Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kaweyar (5) aus Guxhagen/Hessen tot aus der Fulda geborgen

99 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Mädchen, Guxhagen

Kaweyar (5) aus Guxhagen/Hessen tot aus der Fulda geborgen

22.05.2019 um 21:30
Jede weitere Diskussion darüber, dass man das Kind zwecks Asylbetrug verschwinden lassen hat, wird sanktioniert!


melden
Anzeige

Kaweyar (5) aus Guxhagen/Hessen tot aus der Fulda geborgen

18.06.2019 um 11:12
Die Leiche des Kindes wurde gefunden
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44149/4300207
Homberg (ots)
Gemeinsame Pressemitteilung der Polizeidirektion Schwalm-Eder und der Staatsanwaltschaft Kassel vom 18.06.2019
Guxhagen, Fuldabrück-Bergshausen Erneute Suche nach vermisstem 5-jährigen Mädchen - Leichnam bei Suchaktion in Fulda gefunden Zeit: 17.06.2019 Gestern fand eine erneute gezielte Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in der Fulda im Bereich Fuldabrück-Bergshausen statt. Bei der Suchaktion konnte der Leichnam der Vermissten gefunden und geborgen werden. Bei den laufenden Ermittlungen zu der vermissten 5-Jährigen war von der Wasserschutzpolizei Kassel und den Ermittlern der Homberger Kriminalpolizei festgestellt worden, dass sich am Pfeiler einer Fußgänger- und Fahrradfahrerbrücke im Bereich Fuldabrück-Bergshausen Treibgut angesammelt hatte. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Kassel wurde für Anfang dieser Woche eine Suchaktion nach der Vermissten am dortigen Pfeiler geplant. Zur Unterstützung bei der Bergung des Treibguts wurde das THW und die Gemeinde Fuldabrück hinzugezogen. Bei der Suchaktion am gestrigen Tag konnte im Treibgut der Leichnam eines Kindes aufgefunden werden. Nach einer vorläufigen Identifizierung des Leichnams durch die Ermittler der Kriminalpolizei handelt es sich um die vermisste 5-Jährige aus Guxhagen. Eine rechtsmedizinische Untersuchung zum Zweck der Identifizierung wird am 19.06.2019 durchgeführt. Die 5-jährige Kaweyar war seit dem 17.02.2019 vermisst. Sie wurde zuletzt an diesem Nachmittag auf einem Spielplatz im Bereich der Straße "Zum Ehrenhain" in Guxhagen gesehen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit war die 5-Jährige in die Fulda geraten. Mehrere Suchaktionen an und in der Fulda verliefen ergebnislos.


melden

Kaweyar (5) aus Guxhagen/Hessen tot aus der Fulda geborgen

18.06.2019 um 11:36
https://nh24.de/2019/06/18/leiche-von-vermisster-fuenfjaehriger-aus-fulda-geborgen/#more-110039

So und jetzt können alle, die behauptet haben, dass die Eltern ihr eigenes Kind haben verschwinden lassen (o.ä.) mal ganz demütig die Fresse halten. Sorry für die Wortwahl.


melden

Kaweyar (5) aus Guxhagen/Hessen tot aus der Fulda geborgen

18.06.2019 um 11:40
Wie schrecklich. Mir tut es entsetzlich leid für die Kleine und ihre Familie.
Aber immerhin haben sie nun die Gewissheit, was mit Kaweyar passiert ist und können sie beerdigen.


melden

Kaweyar (5) aus Guxhagen/Hessen tot aus der Fulda geborgen

18.06.2019 um 11:41
Es ist so traurig :(

4 Monate hat es gedauert, trotz Großeinsatz und Suche an der richtigen Stelle, wurde sie nun erst durch "Zufall" gefunden.

Nun ist die schlimme Ungewissheit vorbei und die Familie kann Abschied nehmen. :(


melden

Kaweyar (5) aus Guxhagen/Hessen tot aus der Fulda geborgen

18.06.2019 um 15:05
Ja, jetzt können Sie Abschied nehmen..
So traurig .. die kleine Maus😔..
Ein Unfall mit hoher Wahrscheinlichkeit. Für mich allerdings nicht sicher.. Nicht, weil ich es gerne anders hätte.. aber ich finde es dennoch merkwürdig .. so lange trieb sie unter der Wasseroberfläche..? Ist ja schon ein ganzes Stück .. ich weiß nicht recht.. Die Obduktion wird es zeigen, die gilt es abzuwarten.
Der Familie mein herzliches Beileid und viel Kraft .. 😔


melden

Kaweyar (5) aus Guxhagen/Hessen tot aus der Fulda geborgen

18.06.2019 um 15:09
MissRedford schrieb:Ein Unfall mit hoher Wahrscheinlichkeit. Für mich allerdings nicht sicher.. Nicht, weil ich es gerne anders hätte.. aber ich finde es dennoch merkwürdig .. so lange trieb sie unter der Wasseroberfläche..? Ist ja schon ein ganzes Stück .. ich weiß nicht recht..
Das kann schon sein, dass eine Leiche so lange unter Wasser liegt. Es gibt Gewässer, in denen wissentlich Tote verschwunden sind und die man aufgrund der Gegebenheiten des Grundes/Bodens nicht mehr herausholen kann. Wenn sich Lunge etc. mit Wasser füllen, der Körper sinkt und dieser dann irgendwo hängen bleibt, kann er gut monatelang unter Wasser bleiben und ist sicher auch schwieriger zu finden.

Dazu kommt, dass ein Fluss ein absolut unberechenbares Gewässer ist, mit all den Steinen, dem Treibholz, in letzter Zeit ev. noch Hochwasser und mehr Treibgut.

Ich nehme nicht an, dass die Fulda ein langsam fliessendes, flaches Flüsschen ist. Da ist sowas leider schon möglich, denke ich, dass ein Kind da wirklich drin verschwinden kann.


melden

Kaweyar (5) aus Guxhagen/Hessen tot aus der Fulda geborgen

18.06.2019 um 15:16
@Vidamia
Ja klar, ich weiß.. allerdings sagte selbst der Bürgermeister das die Fulda an der Stelle, wo sie verschwand, nur knietief ist.. und ich denke bei den Suchmaßnahmen wurde sicherlich die Strömung berücksichtigt. Deshalb finde ich es halt merkwürdig.. An dieser Stelle wo sie verschwand gibt es ja auch keinen Schiffsverkehr wie hier jemand schrieb..aber wie schon geschrieben, Obduktion gilt abzuwarten.
Egal wie, es ist schrecklich.


melden

Kaweyar (5) aus Guxhagen/Hessen tot aus der Fulda geborgen

18.06.2019 um 15:22
MissRedford schrieb:allerdings sagte selbst der Bürgermeister das die Fulda an der Stelle, wo sie verschwand, nur knietief ist
Für so kleine Kinder reicht theoretisch ein handbreit hohes Gewässer, um zu ertrinken, leider :-(

Ja, es ist schrecklich. Und falls es doch kein Unfall war, hoffe ich, dass herausgefunden wird, was wirklich geschehen ist.


melden

Kaweyar (5) aus Guxhagen/Hessen tot aus der Fulda geborgen

18.06.2019 um 15:49
@Vidamia
Ja, ein flaches Gewässer reicht, aber dann wird das Kind in der Regel zeitnah gefunden. Das ist hier schon irgendwie merkwürdig. Aber in diesem Fall wird wohl die Strömung das Kind fortgetragen haben.

Bin im Grunde erleichtert, dass das Schicksal des Kindes nun zumindest für die Eltern geklärt ist. Nicht zu wissen, was passiert ist, stelle ich mir entsetzlich vor. Mein Beileid an die Angehörigen.

Ich hoffe, dass man den ungefähren Todeszeitpunkt und die Todesumstände noch ermitteln kann, um Gewissheit hinsichtlich eines Unfalls zu erlangen.


melden

Kaweyar (5) aus Guxhagen/Hessen tot aus der Fulda geborgen

18.06.2019 um 16:48
@AveMaria
Es werden sehr oft Leichen egal ob im Wasser oder im Wald, trotz Hundertschaften, Hunde, Wasserkameras usw nicht gefunden. Manchmal reichen ein paar Meter und sie werden "übersehen".
Das ist in sehr vielen Fällen leider so und plötzlich werden die durch Zufall, an genau den zuvor abgesuchten Stellen gefunden :(

Gerade Wasserleichen bleiben oft sehr, sehr lange unter Wasser. Es ist ein "Gerücht" dass diese oben schwimmen. Erst wenn die Zersetzung der Leiche stark genug ist, kommen sie durch die Gase nach oben.


melden

Kaweyar (5) aus Guxhagen/Hessen tot aus der Fulda geborgen

18.06.2019 um 16:49
Weiß jemand, wie weit die "Fundstelle" von dem Ort des Unglücks entfernt ist?


melden

Kaweyar (5) aus Guxhagen/Hessen tot aus der Fulda geborgen

18.06.2019 um 17:15
Ungefähr 5 - 6 Kilometer Luftlinie bis zum Ort Fuldabrück-Bergshausen. Aber wenn man sich den Flusslauf anschaut, hat die Leiche eine enorme Wegstrecke mit vielen Kurven zurückgelegt.
Screenshot 20190618-170232 Earth


melden

Kaweyar (5) aus Guxhagen/Hessen tot aus der Fulda geborgen

18.06.2019 um 17:17
@Tunstall
Danke dir.

Es ist so traurig :(


melden

Kaweyar (5) aus Guxhagen/Hessen tot aus der Fulda geborgen

19.06.2019 um 10:07
Traurige Gewissheit, aber wenigstens Gewissheit. Mein Beileid den Angehörigen.

Respekt an die Ermittler nach mehreren Monaten noch ein Bündel angeschwemmtes Treibgut bergen und durchsuchen zu lassen. Vieleicht hätte man sowas im Fall "Aref" auch tun sollen, sofern die Gegebenheiten an der Werra ähnlich sind.


melden

Kaweyar (5) aus Guxhagen/Hessen tot aus der Fulda geborgen

20.06.2019 um 04:44
Ich sehe das genauso: schrecklich, aber zumindest können die Eltern jetzt trauern und Abschied nehmen.
Wir werden ja sicher bald erfahren, ob die Kleine schon die ganze Zeit dort war oder erst später ins Wasser gelegt wurde.


melden

Kaweyar (5) aus Guxhagen/Hessen tot aus der Fulda geborgen

20.06.2019 um 07:28
http://m.news.de/panorama/855769450/kinderleiche-in-der-fulda-in-hessen-entdeckt-totes-kind-vermutlich-die-vermisste-fue...

Hier wird im letzten Absatz auf die Merkwürdigkeiten hingewiesen.


melden

Kaweyar (5) aus Guxhagen/Hessen tot aus der Fulda geborgen

20.06.2019 um 08:41
MissRedford schrieb:http://m.news.de/panorama/855769450/kinderleiche-in-der-fulda-in-hessen-entdeckt-totes-kind-vermutlich-die-vermisste-fue...
Hier wird im letzten Absatz auf die Merkwürdigkeiten hingewiesen.
Ich kopiere die Passage mal rein:
In der 5400-Einwohner-Gemeinde machten nach dem Verschwinden des Mädchens verschiedene Theorien die Runde. Auch die Rede von einem Gewaltverbrechen ging um. Was das Verschwinden zudem so rätselhaft machte: Ein spurloses Verschwinden in der Fulda sei ungewöhnlich, weil dort ins Wasser gefallene Menschen eigentlich irgendwann immer wieder auftauchten, sagte Bürgermeister Edgar Slawik (parteilos). Zudem sei das Wasser nahe des Spielplatzes knietief. Und wer da hineinfalle, schreie. "Doch das ist alles nicht beobachtet worden."
Finde es gut, dass geprüft wird, ob ein Verbrechen vorliegt, aber ehrlich gesagt, diese "Merkwürdigkeiten" überzeugen mich nicht wirklich. Dass in einer kleineren Gemeinde Gerüchte umgehen, sagt nichts aus. Dass in die Fulda gefallene Menschen immer irgendwann wieder auftauchen, hat sich ja nun auch gezeigt. Knietiefes Wasser reicht bei so einem kleinen Kind leider auch. Wer ertrinkt, schreit? Nee, eben gerade nicht. Darauf wird auch immer wieder hingewiesen:
https://www.n-tv.de/wissen/Kinder-ertrinken-ganz-still-article15312421.html
Keine Schreie, kein Wedeln mit den Armen, keine Wasserspritzer: Wenn Kinder ins Wasser fallen oder untergehen, dann ertrinken sie anders, als man es sich vorstellt. Nämlich ganz leise. Es ist unglaublich: Schon fünf Zentimeter Wasser in einer Wanne, einem Planschbecken oder sogar in einer Pfütze reichen für ein Kleinkind aus, um darin zu ertrinken.


melden

Kaweyar (5) aus Guxhagen/Hessen tot aus der Fulda geborgen

20.06.2019 um 09:36
@Aloceria
Zumal mal nicht vergessen sollte, dass K. autistisch war.
Diese Kinder sind zum Teil gar nicht in der Lage sich verbal zu äußern bzw nur gering. Auch ist die Wahrnehmung eine andere, oft sind sie in ihrer "eigenen Welt" und realisieren nicht was um sie herum passiert.
Auch das einfache "los laufen" ohne sich nach den Eltern umzuschauen oder deren Sicherheit zu suchen ist leider typisch für autistische Kinder.


melden
Anzeige

Kaweyar (5) aus Guxhagen/Hessen tot aus der Fulda geborgen

20.06.2019 um 09:43
Aloceria schrieb:Finde es gut, dass geprüft wird, ob ein Verbrechen vorliegt, aber ehrlich gesagt, diese "Merkwürdigkeiten" überzeugen mich nicht wirklich.
Vor allem ist die geschilderte Merkwürdigkeit nun auch keine mehr, denn die Leiche des Kindes ist ja aufgetaucht.


melden
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt