Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Leiche in einer Metallkiste gefunden

508 Beiträge, Schlüsselwörter: Leiche, Elbe, Vermisstenfälle

Leiche in einer Metallkiste gefunden

07.07.2016 um 08:18
Ob die Kiste von Bord eine Schiffes geworfen wurde, scheint nicht klar zu sein...
Dass das Behältnis von einem Schiff im Bereich Tschechien von Bord geworfen worden ist, wird nicht bestätigt. „Wir beteiligen uns nicht an den wildesten Spekulationen“, sagt Polizeisprecher Maik Strömer.
http://www.mz-web.de/landkreis-wittenberg/leiche-an-der-elbe-raetsel-des-gruselfunds-nicht-geloest-24354634


melden
Anzeige

Leiche in einer Metallkiste gefunden

07.07.2016 um 15:00
Der Mann wurde Opfer eines Verbrechens. Er trägt ein Tatoo mit dem Schriftzug Michaela und wurde noch nicht identifiziert.
Wer hat den Leichnam eines unbekannten Mannes in oder an der Elbe entsorgt? Nach ersten Untersuchungen ist sicher, dass es sich bei der Leiche, die am Dienstag bei Vockerode an der Elbe in einer Metallkiste gefunden worden ist, um einen Mann handelt. Wer der Mann ist, ist derzeit noch nicht bekannt.

Das sind aber nicht die einzigen neuen Erkenntnisse. Brisant: Der Unbekannte wurde nach ersten Erkenntnissen Opfer eines Verbrechens. „Der Leichnam weist Verletzungen auf, wonach der bislang Unbekannte Opfer eines Tötungsverbrechens geworden ist“, erklären Staatsanwaltschaft und Polizei in einer gemeinsamen Pressemitteilung. Wegen des Zustandes der Leiche gehen die Gerichtsmediziner davon aus, dass der Mann bereits seit mehreren Wochen tot ist.
http://www.mz-web.de/landkreis-wittenberg/geheimnisvolle-elbleiche-bei-vockerode-unbekannter-mann-wurde-opfer-eines-verb...


melden
Nina75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leiche in einer Metallkiste gefunden

07.07.2016 um 16:39
Dieses Tattoo ist aber sehr auffällig.
Der Mann ist mittleren Alters,1,80 gross und 75 kg schwer.


http://m.lvz.de/Mitteldeutschland/Polizeiticker-Mitteldeutschland/Leiche-in-Metallkiste-Ermittler-vermuten-Verbrechen


melden
Frater444
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leiche in einer Metallkiste gefunden

07.07.2016 um 17:04
Ja sehr auffällig. Frage mich, wie der in die Kiste gepasst hat, war ja relativ gross.


melden

Leiche in einer Metallkiste gefunden

07.07.2016 um 17:14
Das Tattoo sieht vor allem relativ frisch aus, wäre es evtl mal wert, es in Tattooforen/Zeitschriften zu veröffentlichen, vielleicht erinnert sich ein Tätowierer.


melden

Leiche in einer Metallkiste gefunden

07.07.2016 um 17:17
Irgendeine Michaela müsste ja ihren Mann oder Exmann erkennen...


melden
Nina75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leiche in einer Metallkiste gefunden

07.07.2016 um 17:34
@E_M
Das wird sich,denke ich mal schnell auflösen.
Irgendjemand wird sich schon erinnern das er jemanden kennt der so ein Tattoo hat(te).
Der arme Mensch :(
Auf was manche für Ideen kommen jemanden in eine so kleine Kiste zu quetschen.Unglaublich.


melden

Leiche in einer Metallkiste gefunden

07.07.2016 um 17:36
E_M schrieb:Irgendeine Michaela müsste ja ihren Mann oder Exmann erkennen...
Aber anscheinend hat sie ihn bisher nicht vermisst. :) :) :)

Aber ich denke auch @Nina75, dass sich zumindest die Identität des Toten schnell klären lässt. Wer ihn allerdings in die Kiste verfrachtet hat, dürfte schwieriger werden.


melden

Leiche in einer Metallkiste gefunden

08.07.2016 um 11:26
Hallo zusammen

Habe gerade die Berichte zu dem Fall gelesen.

Die Kiste scheint relativ klein und doch ist der Tote gar nicht so zierlich. Ich frag mich wie das geht...Weiter heisst es, der Mann sei schon vor einigen Wochen verstorben. Da er einen Ehering trägt mit dem selben Namen wie sein Tattoo, verwundert mich, dass ihn in dieser Zeit niemand vermisst hat. Selbst wenn man doch verreist, hört man trotzdem ab und an von den Personen. Das scheint mir schon auch etwas merkwürdig. Aber mit diesen Angaben und dem Tattoo sollte man schon schnell auf seine Identität kommen.

Hier schrieben einige, das Tattoo könnte neu sein. Ist es nicht möglich, dass man das Bild bearbeitet hat, damit das Tattoo besser erkannt wird?Er ist ja doch schon länger tot und ob dann alles noch so frisch aussieht?


melden

Leiche in einer Metallkiste gefunden

08.07.2016 um 11:28
@Darkpassion
Zu der Kiste:
Inzwischen gehen die Ermittler auch von mehreren zumindest Tatbeteiligten aus. Der Grund ist die Kiste. Einen Mann im mittleren Alter, der 75 Kilogramm wiegt, in ein Behältnis von einem Meter mal 50 Zentimeter zu verfrachten, sei für einen allein praktisch unmöglich. Das sei keine Vermutung, sagt ein Beamter, sondern mathematisch errechnet worden.

Und noch eines ist sicher: Der Tote wurde unmittelbar nach dem Verbrechen - also noch vor dem Eintreten der Totenstarre - in Embryohaltung in das Behältnis unter größter Gewaltanwendung gedrückt. Und dass der „Sarg“ dann - mit einer Sackkarre aber vorstellbar - von einem Einzelnen zur Elbe transportiert und in den Fluss geworfen wurde, ist kaum vorstellbar. Für die Bergung des grausamen Funds in Vockerode waren jedenfalls mehrere gestandene Männer notwendig

.
Es klingt schrecklich...

http://mobil.mz-web.de/wittenberg/leichenfund-an-der-elbe-rechtsmediziner--mann-ist-qualvoll-gestorben-24360268


melden

Leiche in einer Metallkiste gefunden

08.07.2016 um 11:40
@E_M Danke. Ja, das hört sich echt heftig an. Bei mehreren Tatbeteiligten klingt es für mich nach Abrechnung. Man wollte ihn beseitigen aber wirklich professionell ist es auch nicht ansonsten hätte man wohl mehr daran gesetzt, dass er nicht leicht zu identifizieren ist. Ich bin auf weitere Details gespannt. Die Sache, dass er wohl nicht vermisst scheint, wirkt für mich schon auch etwas verdächtig.


melden

Leiche in einer Metallkiste gefunden

08.07.2016 um 11:45
@Darkpassion

Darüber habe ich auch schon nachgedacht. Ich hätte mich nicht gewundert, wenn das Tattoo und der Ring entfernt worden wären. So sollte sich die Identität doch schnell klären lassen durch (Ex)Frau, Bekannte, Arbeitgeber oder Tätowierer?


melden

Leiche in einer Metallkiste gefunden

08.07.2016 um 11:54
@Darkpassion

Meinst du, dass Bild ist bearbeitet ?
Hmm ich glaub eher nicht weil dadurch dass der arme Mann tot ist und so lange im Wasser lag, wird das Tattoo denke ich erst recht hervorgehoben, wirkt so richtig tief schwarz. Weißt du wie ich dass nein ? Weiß grad nicht, wie ich das sonst erklären soll :)


melden

Leiche in einer Metallkiste gefunden

08.07.2016 um 11:59
E_M schrieb:Darüber habe ich auch schon nachgedacht. Ich hätte mich nicht gewundert, wenn das Tattoo und der Ring entfernt worden wären. So sollte sich die Identität doch schnell klären lassen durch (Ex)Frau, Bekannte, Arbeitgeber oder Tätowierer?


Genau, aber scheinbar vermisst ihn weder die (Ex)Frau, Bekannte, Arbeitgeber noch sonst jemand. Sein verschwinden scheint bisher niemanden besorgt/augefallen zu haben/sein. Ich nehme ja stark an, dass die Polizei bereits die Vermisstenfälle, inkl. solche ausserhalb von Deutschland, abgeglichen hat.

Die Rückverfolgung vom Tattoo bzw. das erkennen finde ich eher schwierig. 1. nehme ich an, das Foto ist rekonstruiert und dann weiss man ja nicht genau wie wirklich super schön es gestochen wurde. Also theoretisch kann er sich ja irgendwo in ne Wohnung so eines machen lassen. Vielleicht auch einmal im Urlaub?Heisst für mich auch, wenn es bei einem unsauberen Tättowierer war, wird er wohl kaum den Mund öffnen. Aber zumindest Verwandte und Bekannte sollten es erkennen.


melden

Leiche in einer Metallkiste gefunden

08.07.2016 um 12:03
@Dine135 aber wenn eine Leichte im Wasser ist, quillt sie auf und darauf folgere ich, dass das Tattoo dann auch dem entsprechend aussieht. Ebenfall beginnt ja die Verwesung und nach mehreren Wochen wird der Arm wohl nicht mehr so frisch aussehen.
Ich gehe also stark davon aus, dass es rekonstuiert ist oder gar ein Beispiel Bild zeigt.


melden
Nina75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leiche in einer Metallkiste gefunden

08.07.2016 um 12:04
Wenn er sich erst kürzlich von dieser Michaela getrennt hat oder die Michaela von ihm dann wird sie ihn kaum vermissen.Eventuell auch garnicht.
Je nachdem wie die Beziehung zwischen den beiden war.Vielleicht war er auch sehr böse zu ihr.


melden

Leiche in einer Metallkiste gefunden

08.07.2016 um 13:28
Nina75 schrieb:Vielleicht war er auch sehr böse zu ihr.
Und/oder sie zu ihm, d.h. sie war an der Kistenaktion beteiligt...


melden

Leiche in einer Metallkiste gefunden

08.07.2016 um 13:32
Na mal nicht so voreilig. Das Foto vom Tattoo ist ja erst seit gestern im Netz.


melden

Leiche in einer Metallkiste gefunden

08.07.2016 um 15:03
Und es braucht nicht mal "Michaela", um den Mann zu identifizieren. Das Tattoo war auf dem Unterarm. D.h. es konnte generell leicht gesehen werden. Ich denke, die Identität des Mannes herauszufinden, dürfte nicht so schwierig werden.


melden
Anzeige

Leiche in einer Metallkiste gefunden

08.07.2016 um 17:03
Ohne zu sehr ins Detail gehen zu wollen: Auf dem Tattoofoto erkennt man Haut, Adern, Hautverfärbungen und feuchte Flecken, das wird kein Beispielbild oder rekonstruiert sein, denn dann hätte auch der Schriftzug in der entsprechenden Schriftart gereicht.

Mit neu aussehen meine ich nicht, dass es ein paar Tage oder Wochen vor seinem Tod erst gestochen worden sein muss, aber Tattoos verändern sich mit der Zeit, und davon sehe ich an dem Foto nichts.


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt