Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Reporterin und Kameramann während Livereportage erschossen

66 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Schüsse, Einkaufszentrum + 4 weitere

Reporterin und Kameramann während Livereportage erschossen

27.08.2015 um 01:16
Vielleicht eine Kniebandage.


melden

Reporterin und Kameramann während Livereportage erschossen

27.08.2015 um 01:17
denke ich nicht, da es nur unter dem knie ist!


melden

Reporterin und Kameramann während Livereportage erschossen

27.08.2015 um 02:18
schön langsam wird diese geschichte immer größer.
es tauchen mehr und mehr sachen auf, die das ganze zunehmend mysteriöser machen.

zb hat der freund von der getöteten reporterin knapp eine viertel stunde BEVOR die schießerei stattgefunden hat auf twitter gepostet, dass sie tot ist.
fraglich ist aber von wo er diese tweets abgesetzt hat, sprich in welcher zeitzone. da aber nichts andere bekannt ist und er ebenfall beim gleichen lokalen sender arbeitet ist die selbe zeitzone anzunehmen und deswegen sehr fragwürdig.

http://www.dailymail.co.uk/news/article-3211529/WDBJ7-reporter-Alison-Parker-Adam-Ward-shot-live-TV-Moneta-gunman.html


1x zitiertmelden

Reporterin und Kameramann während Livereportage erschossen

27.08.2015 um 02:57
Für eine Bandage halte ich dieses schwarze Ding auch nicht. Das war wohl auch ziemlich locker, scheint als würde es beim laufen abfallen.

image


melden

Reporterin und Kameramann während Livereportage erschossen

27.08.2015 um 03:45
Doppelpost, weil die Editzeit abgelaufen ist.

Das könnte eine Patellasehnenbandage sein.
Jedenfalls spuckt das die Bildersuche einer beliebigen Suchmaschine aus und das sieht in den meisten fällen aus wie ein schmaler Gurt:
http://www.physioroom.de/physioroom-kniegurt-bei-springerknie-beschwerden-einheitsgrosse-kniebandage.html


1x zitiertmelden

Reporterin und Kameramann während Livereportage erschossen

27.08.2015 um 04:05
@Cerberus_
Zitat von Cerberus_Cerberus_ schrieb:Das könnte eine Patellasehnenbandage sein.
Ja, etwas derartiges wird es sein.


melden

Reporterin und Kameramann während Livereportage erschossen

27.08.2015 um 04:10
Zitat von osttimorosttimor schrieb:zb hat der freund von der getöteten reporterin knapp eine viertel stunde BEVOR die schießerei stattgefunden hat auf twitter gepostet, dass sie tot ist.
fraglich ist aber von wo er diese tweets abgesetzt hat, sprich in welcher zeitzone. da aber nichts andere bekannt ist und er ebenfall beim gleichen lokalen sender arbeitet ist die selbe zeitzone anzunehmen und deswegen sehr fragwürdig.
Scheint lediglich ein Fehler bei Twitter zu sein (passiert wohl mal, kam bei mir im Facebook auch schon vor). Schaut man auf dem Profil des Verlobten, sieht man, dass es vor jetzt 13 Std. gepostet wurde....also am Abend, knapp 12 Stunden nach der Tat. Passt alles.


melden

Reporterin und Kameramann während Livereportage erschossen

27.08.2015 um 07:05
@Wotzn

scheint so zu sein. die screenshots müssten dann von jemanden an der westküste gemacht worden sein.


melden

Reporterin und Kameramann während Livereportage erschossen

27.08.2015 um 09:48
Dass er ein Video mit der gefilmten Tat hinterlassen hat, dürfte gesichert sein
http://edition.cnn.com/2015/08/26/us/virginia-shooting-wdbj/

Das schließt nicht aus, dass eines der beiden verlinkten Videos tatsächlich ein Fake ist. Das Video 2 hat eine etwas längere Laufzeit und ich meine eine Abweichung erkannt zu haben, ist aber höchst subjektiv. Wer kann sich schon jedes Detail merken.


melden

Reporterin und Kameramann während Livereportage erschossen

27.08.2015 um 10:43
@Flusspanther

welche abweichung meinst du?


melden

Reporterin und Kameramann während Livereportage erschossen

27.08.2015 um 10:47
@osttimor: Als ich Video 2 mir zweimal angesehen hatte, war Video 1 bereits gelöscht. Auf Video 2 beginnt die Aufnahme einige Sekunden früher. Vor allem aber meine ich mich subjektiv fehlerträchtig erinnern zu können, dass auf Video 2 es eine Abweichung dersgestalt gab, dass die Schusswaffe zweimal zu sehen war und das hing nicht mit der Videolänge zusammen.

Letztlich aber alles egal. Der Täter hat die Tat eingeräumt und lebt nicht mehr.


melden

Reporterin und Kameramann während Livereportage erschossen

27.08.2015 um 12:56
Was diese Schwarze Bandage ist, ist geklärt. Daran sind die Sender für das Mikrophon befestigt. Auf ihrer Facebook Seite hat sie ein Foto gepostet und erklärt, das sie bei ihren Kleidern keine andere Möglichkeit zur Aufbewahrung hat.

11542062 1024227584267746 33143492241763


melden

Reporterin und Kameramann während Livereportage erschossen

27.08.2015 um 13:39
@666666

danke! da hab ich die technik wohl zu schnell ausgeschlossen! :)
wenn mans weiß sieht man beim weglaufen auf der einen seite einen langen schwarzen strich!


melden

Reporterin und Kameramann während Livereportage erschossen

27.08.2015 um 23:39
Wahnsinn wie lange er mit der Waffe da steht und keiner bemerkt ihn. Was ich auch seltsam finde, warum greift der Kameramann nicht ein? Der Täter steht direkt neben ihm und schießt auf die Reporterin. Der Kameramann hätte doch genug Zeit gehabt den Täter zu stoppen oder ihm die Waffe aus der Hand zu schlagen ?!


1x zitiertmelden

Reporterin und Kameramann während Livereportage erschossen

28.08.2015 um 01:32
@Lani_M

der hatte einen schock. dann ist man teilweise so lethargisch-´´wie gelähmt´´.


1x zitiertmelden

Reporterin und Kameramann während Livereportage erschossen

28.08.2015 um 03:35
Ich bin kein Kameramann, kann mir aber vorstellen, dass er nur Augen für die zwei Personen vor seiner Kamera hatte und voll auf das Interview konzentriert war.

Hier haben wir die offizielle Auflistung der Gegenstände die im Auto von Bryce gefunden wurden. Unter anderem 6 Magazine für seine Glock.

image


melden

Reporterin und Kameramann während Livereportage erschossen

28.08.2015 um 07:30
Zitat von olli1231olli1231 schrieb:der hatte einen schock. dann ist man teilweise so lethargisch-´´wie gelähmt´´.
Auf schockierende Situationen gibt es drei mögliche Reaktionen, die von Mensch zu Mensch unterschiedlich sind, typabhängig und manchmal auch tagesformabhängig: Flucht, Angriff oder Erstarrung. Die Reporterin war augenscheinlich der Flucht-Typ, der Kameramann ließ sich auf den Boden fallen und erstarrte. Auf Angriff ist keiner der Angegriffenen gegangen, sowas gibt es aber auch, dass Menschen auf so einen Täter losgehen würden und dann als Helden im Kugelhagel sterben.


melden