Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Stefan K. aus Oberhausen seit 02.12.17 nach Weihnachtsfeier vermisst

98 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, 2017, Düsseldorf ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Stefan K. aus Oberhausen seit 02.12.17 nach Weihnachtsfeier vermisst

31.01.2018 um 10:33
Herr K. wurde leider tot aufgefunden
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/62138/3854447


melden

Stefan K. aus Oberhausen seit 02.12.17 nach Weihnachtsfeier vermisst

31.01.2018 um 11:17
War leider fast zu erwarten. Trotzdem stirbt die Hoffnung zuletzt. Sehr traurig.
@seli
Danke für die Info


melden

Stefan K. aus Oberhausen seit 02.12.17 nach Weihnachtsfeier vermisst

31.01.2018 um 11:28
Traurig :(
Aber wie ist er wohl von Düsseldorf nach Nijmegen gekommen?


melden

Stefan K. aus Oberhausen seit 02.12.17 nach Weihnachtsfeier vermisst

31.01.2018 um 11:35
Was zu befürchten war, ist nun traurige Gewissheit :( Ich wünsche der Familie und alle die ihn kannten ganz viel Kraft


melden

Stefan K. aus Oberhausen seit 02.12.17 nach Weihnachtsfeier vermisst

31.01.2018 um 11:36
@E_M
Wahrscheinlich auf dem Flussweg über den Rhein in die Waal...


melden

Stefan K. aus Oberhausen seit 02.12.17 nach Weihnachtsfeier vermisst

31.01.2018 um 11:53
@Rotkäppchen
Wahrscheinlich, aber das sind über 100km ...


1x zitiertmelden

Stefan K. aus Oberhausen seit 02.12.17 nach Weihnachtsfeier vermisst

31.01.2018 um 11:57
Danke seli. Das war ja leider zu erwarten. Kann mal jemand eine Karte einstellen mit dem "Weg", den er getrieben worden sein muss? Ist ja schon eine Strecke.


melden

Stefan K. aus Oberhausen seit 02.12.17 nach Weihnachtsfeier vermisst

31.01.2018 um 12:01
@oceanghost


Da brauchst du keine Karte. Der Rhein Düsseldorf-Nijmegen ist auf google maps bereits blau eingezeichnet ;)


1x zitiertmelden

Stefan K. aus Oberhausen seit 02.12.17 nach Weihnachtsfeier vermisst

31.01.2018 um 12:11
Zitat von E_ME_M schrieb:Wahrscheinlich, aber das sind über 100km ...
Das finde ich weniger erstaunlich, als die Tatsache, dass die Leiche trotz regen Schiffsverkehrs offenbar noch in so gutem Zustand war, dass bei ihr persönliche Gegenstände gefunden wurden.


melden

Stefan K. aus Oberhausen seit 02.12.17 nach Weihnachtsfeier vermisst

31.01.2018 um 12:12
@E_M
Er war ja auch schon lange unterwegs. In meinem Nachbarort entdeckte man kürzlich einen leblosen Körper in der Sieg. Als man ihn rausfischte war er schon ca.4 km weiter. Das innerhalb kurzer Zeit.


melden

Stefan K. aus Oberhausen seit 02.12.17 nach Weihnachtsfeier vermisst

31.01.2018 um 12:26
Zitat von NeonMouseNeonMouse schrieb:Der Rhein Düsseldorf-Nijmegen ist auf google maps bereits blau eingezeichnet
Da hast du natürlich recht. Da hab ich jetzt überhaupt nicht drüber nachgedacht *binblond* ;) Ich vermute mal, dass das Hochwasser da noch sein übriges dazu beigetragen hat. Sehr traurig alles. Mein Beileid den Angehörigen und Freunden.


melden

Stefan K. aus Oberhausen seit 02.12.17 nach Weihnachtsfeier vermisst

31.01.2018 um 12:28
Traurig :(
Hier in der fulda hält man immer noch ausschau nach dem mann, der von 2 jungen Tätern letztes jahr, nachdem man ihn wegen seinem auto umgebracht hat, hinein geworfen wurde.
Er ist bisher auch noch nicht auf getaucht, obwohlbdie Fulda nicht sonderlich tief und breit ist.


melden

Stefan K. aus Oberhausen seit 02.12.17 nach Weihnachtsfeier vermisst

31.01.2018 um 12:31
Das Hochwasser hat sicherlich Vieles begünstigt. Die Strömung, die Unversehrtheit der Leiche (Rhein war ja wesentlich breiter und wurde nicht auch der Schiffsverkehr für einige Tage eingestellt? Bin mir da jetzt nicht sicher).


melden

Stefan K. aus Oberhausen seit 02.12.17 nach Weihnachtsfeier vermisst

31.01.2018 um 19:24
Ich hatte so sehr auf ein Happy End gehofft.
Aber nun können die Angehörigen wenigstens den Verunglückten beerdigen und mit der Trauerarbeit beginnen.


melden

Stefan K. aus Oberhausen seit 02.12.17 nach Weihnachtsfeier vermisst

31.01.2018 um 19:32
Tja, wieder einer dieser traurigen Fälle, die kein Mensch braucht. Wenn ich mal so überlege, dann habe ich in meiner Jugendzeit teilweise auch mehr Glück als Verstand gehabt.

Wenigstens gibt es für die Angehörigen nun Gewissheit.


melden

Stefan K. aus Oberhausen seit 02.12.17 nach Weihnachtsfeier vermisst

31.03.2020 um 19:28
Bitte entschuldigt, dass ich den Thread zu einem Fall, der seit über zwei Jahren geklärt ist, hoch hole. Ich wollte einfach mal meine Gedanken äußern. Vielleicht interessiert es ja noch den einen oder anderen.

Ich habe von dem Fall damals mitbekommen, nicht aber, dass es einen Thread hier gab. Ich wohne selber direkt bei Düsseldorf, die Altstadt ist mir bestens bekannt. Auch das Mississippi, wo Stefan K. mit seinem Kollegen zuletzt war.

Der Bekannte, mit dem Stefan K. im Mississippi gewesen ist, sagte aus, dass er um 01:15 Uhr in Richtung Heinrich-Heine-Allee gegangen ist. Fußweg vom Mississippi bis zum Treppenabgang sind rund drei Minuten. Vermutlich wollte er mit der U-Bahn die drei Stationen zum Düsseldorfer Hauptbahnhof fahren um dann um 01:45 Uhr den RE3 nach Oberhausen zu nehmen. Dort wäre er, laut DB-App, um 02:15 Uhr eingetroffen.
Dass er vom Mississippi aus zu Fuß zum letzten Ortungspunkt, der Fringsstraße, gelaufen ist, glaube ich nicht. Dann wäre der Weg zur Heinrich-Heine-Allee der falsche. Er hätte Richtung Rathaus gehen müssen, runter zu den Kasematten bzw. der Promenade, dort ewig weit laufen müssen, vorbei am Landtag und durch den kompletten Medienhafen, zu dem um die Uhrzeit dunklen und einsamen Industriegebiet. Fußweg rund 45-50 Minuten. Und auf die Fringsstraße verirrt man sich eigentlich nicht zufällig. Da kommt man, gerade von der Altstadt nicht ausversehen hin, nicht einmal vom Medienhafen. Zumal er ja die komplette Strecke gelaufen sein müsste ohne sich zu wundern, dass der Hauptbahnhof nicht kommt und ohne einmal auf sein Handy zu schauen und Google-Maps zu öffnen, sofern er zu Fuß zum Hauptbahnhof wollte.

Laut der Bildzeitung ist die letzte Ortung um 04:45 Uhr gewesen. Das ist schon brutal lang, nämlich dreieinhalb Stunden nachdem er sich in der Altstadt von seinem Bekannten verabschiedet hat.
So bleibt die Frage wo er in der Zwischenzeit gewesen ist.
Selbst wenn er, nach dem er sich um 01:15 Uhr von seinem Bekannten verabschiedet hat, zum HBF gefahren ist, dürfte er dort um kurz nach 01:30 Uhr eingetroffen sein. Sein Zug wäre dann knapp 10 Minuten später gefahren.

Es kam ja auch die Frage auf, ob er nicht eventuell im Medienhafen in einem der Clubs/Bars weiterfeiern wollte. Nun, wenn man in der Altstadt ist, geht man mit Sicherheit nicht in den Medienhafen. Zumal er, laut Medienberichten in einem der Clubs in Düsseldorf nicht rein gekommen ist. Das ist bei Clubs wie dem Oberbayern, Kuhstall etc. schon recht schwer nicht rein zukommen.
Im Medienhafen sieht das ganze anders aus. Ohne Hemd, gewisse Schuhe etc. hat man dort überhaupt keine Chance.

Die Fringsstraße liegt übrigens direkt am S-Bahnhof Düsseldorf-Hamm. Es mag vielleicht möglich sein, dass er u.U. nicht in den RE3 nach Oberhausen gestiegen ist, sondern aus irgendwelchen Gründen ausversehen in eine S-Bahn (in dem Fall fährt nur die S8 nach Mönchengladbach nachts am Wochenende durch) und seinen Irrtum in Düsseldorf-Hamm bemerkte und ausstieg. Das ganze dürfte aber wenn dann weit vor 04:45 Uhr gewesen sein.

Aufgrund der großen Zeitspanne von 01:15 Uhr bis 04:45 Uhr finde es schon bemerkenswert, dass er nach 01:15 Uhr anscheinend nie wieder gesehen worden ist. Zumindest gibt es keine Zeugenaussagen oder Videoaufzeichnungen.
Und die Stadt war an diesem Abend voll, aufgrund Weihnachtsfeiern etc.

Sehr traurig das er ertrunken ist. Für mich ist es nach wie vor ein Rätsel wie und warum er zur Fringsstraße gegangen/gefahren ist und dann um kurz vor 5 Uhr morgens anscheinend noch dort gewesen ist, ohne anscheinend ein einziges Mal seine Freunde/Bekannten anzurufen um nach Hilfe zu fragen.

Den Angehörigen und Freunden wünsche ich, auch mehr als zwei Jahre danach sehr viel Kraft.


melden

Stefan K. aus Oberhausen seit 02.12.17 nach Weihnachtsfeier vermisst

20.04.2020 um 21:07
Nachvollziehbare Gedanken.

Die große Zeitspanne zu einem möglicher- / sinnvollerweise anvisierten RE ist wirklich auffällig. War mir vorher gar nicht bewusst.

Nun denn, wir werden den Verbleib zu der Zeit und dessen Grund wohl leider nie erfahren :(...


melden

Stefan K. aus Oberhausen seit 02.12.17 nach Weihnachtsfeier vermisst

21.04.2020 um 19:40
Das wahrscheinlichste ist eben (leider), dass er sehr betrunken war.
So, dass er nicht mal mehr in den Kuhstall, Oberbayern, Bierkönig rein kam. Ich kenne selbst Personen, denen das auch schon passiert ist.
Vielleicht hat er irgendwo geschlafen, auf einer Toilette, wo auch immer. Vielleicht war der Akku seins Handys leer. Vielleicht war er sich nicht mal mehr bewusst, wo er überhaupt hin muss und ist ziellos umhergelaufen. Es gibt Obdachlose, da fällt man ggf. nicht auf, wen man irgendwo in einer geschützten Ecke hockt.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Kriminalfälle: Vermisstes Ehepaar Placzek aus Schnaittach getötet aufgefunden
Kriminalfälle, 6.452 Beiträge, am 24.02.2021 von emz
Yemus am 15.01.2018, Seite: 1 2 3 4 ... 336 337 338 339
6.452
am 24.02.2021 »
von emz
Kriminalfälle: Christine Schwarz aus Linz vermisst (2017)
Kriminalfälle, 75 Beiträge, am 05.02.2021 von laikaaaaa
laikaaaaa am 17.05.2020, Seite: 1 2 3 4
75
am 05.02.2021 »
Kriminalfälle: Hartmut Weiske - vermisst seit 30.06.2017 in Weißenfels
Kriminalfälle, 1.637 Beiträge, am 02.01.2021 von frauzimt
mrsjacquie am 24.10.2017, Seite: 1 2 3 4 ... 80 81 82 83
1.637
am 02.01.2021 »
Kriminalfälle: Frau nach Kreuzfahrt vermisst
Kriminalfälle, 690 Beiträge, am 18.09.2020 von emz
ninano am 01.03.2017, Seite: 1 2 3 4 ... 32 33 34 35
690
am 18.09.2020 »
von emz
Kriminalfälle: Das mysteriöse Verschwinden der Marianne Schmid
Kriminalfälle, 177 Beiträge, am 09.09.2020 von ThoFra
Xiam am 17.11.2019, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
177
am 09.09.2020 »
von ThoFra