Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

1.132 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hund, Melanie, Greifswald ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

04.02.2018 um 09:58
Zitat von kirschbluete78kirschbluete78 schrieb:Im Filmfall kamen folgende männliche Personen vor: der Nachbar Herr Kenn, ihr Vater, ihr Bruder, ihr Kumpel Sven, Olaf vom Tischtennis und der männliche Part des Pärchens.
Danke für die Richtigstellung. Ich hatte nur noch die 3 Personen auf dem Schirm (das Alter - man wird vergesslich :D )

Kumpel Sven war doch der Ex-Freund, oder?


1x zitiertmelden

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

04.02.2018 um 10:02
@Sonnenschein81
Nein, das war der Freund von ihrer Freundin Moni. Den Hundebesitzern.

Aber den Ex-Freund hatte ich in der Aufzählung vergessen.


1x zitiertmelden

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

04.02.2018 um 10:03
Zitat von Sonnenschein81Sonnenschein81 schrieb:Danke für die Richtigstellung. Ich hatte nur noch die 3 Personen auf dem Schirm (das Alter - man wird vergesslich :D )
@kirschbluete78
Ja, danke, war mir auch entgangen.

Aaaber...ich denke, dass die Namen der anderen Personen im Film geändert wurden.
Den Nachbarn sieht man nichtmals wirklich. Er könnte auch symbolisch eingebaut worden und somit fiktiv sein.
Nachbarn wird sie sicher mehrere gehabt haben. Ihm würde ich persönlich keine größere Rolle beimessen. Zumal er keine relevante Handlung im Beitrag übernimmt.

Edit: Und ich glaub, dass er ein Nachbar ist wird auch nicht erwähnt, oder hab ich nochwas verpasst?


melden

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

04.02.2018 um 10:04
Zitat von kirschbluete78kirschbluete78 schrieb:Nein, das war der Freund von ihrer Freundin Moni. Den Hundebesitzern.
Aha ja. Wusste nicht mehr, wie der hieß. Dann kommt aber in der Aufzählung der Ex-Freund noch hinzu


melden

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

04.02.2018 um 10:09
Zitat von RotkäppchenRotkäppchen schrieb: Dachte man so vorausschauend und veranlasste das zeitnah zur Tat oder auch erst viel später? Im XY Beitrag klingt es mir irgendwie nach Letzterem. Kann das aber auch fehlinterpretieren.
Am besten setze ich hier den Link ein
Wikipedia: Speichelprobe

daß es eine zeitnahe Entnahme gab, kann ich mir nicht so recht vorstellen, ich kann jetzt keine Jahreszahl nennen, aber in den Anfängen der DNA war es noch so, daß man mit Spurenträgern sehr sparsam umgehen musste, da man sie nur einmal verwenden konnte und sie danach "verbrannt" waren, heute werden die Spuren vervielfältigt. so daß man die Möglichkeit hat, Spuren oft zu nutzen.
Hier gibt es doch user, die sich dort auskennen, an sie hätte ich einmal die Frage, ob der Parkplatz des Strandbades ausserhalb der Saison möglicherweise abgesperrt war und man deshalb anderswo parken musste ?


melden

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

04.02.2018 um 10:13
@Rotkäppchen

Das stimmt natürlich. Allerdings wurde ja erwähnt, dass all ihre Bekannten eine DNA-Probe abgegeben haben. Daher kam ich auf den Nachbarn.


2x zitiertmelden

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

04.02.2018 um 10:16
Zitat von kirschbluete78kirschbluete78 schrieb:Allerdings wurde ja erwähnt, dass all ihre Bekannten eine DNA-Probe abgegeben haben. Daher kam ich auf den Nachbarn.
Nur, woher sollte ihr Nachbar wissen, dass, wo und wann sie mit dem Hund der Freunde Gassi ging? Die wohnten ja nicht in der Nähe


1x zitiertmelden

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

04.02.2018 um 10:16
Zitat von kirschbluete78kirschbluete78 schrieb:Das stimmt natürlich. Allerdings wurde ja erwähnt, dass all ihre Bekannten eine DNA-Probe abgegeben haben. Daher kam ich auf den Nachbarn.
Ich persönlich würde es dann auf männliche Nachbarn generell verallgemeinern. Natürlich mag es darunter einen oder mehrere Bestimmte gegeben haben, die vielleicht eher in Frage kamen.

@seli danke. Das stützt meine Vermutung noch mehr.


melden

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

04.02.2018 um 10:18
Zitat von Sonnenschein81Sonnenschein81 schrieb:Nur, woher sollte ihr Nachbar wissen, dass, wo und wann sie mit dem Hund der Freunde Gassi ging? Die wohnten ja nicht in der Nähe
Vielleicht gab es noch weitete Nachbarn mit Hunden, die sie da öfters gesehen hatten?


1x zitiertmelden

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

04.02.2018 um 10:25
Zitat von RotkäppchenRotkäppchen schrieb: Sonnenschein81 schrieb:
Nur, woher sollte ihr Nachbar wissen, dass, wo und wann sie mit dem Hund der Freunde Gassi ging? Die wohnten ja nicht in der Nähe

Vielleicht gab es noch weitete Nachbarn mit Hunden, die sie da öfters gesehen hatten?
Das beantwortet aber nicht die Frage nach dem "wann". Ich halte einen Nachbarn für unwahrscheinlich


1x zitiertmelden

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

04.02.2018 um 10:28
Zitat von Sonnenschein81Sonnenschein81 schrieb:Das beantwortet aber nicht die Frage nach dem "wann". Ich halte einen Nachbarn für unwahrscheinlich
Sie könnten einen Smalltalk gehalten haben, in dem sie das erwähnte.

Ich persönlich glaube auch nicht an erster Stelle an einen Nachbarn.


1x zitiertmelden

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

04.02.2018 um 10:33
Zitat von RotkäppchenRotkäppchen schrieb:Sie könnten einen Smalltalk gehalten haben, in dem sie das erwähnte.
Naja, so wie ich dasn aus dem XY-beitrag verstanden habe, war das Gassigehen mit dem Hund eine eher spontane Sache, da sie ja dort übernachtet hatte. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie das schon länger im Voraus geplant hat. Es sei denn, sie hatte wirklich eine Verabredung. Oder Jemand wusste von der spontanen Absicht *räusper*


1x zitiertmelden

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

04.02.2018 um 10:34
Mir gehen die verschwundenen Autopapiere nicht aus dem Sinn.
Wenn wir annehmen, dass der Täter sie an sich genommen hat, frage ich mich, wozu hat er sie gebraucht?
Ich nehm sie aus dem Auto, wenn ich sie in einer Werkstatt vorlegen muss, oder wenn ich im Fachhandel Ersatzteile besorge. Manchmal vergesse ich es, sie sofort wieder ins Auto zurückzuzulegen.

Könnte er einen Grund gehabt haben, etwas am Auto auszutauschen um eine Spur zu verwischen? Etwas, was im Nachhinein niemandem auffiel?


1x zitiertmelden

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

04.02.2018 um 10:37
Zitat von RotkäppchenRotkäppchen schrieb:Könnte er einen Grund gehabt haben, etwas am Auto auszutauschen um eine Spur zu verwischen? Etwas, was im Nachhinein niemandem auffiel?
Was hätte das sein sollen? Aus dem Fahrzeugschein geht nur der Autotyp und die Reifengröße hervor. Also bezüglich dessen, was ersatzteilmäßig relevant ist


1x zitiertmelden

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

04.02.2018 um 10:41
Zitat von Sonnenschein81Sonnenschein81 schrieb:Naja, so wie ich dasn aus dem XY-beitrag verstanden habe, war das Gassigehen mit dem Hund eine eher spontane Sache, da sie ja dort übernachtet hatte. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie das schon länger im Voraus geplant hat. Es sei denn, sie hatte wirklich eine Verabredung. Oder Jemand wusste von der spontanen Absicht *räusper*
Ich glaub, sie ging öfters mit dem Hund dahin.
Da sie aber dort übernachtet hat, wird sie keinem Nachbarn mehr begegnet sein. Es wird zumindest nicht erwähnt, dass sie nochmal daheim war, oder? Sorry, ich neige manchmal dazu was zu verdrängen idmofer zu verwechseln. Von daher geb ich dir da absolut recht.
Ob sie Wechselklamotten im Auto hatte? Fällt mir gerade so ein, da sie ja woanders übernachtet hätte.
Es wird zumindest nicht erwähnt, dass außer den Papieren was aus dem Auto gefehlt hätte..


1x zitiertmelden

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

04.02.2018 um 10:43
Zitat von RotkäppchenRotkäppchen schrieb:Ob sie Wechselklamotten im Auto hatte? Fällt mir gerade so ein, da sie ja woanders übernachtet hätte.
Also, wenn ich vorhatte bei Freunden zu übernachten, hatte ich immer meinen Ü-Ko (Übernachtungskoffer) dabei. Macht ja auch Sinn. Und scheinbar hat sie ja öfters dort übernachtet


melden

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

04.02.2018 um 10:44
Zitat von Sonnenschein81Sonnenschein81 schrieb:Was hätte das sein sollen? Aus dem Fahrzeugschein geht nur der Autotyp und die Reifengröße hervor. Also bezüglich dessen, was ersatzteilmäßig relevant ist
Daher die Frage, ob jemand vielleicht eine Idee hat. Mag sein, dass der Gedanke auch völlig falsch ist.
Vom Autotyp kann man ja auf viele Ersatzteile schließen.


melden

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

04.02.2018 um 10:50
Zitat von RotkäppchenRotkäppchen schrieb:Und was machte er, nachdem er das Auto abgestellt hatte? Es war vermutlich nachts. Ich weiß ja nicht, wie es sich generell und besonders nachts dort mit Bussen oder Bahnen verhielt bzw. Welche Möglichkeiten man dort überhaupt hatte.
Ich meine vom Fundort zum Abstellplatz seien es ca 6km gewesen.
Es gibt vier Möglichkeiten:
1. Entweder er wohnte nicht weit weg, wo er das Auto abgestellt hatte, oder
2. Er hatte sein eigenes Auto in der Nähe
3. Er nutzte öffentliche Verkehrsmittel
4. Er lief eine weitere Strecke zu Fuß

Wenn er also nicht in der Nähe des Fundortes wohnte und das Auto nutzte, um schnell wegzukommen, stellt sich mir die Frage, wie er dorthin kam.
Um deine Fragen zu beantworten:
Die Wallstrasse, in der das Auto später abgestellt wurde, befindet sich in der Innenstadt von Greifswald. Das ist - wie schon erwähnt - etwa 6 km vom Strand in Eldena entfernt.
Zu 1. ich würde das Fahrzeug nach so einer Tat nicht in unmittelbarer Nähe zu meinem Wohnort abstellen, sondern weit weg, damit man mich bloß nicht, mit der Tat in Verbindung bringt
Zu 2. „er hatte sein eigenes Auto in der Nähe abgestellt“ würde bedeuten, er ist mit Bus (zu 3.) nach Eldena zum Strand gefahren oder wurde von jemandem mitgenommen/gefahren. Nur - wenn ich einen eigenen PKW habe - warum sollte ich dann mit dem Bus fahren oder mich fahren lassen?
Zu 4. diese weite Strecke würde ich nicht zu Fuß zurücklegen, da gibt’s die recht guten Busverbindungen (Busse fuhren auch 1994 hier in regelmäßigen Abständen (alle 10 bis 20 min - je nachdem wohin man wollte.


1x zitiertmelden

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

04.02.2018 um 11:01
Zitat von Twins0199Twins0199 schrieb:Um deine Fragen zu beantworten:
Danke dir
Zitat von Twins0199Twins0199 schrieb:Zu 1. ich würde das Fahrzeug nach so einer Tat nicht in unmittelbarer Nähe zu meinem Wohnort abstellen, sondern weit weg, damit man mich bloß nicht, mit der Tat in Verbindung bringt
Nachvollziehbar, ich auch nicht.
Zitat von Twins0199Twins0199 schrieb:Zu 2. „er hatte sein eigenes Auto in der Nähe abgestellt“ würde bedeuten, er ist mit Bus (zu 3.) nach Eldena zum Strand gefahren oder wurde von jemandem mitgenommen/gefahren
Richtig, wenn er nicht gelaufen ist. Was ich eher nicht glaube.
Zitat von Twins0199Twins0199 schrieb:Zu 4. diese weite Strecke würde ich nicht zu Fuß zurücklegen, da gibt’s die recht guten Busverbindungen (Busse fuhren auch 1994 hier in regelmäßigen Abständen (alle 10 bis 20 min - je nachdem wohin man wollte.
Richtig.
Also ist es, mMn wahrscheinlicher, dass er in der Nähe des abgestellten Autos sein eigenes Auto hatte, oder mit den Öffentlichen fuhr.
Ich glaube eigentlich weniger, dass er sein eigenes Auto längere Zeit in der Nähe des Tatortes stehen hatte und zwei Autos könnte er ja nicht gleichzeitig fahren.ider er hatte es wirklich gut versteckt.
Wie sieht/sahen da die Möglichkeiten mit Bus und Bahn nachts aus? Eher gut oder schlecht?


1x zitiertmelden

Regina Mehling 1994 in Greifswald ermordet

04.02.2018 um 11:02
Leider habe ich nicht wirklich etwas gefunden, kann hier vlt. jemand sagen, was die Aufgaben einer Justizassistentin waren/sind? Könnte sich Regina hier einen Feind gemacht haben ?
Muss man nicht auch bei einer Verkehrskontrolle o.ä. seine Papiere vorzeigen ? Es ist ja keine neue Masche, daß sich Täter als z.B. Polizisten ausgeben.


2x zitiertmelden