Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

229 Beiträge, Schlüsselwörter: Tschechien, Laberweinting, Kinderzahnärztin, Schwemmkanal
Hannes_F
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

04.03.2019 um 11:57
sommerday schrieb:Eine derartig grosse Praxis verursacht immense Kosten, da muss schon der Bär steppen, tagtäglich.
Ich würde sagen, in einer bald 30 Jahre bestehenden Praxis mit vier angestellten Zahnärzten plus Chefin steppt der Bär. Sonst würde sie ja abspecken. Und über Kosten jammern tun alle.


melden
Anzeige

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

04.03.2019 um 13:31
@Basti1212

Danke für die Antwort.
Ich bin davon ausgegangen, dass das Richmond in Virginia gemeint war, weil sie ja Amerikanerin ist...

Aber so oder so, Zahnärzte nagen gemeinhin nicht am Hungertuch.
Hier auf dem Land waren/sind das mit die bestverdienendsten Mediziner.
Und jammern auf hohem Niveau können die Ärzte alle.
Vermutlich ist ein Jammerseminar Bestandteil des (Zahn)Medizinstudiums.


melden

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

04.03.2019 um 17:59
TheGreyCat schrieb:
Lange Rede, kurzer Sinn: ich bin ganz bei Dir, dass trotz des schönen Scheins nicht zwangsläufig alles so rosig ausgesehen haben könnte, wie man vielleicht meint
Das liebe Geld oder Schulden trieb schon viele in Katastrophen. Aber hier kann ich mir einfach nicht vorstellen, dass eine Frau mit diesem Background derart dilettantisch vorgeht. Zu Mord gibt es sicher Alternativen.
Der ganze Fall wirkt auf mich sehr mysteriös.
Hannes_F schrieb:Ich würde sagen, in einer bald 30 Jahre bestehenden Praxis mit vier angestellten Zahnärzten plus Chefin steppt der Bär. Sonst würde sie ja abspecken. Und über Kosten jammern tun alle.
Da hast Du Recht.


melden

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

05.03.2019 um 18:03
die Theorie dass mehr schein als sein war klingt für mich sehr plausibel. dass die Praxis in einem guten Münchner Stadtteil liegt und schon seit Jahren besteht heisst gar nichts. vielleicht lief sie ha nicht mehr so wie sie sollte? Oder sie hat sich mit der Scheidung und dem Neuanfang in England übernommen bzw mit der Praxis in richmond und oder windsor. da wäre doch ein erfolgreicher Geschäftsmann genau das richtige? und dann kam sie drauf, dass er ihr evtl auch nur 2as vor gemacht hat.


melden

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

05.03.2019 um 18:13
was mich aber auch sehr wundert, ist dass man seit der Verhaftung nichts mehr über den Fall hört.🤔
Ich selbst lebe in München und bin nur zufällig darauf aufmerksam geworden....


melden

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

06.03.2019 um 11:08
Also zum Vermögen von PvU, das Haus gehörte ihm, so steht es in einem Artikel. Als er aus England zurück nach Deutschland kam, kaufte er die Villa von Unruh.

Der Familien Name von Unruh stammt überings aus der Ecke wo er gefunden wurde soweit ich das sehen kann finden in dem Land auch immer mal wieder Familientreffen der von Unruh statt.
Bei so vielen angeblich Adeligen von Unruh dachte ich auch schon an einen gekauften Tite.

Ob es um Geld ging weiß man nicht. Aber ich denke das Fachmännische entfernen der Zähne war der Grund warum man auf seine Ehefrau gekommen ist.


melden

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

06.03.2019 um 11:16
@eXair
Woher weißt du denn, dass die Zähne fachmännisch entfernt wurden? Ich habe bisher nur gelesen, dass die Leiche zahnlos war, und bin davon ausgegangen, dass der Tote Prothesenträger war und die Prothese nicht trug, als er gefunden wurde.


melden

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

06.03.2019 um 11:18
eXair schrieb:Aber ich denke das Fachmännische entfernen der Zähne war der Grund warum man auf seine Ehefrau gekommen ist.
Habe ich das überlesen, wurden dem Opfer wirklich die Zähne gezogen?
Ich bin noch auf dem Stand, dass hier im Thread diskutiert wurde, was genau damit gemeint war.

Für mich bedeutete das irgendwie eher - das Alter des Opfers berücksichtigend - dass man ihm einfach die Prothese(n) oder sonstigen Zahnersatz aus dem Mund entfernt hatte... *kopfkratz*


melden

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

06.03.2019 um 11:24
spiky73 schrieb:Habe ich das überlesen, wurden dem Opfer wirklich die Zähne gezogen?
Ich bin noch auf dem Stand, dass hier im Thread diskutiert wurde, was genau damit gemeint war.
Es gibt einen Artikel da steht " die Zähne wurden Fachmännisch entfernt ".. Ich schau gleich mal ob ihn wieder finde.


melden

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

06.03.2019 um 14:15
Über ein entfernen der Zähne habe ich auch nichts gelesen, nur über zahnlos und bin auch davon ausgegangen, dass er prothesenträger war. Der Artikel würde mich auch interessieren.


melden

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

07.03.2019 um 22:24
Peter von Unruh trug eine Prothese.


melden

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

07.03.2019 um 22:28
EineNachbarin schrieb:Peter von Unruh trug eine Prothese.
Welche meinst du? Hüftgelenkprothese steht ja fest. Falls du eine Zahnprothese meinst, bitte belegen!


melden

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

08.03.2019 um 15:23
tenbells schrieb am 03.03.2019:Mich wundert es auch das man gar nichts über diesen Fall hört. Hättest du den Thread nicht erstellt hätte ich nicht davon gehört.

Selbst hier scheint sich kaum jemand dafür zu interessieren
Mir geht's auch so, ich bin zufällig auf diesen Fall gestoßen. Ich wohne in der Nähe, aber man hört rein gar nichts in den öffentlichen Medien.


melden
hoptimistin
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

16.03.2019 um 11:30
Eigentlich ist nur ein Fsll denkbar warum es keine Imfos gibt - die Hinternänner sind noch nicht gefasst und man versucht die Ermittlungen nicht zu gefährden indem Infos nach außen dringen. Was anderes kann ich mir kaum vorstellen


melden

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

16.03.2019 um 12:41
@hoptimistin
So ähnlich sehe ich es auch.
Trotzdem etwas unverständlich bei dem "Stoff", den dieser Fall birgt. Sehr interessant, etwas geheimnisvoll, aber auch schon makaber. Fast wie ein Krimi - hier leider traurige Tatsache.


melden

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

16.03.2019 um 15:45
Es könnte durchaus auch sein, dass es gutbezahlte Anwälte der Familie/Ehefrau gibt, die eine Medienwirksamkeit zu verhindern wissen. Ähnlich wie bei einigen Prominenten. Da traut sich dann niemand mehr Bericht zu erstatten, da daraufhin saftige Strafen fällig werden.


melden

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

02.04.2019 um 15:27
Am 14.2.19, wenn ich richtig gerechnet habe, wurde die Ehefrau in U-Haft genommen.

Seither gibt es keine nennenswerte Neuigkeiten in diesem Fall. Die Presse schweigt, offensichtlich auch die Ermittler. Da möchte ich zu gerne wissen, warum man über diesen Fall so gar keine Informationen bekommt oder etwas in der Zeitung liest.. Wir hier sind natürlich neugierig, sonst wären wir nicht hier.
Gibt es jemand, der diese "Nachrichtensperre" erklären kann?


melden

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

02.04.2019 um 17:39
@sommerday
der jetzige Umstand ist meine ich der Regelfall und nicht außergewöhnlich. Die Behörden werden keinen Grund sehen an die Presse heranzutreten, wenn es keine neue Ereignisse gibt wie z.B. ein erneuter Zeugenaufruf, Verkündung einer weiteren Festnahme, Entlassung aus der UHaft oder der Anklageerhebung. Wenn von dieser Seite nichts kommt, berichtet die Presse meisten über die Taten erstmal nicht weiter, sofern es nicht ein besonders aufregender Fall ist. Bis zur Verkündung einer Anklage kann es dauern, falls der Tatablauf und die Beteiligten nicht vollständig geklärt ist.


melden
Anzeige
hoptimistin
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Mord an Peter von U. (Laberweinting)

02.04.2019 um 19:54
Ich könnte mir vorstellen, dass es in dem
Fall Hintermänner gibt an die man noch nicht rangekommen ist. Daher ggf keine Infos nach draußen


melden
331 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Jasmin Jürgensen8 Beiträge