. Das die beiden irgendwie im Park umgebracht wurden schließe ich aus, woher sollten dann die Koffer kommen.

Bei einer geplanten Tat sähe das schon anders aus.

Allerdings ist für mich dann der Ablageort schon wieder sehr komisch. Warum wie gesagt dann nicht noch paar Steine rangepackt und dann ab in irgendein Gewässer? Für mich ist sowas immer eine sehr schlampige Ablage und schliesst so eine Szenenmord für mich irgendwie aus, sind die nicht gründlicher?


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

02.06.2014 um 15:13
Schnaki schrieb:Für mich ist sowas immer eine sehr schlampige Ablage und schliesst so eine Szenenmord für mich irgendwie aus, sind die nicht gründlicher?
Man sollte nicht erwarten, dass alle Milieu-Kriminelle die Möglichkeiten der Mafia haben. Töten ist eine Sache aber das perfekte Verschwinden lassen (man denke an Jimmy Hoffa) ist eine andere.

Aber gut, man kann auch nicht sagen, dass es zu 100 % ein Szene-Mord war.

Hoffe es meldet sich jemand, der was beobachtet hat.


melden
Rezi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

02.06.2014 um 15:15
grauenvoll


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

02.06.2014 um 15:15
@Schnaki

Ja eigentlich schon. Also der Fundort ist definitiv nicht der Tatort und die Spusi hat wohl im Umkreis auch nichts gefunden was nach Tatort aussieht.

Möglich ist auch, dass der oder die Täter die Leichen so schnell wie möglich aus dem Haus bringen mussten und ohne großes Aufsehen zurück. Dann schätze ich ist die Tatwohnung in der Nähe des Parks und die Tat vermutlich nicht geplant.


melden
Anzeige

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

02.06.2014 um 15:15
@Ocelot


Ich als halbe Italienierin habe da wohl immer Mafia-Methoden im Kopf.


melden
290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt