Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kaweyar (5) aus Guxhagen/Hessen tot aus der Fulda geborgen

99 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Mädchen, Guxhagen

Kaweyar (5) aus Guxhagen/Hessen tot aus der Fulda geborgen

20.06.2019 um 09:53
@Oragani Da muss ich ein komisches autistisches Kind gewesen sein, ich habe mich nämlich immer hinter meinem Vater versteckt, weil ich Menschen nicht nachvollziehbar, unberechenbar und damit bedrohlich fand - also nix mit Weglaufen und eigene Eltern nicht beachten ;) Das "nicht nachvollziehbar" ist geblieben... Nein, mal im Ernst: Wir wissen doch gar nicht, welche Ausprägung das bei Kaweyar genau hatte. Autismus reicht von völlig von der Außenwelt abgeschottet und kaum kommunikationsfähig bis hin zu hochintelligent (im Jugend- und Erwachsenenalter teilweise später wissenschaftlich extrem begabt), aber einfach sozial anders.

Worauf ich aber wirklich gern hinweisen möchte, ist das Problem, dass Kinder (und zwar auch ganz gesunde, "normale") in wirklich kleinsten Gewässern (sogar im winzigen Planschbecken im Garten) und völlig lautlos ertrinken können. Das passiert immer wieder, und immer wieder sind Eltern danach verzweifelt, weil sie die gar nichts gehört haben und dachten, alles sei okay. Deswegen ist es wirklich wichtig, permanent hinzusehen. Dass es ruhig ist, keine Hilfeschreie gibt, sagt leider nichts aus. Sollten alle Eltern wissen und auch diverse Wasserrettungsgesellschaften machen im Sommer, während der Badezeit, immer wieder mit Kampagnen darauf aufmerksam. Deswegen wollte ich das hier auch nochmal deutlich betonen. Mit dem Wissen könnte nämlich schon ein ganzer Teil der Unglücksfälle verhindert werden.

https://rrh-sued.dlrg.de/sicherheit/kinder-ertrinken-leise.html
https://www.berlin.de/special/familien/3956467-2864562-badeunfall-kinder-ertrinken-leise.html


melden
Anzeige

Kaweyar (5) aus Guxhagen/Hessen tot aus der Fulda geborgen

20.06.2019 um 09:57
@Aloceria
Deshalb schrieb ich ja "teilweise".
Ich arbeite mit solchen Kindern und wie gesagt, teilweise weisen sie genau dieses Verhaltensmuster auf.
Da sie ja scheinbar allein los "gelaufen" ist und nicht den Schutz der Familie gesucht hat, gehe ich davon aus, dass sie wahrscheinlich die Züge des Autismus gehabt hat.

Natürlich gibt es Formen mit Inselbegabungen oder in Richtung asperger Syndrom aber darum geht es hier ja nicht.

Und ja, es ist leider nicht so das ertrinkende immer laut schreien, dass ist tatsächlich Blödsinn. Nicht mal Erwachsene tun dies unter Schock unbedingt. Kinder sowie so nicht. Das stimmt absolut.


melden

Kaweyar (5) aus Guxhagen/Hessen tot aus der Fulda geborgen

20.06.2019 um 10:08
@Aloceria

Schau hier wurde sogar extra darauf aufmerksam gemacht, dass sie nicht sprechen konnte :
https://www.rtl.de/cms/kinderleiche-in-der-fulda-entdeckt-ist-es-die-vemisste-kaweyar-5-4338516.html

Sowie das sie orientierungslos sei :
https://www.wunderweib.de/guxhagen-kaweyar-5-vermisst-polizei-bittet-dringend-um-hilfe-106901.html

Da bestätigt sich meine zuvorgie Vermutung.

Finde es aber gut, dass du darauf aufmerksam machst , dass kleine Kinder unabhängig von Autismus oder Erkrankungen schon in kleinen Gewässern ertrinken können und dies leise... Viele Eltern unterschätzten diese Gefahr leider.


melden

Kaweyar (5) aus Guxhagen/Hessen tot aus der Fulda geborgen

20.06.2019 um 11:57
Ich hoffe man kann noch klären, wie lange sie wirklich im Wasser getrieben ist und woran sie letztendlich starb (wahrscheinlich ertrinken). Der lange und kurvenreiche Weg, den der Körper noch zurückgelegt hat, macht mich aber schon ein wenig stutzig. Habe aber keine Erfahrung in solchen Dingen.


melden

Kaweyar (5) aus Guxhagen/Hessen tot aus der Fulda geborgen

21.06.2019 um 12:13
https://www.ffh.de/nachrichten/hessen/nordhessen/toController/Topic/toAction/show/toId/202088/toTopic/kaweyar-keine-hinw...

Ist zwar die einzige Meldung gerade, aber das beruhigt mich dennoch. Ist eh schon schlimm genug..


melden

Kaweyar (5) aus Guxhagen/Hessen tot aus der Fulda geborgen

21.06.2019 um 18:28
wie erwartet...man muss nicht aus jedem (tragischen Fall) ein Politikum basteln, das trägt nicht dazu bei, die Lage, Stimmung zu entschärfen.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

237 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt