Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dreijähriges Mädchen in Viersener Kita von Erzieherin ermordet?

505 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Kind, 2020 + 6 weitere
marlonc Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Dreijähriges Mädchen in Viersener Kita von Erzieherin ermordet?

22.05.2020 um 21:11
Hallo Zusammen,

am 21. April 2020 erfolgte aus einer Kita in Viersen ein Notruf, eine Dreijährige habe Atemprobleme. Die Dreijährige konnte zunächst wiederbelebt werden, starb aber knapp zwei Wochen später am 04. Mai im Krankenhaus.
Bereits vorher hatten Ärzte die Polizei alarmiert, weil sie keine medizinische Ursache für die Atemnot finden konnten und ihnen der Fall suspekt vorkam. Nachdem die kleine Greta starb, wurde eine Obduktion durchgeführt, die bestätigte, dass die Todesursache nicht natürlich war.

Jetzt wurde eine 25-jährige ehemalige Mitarbeiterin der Kita festgenommen. Sie steht unter Verdacht, das Mädchen ermordet zu haben.
Weitere Informationen gibt es noch nicht. Es ist nicht bekannt, ob die Mitarbeiterin bereits vor der Festnahme nicht mehr in der Kita beschäftigt war oder die Festnahme zur Kündigung führte. Außerdem gibt es auch noch keine Informationen zum möglichen Motiv oder Tatablauf.


https://rp-online.de/nrw/staedte/viersen/viersen-kind-erleidet-atemstillstand-in-notbetreuung-und-stirbt-im-krankenhaus_aid-51262597
In einer städtischen Kindertagesstätte ist es zu einem tragischen Vorfall gekommen. Wie die Stadtverwaltung am Donnerstag mitteilte, erlitt ein Kind in der Notbetreuung einen Atemstillstand. „Trotz einer sofortigen und zunächst erfolgreichen Wiederbelebung ist das Kind später im Krankenhaus gestorben“, erklärte Stadtsprecher Frank Schliffke.

Wie konnte es zu dem tödlichen Vorfall kommen? Das soll jetzt die Staatsanwaltschaft herausfinden. Vertreter der Mönchengladbacher Behörde haben die Ermittlungen zur Todesursache aufgenommen. „Sowohl die Stadtverwaltung als auch die Kita unterstützen die Ermittlungen uneingeschränkt“, so der Stadtsprecher.

Das Kind wurde zwischenzeitlich bestattet.
https://www.ruhrnachrichten.de/nachrichten/viersen-erzieherin-soll-kind-3-in-kita-getoetet-haben-1523230.html
In einer Viersener Kita soll ein Mädchen (3) von einer Erzieherin getötet worden sein. Die 25-Jährige sei festgenommen worden und befinde sich wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei Mönchengladbach am Freitag mit.
ie die Ermittler am Freitag mitteilten, war es bereits am 21. April in einer städtischen Kita zu einem Notarzteinsatz gekommen, da das Kind nicht mehr atmete. Das Mädchen sei am 4. Mai im Krankenhaus gestorben.
Das Krankenhaus hatte bereits vorher die Polizei alarmiert, da den Ärzten der Fall verdächtig vorkam. Nach der Obduktion war laut den Ermittlern endgültig klar, „dass das Mädchen durch Fremdeinwirkung zu Tode gekommen ist.“ Wie genau das Kind starb, wurde zunächst nicht öffentlich gemacht.

Am vergangenen Dienstag wurde die 25-Jährige als Tatverdächtige festgenommen und einen Tag später dem Haftrichter vorgeführt. Sie sitzt nun wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft.



melden

Dreijähriges Mädchen in Viersener Kita von Erzieherin ermordet?

22.05.2020 um 21:23
Es muss verdammt schlimm sein für die Eltern, welche ihr Kind wahrscheinlich in Sicherheit dachten.
Wir haben selber eine Zeit lang in Viersen gewohnt u noch Bekannte ( mit Kitakind ) da, dadurch geht es vielleicht noch was näher an mich ran.
Bisher hat man, wie ich finde, zu wenig Infos ( wann wurde Erzieherin gekündigt, allein in Gruppe etc) zu dem Fall, um etwas sagen zu können, ausser das es grausam ist.


melden

Dreijähriges Mädchen in Viersener Kita von Erzieherin ermordet?

22.05.2020 um 21:25
@marlonc
Ich habe vorhin davon auch gelesen und war absolut entsetzt, zumal der Tatvorwurf ja nicht „Fahrlässige Tötung“ lautet, wie in den meisten Fällen, in denen Kinder in Kitas zu Tode kommen, sondern „Mord“. Ich hab ehrlich Schwierigkeiten, mir einen Geschehensablauf vorzustellen, der den Verdacht des Mordes begründet.
Ich könnte allerdings auch gut verstehen, wenn die Öffentlichkeit hier nicht viel mehr erfährt, um die Angehörigen des Mädchens zu schützen.


melden

Dreijähriges Mädchen in Viersener Kita von Erzieherin ermordet?

22.05.2020 um 21:26
Morgen gibt's eine Pressekonferenz.
Man darf gespannt sein.
Der Fall scheint für mich absolut unglaublich. Die Eltern werden des Lebens nicht mehr froh. Furchtbar!


melden

Dreijähriges Mädchen in Viersener Kita von Erzieherin ermordet?

22.05.2020 um 21:29
Viersen ist ca. 30 Minuten von mir entfernt, war auch schon öfters mal dort und gerade da ich selbst gelernte Erzieherin bin, nimmt mich das irgendwie schon ganz schön mit.

Vor allem da scheinbar der Verdacht auf Mord besteht. Ich weiß nicht wirklich wie das ist, aber muss es dann nicht auch ein dementsprechendes Indiz für Mord geben? Würde für mich zumindest Sinn machen und gerade dann fragt man sich natürlich was da passiert sein muss, weil es eigentlich kaum vorstellbar ist.

Mir tut das unendlich weh, allein schon wenn ich dran denk was für eine enge Bindung man teilweise zu den Kindern entwickelt, sie vertrauen einem, man schützt sie normalerweise.. mein Beileid an alle Angehörigen.


1x zitiertmelden

Dreijähriges Mädchen in Viersener Kita von Erzieherin ermordet?

22.05.2020 um 21:42
Zitat von ahriahri schrieb:Ich weiß nicht wirklich wie das ist, aber muss es dann nicht auch ein dementsprechendes Indiz für Mord geben?
Es muss eine vorsätzliche Handlung mit Tötungsabsicht vorliegen (allein das mag ich mir schon nicht vorstellen), zusätzlich ein Mordmerkmal. Theoretisch kann man bei einem kleinen Kind immer annehmen, dass es arglos und damit wehrlos ist, und damit wäre das Mordmerkmal der Heimtücke erfüllt.
Da man sich allgemein unter „Mord“ aber was anderes vorstellt als das von mir beschriebene rechtliche Konstrukt, wird mit großer Wahrscheinlichkeit in der Pressekonferenz genau darauf näher eingegangen werden.

@Allgoria
Woher hast du die Info mit der Pressekonferenz?

Ich finde nur das hier: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65857/4603888

Hiernach werden derzeit keine weiteren Auskünfte erteilt, weil noch weitere Ermittlungen durchgeführt werden, die man nicht gefährden möchte, und es ist die Rede von einer PK zu gegebener Zeit.


1x zitiertmelden

Dreijähriges Mädchen in Viersener Kita von Erzieherin ermordet?

22.05.2020 um 21:47
Zitat von IlvarethIlvareth schrieb:Woher hast du die Info mit der Pressekonferenz?
Ich antworte mal zum Thema PK, weil ich es gerade hier gelesen habe:
https://rp-online.de/nrw/staedte/viersen/viersen-erzieherin-soll-kita-kind-getoetet-haben-haftbefehl-wegen-mordes_aid-51275559
Polizei und Staatsanwaltschaft wollten sich am Freitag nicht weiter äußern und kündigten eine gemeinsame Pressekonferenz für einen späteren Zeitpunkt an.
Ergo gibt es keinen Termin. Womöglich missverstanden, weil in dem Satz "Freitag" steht?


melden

Dreijähriges Mädchen in Viersener Kita von Erzieherin ermordet?

22.05.2020 um 21:53
@Ilvareth

Danke, aber ich meinte nicht die Indizien für Mord an sich, sondern ob der Verdacht nur ausgesprochen wird, wenn es schon einen „eindeutigen Hinweis“ gibt oder kann das irgendwelche taktischen Gründe, etc. haben? Ich hoffe ich hab das einigermaßen sinnvoll in Worte gepackt.

Aber ja, mag mir auch gar nicht vorstellen, was da vorgefallen sein muss.


melden

Dreijähriges Mädchen in Viersener Kita von Erzieherin ermordet?

22.05.2020 um 21:58
@all
Es tut mir leid. Ich meinte genau die vorliegende Quelle. Ich hab das tatsächlich falsch gelesen.
Es gibt keinen Zeitpunkt für eine Pressekonferenz.


melden

Dreijähriges Mädchen in Viersener Kita von Erzieherin ermordet?

22.05.2020 um 22:00
@ahri
Ja, das meinte ich auch.
Die Unterscheidung zwischen Mord und Totschlag kann hier theoretisch einfach in der Tatsache liegen, dass auf Grund des Alters des Opfers immer Arg- und Wehrlosigkeit angenommen wird und damit Heimtücke vorliegt. Auch ganz ohne einen anderen, ich nenne es mal „mordtypischeren“ Aspekt.
Auf dem Tatvorwurf begründet sich ja der erlassene Haftbefehl, insofern würde ich davon ausgehen, dass der Vorwurf auch Hand und Fuß hat. Für eine fahrlässige Tötung würde kein Untersuchungshaftbefehl erlassen werden.


melden

Dreijähriges Mädchen in Viersener Kita von Erzieherin ermordet?

22.05.2020 um 22:57
Ich finde den Fall absolut furchtbar. Kaum vorstellbar, was die Eltern gerade durchmachen müssen, die ihr Kind wahrscheinlich voller Vertrauen und mit bestem Gewissen in die Kita gegeben haben.

Mich schockiert auch total, dass die verdächtige Erzieherin erst 25 Jahre alt ist. Was bewegt einen so jungen Menschen nur zu einer solchen Tat (sollte sich herausstellen, dass es wirklich Mord war)?

Mein herzliches Beileid an die Angehörigen der Kleinen.


melden

Dreijähriges Mädchen in Viersener Kita von Erzieherin ermordet?

22.05.2020 um 23:19
Heute Abend wurde in der aktuellen Stunde darüber berichtet.
Es ist so furchtbar.
Da es eine Notbetreuung gewesen sein muß, werden die Eltern in der Lock downzeit das System relevant am Laufen gehalten haben und dann passiert so etwas schlimmes.

Ich kann mir beim besten Willen gerade nichts vorstellen, wie man einen Atemstillstand auslösen kann.
Mein aufrichtiges Beileid an die Eltern und die Brüder.


2x zitiertmelden

Dreijähriges Mädchen in Viersener Kita von Erzieherin ermordet?

22.05.2020 um 23:27
Zitat von whitelightwhitelight schrieb:Ich kann mir beim besten Willen gerade nichts vorstellen, wie man einen Atemstillstand auslösen kann.
Der Notruf erfolgte mit der Erklärung, das Kind habe Atemprobleme. Das kann auch eine indirekte Auswirkung der Handlung sein, es ist damit nicht gesagt, dass auf direktem Wege ein Atemstillstand ausgelöst wurde.

Es bleibt hier meiner Ansicht nach nur, auf weitere Infos zu warten.

Auch die anderen Mitarbeiter der betroffenen Kita werden jetzt Beistand brauchen. Was in ihnen vorgeht, mag ich mir auch nicht ausmalen.


melden

Dreijähriges Mädchen in Viersener Kita von Erzieherin ermordet?

22.05.2020 um 23:34
@Ilvareth
Danke für die Erklärung.
Das mag ich mir auch nicht vorstellen, was in ihnen jetzt vorgeht.

Wenn es sich um eine sehr kleine Gruppe handelte, wie @Julia15
beschrieb, könnte es sein, daß die anderen Kinder es mit ansehen mussten?
Ich hoffe nicht.


melden

Dreijähriges Mädchen in Viersener Kita von Erzieherin ermordet?

22.05.2020 um 23:37
Ich denke eigentlich, dass man hier gar nicht so viel spekulieren sollte, auch wenn der Fall sehr aufwühlend ist. Aber dadurch schaukeln sich die Dinge doch nur allzu oft hoch und bevor keine weiteren Infos rausgegeben werden, kann man da eh nur im Dunkeln tappen.


melden

Dreijähriges Mädchen in Viersener Kita von Erzieherin ermordet?

22.05.2020 um 23:42
@Julia15
Vielleicht war sie auch völlig überfordert und hat ihre Impulskontrolle ausgeschaltet und ja, im Wahn das Kind verletzt.
Das ist wirklich furchtbar.
Mein Sohn ist fünf. Ich mag mir gar nicht vorstellen, was die Eltern durchmachen.
Im ehemaligen Kindergarten meines Sohnes ist eine Erzieherin, die meiner Meinung nach nicht mehr alle Latten am Zaun hat. Sie hat beim Entwicklungsgespräch meinen Sohn völlig falsch eingeschätzt, war gar nicht zugänglich für Gespräche. Ich hatte immer das Gefühl, sie hört gar nicht zu, wenn ich mit ihr rede. Den Sohn einer Bekannten hat sie dann vom Mittagessen (zwölf Uhr) bis zum Abholen (13:30) im Speisesaal sitzen lassen, weil er nicht essen wollte. Unseren Sohn haben wir dann ganz schnell abgemeldet


melden

Dreijähriges Mädchen in Viersener Kita von Erzieherin ermordet?

23.05.2020 um 00:07
Ganz ganz furchtbar und für mich sowohl als Mutter als auch als Pädagoge völlig unfassbar😰mir tun die Eltern/ die Familie total leid aber auch die Kollegen die damit jetzt leben müssen. Mehr möchte ich ohne weitere Kenntnisse nicht schreiben.


melden