Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zweite tote Frau in Barsinghausen

108 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Leiche, 2018, Barsinghausen

Zweite tote Frau in Barsinghausen

18.06.2018 um 13:22
"Der Kontakt soll gegen 1.30 Uhr plötzlich abgerissen sein"

Ich geh wirklich mal spontan davon aus, dass das Mädel entweder schon im Zug oder am Bahnhof von jemandem gesehen wurde, dem sie allzu gut gefiel und der ihr dann gefolgt ist bis er sich sicher genug für einen Überfall fühlte.

Laut Google Maps waren auf ihrem Weg überall bewohnte Häuser, nur vor der Schule nicht. Also der perfekte Ort für jemanden mit nur halb klarem Kopf, sich für den Übergriff dort zu entscheiden. Der offen sichtbare Fundort spricht für mich ebenfalls für eine völlig ungeplante Tat im Affekt, hypothetisch von einem Täter aus ihrer Altersgruppe der die Kontrolle über sich komplett verloren hat und dann bei Wiedererlangen seines Verstandes keinen anderen Ausweg sah als das Mädchen zu töten. Eventuell sogar ein Nachbar, der schon länger Interesse an ihr hatte und dem sie "gerade recht kam".


melden
Anzeige
Nina75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zweite tote Frau in Barsinghausen

18.06.2018 um 13:29
@Yamaica
Es ist völlig egal ob sich beide Opfer in verschiedenen Ebenen bewegten. Es ist deshalb nicht ausgeschlossen, das es der ein und der selbe Täter war.
Das Mädchen wurde zuletzt am Bahnhof gesehen, das erste Opfer wurde ein paar Meter weiter gefunden.
Möglich wäre doch, einer der sich oft am Bahnhof herumtreibt und einfach die Chance für sich nutzt.


melden

Zweite tote Frau in Barsinghausen

18.06.2018 um 13:36
Nina75 schrieb:Es ist völlig egal ob sich beide Opfer in verschiedenen Ebenen bewegten. Es ist deshalb nicht ausgeschlossen, das es der ein und der selbe Täter war.
Möglich ist alles. Daher wäre es interessant, ob es bei den beiden Taten irgendwelche Ähnlichkeiten gibt.
Bisher sehe ich, laut den Artikeln, eigentlich nur die Nähe der beiden Fundorte.

Es gibt ja genügend Serientäter, die nicht nur einen Opfertyp haben oder des mordens Willen morden, weil sie das irgendwie anturnt, unabhängig, wer zum Opfer wird.


melden

Zweite tote Frau in Barsinghausen

18.06.2018 um 13:36
Yamaica schrieb:heute um 13:07
Und dass dort nun innerhalb von ein paar Monaten zwei Menschen getötet wurden, ist wohl eher Zufall. Von einer Serie würde ich da keinesfalls ausgehen. Ich gehe noch nicht einmal davon aus, dass die beiden Taten zusammenhängen, eben deshalb, weil sich die beiden Opfer in komplett verschiedenen Ebenen bewegt haben. Nachts allein am Bahnhof, das ist in der heutigen Zeit leider ziemlich gefährlich.
Innerhalb von ca. sechs Wochen wurden drei Morde an Frauen in einem Umkreis von ca. 40 km verübt, bei denen es offensichtlich bislang noch keinen Tatverdächtigen gibt. Zwei der Morde wurden in einem Umkreis von 800 Metern in einer Kleinstadt von 14 000 Einwohnern verübt.
Wenn alle drei Morde nichts (und ich meine gar nichts) miteinander zu tun haben, wäre das schon eine sehr große Laune der Statistik, was natürlich nie auszuschließen ist.


Zweite tote Frau in Barsinghausen
heute um 13:36
Swagger schrieb:
"Die Leiche war bereits am frühen Morgen gegen 6 Uhr von einer Spaziergängerin in der Böschung an der Marien-/Ecke Ladestraße gefunden worden."
Passanten hatten die Tote gegen 14 Uhr gefunden und die Polizei alarmiert. „Die Kriminalpolizei geht von einem Tötungsdelikt aus“, sagt Behördensprecherin Kathrin Pfeiffer.
Beide Ortschaften liegen auf verschiedenen Seiten Hannovers, aber beide Fundorte liegen auch ganz in der Nähe der A2.


melden

Zweite tote Frau in Barsinghausen

18.06.2018 um 13:36
Swagger schrieb:"Die Leiche war bereits am frühen Morgen gegen 6 Uhr von einer Spaziergängerin in der Böschung an der Marien-/Ecke Ladestraße gefunden worden."
woher ist denn die Info?


melden

Zweite tote Frau in Barsinghausen

18.06.2018 um 13:37
@Tussinelda

Das wäre der Link, den ich zu dieser Information gefunden habe:

http://www.haz.de/Umland/Barsinghausen/Nachrichten/Barsinghausen-Spaziergaengerin-findet-Frauenleiche


melden

Zweite tote Frau in Barsinghausen

18.06.2018 um 13:42
Die beiden Ortschaften:

Barsinghausen südwestlich Hannovers an der AS, Sehnde südöstlich Hannovers an der A2

https://www.google.de/maps/@52.2962176,9.7439786,11.29z


melden

Zweite tote Frau in Barsinghausen

18.06.2018 um 13:46
Wie kommst du @trailhamster auf 14.000 Einwohner? Ich stamme gebürtig aus Basche und die Stadt hat mittlerweile fast 40.000 Einwohner. Übrigens bin ich früher in der Adolf-Grimme- Schule zur Schule gegangen. Es befinden sich dort sehr wohl Häuser. Einfamilienhäuser sowie Wohnblocks.


melden

Zweite tote Frau in Barsinghausen

18.06.2018 um 13:47
Ich glaube nicht, dass die Fälle zusammen hängen... bei dem jungen Mädchen denke ich an ein Raub- oder Sexualdelikt. Hoffentlich gibt es Hinweise auf den Täter aus Überwachungskameras... öffentliche Verkehrsmittel etc.


melden

Zweite tote Frau in Barsinghausen

18.06.2018 um 13:48
devlyn schrieb:ie Stadt hat mittlerweile fast 40.000 Einwohner
Aber mit den ganzen Käffern drumherum. Barsinghausen selber ist mit Sicherheit kleiner.

Edit: hab eben mal nachgeschaut, 14.000 stimmt.
Wikipedia: Barsinghausen


melden

Zweite tote Frau in Barsinghausen

18.06.2018 um 13:58
pinkpony schrieb:Aber mit den ganzen Käffern drumherum. Barsinghausen selber ist mit Sicherheit kleiner.
Barsinghausen selber hat laut wiki derzeit ca. 13 000 Einwohner.

Ich habe übrigens eben eine Meldung gefunden, wonach das Opfer in Sehnde mittlerweile identifiziert worden sei. Hört sich eher nicht so an, als würde dieser Mord mit den Barsinghausener Fällen zu tun haben. Damit gewinnt auch die A2 wieder ihre Unschuld. ;-)

http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Sehnde-Polizei-identifiziert-Tote-aus-Hoever


melden

Zweite tote Frau in Barsinghausen

18.06.2018 um 14:02
@Eossoe
Danke schön


melden

Zweite tote Frau in Barsinghausen

18.06.2018 um 14:07
Ihr habt recht, da habe ich gar nicht mehr dran gedacht, Bin ja auch schon vor 20 Jahren weggezogen, sorry@trailhamster .


melden

Zweite tote Frau in Barsinghausen

18.06.2018 um 15:48
Die Obduktion hat ergeben, daß kein Sexualdelikt vorliegt
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/3974130
Eine heute Vormittag durchgeführte Obduktion hat keine Hinweise auf ein Sexualdelikt ergeben. Als Todesursache stellten die Rechtsmediziner eine massive Gewalteinwirkung gegen den Kopf fest. Die Ermittlungen zu dem Tötungsdelikt dauern an


melden

Zweite tote Frau in Barsinghausen

18.06.2018 um 15:50
Eine mögliche Serie? Sicher ist es noch verfrüht, Zusammenhänge herzustellen. Die 16-jährige wurde zuletzt am Bahnhof gesehen und vermutlich kurz nach 01.30 Uhr am Sonntagfrüh ermordet.

Melanie Rehberger in Berlin wurde vermutlich an einem Freitag zwischen 16 und 19 Uhr in unmittelbarer Nähe einer Bahnstrecke und nicht weit von einer S-Bahn-Station entfernt ermordet. (Von einem Sexualdelikt ist bisher nichts bekannt, Todesursache "Gewalt gegen den Hals".)

Die 55-jährige Frau wurde vermutlich an einem Montag Nachmittag ermordet.

Sollte es sich um einen Serientäter handeln, dann könnte das evtl. ein Pendler sein, der mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist. Der Montag fällt etwas aus dem Rahmen, allerdings gibt es auch "rollende Wochen", freie Tage und Di-Mi-Do Jobs.

Zwischen Berlin und Hannover gibt es eine regelmäßige ICE-Verbindung. Barsinghausen ist per S-Bahn erreichbar, die S-Bahn-Station in der Nähe des Berliner Tatorts heißt Bornholmer Straße.

Bei den Verbrechen an Melanie Rehberger und der 16-Jährigen dürfte es sich jeweils um heftige, völlig überraschende Angriffe mit hoher Intensität (Tötungsabsicht?) gehandelt haben, sonst wäre vielleicht jemand darauf aufmerksam geworden oder die jungen Frauen hätten entkommen können.


melden

Zweite tote Frau in Barsinghausen

18.06.2018 um 16:03
Barsinghausen: Anna-Lena (16) ist erschlagen worden

"Wurden die 55-Jährige und jetzt die 16-Jährige Opfer von Sexualverbrechen? In dem früheren Fall gebe es Anhaltspunkte, die darauf hindeuten, sagt Oberstaatsanwalt Thomas Klinge."

"Das Opfer von damals war eine Kundin der Barsinghäuser Tafel, die in der Straße der Grundschule Lebensmittel an Bedürftige abgibt."

http://www.neuepresse.de/Hannover/Meine-Stadt/Zwei-Morde-Barsinghausen-in-Angst


melden

Zweite tote Frau in Barsinghausen

18.06.2018 um 16:07
@Ciara77

Die getötete 16jährige hat lange blonde (oder blond gefärbte) Haare. Melanie Rehberger auch. Wenn es ein Zufall ist (wovon man bislang ausgehen muss), dann ein sehr makaberer Zufall.


melden

Zweite tote Frau in Barsinghausen

18.06.2018 um 16:11
@Egi
ich kann keinerlei Zusammenhang erkennen, dürfte auch schwer sein, bei dem bisschen, was man jeweils weiß. Ich finde es auch übertrieben, da von einer Serie ausgehen zu wollen......da muss man schon sehr spekulieren und konstruieren
Egi schrieb:Bei den Verbrechen an Melanie Rehberger und der 16-Jährigen dürfte es sich jeweils um heftige, völlig überraschende Angriffe mit hoher Intensität (Tötungsabsicht?) gehandelt haben, sonst wäre vielleicht jemand darauf aufmerksam geworden oder die jungen Frauen hätten entkommen können.
ja vielleicht, vielleicht aber auch nicht. Es ist dazu nix bekannt.


melden

Zweite tote Frau in Barsinghausen

18.06.2018 um 16:23
Ich kann da auch keinen Zusammenhang erkennen.


melden
Anzeige

Zweite tote Frau in Barsinghausen

18.06.2018 um 16:34
Egi schrieb:Sollte es sich um einen Serientäter handeln, dann könnte das evtl. ein Pendler sein
Dass es sich um einen Pendler handelt, halte ich für sehr unwahrscheinlich. Die Bahnstrecke in Barsinghausen ist eine winzige Nebenstrecke, die ausschließlich kleinere Ortschaften bei Hannover anfährt.

Generell halte ich eine Verbindung zum Berliner Mordfall für nicht wahrscheinlich.

Da finde ich, dass die beiden Frauenmorde in der Kleinstadt Barsinghausen schon eher zusammenhängen könnten. Allerdings sind hier auch zwei unabhängige Beziehungstaten möglich.


melden
137 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Baby-Mörderin526 Beiträge
Anzeigen ausblenden