Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bernau: Tote Frau in Moor-Teich entdeckt

224 Beiträge, Schlüsselwörter: Frau, Berlin, Leiche, Allgäu, Tümpel, Bernau
Comtesse
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Bernau: Tote Frau in Moor-Teich entdeckt

18.06.2015 um 14:46
http://www.bz-berlin.de/tatort/bernau-tote-frau-in-moor-teich-entdeckt
Grausiger Fund
Bernau: Tote Frau in Moor-Teich entdeckt
Noch ist unklar, wie die Frau gestorben ist und wie sie in den Teich kam – das Gelände wird rund um die Uhr von einem Hund bewacht. Nun soll eine Obduktion durchgeführt werden.
18. Juni 2015 08:52 - Aktualisiert 11:12 admin-ajax.php von B.Z.

Bereich: Tatort
Themen: Berlin Aktuell Berlin Topnews Brandenburg
Bergungseinsatz für die Feuerwehr in Bernau! Auf einem abgelegenen Grundstück im Landkreis Barnim hatte der Eigentümer am Mittwoch gegen 13.30 Uhr in einem dicht bewachsenen und morastigen Teich eine leblose Person im Wasser entdeckt.

Die Kriminalpolizei sucht nach Spuren auf dem Gelände (Foto: spreepicture)
Dabei soll es sich um eine Frau handeln, die bereits längere Zeit in dem Tümpel gelegen haben soll. Noch ist unklar, wie die Frau zu Tode kam. Eine Obduktion soll nun Aufschluss darüber geben, ein Ergebnis wird noch diese Woche erwartet. Die Polizei schließt indessen einen Suizid nicht aus.

Ebenso rätselhaft: Wie kam die Person in das knapp 50 Zentimeter tiefe sumpfige Gewässer? Das Grundstück wird dauerhaft durch einen Hund bewacht, ist bewohnt und umzäunt.

Die Leiche soll bereits einige Zeit in dem Teich gelegen haben (Foto: spreepicture)
Bis in den frühen Abend sicherte die Kriminaltechnik vor Ort Spuren, die Leiche wurde in die Rechtsmedizin gebracht. Nach B.Z.-Informationen soll die Tote nicht mit dem Grundstückseigentümer bekannt sein. Die Polizei vermutet, dass es sich um eine als vermisst gemeldete Frau aus dem Allgäu (Bayern) handelt. Demnach hatte die Mittvierzigerin im Mai einen Autounfall auf der A10 nördlich von Berlin. Ein Abschleppdienst habe sie dann bis zum Bahnhof Bernau mitgenommen. “Was dann passierte, ist noch völlig offen”, sagte die Polizeisprecherin. Die Ermittlungen laufen.

Erst am vergangenen Samstag wurde in Berlin eine tote Frau gefunden. Spaziergänger hatten einen Koffer in der Spree treiben sehen, zogen ihn an Land. Im Inneren des Gepäckstücks befand sich ein weiterer Koffer – dort drin der Körper einer Frau. Bislang ist völlig unklar, wer die Tote ist. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise.
Verbrechen? Unfall? Was meint Ihr?


melden
Anzeige

Bernau: Tote Frau in Moor-Teich entdeckt

18.06.2015 um 15:22
Seltsam. ..aber wer geht extra auf ein fremdes, bewohntes, von einem Hund bewachtes Grundstück um sich in einem 50cm tiefen Gewässer umzubringen?


melden

Bernau: Tote Frau in Moor-Teich entdeckt

18.06.2015 um 15:22
@Comtesse

Danke für den bericht.

Hier mal ein paar bilder dazu;

http://www.bz-berlin.de/tatort/bernau-tote-frau-in-moor-teich-entdeckt


Hier noch ein stadtplan mit dem bahnhof.

https://www.google.de/maps/place/Bernau%28b+Berlin%29/@52.675833,13.592293,15z/data=!4m2!3m1!1s0x0:0x52a156206a978583


melden

Bernau: Tote Frau in Moor-Teich entdeckt

18.06.2015 um 15:23
Comtesse schrieb:Verbrechen? Unfall? Was meint Ihr?
Deine Frage ist ohne die Kenntnis weiterer Details schwer zu beantworten.
Dabei möchte ich einen Unfall nicht grundsätzlich ausschließen. Sie kann auf dem moorigen Untergrund des Teiches ausgerutscht oder gestolpert sein. Je nachdem wie tief der Morast ist, könnte sie dann keinen Halt gefunden haben um sich wieder aufzurichten. (Ähnliches ist mir mal in einer Schneewehe passiert.)
Die Fragen die sich daraus aber ergeben sind
- Was hatte sie überhaupt auf dem Grundstück zu suchen? Da es umzäunt ist, kann sie ja auch nicht versehentlich dort hingekommen sein.
- Warum hat der Hund nicht angeschlagen? (Aber vielleicht hatte er es ja und es hatte nur keiner mitbekommen oder es hatte niemand reagiert?)

Eine Straftat halte ich also für wahrscheinlicher; wobei ich aber davon ausgehe, dass Fundort nicht Tatort ist. Aber auch dann bleibt die Frage, warum der Hund anscheinend nicht reagiert hat. Das könnte natürlich bedeuten, dass der Hund den Täter gut kannte und ihn deshalb nicht verbellte. Aus meiner Sicht deutet auch die Wahl des Ablageortes ["dicht bewachsener und morastiger Teich"] auf Ortskenntnis hin und dass der Täter mit den Gegebenheiten bestens vertraut war.


melden

Bernau: Tote Frau in Moor-Teich entdeckt

18.06.2015 um 15:26
Ist denn ausgeschlossen worden, dass es sich womöglich um eine alte Moorleiche handeln könnte, die schon mehrere hundert Jahre dort liegt?


melden

Bernau: Tote Frau in Moor-Teich entdeckt

18.06.2015 um 15:29
@emz
emz schrieb:Ist denn ausgeschlossen worden, dass es sich womöglich um eine alte Moorleiche handeln könnte, die schon mehrere hundert Jahre dort liegt
1. Wo sollte eine Moorleiche denn so plötzlich herkommen?
2. Ein Gerichtsmediziner sollte das eigentlich schon auf den ersten Blick erkennen können.


melden

Bernau: Tote Frau in Moor-Teich entdeckt

18.06.2015 um 15:35
@Seefahrer

zu 1.
Aus den Tiefen des Moors vielleicht? Passiert tatsächlich schon mal hin und wieder.

zu 2.
Dann erinnere dich doch mal an den Fall Ötzi, da war nichts mit auf den ersten Blick.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bernau: Tote Frau in Moor-Teich entdeckt

18.06.2015 um 15:35
emz schrieb:Ist denn ausgeschlossen worden, dass es sich womöglich um eine alte Moorleiche handeln könnte, die schon mehrere hundert Jahre dort liegt?
Die Leiche wurde doch offensichtlich schon identifiziert?


melden

Bernau: Tote Frau in Moor-Teich entdeckt

18.06.2015 um 15:38
@emz

Ein 50 cm tiefes sumpfiges Gewässer ist kein Moor...


melden

Bernau: Tote Frau in Moor-Teich entdeckt

18.06.2015 um 15:39
@KonradTönz
Comtesse schrieb:Die Polizei vermutet, dass es sich um eine als vermisst gemeldete Frau aus dem Allgäu (Bayern) handelt.
Wenn dir das als identifiziert ausreicht ...


melden

Bernau: Tote Frau in Moor-Teich entdeckt

18.06.2015 um 15:40
@KonradTönz
Sicher ist man sich offensichtlich noch nicht.
Comtesse schrieb:Die Polizei vermutet, dass es sich um eine als vermisst gemeldete Frau aus dem Allgäu (Bayern) handelt.
@emz war schneller


melden

Bernau: Tote Frau in Moor-Teich entdeckt

18.06.2015 um 15:41
@stupormundi
von mir stammt die Bezeichnung Moor nicht.


melden

Bernau: Tote Frau in Moor-Teich entdeckt

18.06.2015 um 15:42
@emz

naja, eine Moorleiche bedingt halt nun mal ein Moor sie zu versenken.......


melden

Bernau: Tote Frau in Moor-Teich entdeckt

18.06.2015 um 15:49
Gehen wir mal davon aus, dass die Leiche dort frisch hin kam. Wenn sie woanders umgebracht wurde, warum bringt der Täter die Leiche auf ein Grundstück, was dazu noch von einem Hund bewacht wird? Warum schlug der Hund nicht an?


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bernau: Tote Frau in Moor-Teich entdeckt

18.06.2015 um 15:49
Seefahrer schrieb:Sicher ist man sich offensichtlich noch nicht.
Naja, wenn man auf eine solch spezifische Idee kommt, dann sicher nicht einfach so. Ob die Frau aus der Bronzezeit oder aus dem derzeitigen Jahrhundert stammt wird man sicher auch einigermaßen zweifelsfrei feststellen können.


melden

Bernau: Tote Frau in Moor-Teich entdeckt

18.06.2015 um 15:49
@stupormundi
Entschuldige bitte, aber woher soll ich denn jetzt wissen, ob dort nur sumpfiges Gewässer ist oder ein Moor. Ich war noch nicht dort ;) Ich beziehe mich halt auf die Überschrift.


melden

Bernau: Tote Frau in Moor-Teich entdeckt

18.06.2015 um 15:50
Wenn man sich das Tor zu dem Gelände ansieht, die Spitzen darauf sehen nicht
gerade einladend aus. Sicherlich ist die restliche Einfriedung auch Dicht, denke da
besonders an den Wachhund.
Was mich interessieren würde, wenn die Frau wirklich schon einige Zeit in dem
Tümpel gelegen hat, warum hat der Hund das nicht angezeigt?
Beim Betreten des Grundstücks könnte der Hund im Haus gewesen sein, deshalb
hat er es nicht bemerkt.


melden

Bernau: Tote Frau in Moor-Teich entdeckt

18.06.2015 um 15:54
Aber fängt ein Hund nicht an zu bellen, wenn im Tümpel plötzlich eine Leiche liegt? Versucht ein Hund dann nicht, an die Leiche ran zu kommen?


melden

Bernau: Tote Frau in Moor-Teich entdeckt

18.06.2015 um 15:54
@emz

schon in der Überschrift steht nicht Moor sondern Moor-Teich,
ein paar Zeilen darunter:

"Ebenso rätselhaft: Wie kam die Person in das knapp 50 Zentimeter tiefe sumpfige Gewässer? Das Grundstück wird dauerhaft durch einen Hund bewacht, ist bewohnt und umzäunt."


melden
Anzeige

Bernau: Tote Frau in Moor-Teich entdeckt

18.06.2015 um 15:54
@KonradTönz
KonradTönz1 schrieb:Ob die Frau aus der Bronzezeit oder aus dem derzeitigen Jahrhundert stammt wird man sicher auch einigermaßen zweifelsfrei feststellen können.
Das sehe ich genauso.

@Feelee
Feelee schrieb:Warum schlug der Hund nicht an
Ich darf mal mich selbst zitieren:
Seefahrer schrieb:Das könnte natürlich bedeuten, dass der Hund den Täter gut kannte und ihn deshalb nicht verbellte.


melden
329 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt