weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wer ermordete Stanislava Kratinova ?

137 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Hannover, Autobahn, LKW, 1999, Oktober, Tschechin

Wer ermordete Stanislava Kratinova ?

04.12.2014 um 15:43
@MorrisFlynn
Gerade weil du schreibst, dass sie sonst ja fast ausschließlich im südlichen Raum unterwegs war, was ja auch Sinn macht, von wegen schnell wieder nach Hause kommen usw., frage ich mich, was sie motiviert hat, in dieser Nacht/am Tag davor (am Tag vor ihrem Tod war sie laut Polizei ja vermutlich noch in Alfeld bei Nürnberg) mit jemandem dort hoch zu fahren. Und ob am Ziel Hamburg nicht vielleicht doch etwas dran war, auch mit den Äußerungen über diesen Job im Vorhinein zur Tochter und der Erwähnung dieser Freundin in HH.


melden
Anzeige

Wer ermordete Stanislava Kratinova ?

04.12.2014 um 15:46
@MorrisFlynn
Genau das ist mir auch so durch den Kopf gegangen. Das sie in Deutschland gar kein festes Ziel hatte, sondern sich nur auf den Autobahnparkplätzen aufhielt um dort ihre Geschäfte zu tätigen. Vielleicht auch deshalb, weil sie sich vom eigentlichen Rotlichtmilieu fernhalten wollte.
Deshalb auch die ständigen Ortswechsel.

Das sie so selten in Norddeutschland kontrolliert wurde muss ja auch nicht heissen, das sie dort nicht auch öfters war.

In der Bild Zeitung wird übrigens offen darüber geschrieben, das Stanislava ihr Geld als Hure verdiente.


melden

Wer ermordete Stanislava Kratinova ?

04.12.2014 um 15:54
@salome26

Ich meinte nicht,daß sie so schnell wie möglich nach Hause wollte,sondern nur eben von dem Parkplatz schnell weg wollte... und eventuell deshalb auch in ein PKW eingestiegen sein könnte,falls kein LKW auf der anderen Seite fahrbereit stand...

... allerdings denke ich nicht,daß sie zur Freundin nach Hamburg wollte,weil ja der Kontakt zu dieser Person schon lange zuvor abgebrochen ist,wie nach dem Filmbeitrag in der Live-Sendung erwähnt wurde,und diese sich selbst nicht als Freundin bezeichnet,sondern als "belanglose"Bekannte.

Stanislawa hat erst nach Zögern und der Wiederholung der Frage geantwortet,und deshalb erscheint mir dies bzw.dieser Ort Hamburg nur als "Notantwort",weil ihr keine andere Stadt soschnell einfiel...und sie in Wirklichkeit kein konkretes Ziel hatte.


melden

Wer ermordete Stanislava Kratinova ?

04.12.2014 um 15:58
Nightrider64 schrieb:In der Bild Zeitung wird übrigens offen darüber geschrieben, das Stanislava ihr Geld als Hure verdiente.
Bild sprach als erstes mit dem Opfer.


melden

Wer ermordete Stanislava Kratinova ?

04.12.2014 um 15:59
@MorrisFlynn
Nein, dass du meintest, dass sie schnell nach Hause wollte, meinte ich auch nicht ;) Das waren nur meine eigenen Überlegungen zum süddeutschen Raum. Weswegen mich weiter wundert, warum sie "dort oben" war. Natürlich kann es sein, dass sie das öfter war und einfach nur nicht kontrolliert wurde, aber ich denke dass sich aus den Orten der Kontrollen schon Schwerpunkte ergeben.

Dass sie eigentlich nicht nach Hamburg wollte, halte ich auch für möglich. Wie eingangs schon geschrieben würde ich auch davon ausgehen, dass sie ja denke ich mal wusste aus welcher Richtung sie kam bzw. ihre vorherige Mitfahrgelegenheit ihr auch gesagt hat wo sie sind/wo sie von dort aus hin kann.

Aber nach den Rückmeldungen von XY denke ich mal, dass darüber vielleicht bald schon viel mehr neue Infos vorliegen. Was halt leider immer noch nicht klärt, was dann ab der anderen Seite der A2 passierte.


melden

Wer ermordete Stanislava Kratinova ?

04.12.2014 um 16:06
@tool-v
In der Hanoverschen Allgemeinen ist auch von der tcheschischen Prostituierten Stanislava K die Rede. Also so ganz aus der Luft gegriffen scheint das nicht zu sein.

Ich denke, Stanislava war halt immer in bestimmte Richtungen unterwegs. Da war dann wohl mal eine "Dienstreise" in Richtung Hamburg geplant, ohne jedoch ein konkretes Ziel zu haben.
Bestimmt wusste sie, das sie bei der Polizeikontrolle in der falschen Richtung war. Vielleicht hatte sie ja gerade dort noch einen "Job" oder die Nacht eben dort bei einem LKW Fahrer in der Koje verbracht, der jetzt, so gegen Morgen aufbrach.


melden

Wer ermordete Stanislava Kratinova ?

04.12.2014 um 16:12
@nightrider

Ich denke sie wollte sich vom Rotlichtmilleu fernhalten,genau wie Du,und hat sich für sich selber eine gewisse "Geschäftsidee" ausgedacht,nämlich ohne Zuhälter und Abgaben an diese,ohne nennenswerte Konkurenz von anderen Damen,die am selben Ort stehen... ,obendrein kann man sich vorstellen,daß Männer,die Frauen in den Wagen einsteigen lassen sich dann auch leicht etwas erotisches vorstellen bzw. wünschen... sie erweckt damit Wünsche der Männer und erfüllt sie dann gegen Geld... und bietet den scheinbar "genialen Service",daß LKW-Fahrer nicht von ihrer Tour abweichen müssen,um in ein Bordell zu fahren,wofür ja die Zeit fehlen würde...aus ihrer Sicht sehr effektiv,wenn sie als "Liebesengel" zum Klienten kommt und derjenige nicht seine beruflichen Fahrttermine verpaßt und keine Umwege zu einem Bordel machen muß...

...allerdings hat sie dabei die riesige Gefahr unterschätzt,nachts im Dunkeln ohne Zeugen irgendwo einzusteigen...((im Gegensatz zum Straßenstrich,wo sich event. Kolleginnen erinnern könten,wenn sie einsteigt und wo.)) Der Mörder kann sich also relativ sicher fühlen...

Danke für den Hinweis,daß sie auch trotzdem schon früher im Raum Hannover gewesen sein könnte,bloß halt nicht kontrolliert wurde von der Polizei...,das kann tatsächlich sein,nur die Häufigkeit der Kontrollen in Süddeutschland spricht dagegen,daß sie immer in Norddeutschland Glück hatte nicht kontrolliert zu werden...ich denke im Norden war sie erheblich seltener,aber vielleicht nicht zwingend zum ersten Mal... anhand der Aussage des Polizisten,dort sei eine Unterführung,die zur anderen Seite führt,läßt mich vermuten,daß solche Kontrollen öfters auch im Norden durchgeführt werden,denn der Polizist war dort nicht zum ersten Mal,der kannte sich dort aus...es ist ja erfahrungsgemäß nicht oft,daß es Unterführungen gibt am Parkplatz einer Autobahn.

Ich habe die Berichte in der Bild-Zeitung auch gelesen...(die übertreiben ja manchmal) aber zu meiner Meinung als Hure kam ich nur durch die geschilderten Überlegungen von mir,und nicht durch Bild,aber es bestärkt natürlich den Verdacht der Hure nochmals.


melden

Wer ermordete Stanislava Kratinova ?

04.12.2014 um 16:16
@Nightrider64 Die Staatsanwältin hielt sich diesbezüglich allerdings zurück.


melden

Wer ermordete Stanislava Kratinova ?

04.12.2014 um 16:21
MorrisFlynn schrieb:denn einen "seriösen" Job im Büro oder in einem Geschäft würde sie doch im eigenen Interesse nicht verheimlichen,das nehme ich mal ganz stark an...
Für einen legalen Job hätte sie auch angemeldet sein müssen, hätte einer Aufenthaltsgenehmigung und eine Arbeitsgenehmigung gebraucht.


melden

Wer ermordete Stanislava Kratinova ?

04.12.2014 um 16:22
Weiß man eigentlich irgendwas über den Verbleib ihres Gepäcks (Handtasche&Koffer)? Nein, oder?!


melden

Wer ermordete Stanislava Kratinova ?

04.12.2014 um 17:31
@itfc
Danke für Deine Meinung. Wenn ich Dich richtig interpretiere, könnte es theoretisch sein, daß auch ein osteuropäischer Fahrer auf ihre "Einnahmen" aus war?


melden

Wer ermordete Stanislava Kratinova ?

04.12.2014 um 17:34
@tool-v
Die Staatsanwältin wird sich deshalb zurückhalten, weil es ein länderübergreifender Fall ist und es nichts sehr diplomatisch wäre, etwas gegen den Wunsch und die Beteuerungen der Familie (aus Scham?) trotzdem zu behaupten. Zumal eben keine Beweise vorliegen.
Fällt den noch jemandem etwas andere ein, was sie gemacht haben könnte? Drogengeschäfte? Schwarzarbeit hatten wir ja schon. Letzteres würde sie auch niemandem auf die Nase binden, schon gar nicht ihrem Kind.


melden

Wer ermordete Stanislava Kratinova ?

04.12.2014 um 20:21
sie könnte auch Putzjobs gemacht haben, als Schwarzarbeit. Nach den gelieferten Erkenntnissen halte ich aber die Prostituierten Theorie für wahrscheinlicher. Wenn auch nicht wirklich auf professionellem Niveau.

Noch mal zum Süden:
Sicherlich hat Stanislava zuerst die Südtouren gemacht, ist ja auch näher an Tschechien.
Aber im Bericht wird auch erwähnt sie sei öfters in Kiefersfelden kontrolliert worden.
Das ist der direkte Grenzübergang nach Österreich.
Insgesamt kann man davon ausgehen das in der Nähe der Grenzen zu Tschechien oder Österreich eher Personenkontrollen stattfinden, als mitten im Land, z.B. in Kassel.
Deshalb kann man m.E. aus der Häufigkeit der Kontrollen nur bedingt schließen, wie oft Stanislava in welchen Teilen des Landes unterwegs war.

Ich finde schon bemerkenswert, das sie innerhalb eines Jahres 30 mal einer Personenkonrolle unterzogen wurde. Da muss sie sich ja dann auf den Rasstätten auffällig verhalten haben.

Ich nehme auch an, die Staatsanwältin musste sich mit Rücksicht auf die Angehörigen entsprechend vorsichtig äußern was die Prostitution an geht. Ist ja letztendlich nicht bewiesen.
In diesem Zusammenhang sehe ich auch das fehlende aussagekräftige Fahndungsfoto.


melden

Wer ermordete Stanislava Kratinova ?

04.12.2014 um 21:22
Die Staatsanwältin hat nach einem weißen Tanklaster gefragt. V.E. fuhr so einen weißen Tanklaster.


melden
kentderrin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer ermordete Stanislava Kratinova ?

04.12.2014 um 22:50
Im Film sind ja einige Sachen drin: der eine Fahrer der zufällig zweimal mit ihr fährt und ihr später noch die Visitenkarte gibt.
Man ahnt ,dass sie die Nacht gemeinsam in der Schlafkoje verbracht haben.
Im Film ist nur zu sehen, wie sie sich den Reissverschluss von ihrem Rock zuzieht, während der Fahrer noch in der Koje liegt.

Zum Thema:innerhalb eines Jahres 30 mal einer Personenkonrolle.
Das könnt ihr selber ausprobieren, geht einfach Nachts durch die Gegend egel ob mit oder ohne Auto.
Für die Polizei ist man sofort verdächtig.

Was mich auch sehr nachdenklich macht, kann ein einziges Wort, in diesem Fall "HAMBURG", zum Tode führen?


melden

Wer ermordete Stanislava Kratinova ?

04.12.2014 um 23:02
@kentderrin
kentderrin schrieb:Was mich auch sehr nachdenklich macht, kann ein einziges Wort, in diesem Fall "HAMBURG", zum Tode führen?
Wie kann man deine Aussage verstehen?

Was ich mich übrigens auch frage ist, woher wissen die Ermittler das sie diesen einen lkw fahrer zweimal getroffen hat und er ihr anschließend eine Visitenkarte gegeben hat. Das können die ja nur von ihm persönlich erfahren haben!


melden

Wer ermordete Stanislava Kratinova ?

05.12.2014 um 00:06
@Marounes

vielleicht war dieser eine LKW-Fahrer einer der wenigen die sich damals gemeldet haben, oder die Stanislava hatte seine Visitenkarte noch bei sich und er dann mit der Geschichte raus kam.


melden

Wer ermordete Stanislava Kratinova ?

05.12.2014 um 00:17
@all

und zum Thema von wo sie kam, kann ja auch beides passiert sein, sie kann aus Hamburg gekommen sein oder auf den Weg dorthin!! Denn wer sagt uns denn das sie nicht vorher auf der anderen Seite war, keinen LKW fahrer für sich gefunden hatte dann rüber gegangen ist und dann wurde sie erst kontrolliert von der Polizei?

Klingt für mich fast schon logischer das sie erst auf der Straßenseite war, dort hat sie jemand schon entdeckt aber wollte vielleicht nicht sofort zuschlagen, aber als sie dann wieder zurück kam ergriff er seine chance nahm sie mit und tötete sie.


melden
kentderrin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer ermordete Stanislava Kratinova ?

05.12.2014 um 00:34
Vielleicht war sie ja auch eine Nymphomanin und hatte eine vorliebe für Trucker.
Sie hat ja offensichtlich nie über Geld verhandelt, sondern wollte nur mitfahren.
Bei einigen hat sie evtl. "danach" Geld verlangt.
Und der letzte geriet darüber so in Ärger, das er sie erdrosselte.


melden
Anzeige

Wer ermordete Stanislava Kratinova ?

05.12.2014 um 01:50
Aber hat man denn DNA/Sperma-Spuren an der Leiche gefunden?!


melden
188 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden