Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gerichtsurteil: "Kim Dotcom" soll an die USA ausgeliefert werden

167 Beiträge, Schlüsselwörter: Kim Dotcom

Gerichtsurteil: "Kim Dotcom" soll an die USA ausgeliefert werden

08.02.2019 um 09:17
uatu schrieb:Ich bezweifle, dass sich seine Persönlichkeit seit dem grundlegend geändert hat, sondern ich gehe vielmehr davon aus, dass er bestimmte -- maßgebliche -- Seiten von sich seit Längerem aus opportunistischen Gründen verbirgt.
Denke auch dass derartig prägnante Persönlichkeitsmerkmale nicht so einfach verschwinden. Seine Megalomanie dürfte nach wie vor vorhanden sein und Wohltätigkeit ist eben auch eine Möglichkeit, so etwas auf sozial akzeptierte Weise auszuleben. Echte Wohltäter bleiben anonym und selbst von denen erwarten sich viele eine Anerkennung von irgendwelchen Göttern in irgendeinem Nachleben.


melden
Anzeige

Gerichtsurteil: "Kim Dotcom" soll an die USA ausgeliefert werden

08.02.2019 um 09:58
Falstaff schrieb:Wohltätigkeit ist eben auch eine Möglichkeit, so etwas auf sozial akzeptierte Weise auszuleben.
Silvesterfeuerwerk ist wahrhaftig die Fahrkarte um mal im Himmel zu landen. Und dann war ja auch mal was mit Eis für alle im Starbucks Wellington. Krass!

Hat er denn auch mal ne Armenküche oder Obdachlosenunterkunft großzügig bedacht?


melden

Gerichtsurteil: "Kim Dotcom" soll an die USA ausgeliefert werden

08.02.2019 um 10:07
Er hat Mona Dotcom aus der Armut Bankogs geholt, zählt das auch als karitativ?😁


melden

Gerichtsurteil: "Kim Dotcom" soll an die USA ausgeliefert werden

08.02.2019 um 10:10
ponco schrieb:Ich hoffe auf eine Wendung und, dass Kimble nochmal aufersteht..
Warum? Was bedeutet dir Herr Dotcom? Was erwartest du noch von ihm?
Falstaff schrieb:Echte Wohltäter bleiben anonym und selbst von denen erwarten sich viele eine Anerkennung von irgendwelchen Göttern in irgendeinem Nachleben.
Es gibt Menschen, die lieber im Hintergrund bleiben. Das ist eine Sache der Persönlichkeit. Nicht alle mögen den Trubel um sich.

Andererseits ziehen die Menschen, die viel Wind um sich machen, oft andere mit. Wenn sie sich in den Dienst der gute Sache stellen, bringen sie andere dazu, gleichzuziehen. Das geschieht auch aus Opportunismus (Ich lass mich nicht lumpen).
Darum ist das völlig o.k.- Wenn am Ende ein ordentlicher Betrag, für Bedürftige zusammenkommt. Sollen sie feiern und gut essen und ordentlich für den gute Zweck latzen.

Hauptsache, es geschieht. Ob einer aus Schüchternheit im Hintergrund wirkt- oder den Charity-Engel gibt und am nächsten Tag begierig die Presseartikel liest, ist mir eigentlich egal.


melden

Gerichtsurteil: "Kim Dotcom" soll an die USA ausgeliefert werden

08.02.2019 um 10:17
frauzimt schrieb:Warum? Was bedeutet dir Herr Dotcom? Was erwartest du noch von ihm?
Unterhaltung, das ist wie mit Arno Dübel.. grundsätzlich tut er nicht viel Gutes und viele regen sich über ihn auf, mir haben allerdings beide schon einige Schmunzler beschert.

Aber fernab davon finde ich es faszinierend, wie er aus der dem tristen Kieler Mettenhof so weit gekommen ist (und ebenso tief fiel).

Filmreif ist sein Leben, bislang allerdings ohne Happy End. Mir hat er persönlich nicht geschadet, daher fühle ich mich von ihm nicht auf den Schlips getreten.

Das Vorgehen der USA gegenüber ihren Feinden finde ich bemerkenswert. Ein nicht gewalttätiger Verbrecher hat es nicht verdient so überrumpelt zu werden. Die Razzia erinnert mich eher an das Vorgehen was man von der organisierten Kriminalität kennt.. völlig überzogen.

Wenn man sich die alten Beiträge im CCC Forum oder seine alten Websites (Kimble.org, Kimvestor, Kimpire) ansieht per archive.org sieht man wie narzisstisch er veranlagt ist, dennoch mindert es den Unterhaltungswert nicht mMn


melden

Gerichtsurteil: "Kim Dotcom" soll an die USA ausgeliefert werden

08.02.2019 um 10:17
ponco schrieb:Er hat Mona Dotcom aus der Armut Bankogs geholt, zählt das auch als karitativ?😁
Demnach wäre Phuket das Mekka mittelalter, beleibter europäischer Wohltäter...


melden

Gerichtsurteil: "Kim Dotcom" soll an die USA ausgeliefert werden

08.02.2019 um 11:15
ponco schrieb:Unterhaltung, das ist wie mit Arno Dübel.. grundsätzlich tut er nicht viel Gutes und viele regen sich über ihn auf, mir haben allerdings beide schon einige Schmunzler beschert.
ponco schrieb:Aber fernab davon finde ich es faszinierend, wie er aus der dem tristen Kieler Mettenhof so weit gekommen ist (und ebenso tief fiel).
ponco schrieb:Wenn man sich die alten Beiträge im CCC Forum oder seine alten Websites (Kimble.org, Kimvestor, Kimpire) ansieht per archive.org sieht man wie narzisstisch er veranlagt ist, dennoch mindert es den Unterhaltungswert nicht mMn
@ponco
Also hoffst du, auf noch viele weitere Episoden und bedauerst, dass Herr Dotcom eingelocht werden soll.

Vielleicht entkommt er ja und seine Flucht wird zum Dauerbrenner, wie damals "Dr. Richard Kimble" ?

Youtube: Auf der Flucht Eingekreist 3


melden

Gerichtsurteil: "Kim Dotcom" soll an die USA ausgeliefert werden

08.02.2019 um 11:33
Entkommen muss nicht zwangsläufig sein, ein Sieg vor Gericht wäre noch sauberer. Aber sicher würde ich ihm auch ersteres eher gönnen als einem Gewaltverbrecher wie El Chapo, der für extreme Gewalt verantwortlich ist. Dotcom hat lediglich die Plattform gestellt, wir, die Nutzer sind doch diejenigen die es uppen und saugen.

Das Geschäftsmodell der Filmindustrie passte einfach nicht mehr zur digitalen Entwicklung. Wenn Filme zeitversetzt oder gar nicht in bestimmten Ländern herauskommen, findet der NutzerNutze Mittel und Wege. Damals gab es noch keine adäquaten legalen Streamingportale a la Prime und Netflix oder Filme im Applestore zum Leihen.

Der Nutzer ist ja grundsätzlich nicht dagegen zu bezahlen.. Kim hat ja die Einnahmen gemacht, da er ein adäquates Modell geboten hat. (Premium Accs kosteten ja auch). An Modellen fairer Entlohnungssysteme für Künstler hat er auch gearbeitet. Daher die Kooperation mit Künstlern in seiner Werbung für Megaupload).

Diese Entkopplung vom Establishment war scheinbar nicht gewünscht.. ähnlich wie damals die Irak Invasion nach Saddams Idee, die Ölpreisbindung nicht nur an den US Dollar zu koppeln.

Zack, stehen die Amerikaner von bzw. in der Tür.


melden

Gerichtsurteil: "Kim Dotcom" soll an die USA ausgeliefert werden

14.02.2019 um 12:17
zdf info

aktuell läuft ein Beitrag über Kim Dotcom


melden

Gerichtsurteil: "Kim Dotcom" soll an die USA ausgeliefert werden

14.02.2019 um 13:38
@emz
Danke sehe ich mir nachher in der Mediathek an. Wie hieß die Sendung? LG


melden

Gerichtsurteil: "Kim Dotcom" soll an die USA ausgeliefert werden

11.07.2019 um 12:43
Das ende naht.........

Endspurt. Das Urteil über die Auslieferung wird in diesen Wochen gesprochen.

Was meint ihr, hat Kim Schmitz einen PLAN B?

Also sollte Neuseland der Auslieferung zustimmen, was wird Schmitz machen? Da eine lebenslange Haftstrafe droht wird er sich doch sicherlich absetzen.

Aber welche Länder liefern nicht an die USA aus?


melden

Gerichtsurteil: "Kim Dotcom" soll an die USA ausgeliefert werden

11.07.2019 um 12:46
vossi schrieb:Aber welche Länder liefern nicht an die USA aus?
Brasilien vielleicht? Aber er ist ja Deutscher und benötigt im Ausland auch erstmal eine Aufenthaltsgenehmigung.

Untertauchen wird allerdings schwer, bei seinem Bekanntheitsgrad und seinem markanten Äußeren - und dann auch noch mit Frau und Kind?


melden

Gerichtsurteil: "Kim Dotcom" soll an die USA ausgeliefert werden

11.07.2019 um 12:47
vossi schrieb:Aber welche Länder liefern nicht an die USA aus?
Deutschland liefert keine Deutschen aus.

Der Feigling soll sich dem stellen. Wenn alles so legal war wie er behauptet, dann hat er ja nichts befürchten.


melden

Gerichtsurteil: "Kim Dotcom" soll an die USA ausgeliefert werden

11.07.2019 um 13:09
Der fall Assange wird ihm seit der ausweisung JA´s aus dem botschaftsgebäude kummer bereitet haben.

Gehört habe ich von ihm in letzter zeit nicht viel.


melden

Gerichtsurteil: "Kim Dotcom" soll an die USA ausgeliefert werden

11.07.2019 um 13:32
aero schrieb:Der fall Assange wird ihm seit der ausweisung JA´s aus dem botschaftsgebäude kummer bereitet haben.

Gehört habe ich von ihm in letzter zeit nicht viel.
Mich wundert dass er nicht versucht hat, sich zum digitalen Rebellen zu stilisieren. Mit einer ordentlichen Kampagne hätte er sicher zahlreiche naive deutsche Facebookuser vor seinen Karren spannen und vielleicht sogar als gefeierter Held nach Deutschland zurückkehren können.


melden

Gerichtsurteil: "Kim Dotcom" soll an die USA ausgeliefert werden

11.07.2019 um 13:50
Wenn er das nötige Kleingeld mitbringt, dann wäre Venezuela eine Option. Die liefern generell nicht an die USA aus.

Hier hätte ich noch eine vergnüglich zu lesende Aufstellung der Länder, die zumindest nicht nach Deutschland ausliefern.
https://www.advopedia.de/news/kurios/flucht-nach-straftat-keine-auslieferung

Alle Überlegungen dürften sich aber damit erledigen, dass man ihn erst gar nicht außer Landes lässt. Der hockt fest in Neuseeland.


melden

Gerichtsurteil: "Kim Dotcom" soll an die USA ausgeliefert werden

11.07.2019 um 13:56
Oder nach Nordkorea

Dort könnte er ja als Internetminister arbeiten..

Aber ich frage mich ob er überhaupt die Gelegenheit bekommt das er flüchtet? Die werden doch eventuell jeden seiner Schritte observieren?


melden

Gerichtsurteil: "Kim Dotcom" soll an die USA ausgeliefert werden

11.07.2019 um 14:11
vossi schrieb:Oder nach Nordkorea
Da wäre ich aber gaaanz vorsichtig.
Womöglich kommt Kim Jong-un auf die Idee, Kim Dotcom beim nächsten Treffen mit Trump als Gastgeschenk zu überreichen und der nimmt ihn dann höchstpersönlich mit in die USA.


melden

Gerichtsurteil: "Kim Dotcom" soll an die USA ausgeliefert werden

11.07.2019 um 14:14
Aber zurück zum Thema..

Denkt ihr Schmitz wird beobachtet? Die USA / FBI wissen doch das akute Fluchtgefahr besteht.


melden
Anzeige

Gerichtsurteil: "Kim Dotcom" soll an die USA ausgeliefert werden

11.07.2019 um 14:20
Falstaff schrieb:Mich wundert dass er nicht versucht hat, sich zum digitalen Rebellen zu stilisieren. Mit einer ordentlichen Kampagne hätte er sicher zahlreiche naive deutsche Facebookuser vor seinen Karren spannen und vielleicht sogar als gefeierter Held nach Deutschland zurückkehren können.
Doch das hat er..sehr deutlich.

Youtube: Kim Dotcom - Mr President

Zudem hat er es mit der Mana Internet Partei politisch versucht, ist aber gescheitert. Absetzen wird kaum möglich sein.. NZ ist eine Insel und um seine Kreativität weiss man Bescheid. Der wurde doch vor der Razzia schon beschattet.


melden
127 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt