Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Corina R., Brandenburg, vermisst seit 21.03.15

116 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst
Anevay
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Corina R., Brandenburg, vermisst seit 21.03.15

06.04.2015 um 09:14
Stadt Brandenburg / Havel

Vermisst seit 21.03.2015, 05.50 Uhr



Durch die Kriminalpolizei der Polizeiinspektion Brandenburg wird derzeit eine Vermisstenanzeige bearbeitet, bei der nach einer jungen Frau gesucht wird.

Die 32-jährige in Brandenburg wohnende Corina R. wurde am Samstag, den 21.03.2015, gegen 05.50 Uhr letztmalig von Angehörigen in dem gemeinsamen Wohnhaus in Brandenburg Görden gesehen. Seither ist ihr Aufenthalt unbekannt. Angehörige wandten sich an die Polizei und erstatteten eine Vermisstenanzeige.

Wie erste Ermittlungen ergaben, war die Frau aller Wahrscheinlichkeit nach zwischen 11.00 Uhr und 12.00 Uhr diesen Tages mit einem Taxi zum Brandenburger Hauptbahnhof gefahren. Gegenüber dem Taxifahrer hatte sie angegeben, dass sie von Brandenburg mit dem Zug über Magdeburg in ihre alte Heimat im Erzgebirge fahren wolle. Bei ihren in Lauter (bei Aue) wohnenden Eltern kam die junge Frau jedoch nicht an.

Derzeit ist vollkommen unbekannt ob sich die volljährige, junge Frau bewusst von ihrem bisherigen Zuhause entfernt hat oder ob andere Gründe dafür vorliegen.

Die Polizei kann daher auch nicht gänzlich ausschließen, dass die 32-Jährige unter Umständen Opfer einer Straftat geworden sein könnte. Anhaltspunkte dafür liegen jedoch derzeit nicht vor.



Personenbeschreibung der Vermissten:

- 32-Jahre alt

- 160 cm groß

- 50 kg schwer,

- schulterlange rot gefärbte Haare

Hinweise zu dem Fall nehmen die Polizei in Brandenburg unter der Telefonnummer 03381-5600 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Auch über die Internetwache können unter der Internetadresse www.internetwache.brandenburg.de Hinweise gegeben werden. Für den Bereich Lauter können Hinweise an das Polizeirevier in Aue unter der Telefonnummer 033771-120 gegeben werden.

http://www.internetwache.brandenburg.de/sixcms/detail.php?id=12469151


melden
Anzeige

Corina R., Brandenburg, vermisst seit 21.03.15

06.04.2015 um 09:25
Ich habe gerade im Focus-Deutschland-Ticker gelesen, dass gestern nachmittag aus einem See in Hückelhoven eine unbekannte Frauenleiche gezogen wurde und die Polizei davon ausgeht, dass es sich dabei um eine vermisst gemeldete Frau handelt. Bin am Handy und kann gerade nicht nachschauen, wie weit das voneinander entfernt ist und ob es mit diesem oder einem anderen Vermisstenfall hier zusammenhängen könnte.

Edit: nee, ist zu weit entfernt.


melden
Anevay
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Corina R., Brandenburg, vermisst seit 21.03.15

06.04.2015 um 09:26
@Comtesse
Ich schau mal nach ob ich etwas finden kann. Das wird sie doch hoffentlich nicht sein?


melden

Corina R., Brandenburg, vermisst seit 21.03.15

06.04.2015 um 09:29
Hab nachgeschaut, das wird ein anderer Fall sein, ist in NRW. Trotzdem auch ein merkwürdiger Fall. In einem Artikel stand, man fand Blut am Seeufer und dadurch die Leiche, und trotzdem geht die Polizei nicht von einem Gewaltverbrechen aus.


melden
Anevay
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Corina R., Brandenburg, vermisst seit 21.03.15

06.04.2015 um 09:29
4 Std. 33 Min. (535,6 km) über A2, ich denke auch das es sich nicht um den gleichen Fall handelt.


melden

Corina R., Brandenburg, vermisst seit 21.03.15

06.04.2015 um 09:58
M.M.n. ist es schon etwas verwunderlich, dass sie ihren mit ihr im gleichen Haus lebenden Angehörigen scheinbar überhaupt nichts von einer Reise zu ihren Eltern erzählt hat, dies aber gegenüber einem Taxifahrer tut, und zwar so, dass dieser sich später noch genau an das Gespräch erinnern kann.
Da drängt sich mir der Gedanke auf, dass sie das in der Absicht getan hat, eine falsche Fährte zu legen. Warum auch immer.


melden
Anevay
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Corina R., Brandenburg, vermisst seit 21.03.15

06.04.2015 um 10:06
@Seefahrer
Sie wird seit morgens um 05.50 Uhr vermisst, so steht es jedenfalls in dem Artikel; zwischen 11.00 und 12.00 Uhr nimmt sie ein Taxi.

- Wo war sie in der Zwischenzeit?
- Wussten die Eltern von ihrem bevorstehenden Besuch?
- Die mit ihr im Haus lebenden Angehörigen haben sie vermisst gemeldet?-
- Wie war das Verhältnis zu den Angehörigen, denen sie ja nichts von Reiseplänen erzählt hat?

Merkwürdig finde ich das schon.


melden
Anevay
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Corina R., Brandenburg, vermisst seit 21.03.15

06.04.2015 um 10:12
Im Netz ist nicht allzuviel zu finden. Hier noch ein weiterer Artikel:
Brandenburgerin (32) wird vermisst Polizei sucht fieberhaft nach Corina R.

Die Polizeidirektion West sucht derzeit nach einer Vermissten aus Brandenburg an der Havel. Von der 32-jährigen Corina R. fehlt bereits seit Samstag, 21. März, jede Spur. Bei ihrer Suche setzen die Beamten nun auf tatkräftige Unterstützung aus der Bevölkerung.


Corina R. aus Brandenburg an der Havel wird vermisst.
Quelle: Polizei

Brandenburg an der Havel. Corina R. wurde letztmalig an besagtem 21. März gesehen. Gegen 5.50 Uhr hatte sie im gemeinsamen Wohnhaus im Stadtteil Görden Kontakt zu Angehörigen. Seither ist ihr Aufenthaltsort unbekannt.

Wie die Polizei mitteilt, konnte sie den weiteren Tagesverlauf einigermaßen rekonstruieren: Demnach stieg die junge Frau am Tag ihres Verschwindens zwischen 11 und 12 Uhr in ein Taxi, das sie zum Brandenburger Hauptbahnhof fuhr. Dort verliert sich ihre Spur.

Dem ausfindig gemachten Taxifahrer sagte sie, dass sie mit dem Zug über Magdeburg in ihre alte Heimat, das Erzgebirge, fahren wolle. Bei ihren in Lauter (bei Aue) wohnenden Eltern kam sie jedoch nie an.

Nach Corina R. wird derzeit fieberhaft gesucht.
Quelle: Polizei

"Derzeit ist vollkommen unbekannt, ob sich die volljährige Frau bewusst von ihrem Zuhause entfernt hat oder ob andere Gründe dafür vorliegen", teilt die Polizei mit.

Es sei daher auch nicht gänzlich auszuschließen, dass Corina R. Opfer einer Straftat geworden ist. "Anhaltspunkte hierfür liegen jedoch derzeit nicht vor", heißt es.

Corina R. ist laut Personenbeschreibung 32 Jahre alt, 1,60 Meter groß und 50 Kilogramm schwer. Sie hat schulterlange, rot gefärbte Haare.

Die Polizei zählt nun auf die Mithilfe der Bevölkerung.
Wer weiß etwas, wer hat am fraglichen Tag etwas Auffälliges bemerkt?
Wer weiß gar, wo sich Corina R. derzeit aufhält?

Hinweise nimmt die Polizeidienststelle in Brandenburg an der Havel entgegen, erreichbar unter 03381/5600. Für den Bereich Lauter im Erzgebirge ist das Polizeirevier in Aue mit dem Fall betraut, Telefon: 03771/120.

Von Philip Rißling
http://www.maz-online.de/Lokales/Brandenburg-Havel/Polizei-sucht-fieberhaft-nach-Corina-R


melden

Corina R., Brandenburg, vermisst seit 21.03.15

06.04.2015 um 10:14
@Anevay
Anevay schrieb:Wussten die Eltern von ihrem bevorstehenden Besuch?
Die Formulierung auf der Internetseite der Polizei ist da aus meiner Sicht nicht ganz eindeutig: Zwar steht da nicht ausdrücklich, dass die Eltern nichts von einer Reise wussten, aber ich interpretiere das so.
Anevay schrieb:Die mit ihr im Haus lebenden Angehörigen haben sie vermisst gemeldet?
So lese ich das. Dort steht aber nicht, wann das geschah.


melden
Anevay
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Corina R., Brandenburg, vermisst seit 21.03.15

06.04.2015 um 10:20
@Seefahrer
Es ist wirklich nicht eindeutig,beides, ich schließe mich dir da an.

Die Berichterstattung gibt ja wirklich nicht viel her, es wäre allerdings interessant zu wissen wann die Vermisstenmeldung aufgegeben wurde. Der 23. war ein Samstag und es ist doch für eine junge Frau nicht unbedingt ungewöhnlich über das Wochenende wegzufahren. Da fehlt uns wirklich noch einiges an Informationen.


melden

Corina R., Brandenburg, vermisst seit 21.03.15

06.04.2015 um 10:28
@Anevay
Es wird auch nicht erwähnt, worum es sich bei den Angehörigen handelt. Dabei kann es sich um entferntere Verwandte handeln, aber auch z.B. um Bruder, Ehemann o.ä.
Während ich bei Ersteren nicht davon ausgehe, dass sie von Frau R. jedes Mal en detail über ihre Absichten informiert werden, würde ich das bei Letzteren eigentlich voraussetzen.


melden
Anevay
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Corina R., Brandenburg, vermisst seit 21.03.15

06.04.2015 um 10:41
Anevay schrieb: in dem gemeinsamen Wohnhaus
Gemeinsames Wohnhaus - auf was lässt das schließen? Eigentum? Mietwohnungen im gleichen Haus (da begegnet man sich kaum samstags um 05.50 Uhr).
Warum soll man nicht, wenn man in "einem gemeinsamen Wohnhaus" lebt, nicht über Reisepläne sprechen? Vielleicht nicht im Detail, aber beiläufig? Da man die Verhältnisse nicht kennt ist es auch schwierig etwas dazu zu sagen.


melden
Anevay
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Corina R., Brandenburg, vermisst seit 21.03.15

06.04.2015 um 10:50
Und zumindest im Fall der verschwundenen Corina R. aus Brandenburg an der Havel können die Ermittler ein Verbrechen nicht ausschließen.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, fehlt von der 32-jährigen Frau seit dem 21. März dieses Jahres jede Spur.

An diesem Tag war sie von morgens gegen 5.50 Uhr von ihren Angehörigen letztmalig gesehen worden, die gemeinsam mit Corina R. in einem Haus in Brandenburg-Görden leben.

Seitdem hat die Familie kein Lebenszeichen mehr von der jungen Frau. „Keiner weiß, wo sie sich befindet und was passiert sein könnte“, sagte eine Polizeisprecherin am Freitag. Es gebe keine Anhaltspunkte dafür, dass Corina R. ihr altes Leben hinter sich lassen und einfach untertauchen wollte.

Mit dem Taxi zum Zug

Bisher konnte die Polizei lediglich ermitteln, dass Corina R. am Tag ihrer Verschwindens zwischen 11 und 12 Uhr mit einem Taxi zum Brandenburger Hauptbahnhof gefahren ist. Dem Taxifahrer hatte sie erzählt, dass sie mit dem Zug über Magdeburg in ihre alte Heimat im Erzgebirge fahren wollte. Dort leben ihre Eltern im sächsischen Lauter bei Aue. Doch in dem rund 5000 Einwohner zählenden Ort kam die junge Frau nie an.

http://www.berliner-zeitung.de/brandenburg/corina-r--und-josephine-zwei-vermisstenfaelle-treiben-die-brandenburger-poliz...


melden

Corina R., Brandenburg, vermisst seit 21.03.15

06.04.2015 um 10:51
@Anevay
"Gemeinsames Wohnhaus", das ist für mich ein Haus mit abgetrennten Wohnungen. Dabei kann es sich um ein EFH mit einer Einliegerwohnung handeln, aber auch um ein Mehrfamilienhaus.
Anevay schrieb:da begegnet man sich kaum samstags um 05.50 Uhr
Vielleicht kam man gemeinsam von einer Feier! Oder Frau R. und ein Verwandter kamen zur gleichen Zeit von der Arbeit (z.B. Schichtdienst in einem KrHs). Da gibt es eigentlich schon mehrere denkbare Möglichkeiten.
Anevay schrieb:Warum soll man nicht, wenn man in "einem gemeinsamen Wohnhaus" lebt, nicht über Reisepläne sprechen?
Das hängt auch davon ab, wie intensiv der Kontakt war. Nur weil es Verwandte waren, die auch im gleichen Haus wohnten, muss der Kontakt nicht notwendigerweise sehr eng gewesen sein. Familie halt! Soll schon häufiger vorkommen.


melden
Anzeige

Corina R., Brandenburg, vermisst seit 21.03.15

06.04.2015 um 10:52
Ich habe den Eindruck, dass C.R. dem Taxifahrer einfach so erzählt hat, sie führe zu den Eltern.

Vielleicht hat der Fahrer gebohrt, nicht bös gemeint, und sie hat einfach was erzählt, um Ruhe zu haben.


melden
217 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt