Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mark Herbert aus Offenbach brutal zusammengeschlagen (2012)

Mark Herbert aus Offenbach brutal zusammengeschlagen (2012)

08.09.2015 um 15:42
Warum soll bei versuchtem Totschlag oder bei gefährlicher Körperverletzung keine Sicherungsverwahrung möglich sein. In Bezug auf den letzteren Straftatbestand werden zwar sehr strenge Kriterien angewandt, trotzdem hat er nicht nur eine äußerst brutale Tat begangen.


melden
Anzeige

Mark Herbert aus Offenbach brutal zusammengeschlagen (2012)

08.09.2015 um 15:46
@Flusspanther
Sehe ich auch so! Und alleine die Tatsache, dass es überhaupt kein Motiv für so eine blindwütige Prügel-Attacke gibt, sollte Anlass genug sein- die Menschheit vor solchen Typen zu schützen...


melden

Mark Herbert aus Offenbach brutal zusammengeschlagen (2012)

08.09.2015 um 15:47
@Nummer33
Aber bei so einer extremen Prügel-Attacke - muss es doch zwangsläufig Täter DNA gegeben haben? Hat man die nicht gesichert? Selbst bei Einbrüchen (wo Täter sehr Bedacht darauf sind - Spuren zu vermeiden) lässt sich was finden... Was ist mit den unzähligen Hautschüppchen die unerlässlich vom Körper rieseln? Hiermit ließe sich der Täter doch eindeutig überführen...
das hat mich auch gewundert. Der wird ja beim verprügeln keine Handschuhe angehabt haben.. Aber vermutlich war der mark so schwer verletzt das das Leben retten vor das Spuren sichern ging.


melden
eis..bär
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mark Herbert aus Offenbach brutal zusammengeschlagen (2012)

08.09.2015 um 16:15
Also selbst WENN, von einem Glaubwürdigkeitsgutachten bezüglich ausserkörperlicher Wahrnehmung sind wir noch Lichtjahre entfernt.
Heutzutage würde es gerade DESWEGEN abgelehnt.

Zu dem Rausch des Täters.
Wie nennt sich dieses Mittel was mal eine ganze weile Furore machte und unglaublich enthemmt aggressiv werden ließ?

Er hatte eine Hooligan Karriere. Will nicht wissen wieviele tickende Bomben unter uns sind die immer noch latent bereit wären..


melden

Mark Herbert aus Offenbach brutal zusammengeschlagen (2012)

08.09.2015 um 16:19
@Akkarsy
Ja, aber das wäre ja nicht Sache der Ärzte oder Sanitäter- sondern der Spurensicherung... am Tatort müssen doch auch Spuren gewesen sein? Ich denke mal, man hat's leider versäumt...

@eis..bär
Tilidin?


melden

Mark Herbert aus Offenbach brutal zusammengeschlagen (2012)

08.09.2015 um 16:21
@Nummer33
naja da war ja Fest und noch ein paar andere Leute. Wenn dann müssten das ja eindeutige Spuren sein die mit der Tat sicher und zweifelsfrei in Zusammenhang stehen. Da ist das glaub nicht so einfach in der öffentlichkeit.


melden
eis..bär
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mark Herbert aus Offenbach brutal zusammengeschlagen (2012)

08.09.2015 um 16:32
@Nummer33
Richtig. Mit Tilidin bringt man sich in "Stimmung".

Ob das in der Hooliganszene auch an der Tagesordnung ist?


melden

Mark Herbert aus Offenbach brutal zusammengeschlagen (2012)

08.09.2015 um 18:33
@eis..bär

In Stimmung ? Ok, vermutlich nur bei unsachgemäßem Konsum- muss es aufgrund einer chronischen Erkrankung auch phasenweise nehmen und mich bringt es nicht unbedingt in Stimmung- teilweise so, als hätte man ein paar Tassen Kaffee zuviel getrunken....
Aber verkloppen tue ich niemanden... 😉


melden
eis..bär
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mark Herbert aus Offenbach brutal zusammengeschlagen (2012)

08.09.2015 um 19:05
Ja hab gerade gelesen, die Nebenwirkungen sind unter anderem Nervosität und Halluzinationen.

Vielleicht läßt es sich ja auch in den Haaren nachweisen, wäre doch eine Option.


melden
eis..bär
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mark Herbert aus Offenbach brutal zusammengeschlagen (2012)

08.09.2015 um 19:11
Ohne Beigabe von Nalaxon hohe Suchtgefahr


melden

Mark Herbert aus Offenbach brutal zusammengeschlagen (2012)

24.09.2015 um 21:25
@eis..bär
@Pluto888

Das wird darauf ankommen, was er noch so alles um die Ohren gehauen bekommt (der Täter). Aber schwere Körperverletzung mehr kann der Staatsanwalt wohl nicht rausholen.
Aber weiter im thread steht ja, da hängen noch ein ganze Menge mehr Leute mit dran, sofern das stimmt.


melden

Mark Herbert aus Offenbach brutal zusammengeschlagen (2012)

24.09.2015 um 21:27
@Pluto888

Naja, das war ja kein Mittleidsthread hier, sondern ein Fall wie jeder andere. Nun steht offenbar der Täter fest, wird hoffentlich verurteilt und das ist der Fall zumindest für diese Rubrik erledigt.


melden
Pluto888
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mark Herbert aus Offenbach brutal zusammengeschlagen (2012)

24.09.2015 um 21:28
@eis..bär
Der bekommt keine Sicherungsverwahrung. Nie im Leben. Der steht in 10 Jahren allerspätestens wieder auf freiem Fuß. Wahrscheinlich viel eher. Seine Schuld ist gesündt, aber das Leiden des Opfers, welches durch seinen Angriff wahrscheinlich noch eine viel kürzere Lebenserwartung hat, wird niemals gesündt werden. Tolle Rechtssprechung sage ich nur.


melden

Mark Herbert aus Offenbach brutal zusammengeschlagen (2012)

24.09.2015 um 23:02
Kein Geld der Welt oder Bestrafung wird ihm wieder gesund heilen.
kommt höchstwahrscheinlich in ein paar Jahren raus u grinst über die lächerloche Justiz.
bei solche Fällen wünsche ich mir die Todesstrafe!


melden

Mark Herbert aus Offenbach brutal zusammengeschlagen (2012)

24.09.2015 um 23:26
Ich wage zu bezweifeln, dass die User, die hier nach der Todesstrafe schreien selbst im Stande wären diese zu vollstrecken.
Fraglich auch, was das Opfer von der Todesstrafe hält.

Irgendwie fürchte ich, driften wir als Menschheit insgesamt in archaische Zeiten ab.


melden
Anzeige

Mark Herbert aus Offenbach brutal zusammengeschlagen (2012)

25.09.2015 um 00:48
@kodama
Du sagst genau DAS, was ich mir dachte...

Nicht, dass ich nicht verstehen kann, dass diese Tat wütend macht und man diesem Täter schlechtes wünscht...
Aber ehrlich? Der Täter leidet doch lebend viel mehr, als wenn man ihm jetzt die Lichter auspusten würde. Sein zukünftiges Leben wird immer gebrandmarkt sein von seinen Taten. Gerade dieser hier (hoffentlich letzter) Fall, der so groß in der Öffentlichkeit diskutiert wird, wird ihn sehr lange verfolgen.
Und wenn der Mensch auch nur ein Hauch von sowas wie einem G E W I S S E N (!) besitzt, wird dieses ihn schon selber schier auffressen und er wird leiden!
Zumindest ist DAS meine Hoffnung!


melden
370 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt