Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vermisstenfall Ertugrul Emeksiz aus Melsungen (bei Kassel)

78 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst

Vermisstenfall Ertugrul Emeksiz aus Melsungen (bei Kassel)

10.02.2019 um 17:15
kilkhora schrieb:bis auf einen möglichen Bezug auf das damals noch populäre "Snowballsystem" ist alles nur Spekulation / Theorie ohne das erforderliche Hintergrundwissen.
Genau das ist das Problem.
kilkhora schrieb:-Geldgeschichte.. .. z. B Geldunterschlagung,Schuldenproblem... usw...
Einerseits ist uns von Schulden nichts bekannt. Andererseits ist es kontraproduktiv, wenn man Schuldner umbringt; Tote zahlen üblicherweise ihre Schulden nicht zurück.

Deswegen favorisiere ich immer noch die Möglichkeit, dass E.E. als Opfer des von Dir genannten Betrugssystems sein Geld zurückholen wollte und eventuell sogar mit einer Anzeige gedroht hatte. Damit hätte er sein Todesurteil unterschrieben.

Meine Theorie erklärt allerdings nicht, woher die Täter wussten, dass E.E. an diesem Abend mit dem Esatzkühltransporter und nicht mit seinem Privat-Pkw nach Hause fahren würde. Und sie erklärt auch nicht die große zurückgelegte Fahrstrecke.


melden
Anzeige

Vermisstenfall Ertugrul Emeksiz aus Melsungen (bei Kassel)

10.02.2019 um 17:32
Seefahrer schrieb:Einerseits ist uns von Schulden nichts bekannt.
Warum sollte es euch bekannt sein,dass EE Schulden gehabt haben könnte?
Verstehe ich nicht ganz.
Seefahrer schrieb:Deswegen favorisiere ich immer noch die Möglichkeit, dass E.E. als Opfer des von Dir genannten Betrugssystems sein Geld zurückholen wollte und eventuell sogar mit einer Anzeige gedroht hatte. Damit hätte er sein Todesurteil unterschrieben.
Ich kenne zwar nicht alle Artikel der letzten 20 Jahre,die sich damit beschäftigt haben,aber von Ermordung der "stillen Teilhaber" habe ich nichts gelesen.
Warum sollten sie auch?
EE wird mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit keine Beweise gehabt haben,dass er Geld angelegt hatte.
Er hatte damals ,unter diesen Bedingungen,weder die Möglichkeit gehabt ,sein Geld zurückzuverlangen und auch zu bekommen (nach welchen Verträgen?) ,noch eine Anzeige zu erstatten (mit was denn?)
Die Familie könnte etwas näheres gewusst oder erahnt haben.
Seefahrer schrieb:Und sie erklärt auch nicht die große zurückgelegte Fahrstrecke.
Ist das auch ganz sicher?
Keine Manipulation oder so?


melden

Vermisstenfall Ertugrul Emeksiz aus Melsungen (bei Kassel)

10.02.2019 um 20:16
Ich denke das er sich bei den Falschen leuten Geld geliehen hat. Er wollte auch Stille Teilhaber werden nur fehlte ihm dafür das Geld.
Oder er hat was illigales verkauft was schief gegangen.
Was auch sein könnte ist das er Selbstmord begangen hat.
Er war wohl auch unglücklich mit seinem Leben.


melden

Vermisstenfall Ertugrul Emeksiz aus Melsungen (bei Kassel)

11.02.2019 um 06:37
Könnte es nicht sein, dass die vielen Kilometer gar nicht gefahren wurden, sondern dass der Tacho vorgestellt wurde, um keinen Rückschluss auf die gefahrene Strecke zu erlauben?
Man liest ja immer wieder, dass betrügerische Autohändler Tachos ganz einfach manipulieren und Kilometer zurückdrehen können, vielleicht geht das auch umgekehrt?


melden

Vermisstenfall Ertugrul Emeksiz aus Melsungen (bei Kassel)

11.02.2019 um 12:53
Für viel wahrscheinlicher halte ich folgendes Szenario:
Auch in den 90'ern,gab es noch ein "Halal"/Gammelfleischskandal ,wo die "Halal" Zertifikate gekauft waren ,
Schlachtabfälle von deutschen Schlachthöfen verwurstet (also mit Schwein)
usw....
Was wäre,wenn dem EE aufgefallen wäre,dass er Gammelfleisch transportiert hat und nicht das Kühlaggregat kaputt war....und seinem Freund Druck gemacht hat ..in welcher Form auch immer
Vielleicht merkte er auch,dass ebenfalls mit "Halal "Zertifikaten geschummelt wurde....
das wäre eine Katastrophe für das Unternehmen...
Und sowas ließe sich auch nachweisen.
Sowohl das Gammel als auch das Schweinefleisch in Halal Produkten.
Das erklärt die 7000 km auch nicht.
Könnte es nicht so gewesen sein,dass das geliehene Kühlfahrzeug weiter verliehen wurde.....theoretisch auch möglich...
Dazu hab ich noch kein richtig passendes Szenario😆
Obwohl da gäbe es wohl noch einen ähnlichen Fall....aber das dürfte ich hier nicht schreiben.


melden

Vermisstenfall Ertugrul Emeksiz aus Melsungen (bei Kassel)

11.02.2019 um 22:19
Noella schrieb:Man liest ja immer wieder, dass betrügerische Autohändler Tachos ganz einfach manipulieren und Kilometer zurückdrehen können, vielleicht geht das auch umgekehrt?
Das geht im Endeffekt mit jedem Kilometerstand, den du haben willst. Wenn ein defekter Tacho ersetzt wird, macht es ja auch Sinn, den korrekten Kilometerstand einzustellen. Ich habe das bei einem Moped, das ich mal hatte, auch gemacht. Die angezeigte Laufleistung des gebraucht gekauften Tachos war fast doppelt so hoch, wie die tatsächliche.


melden

Vermisstenfall Ertugrul Emeksiz aus Melsungen (bei Kassel)

12.02.2019 um 13:56
Noella schrieb:Man liest ja immer wieder, dass betrügerische Autohändler Tachos ganz einfach manipulieren und Kilometer zurückdrehen können, vielleicht geht das auch umgekehrt?
Wie @raptor83 schon geschrieben hat, geht das - kein Zweifel. Kriminelle Gebrauchtwagenhändler stellen den Km-Stand zurück, um dann den Wagen zu einem höheren Preis verkaufen zu können.
Aber warum sollte jemand an diesem Kühltransporter den Km-Stand vorstellen und so eine zurückgelegte Fahrtstrecke von ~7.500 km vortäuschen? Ich kann an einer solchen Manipulation keinen Sinn erkennen.
Deswegen gehe ich davon aus, dass diese Strecke auch tatsächlich zurückgelegt wurde.


melden

Vermisstenfall Ertugrul Emeksiz aus Melsungen (bei Kassel)

12.02.2019 um 15:15
Seefahrer schrieb:Aber warum sollte jemand an diesem Kühltransporter den Km-Stand vorstellen und so eine zurückgelegte Fahrtstrecke von ~7.500 km vortäuschen? Ich kann an einer solchen Manipulation keinen Sinn erkennen.
Um eine falsche Fährte zu legen bzw. vom eigentlichen Tatgeschehen abzulenken? Ist zwar eher unwahrscheinlich, aber man liest doch öfter von manipulierten Tatsituationen zur Ablenkung.


melden

Vermisstenfall Ertugrul Emeksiz aus Melsungen (bei Kassel)

12.02.2019 um 15:54
@dolcevita21
dolcevita21 schrieb:Um eine falsche Fährte zu legen bzw. vom eigentlichen Tatgeschehen abzulenken? Ist zwar eher unwahrscheinlich, aber man liest doch öfter von manipulierten Tatsituationen zur Ablenkung.
Das ist natürlich eine Möglichkeit, auch wenn ich nicht verstehe, wie man dadurch die Ermittlungsbehörden auf eine falsche Fährte hätte locken können. Außerdem ist dann die Frage: welche falsche Fährte?
Manipulierte 7.000 km oder einfach nur beispielsweise tatsächliche 200 km, wo ist da für die Ermittler der Unterschied?

Andersherum hätte es doch mehr Sinn gemacht: wenn man zwar 7.000 km fährt, aber dann den Tacho zurückdreht, um eine Strecke von bspw. nur 30 km vorzutäuschen. Somit hätte man vielleicht erreicht, dass die Suchmaßnahmen der Polizei sich auf ein viel zu kleines Gebiet konzentrieren.


melden

Vermisstenfall Ertugrul Emeksiz aus Melsungen (bei Kassel)

12.02.2019 um 16:34
Seefahrer schrieb:Das ist natürlich eine Möglichkeit, auch wenn ich nicht verstehe, wie man dadurch die Ermittlungsbehörden auf eine falsche Fährte hätte locken können. Außerdem ist dann die Frage: welche falsche Fährte?
Manipulierte 7.000 km oder einfach nur beispielsweise tatsächliche 200 km, wo ist da für die Ermittler der Unterschied?
Ja, den Einwand verstehe ich. Hier wurde ja schon öfter mal überlegt was diese 7.000km bedeuten könnten. Die Fahrt in die Türkei zB halte ich für nicht gänzlich unwahrscheinlich. Aber klar, eine konkrete (falsche) Fährte würde man damit natürlich auch nicht legen.
Oh man, es ist wirklich sehr mysteriös alles...


melden

Vermisstenfall Ertugrul Emeksiz aus Melsungen (bei Kassel)

12.02.2019 um 16:45
Seefahrer schrieb:Aber warum sollte jemand an diesem Kühltransporter den Km-Stand vorstellen und so eine zurückgelegte Fahrtstrecke von ~7.500 km vortäuschen? Ich kann an einer solchen Manipulation keinen Sinn erkennen.
Ich stelle es mir einfacher vor, ein Auto 6 Wochen in einer Garage abzustellen und den Tacho ein wenig höher zu frisieren, als ein gesuchtes Auto mit falschen Nummernschild 6 Wochen herumfahren zu lassen, während nach E.E. gefahndet wird. Das Entdeckungsrisiko wäre mir zu hoch.

Die Polizei fragt ja zu Recht, ob jemand E.E. mit dem Auto, auf dem Weg vom Chef nach Hause, gesehen hat.


melden

Vermisstenfall Ertugrul Emeksiz aus Melsungen (bei Kassel)

12.02.2019 um 17:46
l_autre schrieb:Ich stelle es mir einfacher vor, ein Auto 6 Wochen in einer Garage abzustellen und den Tacho ein wenig höher zu frisieren, als ein gesuchtes Auto mit falschen Nummernschild 6 Wochen herumfahren zu lassen, während nach E.E. gefahndet wird. Das Entdeckungsrisiko wäre mir zu hoch.
1. Einverstanden! Mich irritieren aber immer noch die > 7.000 km. Warum eine solch hohe Fahrleistung vortäuschen?
2. "mit falschen Nummernschild". Woher weißt Du das.
3. Warum aber das Fzg 5 Wochen lang in einer Garage abstellen, wenn man es doch nicht benutzen will? Dann hätte man es am nächsten/Übernächsten Tag irgendwo abstellen können. Dann wäre auch die Fahndung nach E.E. gegenstandslos geworden. (Das Fzg war ja gem. FF nur deswegen als gestohlen gemeldet worden, damit die Polizei nach E.E. suchen konnte!).


melden

Vermisstenfall Ertugrul Emeksiz aus Melsungen (bei Kassel)

12.02.2019 um 18:04
l_autre schrieb:gesuchtes Auto mit falschen Nummernschild 6 Wochen herumfahren zu lassen, während nach E.E. gefahndet wird
@l_autre
Vielleicht war der gesuchte Kühltransporter auch eine Zeit lang mit einem echten Nummernschild eines baugleichen Fahrzeugs unterwegs, sozusagen als Ersatzfahrzeug oder sogar als Dublette...


melden

Vermisstenfall Ertugrul Emeksiz aus Melsungen (bei Kassel)

13.02.2019 um 12:37
Warum sollte jemand den tachostand verändern? Mir fällt nicht ein was das bringen sollte. Ich denke es wurde tatsächlich mit dem wagen gefahren wahrscheinlich im ausland, wo nicht nach ihm gefahndet wurdemit falscher nummerntafel. Als man den wagen nicht mehr gebraucht hat, hat man ihn dann irgendwo abgestellt.


melden

Vermisstenfall Ertugrul Emeksiz aus Melsungen (bei Kassel)

13.02.2019 um 12:49
moodie0702 schrieb:Ich denke es wurde tatsächlich mit dem wagen gefahren wahrscheinlich im ausland, wo nicht nach ihm gefahndet wurdemit falscher nummerntafel.
Könnte auch gut möglich sein das die Leiche mit dem wagen weg transportiert wurde und die Leiche von E.E im Ausland verschart wurde.


melden

Vermisstenfall Ertugrul Emeksiz aus Melsungen (bei Kassel)

13.02.2019 um 12:59
Wurde der wagen mit leichenspürhunden untersucht? Wenn nein ist deine @Kleinerose15
Überlegung gut möglich.

Sollte es so sein wird sich der fall wohl nie klären.


melden

Vermisstenfall Ertugrul Emeksiz aus Melsungen (bei Kassel)

13.02.2019 um 13:09
Kommisar Zufall hat schon so manchen Fall aufgeklärt


melden

Vermisstenfall Ertugrul Emeksiz aus Melsungen (bei Kassel)

13.02.2019 um 14:13
moodie0702 schrieb:Wurde der wagen mit leichenspürhunden untersucht?
Leichenspürhunde sind nicht immer zuverlässig und bis die Polizei den wagen gefunden hat waren tage vergangen. Genug Zeit um mit Putzmittel den wagen sauber zu machen.


melden

Vermisstenfall Ertugrul Emeksiz aus Melsungen (bei Kassel)

13.02.2019 um 21:52
Naja wir werden sehen...
Würde es mir aber sehr wünschen das der fall geklärt wird, schon allein für sein kind!


melden
Anzeige

Vermisstenfall Ertugrul Emeksiz aus Melsungen (bei Kassel)

14.02.2019 um 15:51
Wie sicher war der Händler (Ersatzfahrzeug) denn ,dass EE am besagten Tag dabei war und nicht irgendein anderer Mitarbeiter?
Kannten die sich von früher oder wurde ihm nur ein Foto von EE gezeigt?


melden
191 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mordfall Hinterkaifeck46.591 Beiträge
Anzeigen ausblenden