Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Unbekannter Toter mit Schussverletzungen bei Bad Herrenalb

50 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Schusswunden

Unbekannter Toter mit Schussverletzungen bei Bad Herrenalb

28.09.2018 um 16:58
seli schrieb:Das kann ich mir nur schlecht vorstellen, dazu müßte ja irgend etwas dokumentiert worden sein, bzw. müßte inzwischen aufgefallen sein, daß ein PKW fehlt. Deine erste Variante wäre da mMn eher möglich, wäre auch nicht das erste Mal , daß bei solchen Aktionen Menschen verschwinden,oder getötet werden.
Ich tendiere auch zur ersten Variante, Bargeld zu ergaunern ist einfach wesentlich praktischer als ein Auto, das man dann erst noch gegen Geld umtauschen müsste. Prinzipiell wird in der Branche aber nicht so viel dokumentiert. Das verringert die Marge...


melden
Anzeige

Unbekannter Toter mit Schussverletzungen bei Bad Herrenalb

03.10.2018 um 16:49
Simon P ist bei Pforzheim tot aufgefunden worden.
Pforzheim – Wochenlang galt er als vermisst, soll mit 30 seiner legal besessenen Waffen (darunter eine AR-15) verschwunden sein. Dann der Leichenfund am Dienstag: In einem Waldstück bei Pforzheim entdeckte ein Waldarbeiter einen männlichen leblosen Körper.

Polizei und Staatsanwaltschaft sind sich sicher: Es handelt sich um die Leiche des vermissten Sportschützen Simon Paulus (50)!

Die Beamten der 40-köpfigen Sonderkommission „Wagner“ werden aber erst nach einer für Donnerstag geplanten Obduktion die Gewissheit darüber haben, dass der Gesuchte Opfer eines Gewaltverbrechens wurde. Zur endgültigen Klärung der Identität des Toten wurde beim LKA Baden-Württemberg ein DNA-Abgleich in Auftrag gegeben.
https://www.bild.de/regional/stuttgart/stuttgart-aktuell/pforzheim-soko-sicher-leiche-ist-vermisster-sportschuetze-57620...


melden

Unbekannter Toter mit Schussverletzungen bei Bad Herrenalb

03.10.2018 um 22:45
Merkwürdiges Ding... da ist irgendetwas eskaliert. Das die Waffen weg sind macht mich sehr stutzig:

https://www.bild.de/regional/stuttgart/stuttgart-aktuell/pforzheim-soko-sicher-leiche-ist-vermisster-sportschuetze-57620382.bild.html
Brisant: Mit Paulus verschwanden auch 30 seiner Waffen, die er legal besessen hatte, darunter eine halbautomatische AR-15.
Dafür gibt es meiner Meinung nach nur eine überschaubare Menge an Gründen:
- der Wert der Waffen (der sich aber wohl nur schwer "umsetzen" lassen dürfte)
- die Möglichkeit, überhaupt an Waffen zu gelangen - möglicherweise auch an solche, die nicht "allerorts" zu bekommen sind
- Ablenkung
- es handelt sich (u. a. auch) um die Tatwaffe(n)
- er hat sie selbst irgendwohin verbracht

Fällt jemandem noch etwas dazu ein?


melden

Unbekannter Toter mit Schussverletzungen bei Bad Herrenalb

03.10.2018 um 22:53
Dazu noch folgendes:
https://www.pz-news.de/video-uebersicht_video,-Das-sagt-die-Polizei-zum-Ermittlungsstand-im-Fall-Simon-Paulus-_videoid,11576.html
Die Waffenschränke waren leer, d. h. die Waffen waren nicht mehr in seiner Wohnung. Über den genauen Zustand dieser Waffenschränke und wie sie geöffnet wurden möchte ich keine Auskunft geben.
Doppelpost, sorry! Warum darf ich meinen Beitrag nur kurze Zeit selbst editieren?


melden

Unbekannter Toter mit Schussverletzungen bei Bad Herrenalb

03.10.2018 um 22:57
@sogi
Er hatte alle Waffen legal besessen.

Ich persönlich tippe auf 1 und/oder 2 deiner Punkte.

Da hat wohl jemand etwas größeres vor mit dieser Vielzahl an schwerem Geschütz.
Entweder eben zu Geld machen (Raubmord) oder benutzen.
Nimmt man aber bei einem Raubmord wirklich jede einzelne Waffe mit? Wenn ich vom Fach bin, dann doch nur die, die sich lohnen. Jede einzelne Waffe ist ja registriert und somit ein Risiko.
Als Sportschütze und Waffennarr war es sicher bekannt, welches Arsenal er besaß.


melden

Unbekannter Toter mit Schussverletzungen bei Bad Herrenalb

03.10.2018 um 23:06
Der Focus schreibt ein paar Details mehr, so war die Leiche vergraben und wie von mir vermutet, ging das Opfer nicht spärlich um mit Informationen zu seinem Besitz.
Der Mann war Büchsenmachermeister.

https://www.focus.de/panorama/welt/ermittler-sind-sich-sicher-bei-gefundener-leiche-handelt-es-sich-um-vermissten-jaeger...


melden

Unbekannter Toter mit Schussverletzungen bei Bad Herrenalb

04.10.2018 um 14:22
Viel interessanter wäre doch, ob neben den Waffen auch die dazugehörige Munition entwendet wurde? Speziell bei Jagdgewehren und Sammlerwaffen existieren Kaliber, die im militärischen und polizeilichen Bereich völlig unüblich sind und nicht ohne weiteres beschafft werden können, z.B. diverse Patronen im Kaliber 9,3. Auch die 7,5x55 swiss gibts nicht an jeder Ecke, ebenso wenig die 7,92x33 vom originalen Sturmgewehr 44.
...
Im oben verlinkten Beitrag schreibt der Focus übrigens von einem "halbautomatischen Sturmgewehr". Das ist Quatsch - "echte" Sturmgewehre sind immer vollautomatisch, siehe AK47 und AK74, M16, G36 oder Steyr AUG.


melden

Unbekannter Toter mit Schussverletzungen bei Bad Herrenalb

04.10.2018 um 14:30
@Egi

Danke für die Aufklärung. Leider wird über den Verbleib der Munition nirgends etwas erwähnt. In diesem Bericht wird noch genauer auf das Sturmgewehr eingegangen, vielleicht ist das interessant.
....die zivile Version des US-amerikanischen Sturmgewehrs M 16, es handele sich dabei um eine AR-15. Die AR-15 ist ein halbautomatisches Sturmgewehr. Diese Halbautomatik kann man in Deutschland beispielsweise als Jäger legal kaufen, so ein Hinweis aus Jägerkreisen. Es dürfe allerdings nur mit einem Zwei-Schuss-Magazin geführt werden. Die AR-15 gilt in Sammlerkreisen als begehrte Waffe, genießt allerdings international auch einen zweifelhaften Ruf....
https://www.meinenzkreis.de/enzkreis/birkenfeld_artikel,-Vermisster-Graefenhaeuser-Ist-auch-ein-Sturmgewehr-verschwunden...


melden

Unbekannter Toter mit Schussverletzungen bei Bad Herrenalb

04.10.2018 um 14:38
Es ist ein weiterer, ausführlicher Bericht mit interessanten Details erschienen. In diesem wird auch auf die beiden anderen Leichenfunde eingegangen. Das Blut wurde vor der Haustür in den Boden eingesickert gefunden und die Leiche wurde nicht wirklich im tiefsten Wald vergraben.
Nichts deutet bisher auf kriminelle Verstrickungen bei SP hin.

Es ist erstaunlich, da sich das alles - Wohnort des SP, Fundorte des Irakers und SP in einem 12km Radius abspielten. Das kann natürlich ein Zufall sein.


https://www.pz-news.de/pforzheim_artikel,-Leichenfund-in-Pforzheim-Obduktion-soll-Todesursache-klaeren-_arid,1254777.htm...


melden

Unbekannter Toter mit Schussverletzungen bei Bad Herrenalb

04.10.2018 um 14:41
Mal eine Frage am Rande in die Runde, stehen die beiden Morde in einem Zusammenhang? Wenn nicht, wäre es nicht besser einen extra thread für Herrn Paulus zu öffnen, als hier zwei Fälle zu vermischen?


melden

Unbekannter Toter mit Schussverletzungen bei Bad Herrenalb

04.10.2018 um 14:50
Der Iraker wurde erschossen. Sobald die Kriminaltechnik ihre Arbeit erledigt hat, dürfte klar sein, ob er mit einer Waffe aus dem Besitz von Simon P. getötet wurde oder mit der selben Waffe wie Simon P. aus dem Besitz der Täter. Solange das nicht bekannt ist, würde ich die Fälle (noch) nicht trennen. Räumliche und zeitliche Nähe sind einfach groß.


melden

Unbekannter Toter mit Schussverletzungen bei Bad Herrenalb

04.10.2018 um 14:51
@Lars01
Das weiß ja eben noch niemand. Bisher ist nichts bekannt. Ich sehe es wie @Egi


melden

Unbekannter Toter mit Schussverletzungen bei Bad Herrenalb

04.10.2018 um 19:28
Es gibt einen neuen Artikel.
Demnach könnten die Täter aus Pforzheim stammen.


https://www.focus.de/panorama/welt/fast-haetten-kinder-die-leiche-gefunden-freundin-wohnung-job-verloren-soko-sucht-in-w...
"Die Tatsache, dass der Tatort nur ein paar Kilometer entfernt ist und das Opfer noch innerhalb des Stadtgebietes verscharrt wurde, sprechen zumindest dafür, dass es sich bei den Taetern eher um Personen aus Pforzheim oder der Umgebung handelt.


melden

Unbekannter Toter mit Schussverletzungen bei Bad Herrenalb

05.10.2018 um 07:16
Zum Toten in Bad Herrenalb:

Krass, diese Strasse zwischen Bad Herrenalb und Dobel kenn ich nur zu gut, dort bin ich frueher zwei bis drei Mal die Woche mit meinem Fahrrad hoch- oder runtergefahren. Den Bergwald dort ueber dieser Strasse kenne ich wie meine Hosentasche (MTB-Training und Wandern).

Und in Maximiliansau habe ich frueher gewohnt. Weiss man denn wo genau dort das Auto gefunden wurde? Im Ort drin oder auf dem grossen Parkplatz vom Einkaufszentrum Maximilianscenter?


melden

Unbekannter Toter mit Schussverletzungen bei Bad Herrenalb

07.10.2018 um 19:32
Eigenartig: Laut Zeitungsbeitrag haben die Täter zwar alle Waffen, nicht jedoch die dazugehörige Munition mitgenommen. Im Gegensatz zu den mit ihren jeweiligen Seriennummern registrierten Waffen würde sich die Munition deutlich leichter veräußern lassen. Also entweder wissen das die Täter nicht oder sie verfügen selbst über größere Munitionsmengen (bzw. entsprechende Bezugsquellen) und es ging ihnen primär doch um diese Waffen.

https://www.pz-news.de/region_artikel,-Leiche-ist-Simon-Paulus-Es-sind-doch-illegale-Waffen-im-Spiel-_arid,1255182.html


melden

Unbekannter Toter mit Schussverletzungen bei Bad Herrenalb

07.10.2018 um 19:36
Egi schrieb:Eigenartig: Laut Zeitungsbeitrag haben die Täter zwar alle Waffen, nicht jedoch die dazugehörige Munition mitgenommen. Im Gegensatz zu den mit ihren jeweiligen Seriennummern registrierten Waffen würde sich die Munition deutlich leichter veräußern lasse
Können die Täter die Waffen nicht einfach entweder selbst verwenden oder auf dem Schwarzmarkt verkaufen? Dann kann man die Seriennummer doch ganz einfach unkenntlich machen. Oder einfach drauflassen. Tatwaffen werden in der Regel ja sowieso nur einmal verwendet und danach entsorgt.


melden

Unbekannter Toter mit Schussverletzungen bei Bad Herrenalb

07.10.2018 um 19:39
Seriennummer rausfeilen oder wegschleifen nützt schon lange nix mehr: Lässt sich mit spezieller Technik wieder sichtbar machen. Und für illegale Zwecke zur "Einmalverwendung" hätten die Täter doch die Munition mitgenommen? Denn kriminelle Käufer würden für Waffe + passende Munition mehr zahlen als nur für die Waffe ohne Munition. Irgend etwas ist da nicht stimmig.


melden

Unbekannter Toter mit Schussverletzungen bei Bad Herrenalb

07.10.2018 um 19:43
Egi schrieb:Seriennummer rausfeilen oder wegschleifen nützt schon lange nix mehr: Lässt sich mit spezieller Technik wieder sichtbar machen. Und für illegale Zwecke zur "Einmalverwendung" hätten die Täter doch die Munition mitgenommen? Denn kriminelle Käufer würden für Waffe + passende Munition mehr zahlen als nur für die Waffe ohne Munition. Irgend etwas ist da nicht stimmig.
Wundert mich eh wie die es geschafft haben die halbe Bude auszuräumen, inklusive einer Leiche - ohne dass jemand direkt etwas komisch vorkam. Erst im Nachhinein haben die Nachbarn ja verdacht geschöpft.
Aber so komisch finde ich das jetzt nicht, dass die nicht alles mitgenommen haben. Die haben eben das mitgenommen was am Wertvollsten war und das sind die Waffen. Munition kann man sich problemlos besorgen, an halbautomatische Waffen kommt man schwerer ran. Und dann wollten sie vielleicht einfach irgendwann weg, mit der Leiche im Auto und haben dann halt abgebrochen.


melden

Unbekannter Toter mit Schussverletzungen bei Bad Herrenalb

07.10.2018 um 19:50
@Falstaff

Klingt logisch. Insbesondere können größere Mengen Munition ganz schön schwer sein. Wenn die Täter z.B. "nur" mit einem Kombi-Pkw vor Ort waren, dürften Platzverhältnisse und maximales Zuladungsgewicht die Munitionsmitnahme verhindern. (Zwei Täter, eine Leiche, 30 Waffen). Bei einem Lieferwagen wäre wohl eher der Zeitfaktor die limitierende Komponente. Aus der Befragung der Anwohner weiß die Polizei vermutlich schon, welche Fahrzeugart die Täter benutzten.


melden
Anzeige

Unbekannter Toter mit Schussverletzungen bei Bad Herrenalb

09.10.2018 um 18:56
@All
Ihr schreibt über den Fall des Waffenbesitzers Simon Paulus. Der erschossene Iraker bei Dobel hat nichts damit zu tun.


melden
141 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mord in Holland25 Beiträge