Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gewaltverbrechen auf Usedom

195 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewaltverbrechen, Usedom

Gewaltverbrechen auf Usedom

18.04.2019 um 15:51
@Ventil
Da stimme ich dir zu. Einen untereinander geplanten Mord an einer jungen und schwangeren Frau, kann man und sollte man auch nicht mit einer psychischen Krankheit entschuldigen.

Und wenn die beiden immer weitere Details über diesen Plan gestehen, dann schließt sich sowieso die Tür, dass die Verteidigung dann bei einem Hauptverfahren damit (einer psychischen Krankheit) arbeiten kann. Hoffe ich zumindest.


melden
Anzeige

Gewaltverbrechen auf Usedom

18.04.2019 um 16:34
Nilsson schrieb:Da stimme ich dir zu. Einen untereinander geplanten Mord an einer jungen und schwangeren Frau, kann man und sollte man auch nicht mit einer psychischen Krankheit entschuldigen.
Dass die beiden Tatverdächtigen und noch ein paar mehr Leute aus dem Umfeld wohl harte psychische Probleme, um nicht zu sagen "richtig einen ander Murmel" haben ist doch offensichtlich.

Was sagen eigentlich die Leute, die einen auf den ersten Seiten für solche Thesen noch steinigen wollten?
Hattet ihr recht, was? War alles gut mit der jungen Frau und dem Umfeld, die Betreuung war nur so, ne?


melden

Gewaltverbrechen auf Usedom

18.04.2019 um 16:44
kodama schrieb:Dass die beiden Tatverdächtigen und noch ein paar mehr Leute aus dem Umfeld wohl harte psychische Probleme, um nicht zu sagen "richtig einen ander Murmel" haben ist doch offensichtlich.
Ja. Ist es. In manchen Gegenden da oben ist glaube ich, der „Genpool“ zu klein 😬


melden

Gewaltverbrechen auf Usedom

18.04.2019 um 17:04
Ich glaube langsam auch, daß es Dummheit, gepaart mit dem Bösen gibt- eine tickende, gefühllose Bombe.

Und scheinbar gibt es auf dieser kleinen Insel so einiges davon.

Schlimm auch, daß es doch Hilfestellungen und Angebote gibt für Jugendliche und junge Erwachsene und Familien mit Problemen und diese scheinbar nicht so ganz erfolgsversprechend sind.

Man kann natürlich nicht alle über einen Kamm scheren, aber im normalen Leben absolvieren Jugendliche Ausbildungen und leben ihr Leben ohne Hilfestellungen Fremder.
Ich weiß nicht, ob darin Wunschkinder unter 25 vorkommen.

Ich versteh auch nicht, daß die beiden scheinbar von Lust auf töten sprechen, als Motiv.
Und das eigentlich direkt.
Ich glaube das noch nicht so ganz.

Immerhin hat einer schon Polizeierfahrungen und beide lebten relativ unauffällig in den letzten Wochen.

Es gibt Menschen in diesem Umfeld, die es einem der Tatverdächtigten von vornherein zugetraut haben.
Wenn es so ist, find ich es richtig gruselig.


melden

Gewaltverbrechen auf Usedom

18.04.2019 um 17:08
whitelight schrieb:Und scheinbar gibt es auf dieser kleinen Insel so einiges davon.
Leider nicht nur dort. Sie stammt ja aus Stralsund. Also vom Festland. Ich kenne Mecklenburg-Vorpommern recht gut und da ist es leider so, dass außerhalb der Seebäder viel ... hm Armut, Arbeitslosigkeit, Trostlosigkeit (spätestens) seit der Wende herrscht.


melden

Gewaltverbrechen auf Usedom

18.04.2019 um 17:12
@E_M
So ist es allerdings. Aber vor allem in der Gastronomie gibt es mehr als genug Arbeit. Zumindest hier an der Müritz. Man wird davon nicht reich, dennoch hat man dann mehr als hartz 4. ich glaube dass es bei diesen Leuten eher an der Faulheit liegt. Aber das auszudiskutieren wäre zu offtopic. Möchte nicht dass hier geschlossen wird


melden

Gewaltverbrechen auf Usedom

18.04.2019 um 17:22
weirdo222 schrieb:Aber vor allem in der Gastronomie gibt es mehr als genug Arbeit.
Arbeit ja, aber kaum (bezahlbare) Unterkünfte für Saisonarbeiter, das ist ja das große Problem da oben ...
Deswegen wunderte ich mich, dass das Opfer in Zinnowitz (Seebad) offenbar eine 3Zimmer Wohnung bewohnte, ohne nennenswerte Einkünfte?


melden

Gewaltverbrechen auf Usedom

18.04.2019 um 17:25
@E_M
@weirdo222

Entschuldigt bitte, daß ich damit angefangen habe.
Ich werde bei der Vorstellung dieser Perspektivlosigkeit bei manchen Jugendlichen leicht emotional und verständnislos.


https://amp-welt-de.cdn.ampproject.org/v/s/amp.welt.de/vermischtes/article192010041/Maria-Mord-auf-Usedom-Polizei-sucht-...


In diesem Bericht steht, daß Bekannte (Plural) die Polizei auf die Spur der beiden Tv's gebracht haben, da diese Details zur Tat erzählt haben.

Versteh ich jetzt so, daß die sich noch mit der Tat gebrüstet haben?

Frage ist dann, seit wann das einigen bekannt war?


melden

Gewaltverbrechen auf Usedom

18.04.2019 um 17:27
@E_M
Also ich kann zu bezahlbaren Wohnungen nichts negatives sagen. Man verdient wenig, aber die Wohnungen sind sehr günstig. Ich lebe auf 60 qm2 in der Innenstadt. Schöne Altbauwohnung mit Parkplatz und zahle nur 340 Euro warm. Da können Leute in Berlin und Hamburg nur von träumen.


melden

Gewaltverbrechen auf Usedom

18.04.2019 um 17:27
verde69 schrieb:Die Zeugenaussagen dieser Klientel bleibt und wird spätestens bei der Gerichtsverhandlung spannend.
Mal abwarten...beim 19 Jährigen könnte Jugendstrafrecht zur Anwendung kommen. In diesem Fall wird meist die Öffentlichkeit ausgeschlossen vom Prozess, und entsprechend wenig wird bekannt.


melden

Gewaltverbrechen auf Usedom

18.04.2019 um 17:30
weirdo222 schrieb:Also ich kann zu bezahlbaren Wohnungen nichts negatives sagen. Man verdient wenig, aber die Wohnungen sind sehr günstig.
Ich kann dir nur gratulieren. Wo lebst du denn? Ich kann mich erfahrungsgemäß nur auf FDZ berufen, da ist es wirklich schwierig, etwas bezahlbares zu finden, es sei denn, man nimmt lange Anfahrtswege in Kauf.


melden

Gewaltverbrechen auf Usedom

18.04.2019 um 17:34
@Lars01
Marcel h.war genauso alt. Da war die Verhandlung auch öffentlich. Ich hoffe sehr dass die Strafe für die beiden genauso hoch ausfallen wird. Sollte es sich bestätigen dass Maria nur zum Spaß getötet wurde, wäre das auch mehr als angebracht.


melden

Gewaltverbrechen auf Usedom

21.04.2019 um 19:00
Wie erbärmlich, wenn das die einzigen Lebensziele sind, die so junge Menschen haben.
Man kann wahrscheinlich davon ausgehen, daß der Freund von Maria von diesen beiden "Helden" unter Druck gesetzt wurde, davon gehe ich jedenfalls stark aus.
Ich hoffe dahingehend wird noch Näheres bekannt.
Ich kann mir nicht vorstellen, daß er aus freien Stücken beim Abschiedsgottesdienst in deren Nähe verweilte.

Das arme Mädchen.


melden

Gewaltverbrechen auf Usedom

21.04.2019 um 19:52
@Siesa
Ich dagegen kann mir sehr gut vorstellen, dass der Erzeuger des ungeborenen Kindes freiwillig neben den Mördern saß.

Es war zudem auffällig, dass er bei RTL dem Ex - Freund der Getöteten die Tat in die Schuhe schieben wollte.


melden
verde69
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Gewaltverbrechen auf Usedom

21.04.2019 um 20:06
Es gibt kaum Neuigkeiten über den Fall in der Presse zu lesen. Dass Druck auf die Lebensgefährtin sowie auf Freunde des Opfers ausgeübt wurde, ist nicht von der Hand zu weißen.


melden

Gewaltverbrechen auf Usedom

21.04.2019 um 20:21
Er ist 16 Jahre.
Die anderen 19 und 21 Jahre.
Ich denke das spielt keine unwesentliche Rolle !

In Bezug auf Einflußnahme und ausgeübten Druck, meine ich.


melden
verde69
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Gewaltverbrechen auf Usedom

22.04.2019 um 06:47
Der Freund von Maria spielte vor 4 Jahren noch mit Lego. Dazu fällt mir nur ein - wenn Kinder Kinder bekommen... Hier ein Zitat aus der Presse!

„Marias Freund, der Vater des getöteten Kindes, sagte gegenüber bild.de: „Wir haben uns so auf unser Baby gefreut. Mit dem Kind wären wir auf ewig verbunden gewesen.“

Quelle: https://www.tz.de/welt/maria-k-18-erstochen-mutter-hat-immer-vor-verdaechtigen-gewarnt-zr-11875254.html


melden

Gewaltverbrechen auf Usedom

24.04.2019 um 10:55
whitelight schrieb am 18.04.2019:Lachen, Reden, Opfer verhöhnen und Zigarette drehen in der Kirche...
so verhalten sich doch keine normalen Menschen.
So verhalten sich Personen, deren Verhalten nie Konsequenzen nach sich zog. Denen nie Werte vermittelt worden sind, die dumm geboren, dumm geblieben und vermutlich auch dumm sterben werden.

Einfach erbärmlich diese Tat. Gespannt bin ich auf die Haftstrafe. Ich bin mir aber fast sicher, daß diesen Kreaturen noch eine zweite Chance gegeben wird.

Und solche nicht sozialisierten Monster wieder auf die Menschheit los gelassen werden. Leider.


melden

Gewaltverbrechen auf Usedom

24.04.2019 um 11:29
@Venice2009
Ja, das glaube ich auch.
Aber warum?
Einige Werte und Benehmen erhält man doch eigentlich schon nebenbei im sozialen Leben.
Fängt doch schon im Kindergarten an, aber leider nicht unmöglich, daß es an solchen Leuten einfach vorbeizieht, bzw. von vornherein nicht respektiert wird.

Aber beide waren ja nicht so dumm, um sich zu stellen.
Mehrere Menschen wussten von der Tat und haben sie gedeckt, als ob das das normalste auf der Welt sei.


melden
Anzeige

Gewaltverbrechen auf Usedom

24.04.2019 um 11:43
@whitelight
Falls sie jemals einen Kindergarten besucht haben. Da gibt es bekanntlich auch gute und schlechte.

Man kann letztlich nur spekulieren.
Denn solche Institutionen ersetzen eigentlich kein Elternhaus. Die Erziehung sollte grundsätzlich dort erfolgen.

Ich weiss auch nicht was da so schief laufen kann. Aber wahrscheinlich ist das auch jenseits unserer Vorstellungskraft, wie man in so einem jungen Alter so abgebrüht, abgestumpft und emphatielos werden kann.


melden
127 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt