Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Verwirrter Reichsbürger tötet "Schwer verliebt"-Teilnehmerin Sarah H.

Verwirrter Reichsbürger tötet "Schwer verliebt"-Teilnehmerin Sarah H.

05.09.2018 um 14:52
@JosephConrad
Der Beschluss vom 10.10.17, BGH 2 StR 359/17 vom LG Neubrandenburg, ist online einzusehen. Bitte lies.


melden
Anzeige

Verwirrter Reichsbürger tötet "Schwer verliebt"-Teilnehmerin Sarah H.

05.09.2018 um 15:03
https://www.hrr-strafrecht.de/hrr/2/17/2-359-17.php

Das ist die einzige Quelle, auf der ich den Beschluss gefunden habe.

Da steht aber nichts von Freispruch, sondern "Die Sache wird zu neuer Verhandlung und Entscheidung, auch über die Kosten des Rechtsmittels des Angeklagten, an eine andere als Schwurgericht zuständige Strafkammer des Landgerichts zurückverwiesen. "

Ein Freispruch wäre in dem Sinne ein Urteil, was jedoch nicht gesprochen wurde. Da steht geschrieben, dass das vorherige Urteil und die Revision des Nebenklägers verworfen wird, dass aber an anderer Stelle nochmal verhandelt wird.


melden

Verwirrter Reichsbürger tötet "Schwer verliebt"-Teilnehmerin Sarah H.

05.09.2018 um 15:17
@stanski
Ja genau. Die Revision zielt aber auf § 20 StGB ab und das wäre Schuldunfähigkeit.

Was ein neuer Prozess daraus macht wird man sehen.


melden

Verwirrter Reichsbürger tötet "Schwer verliebt"-Teilnehmerin Sarah H.

05.09.2018 um 16:29
stanski schrieb:Ein Freispruch wäre in dem Sinne ein Urteil, was jedoch nicht gesprochen wurde. Da steht geschrieben, dass das vorherige Urteil und die Revision des Nebenklägers verworfen wird, dass aber an anderer Stelle nochmal verhandelt wird.
So ist es.

Und es kann sein, dass in einem neuen Prozess der Angeklagte wegen Schuldunfähigkeit freigesprochen wird. Dann muss nur noch geprüft werden ob eine Unterbringung in einem psychatrischen Krankenhaus erforderlich ist oder nicht. Die Unterbringung kann auch "auf Bewährung" angeordnet werden, d.h. sie erfolgt erst bei einem Verstoß gegen Bewährungsauflagen.


melden

Verwirrter Reichsbürger tötet "Schwer verliebt"-Teilnehmerin Sarah H.

13.09.2018 um 12:59
Nu isser wieder in Haft.

https://www.nordkurier.de/mecklenburg-vorpommern/angeklagter-von-alt-rehse-wieder-in-haft-1333134809.html

Erst hieß es, dass von dem Mann keine Gefahr ausgehe, er wurde freigelassen. Nun hat das Oberlandesgericht diesen Beschluss kassiert.........


melden

Verwirrter Reichsbürger tötet "Schwer verliebt"-Teilnehmerin Sarah H.

13.09.2018 um 14:13
@Lorea
Danke für das rasche einstellen.

@Aloceria
Komm und siehe, beruhigend, nicht wahr?


melden

Verwirrter Reichsbürger tötet "Schwer verliebt"-Teilnehmerin Sarah H.

13.09.2018 um 16:08
@sherlocksfemme Danke!

In Groß Nemerow war er? Das ist auf der anderen Seite vom See. In sein altes Haus in Alt Rehse ist er also nicht zurückgekehrt.

So oder so bin ich froh, dass er aufgrund eines Beschlusses des OLG wieder in Haft genommen wurde - und nicht etwa, weil er in den paar Tagen in Freiheit schon wieder irgendetwas Strafbares gemacht hätte.


melden

Verwirrter Reichsbürger tötet "Schwer verliebt"-Teilnehmerin Sarah H.

17.01.2019 um 13:54
https://www.nordkurier.de/mueritz/angeklagter-aus-alt-rehse-scheitert-vor-oberstem-gericht-1734293501.html

Der Prozess geht in eine neue Runde im Januar. Der Angeklagte sitzt weiter in Untersuchungshaft. Geplant sind 30 Verhandlungstage, Urteilssprechung wird im Frühsommer erwartet.


melden

Verwirrter Reichsbürger tötet "Schwer verliebt"-Teilnehmerin Sarah H.

17.01.2019 um 19:24
Interessant ist auch der Kommentar unter dem von @Catmommy73 verlinkten Artikel... Weiß hier jemand was darüber?


melden

Verwirrter Reichsbürger tötet "Schwer verliebt"-Teilnehmerin Sarah H.

05.02.2019 um 22:31
DRITTER PROZESS
Öffentlichkeit muss im Prozess um Sarah H. draußen bleiben

https://www.nordkurier.de/neubrandenburg/oeffentlichkeit-muss-im-prozess-um-sarah-h-draussen-bleiben-0534480102.html


melden

Verwirrter Reichsbürger tötet "Schwer verliebt"-Teilnehmerin Sarah H.

14.02.2019 um 13:33
Angeklagter im Fall Sarah H. wieder frei

https://www.nordkurier.de/neubrandenburg/angeklagter-im-fall-sarah-h-wieder-frei-1434568302.html


melden

Verwirrter Reichsbürger tötet "Schwer verliebt"-Teilnehmerin Sarah H.

14.02.2019 um 13:52
Ist natürlich hart, aber auch nachvollziehbar. So ist unsere Gesetzeslage nun mal (und das ist - bezogen auf Freiheitsgrundrechte - auch prinzipiell richtig so). Bin wirklich gespannt wie der Prozess verläuft und was am Ende dabei rauskommt...
Verfolge diesen Fall schon seit Beginn an und möchte wirklich nicht an Stelle der Richter und weiteren Prozessbeteiligten sein.
Muss doch psychisch eine unfassbare Belastung darstellen dieses Geschehen zu rekonstruieren.
Ich kenne nur seine verstörenden Facebook Postings und die haben mir schon gereicht...


melden

Verwirrter Reichsbürger tötet "Schwer verliebt"-Teilnehmerin Sarah H.

14.02.2019 um 15:00
Damit keine Missverständnisse aufkommen, der Angeklagte ist nur insofern frei, als er nicht in Untersuchungshaft sitzt.
Da müssen wir uns jetzt keine Sorgen machen, der haut schon nicht ab.


melden

Verwirrter Reichsbürger tötet "Schwer verliebt"-Teilnehmerin Sarah H.

14.02.2019 um 15:06
Also mir ist das bewusst, falls du mich meinst. Ich bin selbst Juristin (mit Schwerpunkt Kriminalwissenschaften) und kenne mich daher relativ gut aus.
Fluchtgefahr besteht wohl auch keine und auch ansonsten ist für mich kein Haftgrund ersichtlich.


melden

Verwirrter Reichsbürger tötet "Schwer verliebt"-Teilnehmerin Sarah H.

14.02.2019 um 15:11
dolcevita21 schrieb:falls du mich meinst.
Nein, dich hatte ich nicht gemeint.
Es ging mir darum, Missverständnissen vorzubauen. Nicht dass jemand glaubt, er sei frei im Sinne von freigesprochen.


melden

Verwirrter Reichsbürger tötet "Schwer verliebt"-Teilnehmerin Sarah H.

15.02.2019 um 03:20
dolcevita21 schrieb:falls du mich meinst. Ich bin selbst Juristin (mit Schwerpunkt Kriminalwissenschaften) und kenne mich daher relativ gut aus.
Entschuldigung bitte, dass ich mich dieser Satz anstösst, doch wie kann man sich als Juristin, mit Schwerpunkt Kriminalwissenschaften lediglich "relativ gut" auskennen. Finde das irgendwie beunruhigend, aber gut, vllt nur schlechte Wortwahl.


melden

Verwirrter Reichsbürger tötet "Schwer verliebt"-Teilnehmerin Sarah H.

15.02.2019 um 07:56
dolcevita21 schrieb:Ich bin selbst Juristin (mit Schwerpunkt Kriminalwissenschaften)
Was genau darf man sich darunter vorstellen? Eine Volljuristin mit zwei Staatsexamen ja wohl eher nicht, oder?


melden

Verwirrter Reichsbürger tötet "Schwer verliebt"-Teilnehmerin Sarah H.

15.02.2019 um 08:05
@RedHellFox @DoctorWho
Ich befinde mich noch im Studium (dort absolviert man iRd 1. Staatsexamens den staatlichen Teil sowie universitären Schwerpunkt), habe aber bereits das 1. Staatsexamen (staatlich) bestanden. Als Schwerpunkt (muss man wählen) habe ich Kriminalwissenschaften und dort schon Vorlesungen wie Kriminologie, Sexualstrafrecht und Sanktionenrecht gehört.
Im Anschluss folgt nun das Referendariat (2 Jahre) mit anschließendem 2. Staatsexamen - erst dann ist man Volljurist.
Und da man (nur) dort praktische Dinge lernt, habe ich geschrieben, dass ich mich relativ gut auskenne.
Es war so gemeint, dass ich inhaltlich vieles weiß (mit § 63 StGB - Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus habe ich mich zB im letzten Semester tiefgehend in Sanktionenrecht beschäftigt), aber eben die praktischen Erfahrungen (noch) nicht habe.
Daher wollte Ichs einfach mal bescheiden formulieren ;D

Intention des Beitrages war aber wie gesagt nur zu zeigen, dass ich kein juristischer Laie bin und die Aussage nicht auf mich zutrifft.


melden

Verwirrter Reichsbürger tötet "Schwer verliebt"-Teilnehmerin Sarah H.

15.02.2019 um 08:11
@dolcevita21

Aha ... and by the way ... der Weg zum Volljuristen ist mir Bestens vertraut ... aber das wird jetzt wohl OT


melden
Anzeige

Verwirrter Reichsbürger tötet "Schwer verliebt"-Teilnehmerin Sarah H.

15.02.2019 um 08:16
DoctorWho schrieb:Aha ... and by the way ... der Weg zum Volljuristen ist mir Bestens vertraut ... aber das wird jetzt wohl OT
Ich wurde hier indirekt angegriffen und gefragt. Also antworte ich darauf und muss mich (leider) rechtfertigen.
Was ist daran jetzt falsch? Verstehe ich nicht...


melden
326 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt