Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wo ist Katharina B.?

55 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Bremen, 2019

Wo ist Katharina B.?

19.03.2019 um 15:53
@yong
Es wird auch erst seit Donnerstag öffentlich nach Ihr gesucht. Vermutlich ist das Thema in den Medien etwas untergegangen nach dem was in Christchurch passiert war.

Ich würde das nicht vorschnell auf den fehlenden
yong schrieb (Beitrag gelöscht):Fakefilter
zurückführen.


melden
Anzeige
Kopernicus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Katharina B.?

19.03.2019 um 16:10
BlueLagoon schrieb:Die Polizei ging Anfangs davon aus, dass sie freiwillig verschwunden ist und ist vllt deswegen erst jetzt an die Öffentlichkeit gegangen?
Da haben sich wohl hinweise ergeben mittlerweile, dass sie eben nicht freiwillig verschwunden ist? :(
Auch auf dieser Seite nochmals kurz angeführt. Nur weil die Vermisstensuche veröffentlicht wurde, ist das noch kein Hinweis auf ein unfreiwilliges Verschwinden. Vielmehr gebietet es der Jugendschutz, dass eine Suche, die erst polizeiintern vorangetrieben wurde und hier nicht zum entsprechenden Erfolg geführt hatte, als Folgemaßnahme öffentlich gemacht wird. Dem Umstand, dass derzeit der Fall "Rebecca" in ganz Deutschland hohen Bekanntheitsgrad erfährt, ist es geschuldet, dass der Fall Katharina nicht nur in den lokalen Medien Relevanz erfährt. Manche Zeitungen, wie man sieht auch mit Erfolg, schaffen es so mit einer reißerischen Schlagzeile ihre Klickzahlen in die Höhe zutreiben und somit auch entsprechende Werbeeinnahme zu forcieren.


melden

Wo ist Katharina B.?

19.03.2019 um 16:15
Kopernicus schrieb:Nur weil die Vermisstensuche veröffentlicht wurde, ist das noch kein Hinweis auf ein unfreiwilliges Verschwinden.
Grundsätzlich mag das stimmen, hier in diesem konkreten Fall spricht die Polizei aber mittlerweile selbst von einem möglichen Verbrechen
Inzwischen können aber Straftaten zum Nachteil der Minderjährigen nicht mehr ausgeschlossen werden.
(Aus der Meldung: Beitrag von Nilsson, Seite 1 )

Wobei das aber auch bedeuten kann, dass Sie freiwillig verschwand, Ihr dann aber danach etwas zugestoßen ist.


melden
Kopernicus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Katharina B.?

19.03.2019 um 16:20
H.W.Flieh schrieb:Wobei das aber auch bedeuten kann, dass Sie freiwillig verschwand, Ihr dann aber danach etwas zugestoßen ist.
Das Verschwinden war wohl freiwillig. Die Formulierung "Straftaten nicht ausschließbar" und "von Tötungsdelikt ausgegangen" haben doch eine gewaltig unterschiedliche Gewichtung. Ersteres bedeutet eher, dass die Ermittlungen ins Stocken geraten sind und für eine gewisse Zeit auch keine Sichtung oder anderes Lebenszeichen vorhanden ist. Aber ich lese nur aus der Formulierung heraus, die Akten liegen mir nicht vor.


melden

Wo ist Katharina B.?

19.03.2019 um 16:40
Ich suche überall und finde nichts darüber, dass es Erfahrungswerte bzgl. Katharina geben soll, dass sie generell eine Ausbrecherin sei.
Dass man zunächst davon ausging, dass es einen Zusammenhang mit dem vorangegangen Streit gab, ok. Aber 35 Tage sind nun doch eine lange Zeit für eine 15-Jährige!

@Kopernicus
Habe deine Anmerkungen im anderen Thread gelesen und will nochmals bemerken, dass sich im Fall Rebecca, soweit wir davon in Kenntnis sind, die Verdachtsmomente auch nur auf die Tatsache, dass jemand widersprüchliche Aussagen gemacht hat und keine Spur über ihren aktuellen Verbleib bestehen, beschränken.

Ich sage nicht die Falle sind identisch.

Im Fall Katharina werden die Ermittler sicher bereits versucht haben Zugriff auf ihr Handy zu bekommen etc. und scheinen mit all den anderen möglichen Maßnahmen in einem dead end angelangt zu sein.

Genaue Kenntnis weshalb und wie die jeweiligen Fälle eingeordnet sind, können wir doch gar nicht treffen?

Es ist nun auch nicht so, dass im Fall Rebecca ganz eindeutige Hinweise (bspw. Blut!) die Ermittler dazu bewegt hat, nunmehr von einem Tötungsdelikt auszugehen.


melden
Kopernicus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Katharina B.?

19.03.2019 um 16:48
theodoraheuss schrieb:Habe deine Anmerkungen im anderen Thread gelesen und will nochmals bemerken, dass sich im Fall Rebecca, soweit wir davon in Kenntnis sind, die Verdachtsmomente auch nur auf die Tatsache, dass jemand widersprüchliche Aussagen gemacht hat und keine Spur über ihren aktuellen Verbleib bestehen, beschränken.

Ich sage nicht die Falle sind identisch.

Im Fall Katharina werden die Ermittler sicher bereits versucht haben Zugriff auf ihr Handy zu bekommen etc. und scheinen mit all den anderen möglichen Maßnahmen in einem dead end angelangt zu sein.

Genaue Kenntnis weshalb und wie die jeweiligen Fälle eingeordnet sind, können wir doch gar nicht treffen?
Gehe davon aus, dass die Merkmale definitiv anders gelagert waren, da eine Veröffentlichung, wie es auch der Normalfall bei Vermissungen ist, erst nach 4 Wochen erfolgte. Trotzdem werde ich mich zu diesem Fall nicht weiter äußern, da mir hier keine weiteren Infos vorliegen.


melden

Wo ist Katharina B.?

19.03.2019 um 17:06
Das verschwinden war sicherlich freiwillig nur was alles danach passiert ist wohl nicht.
Ich verstehe auch nicht die Polizei das sie erst jetzt ermitteln.
Unter 18 müsste die Polizei sofort anfangen die vermisste person zu suchen.
Egal ob diese freiwillig verschwand.


melden

Wo ist Katharina B.?

19.03.2019 um 17:49
Wer sagt denn, dass sie nicht vorher bereits gesucht wurde? Vermutlich wurde doch intern ermittelt. Man hat sich aber erst Donnerstag dazu entschlossen, an die Öffentlichkeit zu gehen.
Bei Rebecca gab es vorher keinen bekannten Auslöser, wegen dem sie hätte weggelaufen sein können. Die Polizei ging sehr schnell von einem Verbrechen aus. Deswegen auch früh die Öffentlichkeitsarbeit.

Das sind zwei völlig verschiedene Fälle, die absolut nicht vergleichbar sind, was die Unstände angeht.

Und im Rebecca-Fall, wäre die Polizei über etwas weniger Öffentlichkeit sicher nicht böse.


melden

Wo ist Katharina B.?

19.03.2019 um 20:09
Quelle:

https://m.bild.de/news/inland/news-inland/zeugin-im-fall-katharina-gesucht-welche-rolle-spielt-die-tramperin-60758036.bi...


"Ist Katharina die Tramperin?
Aus der Pressemitteilung der Polizei wird nicht klar, ob es sich bei der Tramperin möglicherweise um die Vermisste handelt. Stattdessen wird folgendes Szenario beschrieben:

Mit einem Schild mit der Aufschrift „Soltau“ stand die weibliche Person in der Straße Brunnenweg in Verden, als gegen 14 Uhr eine Autofahrerin anhielt. Die Tramperin verstaute ihre Tasche im Kofferraum, stieg ein. Das Auto mit den zwei Frauen fuhr dann in Richtung Neumühlen. Die Polizei vermutet, dass dieselbe Tramperin kurz darauf am Kreisel der Hamburger Straße stand."


Wenn die Polizei davon ausgeht, dass Katharina die Tramperin ist, werden die Eltern sicherlich eine Reisetasche vermissen.


melden

Wo ist Katharina B.?

19.03.2019 um 21:14
Ich habe doch gelesen, daß K. nach dem Streit / Diskussion einkaufen gehen wollte.
Im normalfall kommt es Eltern doch komisch vor, wenn die Tochter eine Reisetasche mit nimmt zum einkaufen.


melden

Wo ist Katharina B.?

19.03.2019 um 22:50
@H.W.Flieh

Meinst Du nicht dies könnte doch eine Rolle spielen? So schön wie das wenig reale Foto der vermissten Rebecca ständig von der Bild in Szene gesetzt und auch weiterhin von anderen Medien aufgegriffen wird... :/

Wie dem auch sei, ich hoffe dem Mädchen geht es gut und es muss sich keine Gedanken darüber machen, warum es im Rebecca-Hype völlig untergeht.


melden

Wo ist Katharina B.?

19.03.2019 um 23:03
Naja es gibt auch Teenager, die von zu Hause abhauen und auf der Straße leben. Es kehren nicht alle nach 1-2 Tagen wieder zurück. Vielleicht hat sie jemanden kennengelernt bei dem sie wohnen kann oder sie hat sich anderweitig einen Unterschlupf besorgt. Da es bis jetzt nicht bekannt war, konnte sie ja unerkannt überall einkaufen.


melden

Wo ist Katharina B.?

19.03.2019 um 23:09
Kleinerose15 schrieb:Das verschwinden war sicherlich freiwillig nur was alles danach passiert ist wohl nicht.
Ich verstehe auch nicht die Polizei das sie erst jetzt ermitteln.
Unter 18 müsste die Polizei sofort anfangen die vermisste person zu suchen.
Egal ob diese freiwillig verschwand.
Ja, das verstehe ich generell nicht, diese Herangehensweise der Polizei immer zu sagen "erstmal paar Tage abwarten, die meisten kommen schon von alleine zurück nach ein paar Tagen". Also echt, das war vielleicht in den 70ern so, da ist vielleicht jemand für ein paar Tage zu Freunden abgehauen und war dann einfach weg, gab ja schliesslich kein Social Media etc..
Finde ich unverantwortlich heutzutage.


melden
Kopernicus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Katharina B.?

20.03.2019 um 09:41
skyffm schrieb:Ja, das verstehe ich generell nicht, diese Herangehensweise der Polizei immer zu sagen "erstmal paar Tage abwarten, die meisten kommen schon von alleine zurück nach ein paar Tagen".
Das ist so nicht richtig. Sobald es sich um eine minderjährige Person handelt, werden in der Regel immer Sofortmaßnahmen getroffen. Das bedeutet, die Person wird umgehend zur Fahndung ausgeschrieben, es werden mögliche Anlaufadressen (Freunde, Kneipen usw.) aufgesucht und auch das Telefon, soweit mitgeführt, geortet. Richtig ist aber, dass hier nicht von Beginn an mit einer Hundertschaft nach der Person gesucht wird. Hier sollte man aber auch die Hintergründe kennen, dass alleine z. B. in unserer Landeshauptstadt Berlin ca. 10 - 15 Minderjährige pro Tag! als vermisst gemeldet werden. Es wäre also gar nicht vom Personalkörper her möglich, entsprechend ausgeprägte Suchmaßnahmen zu bewerkstelligen.


melden

Wo ist Katharina B.?

20.03.2019 um 15:48
laut polizeiseite wird sie seit dem 14 märz öffentlich gesucht. nicht seit gestern durch die bild.


https://www.lka.polizei-nds.de/fahndung/fahndung_social_networks/langwedel-15-jaehriges-maedchen-vermisst-113653.html

und die woche hatte ich auf facebook was drüber gelesen.


melden

Wo ist Katharina B.?

20.03.2019 um 16:37
@kleene0408
Aus dem eröffungspost:
runaway00 schrieb:- seit dem 14. märz sucht die polizei mit fotos öffentlich nach ihr


melden

Wo ist Katharina B.?

20.03.2019 um 16:53
Ich hoffe ja wirklich sehr, dass das nicht wie bei Susanna F. aus Wiesbaden ausgeht 😞 dem Falschen gegenüber arglos gewesen. Wäre wirklich schön, wenn sie wohlbehalten wieder auftaucht, allerdings sind es ja nun schon einige Tage...


melden

Wo ist Katharina B.?

20.03.2019 um 18:46
Gibt es mittlerweile irgendwelche Ermittlungsergebnisse?


melden
Thaumatrope
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Katharina B.?

20.03.2019 um 20:59
Katharina ist seit über einem Monat verschwunden, die Polizei weiß fast genauso lang bescheid. Ich glaub nicht dass es ergiebig ist, hier jetzt alle 24h den Sachstand abzufragen. Sobald's was Neues gibt, wird schon jemand drauf hinweisen.

Besagte Tramperin wurde beim Zusteigen zu der Autofahrerin von wiederum Dritten beobachtet, denen ist aber auch nur eine gewisse Ähnlichkeit aufgefallen. Eine mögliche Spur, mehr nicht. Das war auch gerade erst am 14. März, verschwunden ist sie seit dem 12. Februar, ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass sie noch solange in Verden blieb (sie stammt aus Langwedel, um die Ecke). Das ist ja'n ganz kleines Nest, kennt jeder jeden, wie und wo willst du dich da'n Monat lang verstecken? Dann müsste sie bei irgendwem untergekommen sein und dürfte kaum noch bei Tageslicht draußen gewesen sein. Also mal vorausgesetzt sie ist abgehauen, oder hatte den Plan. Natürlich könnte sie zwischenztl. auch schon außerhalb gewesen sein, massig Zeit war, aber warum dann die Rückkehr? Ist sonst fast nix über sie bekannt, aber auf dem Foto wirkt sie jedenfalls auf mich nicht wie eine, die schon öfter paar Wochen "ausstieg". Eher gewöhnlich. Ich hab kein gutes Gefühl. Man wüsste halt gern, ob das mit dem Streit gesichert ist und wenn ja, worum es ging, wie ernst es war.

Ich hoffe mal ganz stark sie war nicht die Tramperin. Selbst wenn jetzt (zufällig) ne Frau am Steuer saß. Alleine, das wär ja Irrsinn. Ich bin fast zehn Jahre älter als sie und würde das nicht machen. Mit ner Freundin zusammen, okay, aber doch nicht allein. Es wird wohl auch in Verden ÖPNV geben, zur Not fährst du schwarz erst mal weg, einfach weg, auf den Käffern wird kaum kontrolliert, aber wer steigt so als Frau bitte einfach in irgendwelche Autos. :X


melden
Anzeige

Wo ist Katharina B.?

26.03.2019 um 00:43
Gibt es eigentlich Infos, wieviel Geld sie dabei hatte?


melden
131 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt